Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (cterres, 138, Markenbutter, 1 unsichtbar), 68 Gäste und 399 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27518 Mitglieder
92622 Themen
1431973 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3198 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 5 von 8  < 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Themenoptionen
Off-topic #1413273 - 25.01.20 15:13 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: snoopy_226k]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6534
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: snoopy_226k
Vielleicht lebe ich in der falschen Welt. Meine iPhones



Ja, lebst Du.

Eierfons haben IIRC einen Marktanteil v. 30% Android ca 70% - und da hast du exakt die beschriebene ExunHopp Geschichte ...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1413277 - 25.01.20 15:23 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: panta-rhei]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21807
30% ?

Soviele sind wir doch garnicht!

teuflisch
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1413281 - 25.01.20 15:41 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: panta-rhei]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6534
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: panta-rhei
In Antwort auf: snoopy_226k
Vielleicht lebe ich in der falschen Welt. Meine iPhones



Ja, lebst Du.

Eierfons haben IIRC einen Marktanteil v. 30% Android ca 70% - und da hast du exakt die beschriebene ExunHopp Geschichte ...

https://de.statista.com/statistik/daten/...land-seit-2009/
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1413396 - 26.01.20 10:19 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: panta-rhei]
Gyttja
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
Bin gerade über das Crosscall Trekker-X4 4 mit Wet Touch und Barometer etc. gestolpert. Was mir auffällt "nur" Android 8 von 2018. Sonst macht das einen brauchbaren Eindruck von den Daten. Kennt das jemand aus der Praxis?
Gruß Niko

Geändert von Gyttja (26.01.20 10:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1413916 - 30.01.20 07:03 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: bezel]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1201
Kleines 4 Zoll Outdoor Smartphone Cubot King Kong mini mit Testbericht hier
Nach oben   Versenden Drucken
#1413937 - 30.01.20 10:30 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: bezel]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10100
Interessant, aber das 4 Zoll Display des KingKong Mini ist nicht soviel größer wie die 2,2 bis 3 Zoll Displays der Garmin Mäusekinos. Ich nutze mein 5 Zoll KingKong hauptsächlich wegen des größeren Displays*/** anstelle meines Garmin-Navis.
Beim Liegerad ist die Entfernung vom Auge bis zum Display deutlich größer als beim klassischen Upright, wo das Navi i.d.R. am Lenker angeracht ist. Und meine Augen sind inzwischen halt seit siebzig Jahren im Einsatz.
Bis denne,
HeinzH.


*Der Akku reicht bei eingeschalteter Beleuchtung für eine 70km-Tagestour, bei Bedarf kann ich per USB am Display des eAssistenzantriebs nachladen.
**Im KingKong habe ich bisher keine SIM-Karte installiert, als "normales" Smartpone habe ich immer ein Huawei P20 dabei.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (30.01.20 10:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#1414755 - 06.02.20 15:36 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: andBro]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10100
Moin Andrew!
In Antwort auf: Radetzky
Hier am Winterrad heute getestet: Funktioniert prima.

Dieser Dein Beitrag hat mich inspiriert meine...

...bisherige Smartphonehalterung zu ersetzen bzw. umzubauen und mir eine passende TPU-Schale zu kaufen.

Ich versuche, bisher ihne Erfolg, einen fahrradseitigen Adapter zu finden, der nicht wie Deiner mit Gummiringen am Lenker, sondern mit einer oder mehreren Schrauben...


...hier befestigt werden kann. Hast Du eine Idee? Wenn nicht, werde ich den von Dir verwendeten Adapter entsprechend modifizieren (müssen).

Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1414759 - 06.02.20 16:27 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: HeinzH.]
andBro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 100
Unterwegs in Deutschland

Moin Heinz,

ich würde das hier, oder ähnliches an den Lieger schrauben. Aber nie und nimmer ohne "Sicherheitsleine". Eine Drehung des Ganzen kann auch aus Versehen passieren und dann.... Mein Setup habe ich mittlerweile leicht geändert. Einen kleinen Schlüsselring habe ich direkt an der Platte eingefädelt die an die TPU-Hülle geschraubt wurde. Das Stahlvorfach mit Karabiner habe ich gekürzt, mit Schrumpfschlauch lackverträglich gemacht und direkt am Vorbau befestigt, so kann das Naviphon max. 5 cm fallen. Auch das drehen und damit die Gefahr des unbeabsichtigten rausfallens ist nun eingeschränkt. Für den worst case, dass die Gummis reisen sollten - der Schwachpunkt bei der günstigen Halterung - habe ich 20 mm Klett/Flauschpunkte, weich auf Vorbau, Hakenseite unter die kleine Garminhalterung geklebt. Da fällt nichts mehr ohne leichte Gewalt und ohne Geräusch ab. Ein netter Forent hat das hier verlinkt. Da helfen Kabelbinder, das Ganze an Ort und Stelle zu halten.

LG Andrew
elektrisch radeln ist wie elektrisch grillen
Nach oben   Versenden Drucken
#1414809 - 07.02.20 11:29 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: andBro]
andBro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 100
Unterwegs in Deutschland

Moin Heinz,
habe deine Frage noch einmal gelesen und würde dir sowas als einfachste Variante empfehlen.

LG Andrew
elektrisch radeln ist wie elektrisch grillen
Nach oben   Versenden Drucken
#1414837 - 07.02.20 15:37 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: andBro]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10100
Vielen Dank Andrew,
soeben habe ich bestellt:

Eine TPU-Hülle für mein KingKong farblich passend zum Rad in blau zwinker
Einen Adapter wie von Dir empfohlen
Einen Smartphonseitigen Adapter zum Anschrauben an die TPU-Hülle wie von Dir verwendet

Und ja, ich bin sehr für den Standard "Gürtel und Hosenträger", also werde auch ich eine "Sicherheitsleine" anbauen...

Gruß aus Münster,
bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (07.02.20 15:41)
Nach oben   Versenden Drucken
#1414843 - 07.02.20 17:02 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: HeinzH.]
andBro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 100
Unterwegs in Deutschland

Gerne, bestimmt bekomme ich von dir bei Gelegenheit Tipps für mein erstes Trike?
elektrisch radeln ist wie elektrisch grillen
Nach oben   Versenden Drucken
#1415699 - 14.02.20 07:35 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: bezel]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 373
Ciao,
Was würdet ihr für folgende Bedürfnisse empfehlen (der Wichtigkeit nach gereiht):
- Langlebig (muss aber nicht unbedingt rugged sein, da ich es meistens in einer gepolsterten Tasche habe)
- Gutes GPS (und, falls das etwas bringt, Galileo und Glonass)
- Lange Akkulaufzeit
- Nicht allzu gross und schwer
- Brauchbare Kamera.
Und das Ding sollte in der Schweiz erwerb- und verwendbar sein zwinker
Danke im Voraus für Tipps!
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken
#1415702 - 14.02.20 07:47 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: Biotom]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18269
In Antwort auf: Biotom

- Gutes GPS (und, falls das etwas bringt, Galileo und Glonass)
- Lange Akkulaufzeit
- Nicht allzu gross und schwer
- Brauchbare Kamera.

das musst Du schon genauer spezifizieren. Für den einen ist alles über 5" Bildschirmdiagonale zu groß und der nöchste kann unter 6,9" nix erkennen. Auch Gewicht und Kameraqualität, sowie Akkulaufzeit sollte eher mit gewünschten Werten hinterlegt werden.

Aber das NonPlusUltra ist ein Xiaomi Mi Max3. Andere Geräte taugen überhaupt nicht!!!!1111elf

In Antwort auf: Biotom

Und das Ding sollte in der Schweiz erwerb- und verwendbar sein zwinker

Galaxus.CH hat 1092 Produkte im Bereich Smartphone. Da wird sich doch was finden.

Geändert von Job (14.02.20 07:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1415710 - 14.02.20 08:06 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: Job]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2320
In Antwort auf: Job
[
Aber das NonPlusUltra ist ein Xiaomi Mi Max3. Andere Geräte taugen überhaupt nicht!!!!1111elf



dafür
Zum Fahrradschrauben bräuchte man eigentlich 3 Hände, wenigstens eine davon sollte eine rechte sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1415723 - 14.02.20 08:35 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: Job]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 373
In Antwort auf: Job

das musst Du schon genauer spezifizieren.

Ok lach
Lebenserwartung 5 Jahre oder mehr
Unter 200g (lieber sogar <150g)
Aktuell habe ich 4.7 Inch Display, reicht mir eigentlich, mehr würde aber nicht stören
Akku sollte zwei Tage reichen bei gelegentlichem Kartencheck und ein bisschen Internet (= es sollte besser sein als mein iPhone 6 zu Beginn war).
Ist das mit dem Xiaomi Ernst gemeint? Und was meinst du mit 111111? Fragen über Fragen verwirrt
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken
#1415734 - 14.02.20 09:53 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: Biotom]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2320
Habe mein MiMax3 mal schnell auf die Waage gelegt: 290 g einschließlich Schutzhülle, aber dafür ein 6,9" Display.
Zwei Tage Akkulaufzeit bei gelegentlicher Nutzung (ist ja nicht genau spezifiziert), ist aber bei mir kein Problem.
Zum Fahrradschrauben bräuchte man eigentlich 3 Hände, wenigstens eine davon sollte eine rechte sein.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1415754 - 14.02.20 12:07 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: Biotom]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21807
In Antwort auf: Biotom
Und was meinst du mit 111111? Fragen über Fragen
Das fasse ich als eine zarte Koketterie auf, darstellend, daß man eigentlich Ausrufezeichen meint. Ist immerhin dieselbe Taste.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1415757 - 14.02.20 12:22 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: iassu]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18269
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1415758 - 14.02.20 12:31 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: Job]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21807
Tünnes und Scheel treffen sich in der Stadt.

Tünnes: Ich hab ne neue Nummer.
Scheel: Wie geht die?
Tünnes: eins-eins-eins-eins. Kannst mich gerne mal anrufen.

Scheel kann in der folgenden Nacht nicht schlafen und wählt also die 1111.
Tünnes: Ja? Hier elf-elf?
Scheel: Oh Entschuldigung, habe mich verwählt!
Tünnes: macht nix, mußte eh aufstehen, das Telefon hat geklingelt.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1415759 - 14.02.20 12:38 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: iassu]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18269
das ist vermutlich noch älter.
Nach oben   Versenden Drucken
#1416188 - 18.02.20 11:06 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10100
Moin moin!
In Antwort auf: HeinzH.
Vielen Dank Andrew,
soeben habe ich bestellt:
Eine TPU-Hülle für mein KingKong farblich passend zum Rad in blau zwinker
Einen Adapter wie von Dir empfohlen
Einen Smartphonseitigen Adapter zum Anschrauben an die TPU-Hülle wie von Dir verwendet
Und ja, ich bin sehr für den Standard "Gürtel und Hosenträger", also werde auch ich eine "Sicherheitsleine" anbauen...
So, bis auf die Versäuberung der AL-Oberfläche, der farblichen Nachbehandlung und der Sicherheitsleine habe ich meine Smartphone-Halterung nun fertig. Bei einer Testfahrt auf Kopfsteinpflaster, gerade eben, zeigten sich obwohl das KingKong kein Leichtgewicht ist, keine Schwächen.

Die zentrale Bohrung im fahrradseitigen Garmin-Adapter habe ich um 0,5mm aufgebohrt, damit ich gegebenenfalls* später mit dem Inbusschlüssel an die unten herausstehende 4mm-Senkkopfschraube herankomme, die ich vorsorglich montiert habe. Da ich mein KingKong manchmal mit ins Bett nehme** habe ich die scharfen Spitzen der vier äußeren Schrauben Schrauben abgefeilt.


Hier ist die oben erwähnte "vorsorgliche" Schraube gut zu erkennen. Das nach vorn etwas herausragende ovale Rohr ist eines von vieren, die bei Bedarf das USB-Kabel führen***, mit dem ich das Smartphone mit Spannung aus dem eAssistenzantrieb versorgen kann.


Abschließend mein KingKong aus Fahrerperspektive. Bei meinem Garmin-Navi konnte ich das vergleichweise kleine Display die letzten Jahre während der Fahrt nicht mehr einwandfrei "lesen"...

Danke noch einmal für die Ideen,
bis denne,
HeinzH.

*Kamera am Lenker: Ist das sinnvoll?
**Als Wecker zwinker
***Mein Cubot KingKong ist von der ersten Generation und hat die USB-Buchse noch oben.

Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (18.02.20 11:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1416373 - 20.02.20 08:02 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: bezel]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1201
In Antwort auf: bezel
Kleines 4 Zoll Outdoor Smartphone Cubot King Kong mini mit Testbericht hier

Gerade auf youtube entdeckt - beim Cubot King Kong Mini scheint der Akku absolut leicht zu wechseln sein!
siehe youtube
Nach oben   Versenden Drucken
#1416396 - 20.02.20 10:35 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: bezel]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10100
In Antwort auf: bezel
In Antwort auf: bezel
Kleines 4 Zoll Outdoor Smartphone Cubot King Kong mini mit Testbericht hier

Gerade auf youtube entdeckt - beim Cubot King Kong Mini scheint der Akku absolut leicht zu wechseln sein!
siehe youtube
Auch bei meinem KingKong lässt sich der Akku wechseln.
-Sollte ich mir für später einen Ersatzakku kaufen und einlagern?
-Verliert ein originalverpackter ungenutzter Smartphonakku mit der Zeit an Kapazität?
-Wer kennt sich diesbezüglich aus?
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (20.02.20 10:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#1416410 - 20.02.20 12:22 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: HeinzH.]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21807
In Antwort auf: HeinzH.
Auch bei meinem KingKong lässt sich der Akku wechseln.
-Sollte ich mir für später einen Ersatzakku kaufen und einlagern?
-Verliert ein originalverpackter ungenutzter Smartphonakku mit der Zeit an Kapazität?
Hallo Heinz,
bei jahrelang im Schrank bevorrateten Ersatzhänndies beiliegenden, bzw bei nachgekauften, ebenso alten Akkus konnte ich wiederholt nur das Ableben derselben konstatieren. Nicht aufladbar und teils gequollen.

Empfehle deswegen, Ersatzakkus zu kaufen, solange die noch gängig sind (das schon deswegen, weil es danach gerne mal nur noch Plagiate gibt) und diese im Wechsel zu nutzen. Zumindest aber deren Gesundheitszustand regelmäßig zu prüfen, sie weder vollzuknallen noch im Unterzucker in die unterste Schublade abzuschieben.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2

Geändert von iassu (20.02.20 12:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#1416603 - 21.02.20 19:19 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: iassu]
pimpff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 320
Moin,

auch ich habe heute einen Beitrag in diesem Fred zu leisten.
Gestern erfolgte ein Praxistest mit meinem Blackview 8000 Pro. Das Ding ist mir beim Liegeradfahren schon mehrfach auss der Jackentasche rausgefallen (ja, sie hat einen Reisverschluss). Einmal habe sogar direkt reagiert und das hinter mir fahrende Auto angehalten, bevor es darüber gefahren ist.

Gestern ist es mir nicht geglückt.

Das Auto hielt an, nachdem der Vorderreifen darübergerollt ist. Dann fuhr der Fahrer weiter - und nochmal mit dem Hinterreifen darüber.

Die Gummiummantelung auf der Rückseite ist stellenweise ab. Der Rest passt. Kein Kratzer auf dem mit regulärer Plastikfolie geschütztem Display. Alles funktioniert. Hut ab vor den Chinesen.

Gruß, Jan
Nach oben   Versenden Drucken
#1416608 - 21.02.20 19:52 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: HeinzH.]
Avante
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 967
Unterwegs in Italien

Li-Akkus altern ab dem ersten Tag der Herstellung. Was zwar auch nicht heißt, nach x Jahren ist der nicht mehr zu gebrauchen, wenn er nur rum liegt (letztlich auch nicht anders, als bei den Lipos, die du fürs andere Hobby verwendest), nur eine Ausgabe für den Akku würde ich dann machen, wenn wer gebraucht wird. Bei einem Telefon redet man nun auch nicht von einem Nutzungshorizont von 10 Jahren, 2-4 wohl eher, und ob während der Nutzungszeit, in der es noch Updates für das Telefon gibt ein neuer Akku notwendig sein wird, eher nicht...

Geändert von Avante (21.02.20 19:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1416609 - 21.02.20 19:54 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: iassu]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10100
Danke, Andreas, für Deinen Erfahrungshinweis zum Thema Smartphone-Akkualterung schmunzel
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1417393 - 28.02.20 08:00 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: bezel]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1201
neues, kleines 4inch Smartphone auf kickstarter:

Unihertz Atom L/XL

- mit 4300mAh Akku
- laut Liste sogar mit Barometer
- Akku zwar nicht wechselbar, das Gerät scheint sich aber aufschrauben zu lassen und man wird so wohl doch an den Akku kommen
Nach oben   Versenden Drucken
#1417483 - 28.02.20 21:57 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: bezel]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2068
4 Zoll, aber 135mm x 65mm, da ist selbst ein altes S5-Mini mit 4.5-Zoll-Display kleiner. Etwas ähnliches gibt's mit dem Cubot KingKong Mini z.B. hier kleiner und günstiger, wennauch nicht so gut ausgestattet:

https://www.alternate.de/html/product/1602919
Nach oben   Versenden Drucken
#1417591 - 29.02.20 18:33 Re: Outdoor Rugged Smartphones - News, Erfahrungen [Re: Dergg]
bezel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1201
Irgendwie finde ich das neue Unihertz Atom L nicht schlecht, gerade auch bei dem Preis von 190 Euro.
Es ist noch handlich und klein genug, um es ans Rad zu montieren, zwar etwas dick, hat dafür aber auch einen 4300er Akku - und läuft mit Android 10.
Und die Barometerfunktion findet man sonst nur bei höherpreisigen oder deutlich größeren Geräten.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 8  < 1 2 3 4 5 6 7 8 >


www.bikefreaks.de