Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (cterres, horle, dmuell, Tjedeus, 5 unsichtbar), 148 Gäste und 413 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27402 Mitglieder
92376 Themen
1427823 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3206 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1440778 - 01.08.20 08:05 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro?
Ozzy
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
Hallo,

ich fahre ein leichtes Stevens Xenith Lite mit Mavic Open Pro Felgen mit 15mm Maulweite und 32mm Conti Top Contact. Der Reifen war ab Werk auf der Felge.

Nun habe ich festgestellt dass Mavic für die Open Pro Felge maximal 28mm Reifenbreite empfiehlt. Steht sogar ganz klein auf der Felge.

Muss ich mir da Gedanken machen wegen der 32mm Reifenbreite? Wie seht ihr das?

Die ERTRO hat damit ja kein Problem.

LG, Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#1440779 - 01.08.20 08:14 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17242
Am Reiserad mit Zusatzbeladung - nee, das würde ich eher lassen. Die Kesselformel ist in dem Bereich ziemlich klar: Da leide, Reifen und/oder Felge.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440780 - 01.08.20 08:27 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: derSammy]
Ozzy
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
Kesselformel?? verwirrt
Nach oben   Versenden Drucken
#1440782 - 01.08.20 08:40 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17242
Geht um die Kräfte, die der prall aufgepumpte Reifen auf die Felgenwand ausübt. Googelst du oder klickst du hier.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440783 - 01.08.20 08:57 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: derSammy]
Andreas
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14057
Ja. Ich würde 28 mm keinesfalls überschreiten.
Radreiseberichte aus vier Kontinenten: Liegerad-Fernweh
Nach oben   Versenden Drucken
#1440785 - 01.08.20 09:08 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: derSammy]
Ozzy
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
Danke für den Link! Hab mit Duckduckgo gesucht, hat nix ausgespuckt.

In dem Link weiter oben steht übrigens, dass 32mm Reifenbreite bei 15mm Maulweite noch ok wäre.

Trotzdem tendiere ich dazu auf Mavic zu hören. Ich werde wohl den 32mm Top Contact noch runterfahren und dann auf 28mm Marathon wechseln.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440786 - 01.08.20 09:15 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
Andreas
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14057
Hallo,

die Faustregel ist: Maximal doppelte Maulweite (Innenbreite).

Es hängt natürlich stark vom Luftdruck ab. Bei 3 Bar hätte ich mit 32 mm keine Bedenken, aber schmale Reifen mit wenig Druck ergibt keinen Sinn.

Grüße
Andreas
Radreiseberichte aus vier Kontinenten: Liegerad-Fernweh
Nach oben   Versenden Drucken
#1440787 - 01.08.20 09:17 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17242
Die 32mm sind im Grenzbereich, so grundsätzlich gesehen. Wenn Mavic da aber sogar die 28mm als Grenze draufpappt, würde ich die ernst nehmen. Nur für den Alltag ohne Reiseeinsatz bei etwas reduziertem Druck mögen die 32mm noch ok sein, dauerhaft würde ich das lassen.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440788 - 01.08.20 09:26 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
Hi!
Ich würde den Reifen drauf lassen, der ist nicht übertrieben breit für die Felge.
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440790 - 01.08.20 10:50 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: derSammy]
Ozzy
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
Danke. Ja, klingt für mich vernünftig.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440792 - 01.08.20 11:15 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: BaB]
Ozzy
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
Kannst du deine Ansicht bitte noch begründen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1440794 - 01.08.20 12:04 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21684
Ich finde, in die Gesetze der Keselformel kann man sich gut herein versetzen. Daß ein breiter Reifen mit hohem Druck auf eine engere Spaltöffnung brutaler wirkt als auf eine breitere, finde ich sehr nachspürbar, um das mal so auszudrücken.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
#1440802 - 01.08.20 14:10 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
In Antwort auf: Ozzy
Kannst du deine Ansicht bitte noch begründen?

Die Physik gilt natürlich, aber 32 auf 15mm Felge ist nicht außergewöhnlich überdimensioniert. Wenn du jetzt 150kg Systemgewicht gegen Durchschlagen auf Buckelpisten bei Renntempo schützen willst, dann bräuchtest du vielleicht schon einen kritischen Druck (für eine bereits länger benutze Felge), aber da wäre die Open Pro auch nicht unbedingt die erste Wahl. Genug Mountain Biker und CX-Fahrer (da waren z.B. bis vor wenigen Jahren 13mm Maulweite und 35mm Reifenbreite Standard) fahren damit jahrelang mit hohen Belastungen herum und nichts passiert. Auch bei dir ist ja bis jetzt nichts passiert, oder? Hättest du den Aufkleber nicht gelesen, würdest du das auch weiterhin machen.
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440803 - 01.08.20 14:11 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
In Antwort auf: Ozzy
Danke. Ja, klingt für mich vernünftig.
Könntest du diese Zustimmung begründen?
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440804 - 01.08.20 14:30 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: BaB]
Ozzy
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1440805 - 01.08.20 15:17 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
Das war jetzt schon eine ernsthaft gemeinte Frage. Also bitte!
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440806 - 01.08.20 15:27 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: BaB]
Ozzy
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
Ich halte die Ansicht, auf die Empfehlung des Herstellers zu vertrauen, für vernünftig. Er wird sich dabei schon etwas gedacht haben bzw. es wird wohl einen Grund geben, die Reifenbreite auf 28mm zu begrenzen.

Wie ich schon geschrieben habe werde ich einen Mittelweg gehen: Ich fahre den Top Contact noch runter und wechsel dann auf einen 28mm Reifen, um auf der sicheren Seite zu sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440812 - 01.08.20 17:17 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2280
Wenn du das dann noch kannst, was ich für dich hoffe. Du must den Top Contact ja nicht mit Maximaldruck fahren.

Nicht der Reifen ist das Problem, der wird das noch lange mitmachen, sondern die Felge.
Und wenn die Felge einmal auf der Seite aufreißt, ist Ende Gelände.

Habe ich selbst schon leidvoll erleben müssen, mit 42-er Reifen auf 19-er Felge bei 6 bar Druck. Vielleicht war dann auch des Bremsen bei der Triberger Abfahrt der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Zum Glück am Hinterrad, dadurch ist mir ein Sturz erspart geblieben.

Damals war ich noch nicht im Forum, und hatte von Kesselformel und Richtwert (Reifenbreite max. doppelte Felgenbreite) noch nichts gehört, bin einfach den auf dem Reifen angegebenen Maximaldruck gefahren. 3000 km hat die Felge das mitgemacht.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1440817 - 01.08.20 18:45 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
In Antwort auf: Ozzy
Ich halte die Ansicht, auf die Empfehlung des Herstellers zu vertrauen, für vernünftig.
Und Stevens hatte sich bei der Angabe nichts gedacht? Stevens ist doch der Hersteller des Rades, oder?

In Antwort auf: Ozzy
Er wird sich dabei schon etwas gedacht haben bzw. es wird wohl einen Grund geben, die Reifenbreite auf 28mm zu begrenzen.
Kein Vertrauen ins eigene Material? zwinker Soll vorkommen. Aber bei Mavic hat sich das Thema Felgen ja jetzt wohl auch erledigt.
Wenn wir uns hier im Forum alle an die Angaben von z.B. Shimano halten würden (jetzt nur mal alleine in Bezug auf Kompatibilität), dann dürfte hier im Forum kaum ein Rad fahren. Und Shimano würde noch deutlich mehr verdienen. zwinker
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440820 - 01.08.20 18:54 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: BaB]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
Obwohl.... Stevens? Vielleicht doch nicht. Und mir sind alleine 3 kaputte Mavic A119 Felgen auf Stevens Trekkingrädern bekannt, die kaputt gegangen sind (nicht wegen zu breiter Reifen). Von der A119 rate ich deshalb auch eher ab...
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440837 - 01.08.20 22:25 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
Wer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
Hallo Ralf,

viele Hersteller begrenzen ihre Produkte weil sie Ihre Haftung begrenzen möchten. Jeder Schaden ausserhalb des von ihnen zugelassenen Bereiches ist dann nicht von ihnen zu tragen.

Ich fahre an meinem Guylaine von 1996 am Vorderrad immer noch die erste Felge: Mavic Open S.U.P. Open Ceramic. Ich habe gerade ein Aussenmaß von 19 mm gemessen. Daher sollte es ebenfalls eine 15 mm Felge sein. Ausgeliefert wurde das Rad mit schmalerer Bereifung; aber nach der ersten Begegnung mit ostdeutschem Großkopfsteinpflaster in 1996 oder 1997 fahre ich auf dem Vorderreifen immer 32er Reifen. Auf Reisen schaffe ich schon 140 kg Gesamtgewicht. Vor Jahren bin ich in Rumänien eine Pass hinunter gefahren und war überrascht als ich auf dem Tacho 70 km/h las. Aber auch wenn die Keramikbeschichtung inzwischen etwas dünner geworden ist habe ich derzeit keine Ambitionen diese Felge auszutauschen. Die Bremse ist eine Magura Felgenbremse.

Wenn es nach den Herstellern geht am besten nach 1000 km aus Sicherheitsgründen die Felge durch eine neue ersetzen.

Liebe Grüße

Werner

Geändert von Wer (01.08.20 22:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1440843 - 02.08.20 00:00 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: martinbp]
Heiko69
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 49
In Antwort auf: martinbp

Nicht der Reifen ist das Problem, der wird das noch lange mitmachen, sondern die Felge.

Habe ich selbst schon leidvoll erleben müssen, mit 42-er Reifen auf 19-er Felge bei 6 bar Druck. Vielleicht war dann auch des Bremsen bei der Triberger Abfahrt der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.


Ich denke, in der Kombination war der Luftdruck auch nicht ganz schuldlos.

Wenn ich mich recht entsinne, waren doch vor 25/30 Jahren Mavic Module 4 die Reiserad- (und Tandem-) Felgen schlechthin. Die hatten auch nur 19 mm Maulweite und waren die breitesten Mavic-Felgen überhaupt. Dass die dann nicht mal für 42mm Reifen reichen sollen, kann ich mir nicht so recht denken.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440845 - 02.08.20 00:36 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Wer]
Gitanesraucher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 276
D'accord, voll d'accord - bei den "Grünen Radlern" und den Reiseradgruppen des ADFC in den 80ern hieß es - eine "praktizistisch" gewonnene Erkenntnis: Auf dem Magic-Horn hält jeder Reifen, auch ein 50er-Ballon-Slick.

Die Gefährtin fährt so etwas auf ihrem 26er-Reise-MTB mit "Mavic Open S.U.P. Ceramic"-Felgen seit dem Ende des vorigen Jahrhunderts, also seit mehr als 20 Jahren. Die Gefährtin lebt noch, die Felgen leben noch (die Keramik-Beschichtung wird dünner und dünner), nur die Pneus mussten öfters gewechselt werden, vor allem der Schwalbe-Kojak, der klebte förmlich am Asphalt.
Zuzugeben ist: Das "Systemgewicht" lag und liegt hier deutlich unter 100 Kilo.

(Ex-)Gitanesraucher
Die meisten Radfahrer schimpfen über das schlechte Wetter, aber kaum einer tut was dagegen (frei nach Mark Twain).
Nach oben   Versenden Drucken
#1440846 - 02.08.20 00:46 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Heiko69]
Gitanesraucher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 276
Nee, nee - in 80ern und frühen 90ern waren die Reiserad-Felge schlechthin die Mavic 40 (mit etwa DM 40,- auch recht preiswert) und - nicht ganz so populär, da teurer - die Mavic 50.

Gitanesraucher
Die meisten Radfahrer schimpfen über das schlechte Wetter, aber kaum einer tut was dagegen (frei nach Mark Twain).
Nach oben   Versenden Drucken
#1440855 - 02.08.20 09:13 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Wer]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
In Antwort auf: Wer
Ich habe gerade ein Aussenmaß von 19 mm gemessen. Daher sollte es ebenfalls eine 15 mm Felge sein.
Zieht man nicht mehr als 4mm ab, um auf die Maulweite zu kommen? So kannte ich es bisher.

In Antwort auf: Wer
Ausgeliefert wurde das Rad mit schmalerer Bereifung; aber nach der ersten Begegnung mit ostdeutschem Großkopfsteinpflaster in 1996 oder 1997 fahre ich auf dem Vorderreifen immer 32er Reifen. Auf Reisen schaffe ich schon 140 kg Gesamtgewicht.
Dir ist schon klar, dass du damit die (Forums-) Physik außer Kraft gesetzt hast? zwinker

In Antwort auf: Wer
Wenn es nach den Herstellern geht am besten nach 1000 km aus Sicherheitsgründen die Felge durch eine neue ersetzen.
+1
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440869 - 02.08.20 11:25 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: BaB]
errwe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 876
In Antwort auf: BaB
mir sind alleine 3 kaputte Mavic A119 Felgen auf Stevens Trekkingrädern bekannt, die kaputt gegangen sind
Vielleicht schlecht gebaut? Nun ist die A119 auch keine Open Pro. Ich fahre an meinem Hauptrad die A719 mit regelmäßig 130kg+ Systemgewicht (auf Touren oder nach dem Einkaufen auch schon mal 150kg) seit ca. 15-20tkm, Reifen immer wieder mal wechselnd zwischen 32 und 42 (in der Regel Conti Top Contact). Da ist noch nicht mal eine Speiche nachgezogen worden.
Eine A319 wurde bei uns auch regelmäßig (aber insgesamt nicht so viele Kilometer) mit einem 42er Reifen bewegt. Mit der A119 habe ich allerdings noch keine Erfahrungen gemacht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440873 - 02.08.20 11:39 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: errwe]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
In Antwort auf: errwe
In Antwort auf: BaB
mir sind alleine 3 kaputte Mavic A119 Felgen auf Stevens Trekkingrädern bekannt, die kaputt gegangen sind
Vielleicht schlecht gebaut? Nun ist die A119 auch keine Open Pro. Ich fahre an meinem Hauptrad die A719 mit regelmäßig 130kg+ Systemgewicht (auf Touren oder nach dem Einkaufen auch schon mal 150kg) seit ca. 15-20tkm, Reifen immer wieder mal wechselnd zwischen 32 und 42 (in der Regel Conti Top Contact). Da ist noch nicht mal eine Speiche nachgezogen worden.
Eine A319 wurde bei uns auch regelmäßig (aber insgesamt nicht so viele Kilometer) mit einem 42er Reifen bewegt. Mit der A119 habe ich allerdings noch keine Erfahrungen gemacht.
Die A719 ist eine tolle Felge, die A319 ist auch recht gut, aber bei mir schon nicht mehr erste Wahl für ein belastetes Reiserad. Wofür die A119 gut sein soll, habe ich noch nicht verstanden (außer vielleicht, dass Mavic am Fahrrad stehen soll).
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440877 - 02.08.20 12:13 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: BaB]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2568
In Antwort auf: BaB
Wofür die A119 gut sein soll, habe ich noch nicht verstanden (außer vielleicht, dass Mavic am Fahrrad stehen soll).

Preiswert, leicht, schönes Design. Hervorragende Felge für nicht XXXL-Radler.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440884 - 02.08.20 12:56 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: nachtregen]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8564
In Antwort auf: nachtregen
In Antwort auf: BaB
Wofür die A119 gut sein soll, habe ich noch nicht verstanden (außer vielleicht, dass Mavic am Fahrrad stehen soll).

Preiswert, leicht, schönes Design. Hervorragende Felge für nicht XXXL-Radler.
Wir reden hier offensichtlich nicht über die gleiche Felge... Preiswert? Für den Preis finde ich stabilere Felgen. Leicht? Da gibt es auch stabilere... Für nicht XXXL Fahrer? Wie schwer dürfen die den max. sein? Einer Freundin ist die HR-Felge beim Runterfahren von einem niedrigen Bordstein kaputt gegangen, Gewicht der Radlerin knapp über 50kg... Meine Billichkastenfelge hat bei deutlich mehr Gewicht nicht mal mit der Wimper gezuckt. Auch der Rest der Truppe hat sich gewundert, dass dabei eine Felge schon die Flügel streckt...
Aber schönes Design ist natürlich ein Argument. Daran darf man sich dann beim Schieben zum nächsten Bahnhof und Warten auf den nächsten Zug erfreuen. teuflisch zwinker
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!

Geändert von BaB (02.08.20 13:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1440887 - 02.08.20 13:02 Re: 32mm Reifen auf Felge Mavic Open Pro? [Re: Ozzy]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21684
In Antwort auf: Ozzy
Wie ich schon geschrieben habe werde ich einen Mittelweg gehen: Ich fahre den Top Contact noch runter und wechsel dann auf einen 28mm Reifen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Das dünkt mir nicht stimmig. Wenn du ein niedriges Gewicht iVbd mit niedrigem Reifenfülldruck fahren kannst, kannst du die Reifen ganz runterfahren. Wenn du hohe Belastungen mit hohem Druck ausgleichen musst, dann musst du die Reifen sofort tauschen.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de