Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (BeBor, noireg-b, alfaorionis, Norfri, Tjedeus, Ziegenpeter, kuhbe, 4 unsichtbar), 161 Gäste und 400 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27501 Mitglieder
92563 Themen
1430867 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3193 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1441394 - 08.08.20 22:20 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: uwe&margit]
huxtebude
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 539
Hallo zusammen,

jetzt weiß ich wieder, wie ich es handhabe, bin nämlich gerade unterwegs lach
Beim MSR Hoop (ähnlich zum Hubba Hubba) lege ich das Innenzelt beim Abbau umgekehrt auf das Groundsheet, also mit dem Boden nach oben. Darauf kommt dann das nasse Außenzelt und das wird dann gefaltet (damit ist das Außenzelt vom Boden des Innenzelt umschlossen) und mit dem Gestänge aufgerollt.
So hat das Innenzelt keinen Kontakt mit dem nassen Außenzelt (bzw nur die Unterseite des Bodens, die ja egal ist).
Ich lege es aber prinzipiell so zusammen, egal ob nass oder nicht.

Grüße,
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#1444259 - 16.09.20 14:08 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: huxtebude]
Patrick87
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 52
Hallo an alle,

ich das Thema erneut auf, da ich für mich noch keine gute Lösung gefunden habe:

Ich dachte mir das Zelt in einem Packsack auf dem Gepäckträger zu transportieren, wobei im Packsack dann drin wären:
- Außenzelt in separatem Packsack
- Footprint in separetem Packsack
- Innenzelt in Tüte
- Zeltgestänge einfach lose

Wenn man das Gestänge mit dem Zelt einwickelt ist es ja durch Zeltgewebe geschützt.
Wenn man nun Innen- und Außenzelt bei Regeln einzeln verpackt, dann bleibt das Gestänge ja ungeschützt.

Wickelt ihr das Gestänge dann in das Innenzelt und packt nur das Außenzelt separat ein?

Wenn ich das Zeltgestänge einfach lose dazupacke habe ich Angst, dass die Spanngurte das Gestänge beschädigen könnten.
Oder passt das und ich mache mir zu viele Sorgen?

Viele Grüße
Patrick
Nach oben   Versenden Drucken
#1444260 - 16.09.20 14:14 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: Patrick87]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8023
Ich wickle das Gestänge in das Aussenzelt ( Incl Footprint) und transportier das in nem separaten Packsack, oben auf der leereren Rolle quer. Dem Gestänge macht das nichts.

Gruß
Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1444261 - 16.09.20 14:23 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: Patrick87]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10690
Also................ lach
in ein kleines gelbes altes Säckchen kommen die Heringe rein.
In ein schmales längliches rotes Säckchen kommt das Gestänge und das kleine gelbe Säckchen mit den Heringen rein.
Dann öffne ich den grandiosen Packsack von MSR und stopfe das nasse oder trockene Aussenzelt rein. Anschließend das idR.trockene Innenzelt und zum Schluss stopfe ich die Unterlegplane drauf.
https://www.bergfreunde.de/msr-hubba-hubba-nx-2-personen-zelt/

Zum Schluss werden zwei Spanngurte um Zelt und Gepäckträger verzurrt und die Bastmatte mit gequält.

Gedanken, welcher Stoff welchen Stoff benetzt, hab ich mir noch nie gemacht.

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1444316 - gestern um 08:19 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: Patrick87]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17330
Das Gestänge ist doch halbwegs robust, ich würde mir viel mehr Sorgen darum machen, was durch das Gestänge beschädigt werden könnte! Die Gestängeenden sind recht scharfkantig, die können durchaus auf Dauer am Zeltstoff reiben, den einklemmen, etc.

Unser Gestänge kommt immer in die von Vaude mitgelieferte Gestängetüte. Da ist dann zumindest schon mal eine Schutzschicht drumrum, bevor das Gestänge in die Zeltplane gewickelt wird.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1444340 - gestern um 11:37 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: uwe&margit]
Allemalle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Nach dem aufstehen Bau ich immer das ausenzelt ab und häng es an einem Baum oder Zaun auf in der Zeit wo ich frühstücke und den Rest zusammen packe trocknet der Morgentau meistens schon etwas weg
Nach oben   Versenden Drucken
#1444343 - gestern um 12:19 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: derSammy]
Patrick87
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 52
In Antwort auf: derSammy
Das Gestänge ist doch halbwegs robust, ich würde mir viel mehr Sorgen darum machen, was durch das Gestänge beschädigt werden könnte! Die Gestängeenden sind recht scharfkantig, die können durchaus auf Dauer am Zeltstoff reiben, den einklemmen, etc.

Unser Gestänge kommt immer in die von Vaude mitgelieferte Gestängetüte. Da ist dann zumindest schon mal eine Schutzschicht drumrum, bevor das Gestänge in die Zeltplane gewickelt wird.

Ok, das Gestänge hätte ich schon noch in die Tasche oder ein Tuch eingewickelt. Ich tendiere eher zu Tuch, da man damit auch gleich das Zelt trockenwischen könnte zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1444380 - gestern um 21:06 Re: Zelt, nass beim Einpacken (Regen,Tau, etc. [Re: Juergen]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2536
Wir haben das Zelt gerade am Kocher in eine Schutzhütte gestellt, packen also morgen trocken ein wein
Gruß Michael
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de