Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (amati111, SchachRobert), 85 Gäste und 400 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27533 Mitglieder
92735 Themen
1433885 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3154 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1446400 - 14.10.20 11:27 Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10.
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8704
Hallo!

Am 18.10.2020 findet auf der B96a eine Demo vom ADFC und dem Netzwerk fahrradfreundliches Treptow-Köpenick statt. Infos über die genaue Strecke und Zeiten findet ihr hier.
Da auch für den Erhalt der Pop Up Radwege demonstriert wird, wäre ein zahlreiches Erscheinen sicherlich gut.

VG

Bernd
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1446403 - 14.10.20 12:00 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: BaB]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4064
.... dann mal viel Erfolg, wir kämpfen hier im bayrischen Hinterland ebenfalls zu den Pop-Up-Radwegen, haben die aus Berlin abgeschaut (Regelpläne Radverkehrsanlagen) und waren etwas erschreckt über die Irrlichter Eures Verwaltungsgerichtes (das passiert aber häufiger bei Verwaltungsgerichten), was aber jetzt wohl eingefangen wurde. Wobei wir sonst in Bayern aus prinzipiellen Gründen eher wenig aus Berlin abschauen grins .
Nach oben   Versenden Drucken
#1446407 - 14.10.20 12:48 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: BaB]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6085
Bis nach Adlershof werde ich nicht mitfahren können, zum Treff aber komme ich. Vielleicht sieht man sich.


MGU
Nach oben   Versenden Drucken
#1446411 - 14.10.20 13:04 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: BaB]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8704
Pop Up Radwege bremsen Raser aus: Artikel im Tagesspiegel Es gibt also noch mehr Argumente für die Radwege. schmunzel
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1446626 - 17.10.20 16:45 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: BaB]
Bingobongo
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 251
Schade ,dass ich nicht mehr in Berlin wohne.
Da wäre ich sofort dabei.

Hier in Dessau bringen wir auch 2 Demos pro Jahr auf die Beine.
Bei unserer Critical mass werden wir neuerdings immer von AFD Mitgliedern
bei Polzei und Ordnungsamt angezeigt. Die Klage gegen die Pop Up Radwege in Berlin kam
ja auch aus der AFD.

Also immer schön dagegen halten.
Bike for your Rights

Gruß
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1446628 - 17.10.20 17:30 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: Bingobongo]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6523
In Antwort auf: Bingobongo
Bei unserer Critical mass werden wir neuerdings immer von AFD Mitgliedern
bei Polzei und Ordnungsamt angezeigt. Die Klage gegen die Pop Up Radwege in Berlin kam
ja auch aus der AFD.

Kein Wunder. Die Blaubraunen sind ja auch die personifizierte Kernkompetenz in Sachen Fahrrad und Verkehr.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1446648 - 17.10.20 21:26 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: Bingobongo]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6085
Und es ist noch einen Zacken schlimmer. Als das Verwaltungsgericht gegen die Radwege entschied, Konnte man im Tagesspiegel, der hier verlinkt wurde, auch Stellungnahmen von CDU und FDP lesen. In der Tendenz war kein wesentlicher Unterschied zur klageführenden AFD erkennbar. Der Wunsch, die Verkehrpolitik des letzten Jahrhunderts fortzusetzen, eint die schon heute.
Wenig schön....
Nach oben   Versenden Drucken
#1446664 - 18.10.20 10:06 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: BaB]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 836
Ich komme vorbei und werde wohl bis Adlershof mitfahren.

Grüße uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1446690 - 18.10.20 17:09 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: uri63]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6085
Bei herzlich schlechtem Wetter versuchten einige Berliner Radler - vielleicht hundert, zweihundert? - den Beweis zu erbringen, dass man auch bei solchem Wetter mit dem Rad fahren kann. Wobei ich zugebe, dass man sich schöneres vorstellen kann. Gut war aber, dass wir diesmal unterwegs waren, ohne dass zuvor ein Radler auf Berlins Straßen starb.
Es wurden viele kluge Dinge gesagt, die wir hier auch schon einige Male besprochen haben. Vielleicht erreichen die Worte doch den einen oder anderen Menschen, da unser regionales TV mit an Bord war.
Aber wir sollten auch ehrlich sein: solange wir so wenige sind, die sich auf der Straße zeigen, um Lösungen für das dritte Jahrtausend einzufordern, wird es leicht bleiben uns zu ignorieren oder zu beschwichtigen. Eine Frau, die auf der Abschlusskundgebung in Adlershof sprach, wies vollkommen zu Recht auf das Tempo Berliner Planungen hin: Jahre, Jahrzehnte..... Und darauf, dass Köpenick/Treptow und ganz Berlin keine zusätzliche innerstädtische Autobahn brauchen. Was könnte man man dem Geld, den intellektuellen und den Baukapazitäten stattdessen für gescheite Sachen machen: die Öffis ausbauen, Parkhäuser am Rande der Innenstadt, Verbesserte Anbindung der Außenbezirke, die Wiederherstellung des Straßenbahnnetzes in den Westbezirken. Selbst der Ausbau und die Modernisierung des U-Bahnnetzes wäre locker mit drin und zusätzlicher Platz für Räder und Fußgänger entstünde fast automatisch. Stattdessen werden die teuersten Autobahnkilometer in der Geschichte der Republik geplant, um diese vollkommen absurde Idee der Schließung eines innerstädtischen Ringes zu verwirklichen.

Aber es bleibt das Fazit, dass wir wohl einfach nicht ausreichen Viele und nicht ausreichend laut sind.
Nach oben   Versenden Drucken
#1446883 - 21.10.20 13:47 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: Uwe Radholz]
lluki
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 37
In Antwort auf: Uwe Radholz
....

Aber es bleibt das Fazit, dass wir wohl einfach nicht ausreichen Viele und nicht ausreichend laut sind.


Nicht aufgeben. Manchmal dauerts bis solche Ideen zünden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1446886 - 21.10.20 14:04 Re: Mehr Platz fürs Rad Demo auf der B96a 18.10. [Re: lluki]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8704
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de