Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (Sonntagsradler, dcjf, Gerhard O, cterres, Polkupyöräilijä, Schamel, 6 unsichtbar), 162 Gäste und 383 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27649 Mitglieder
93142 Themen
1444245 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3115 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
#1450090 - 23.11.20 13:05 Re: Bombtrack Beyond [Re: VeloMatthias]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 690
Hallo Zusammen,
ich hab mir einen Beyond von 2019 gebraucht gekauft in Größe L bei 182cm Körpergröße mit dem original Lenker und teils erneuerten Laufrädern (hinten die Felge und Speichen - nabe ist geblieben), vorn mit SON Dynamo und original WTB Laufrad.
Ich kann ehrlich gesagt nicht sagen, dass das Rad schwammig wird, wenn man ordentlich Gepäck dran hängt. Finde es schon recht steif. Habe inzwischen für den Winter einen Gepäckträger von Tubus dran gepackt (damit ich mein Laptop auf dem Weg zur Arbeit nicht immer auf´m Rücken transportieren muss). Das funktioniert alles ganz gut. Ca. 20kg hatte ich hinten schon hängen.

Bei mir ist es aber auch grundsätzlich als Bikepacking Rad gedacht. Für die Weltreise bzw. eine lange Tour mit viel Gepäck würde ich immer noch auf mein Papalagi zurück greifen.

Grüße
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1450268 - 24.11.20 07:11 Re: Bombtrack Beyond [Re: VeloMatthias]
Biketourglobal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1345
Unterwegs in Deutschland

Welches Modell hast du? Falls das von 2018 empfehle ich einen Blick auf die Ausfallenden und besonders das dort noch verbaute Rahmenschloss.

Der Rahmen des Beyond ist eigentlich sehr stabil. Ich hatte im beladenen Zustand beim Tuscany Trail oder in Tansania nie das Gefühl oder die Erfahrung, dass es sich verwindet oder anders instabil wäre.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450281 - 24.11.20 08:47 Re: Bombtrack Beyond [Re: Biketourglobal]
VeloMatthias
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 201
Ja, ich hab auch das 2018er Modell und nach deinen Anweisungen die Ausfallendenschrauben ordentlich mit Loctite gesichert zwinker

Auf deinen beiden Reisen warst du ja mit leichtem Gepäck / Bikepackingsetup unterwegs? Da merk ich auch nix.

Nur halt die paar mal bei mir in fast klassischem Tourensetup mit evtl. etwas mehr als 20kg hinten drauf. (Siehe mein Post #1408665 auf der letzten Seite)
Evtl war auch die Aufteilung von Gewicht vorne -> hinten nicht gut und das Rad hat sich deswegen so angefühlt..
Nach oben   Versenden Drucken
#1450309 - 24.11.20 11:05 Re: Bombtrack Beyond [Re: VeloMatthias]
Biketourglobal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1345
Unterwegs in Deutschland

Ja, so mit 20kg Zuladung.

Wenn es sich schwammig fährt, kann es auch an den Reifen und der Gepäckverteilung liegen. Das Aufschaukeln ist ja auch bei Reiserädern bekannt und liegt dann entweder an unvorteilhafter Gepäckverteilung, oder an unrund laufenden Reifen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450329 - 24.11.20 14:54 Re: Bombtrack Beyond [Re: Biketourglobal]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 690
Hi Martin,
ich glaube, dass es das 2019er Modell ist. Bin mir aber nicht 100% sicher. Wie erkenne ich das?
Das hintere Ausfallende ist mit kleinen Schrauben befestigt.
Der Rahmen ist blau. Ein richtig schönes blau :-)

Schöne Grüße
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1450363 - 24.11.20 20:13 Re: Bombtrack Beyond [Re: Roadster]
Biketourglobal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1345
Unterwegs in Deutschland

Hallo Christian,

Du erkennst das, wenn hinten auf der Schaltungsseite der Rahmen teilbar ist und durch die OEM Platte mit 4 Schrauben zusammengehalten wird.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1450900 - 30.11.20 10:30 Re: Bombtrack Beyond [Re: VeloMatthias]
Need5Speed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 160
Bei mir ist es nun ein Bombtrack Beyond 1, 20er Modell, geworden, Größe S. Aufgrund eins kleinen Lackschadens für 30 % Preisnachlass. Das ist doch mal ein Schnäppchen.
Mit sportlichen Grüßen und allzeit gute Fahrt!
Heinz
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1451006 - 01.12.20 16:50 Re: Bombtrack Beyond [Re: Need5Speed]
Mirko-DE
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 734
In Antwort auf: Need5Speed
Bei mir ist es nun ein Bombtrack Beyond 1, 20er Modell, geworden, Größe S. Aufgrund eins kleinen Lackschadens für 30 % Preisnachlass. Das ist doch mal ein Schnäppchen.

Gute Wahl! Ich kann übrigens auch bei voller Luxusbeladung (Gepäck von mir und meiner Frau, großes Zelt, Kocher, ...) von insgesamt gut 130kg keinerlei Verwinden oder Schwammigkeiten am Rad feststellen. Das Rad ist aufgrund des massiven Aufbaus (Unterrohr, Gusset, Tapered Gabel, Steckachsen) deutlich fahrstabiler als mein vorheriges MTB Cycletech Papalagi. Würde zwar nicht jede Reise so absolvieren wollen, aber das Rad fährt sich selbst mit der Beladung sehr angenehm.
Liebe Grüße

Mirko
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3


www.bikefreaks.de