Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (Philueb, Rennrädle, ichundmeinFahrrad, theslayer90, Günter-HB, Deul, 8 unsichtbar), 162 Gäste und 334 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27666 Mitglieder
93155 Themen
1444550 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3131 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1455528 - 10.01.21 16:52 Russland
Rifton
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 25
Hallo Radler,

ich spiele mit dem Gedanken mit der Transbsib per Bahn nach Vladivostok und dann zurück mit dem Rad zu fahren. Habt Ihr Erfahrungen dazu ?

Danke und Gruß, Christian
Minimal ist genial
Nach oben   Versenden Drucken
#1455580 - 10.01.21 23:55 Re: Russland [Re: Rifton]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2592
Unterwegs in Schweiz

https://www.velofahren.de/russland.html
https://www.velofahren.de/asien.html
https://www.velofahren.de/e_asien.html
https://www.velofahren.de/e_osteuropa.html

Da finden sich ein paar Radtourenberichte die für Dich interessant sein könnten.
Ich selbst war nur in St. Petersburg und Königsberg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1455611 - 11.01.21 09:59 Re: Russland [Re: Rifton]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19903
In Antwort auf: Rifton
Habt Ihr Erfahrungen dazu ?

Nicht genau dazu konkret. Aber zur Zeitplanung:

Ein Touristenvisum gilt nur für 30 Tage, egal ob einmalige oder zweimalige Einreise. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Ob man ein Visum für 30 Tage beantragen kann, anschließend z.B. in die Mongolei oder nach Kasachstan fährt und anschließend noch mal ein 30-Tage-Visum bekommt, weiß ich nicht.

Es gibt auch andere Typen Visa, die 90 Tage gelten (Kultur, humanitäre Hilfe, Besuch). Keine Ahnung, ob man da ran kommt.

Ein Arbeitsvisum kann noch deutlich länger gelten (bis zu 5 Jahren).

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1455616 - 11.01.21 10:22 Re: Russland [Re: Rifton]
RADional
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 377
Hallo Christian,
du könntest Thomas Meixner kontaktieren. Er ist, wenn ich mich recht irre, 2010 von Bitterfeld nach Wladiwostok geradelt.
Gruß,
Kathrin
Nach oben   Versenden Drucken
#1456250 - 16.01.21 19:57 Re: Russland [Re: Rifton]
alder
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 219
Gratuliere zu Deiner Idee. Ich bin die Strecke in umgekehrter Richtung gefahren. Grundsätzlich kann ich Dir einen Abstecher in die Mongolei empfehlen - einfach traumhaft. Es muss Dir klar sein dass Du entweder viel auf Hauptstraßen unterwegs bist oder immer wieder kilometerweit schiebst. Wobei in Sibirien auch auf den Magistralen nicht viel los ist. Ich kann mich an Tage in Sibirien erinnern da habe ich mehr Güterzüge als Autos gezählt. Das gefährlichste in Sibirien sind eindeutig die Mücken - Du musst mind. 18 km/h fahren. Bei Geschwindigkeiten darunter greifen sie an schmunzel. Du solltest so ausgestattet sein dass Du mind. 100 Kilometer ohne Essen und Getränke abspulen kannst. Nach 100 Kilometer kommt IMMER eine Tankstelle wo es auch Essen und Trinken gibt. Reifen/Felgen gibt es meist nur in 26" - ausgenommen natürlich die Großstädte.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de