Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (kuhbe, jutta, erzimmer, Rentner, Patrick.unterwegs, 7 unsichtbar), 175 Gäste und 353 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28471 Mitglieder
95191 Themen
1486415 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2776 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1499125 - 09.05.22 23:46 Shimano BB-UN100 wiederholt defekt?
elflobert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 315
Liebe Mitstreiter,

das oben genannte Vierkantlager soll die Nachfolge vom günstigen BB-UN26 und dem höherwertigen BB-UN55 (oder 56?) antreten. Durch die Metallschalen macht es zunächst einen guten Eindruck, obwohl es nur um die 10,- kostet.

Ich hatte es bei Bike-Mailorder (BMO) in der Länge 127 mm bestellt und mich direkt nach dem Auspacken schon über den leicht unrunden Lauf gewundert; ganz so als wären die Kugeln etwas in die Laufflächen eingedrückt.
Als ich das Lager dann eingebaut hatte und eine Probefahrt machte, spürte ich sogar beim Fahren in den Pedalen ein hakeliges Gefühl, wesentlich ausgeprägter als beim Drehen von Hand. Außerdem gab es dumpf, klackernde Geräusche.

Ich habe BMO eine Mail geschrieben, die haben sofort ein neues Lager auf die Reise geschickt. Leider ist der Sachverhalt beim neuen Lager völlig identisch.

Kennt jemand von euch dieses Lager und hat ähnliche Probleme damit?
Oder könnte es eher ein Transportschaden, z.B. durch falsche Lagerung, nach/von BMO sein?
Nach oben   Versenden Drucken
#1499127 - 10.05.22 06:46 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: elflobert]
amseld
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 697
Moin,

habe leider Ähnliches zu berichten.

Nach nur 500km Nutzung ohne großes Gepäck oder Steigungen hat das Lager schon so viel Spiel das ich es gegen ein Token getauscht habe.

Ist Schrott.

Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1499129 - 10.05.22 07:46 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: amseld]
elflobert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 315
Hmm... schade. So eine Qualität bin ich auch von den günstigen Shimanoprodukten nicht gewohnt. Und die Bewertungen dieses Lagers bei den Onlineshops sind auch ziemlich positiv. Merkwürdig.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1499137 - 10.05.22 09:29 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: elflobert]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7260
In Antwort auf: elflobert
Und die Bewertungen dieses Lagers bei den Onlineshops sind auch ziemlich positiv.

Diesen Bewertungen begegne ich nur noch mit großem Misstrauen, nicht nur wegen der bekannten Fake-Wahrscheinlichkeit. Welche Aussagekraft hat die positive Bewertung eines technischen Erzeugnisses mit Verschleißanfälligkeit über dessen Langzeittauglichkeit, wenn sie im freudvollen Zeitmoment des Warenerhaltes und der ersten Verwendung erfolgt und mit nichtssagenden Lobesfloskeln wie z. B. “schnell geliefert” oder “alles super” bepriesen wird. Ich glaube nicht, dass sich beim vorschnellen Tod eines minderqualitativen Artikels nach ein paar Wochen oder Monaten noch besonders viele Käufer die Mühe machen, dann noch eine (kritische) Bewertung vorzunehmen oder eine bereits abgegebene zu revidieren.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1499145 - 10.05.22 10:34 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: BeBor]
elflobert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 315
da hast du natürlich recht, aber in meinem Fall waren beide Lager ja schon im Neuzustand auffällig. Es scheint aber dennoch kein grundsätzliches Problem mit dem Lager gewesen zu sein, denn auch Laien merken hier schnell beim Fahren, dass etwas nicht stimmt. Und dann stünden da eher 2 statt 4,8 Sterne und >50 Bewertungen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1499152 - 10.05.22 11:59 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: elflobert]
elflobert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 315
ich sehe gerade, dass es sich bei dem Lager um das BB-UN300 handelt. Keine Ahnung, warum ich 100 im Kopf hatte. Vielleicht kann das einer der Moderatoren im Titel korrigieren? Danke schon mal.
Nach oben   Versenden Drucken
#1499153 - 10.05.22 12:08 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: elflobert]
mohawk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Das BB-UN300 fahre ich seit etwas länger als einem Jahr an meinem Stadtrad. Bisher keinerlei Auffälligkeiten - es tut was es soll. Einen großen Unterschied zu den Vorgängern konnte ich bisher nicht feststellen.

Geändert von mohawk (10.05.22 12:09)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1499155 - 10.05.22 12:18 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: elflobert]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23683
OT: Ich hatte gerade im Rahmen einer Renovierung ein Methusalem-FAG Lager ausgebaut (die Welle drehte sich wie die Rädchen eines alten Matchboxautos) und ein 300er gleicher Länge eingebaut. Die Kurbeln saßen anschließend auf jeder Seite gefühlt jeweils 1 cm (!) weiter auseinander, ich mußte es gegen ein noch vorhandenes 53er tauschen. Beide laufen in der Hand deutlich besser als eingebaut, fühlt sich an wie ein zu fest gekonteres Nabenlager. Das 300er wirkt sehr solide, alles aus Metall. Wiegt ungefähr so viel wie ein Torflügel zum Park des Buckinghampalasts. Glaube aber nicht, daß es ebenso lange überdauern würde. Meine Abneigung gegen 4kant konnte es nicht beeinflussen.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
#1499159 - 10.05.22 12:51 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: elflobert]
amseld
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 697
In Antwort auf: elflobert
ich sehe gerade, dass es sich bei dem Lager um das BB-UN300 handelt.


Dazu gibt es bei bike24 einige Bewertungen die sich mit meinen Erfahrungen decken.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1499173 - 10.05.22 14:14 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: iassu]
Fichtenmoped
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 306
Dann war das FAG Lager wahrscheinlich in ISO ausgeführt. Shimano ist im JIS.

Iso ist etwas länger im Vierkant und vorne schmaler. Die Kurbel geht deshalb weiter drauf als bei JIS.
Nach oben   Versenden Drucken
#1499176 - 10.05.22 14:31 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: amseld]
Fichtenmoped
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 306
Es scheint mir so zu sein, dass sich drei ungünstige Faktoren treffen:
- Shimano neigt ohnehin dazu, Lager zu eng zu passen
- die Kugeln sind in den günstigen Modellen nur 2. Wahl
- es wird am Fett gespart.

Die Lager kann man kaufen, aber nur im Laden, wenn man mal drehen durfte. Es gibt durchaus Lager die ordentlich laufen und halten. (Meine Erfahrung)
Nach oben   Versenden Drucken
#1499227 - 11.05.22 08:42 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: elflobert]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1593
Genau so ein BB-UN300 hatte ich mir erst letzte Woche als Reserve bestellt (in 107 mm, bei Bike Discount). Bin dann natürlich aufgrund der geäußerten Erfahrungen gleich in den Keller gegangen und habe mal dran gedreht - meins geht butterweich. Vielleicht gibt es da eine Montags-Serie...

Also, ich behalt's mal schmunzel

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1499235 - 11.05.22 09:58 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: Cruising]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6108
Ich hab gestern auch 2 von diesen neuen BB UN 300 eingebaut und die betroffenen Räder damit knacksfrei gekriegt (ist da z. Zt. irgenwo ein Nest ? Ich musste Monate drauf warten, jetzt hat man anscheinend nachproduziert).

BTW: ich komm mit dieser separat beiliegenden Gummidichtung nicht klar. Die liegt nur lose ohne Befestigung drin. Kennt sich damit jemand aus ?
Nach oben   Versenden Drucken
#1499261 - 11.05.22 20:37 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: schorsch-adel]
bodu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
In Antwort auf: schorsch-adel
BB UN 300
BTW: ich komm mit dieser separat beiliegenden Gummidichtung nicht klar. Die liegt nur lose ohne Befestigung drin.

Seltsam, hier lag keine Dichtung dabei.
In der losen Lagerschale aus Aluminium ist ein Wellendichtring 17x27x? mm eingepresst.

Welche Abmessung hat die lose Gummidichtung?
Gibt es eine Dichtung in der linken Lagerschale?

Auch in der rechten, festen Lagerschale mit Bund gibt es ein Wellendichtring.
Auf einer Welle sind zwei Rillenkugellager 6903RS (Bezeichnung auf dem sichtbaren Dichtring) 17x30x7 mm montiert.
Mir ist unklar, sind ein oder zwei Dichtscheiben im Rillenkugellager montiert?
Wenn nur eine Dichtscheibe vorhanden ist, sollte Wasser über das Sattelrohr vermieden werden.

Das sind Standardmaße für Rillenkugellager.
Ein BB-UN55 ist seit 1500km im Einsatz. Der Einbau des BB-UN300 steht danach an. Und evtl. der Einbau von INA/SKF Rillenkugellager in das BB-UN300.

https://si.shimano.com/pdfs/ev/EV-BB-UN300-4708.pdf
Nach oben   Versenden Drucken
#1499273 - 12.05.22 06:50 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: bodu]
amseld
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 697
In Antwort auf: bodu
[zitat=schorsch-adel] Und evtl. der Einbau von INA/SKF Rillenkugellager in das BB-UN300.



Lohnt es sich da nicht eher vom zeitlichen Aufwand ein Token Lager (oder noch Besseres) zu verbauen?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1499285 - 12.05.22 11:58 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: bodu]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6108
Zitat:
Seltsam, hier lag keine Dichtung dabei.
bei den drei anderen, die ich mitbestellt hatte, auch nicht. Und auf der Explosionszeichnung findet sich auch keine.

Ja, es hat 17/27 mm Durchmesser. Ich vermute mal, dass es sich vor dem Einbau aus der linken Schale gelöst hat. Werds nochmal ausbauen und nachsehen, danke für den Hinweis.
Nach oben   Versenden Drucken
#1499328 - 12.05.22 21:46 Re: Shimano BB-UN100 wiederholt defekt? [Re: amseld]
bodu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
In Antwort auf: amseld
Lohnt es sich da nicht eher vom zeitlichen Aufwand ein Token Lager (oder noch Besseres) zu verbauen?
Auch technisch wird das fraglich: wie sieht die Bohrung in den Aluminiumschalen aus, wenn ein 7 mm breiter Außenring darin herumtaumelt?
Nach dem Einsatz steht zuerst eine Begutachtung an, eine plastische Umformung würde mich nicht wundern.
Der Rahmen hier ist 73mm breit, das BB-UN300 ist lieferbar. Ein passendes Token Innenlager wäre schön, bevorzugt aus DE oder EU.
Die zukünfige Lösung ist offen, wird wohl kreativ frei ausfallen:
soll sich drehen, Kettenlinie experimentell (z.B. 68mm Token im 73mm Rahmen).
Das lasse ich auf mich zukommen. Mein Fahrrad beschwert sich über den bekloppten Fahrer schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de