Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
6 Mitglieder (Gerhardt, Sworks, 4 unsichtbar), 169 Gäste und 467 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28583 Mitglieder
95481 Themen
1492314 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2707 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1503216 - 02.07.22 10:49 Continentalreifen aus Indien
Radsam
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 247
Moin,
habe letztens einen Contireifen gekauft, weil die ja in Hannover hergestellt werden... . Zumindest auf dem Etikett stand Made in India.

Schade.

Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1503218 - 02.07.22 11:01 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: Radsam]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6233
Hallo Stefan,
Nur die teuren Falt und Schlauchreifen werden in Deutschland hergestellt
Nach oben   Versenden Drucken
#1503221 - 02.07.22 11:17 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: Radsam]
Sonntagsradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 905
Auf der Conti-Seite wird angezeigt, ob das
Reifenmodell in Deutschland produziert wird.

Beispiel:
https://www.continental-reifen.de/fahrrad/reifen/urban-tour/top-contact2
Nach oben   Versenden Drucken
#1503335 - 03.07.22 18:15 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: Sonntagsradler]
Radsam
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 247
Ich hatte dieses Bild mit der Frau mit den markanten Gesichtszügen vor Augen, wie sie den Contireifen selbstbewusst schauend vor sich in die Kamera hält irgendwie mit der Aussage alles Made in Germany oder so. Ist aber vielleicht auch schon ein bisschen älter und nicht mehr aktuell die Werbekampange.

Beste Grüße.

Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1503394 - 04.07.22 11:20 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: Radsam]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3147
Soviel ich weiß, werden auch die Schwalbe-Reifen größtenteils in fernen Ländern produziert. Ich kann mir eigentlich kaum vorstellen, daß in Deutschland noch in größerem Umfang Reifen hergestellt werden...!?!

zwinker Micha
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !

Geändert von FordPrefect (04.07.22 11:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#1503398 - 04.07.22 11:30 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: FordPrefect]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19463
Wie oben bereits gesagt, stellt Continental wohl zumindest seine "Premium-Reifen" in Deutschland her - und bewirbt das dann auch unübersehbar.

Der low-Budget-Bereicht kommt natürlich aus Asien, der höhere Herstellungspreis in Deutschland ist nur im qualitativ hochwertigeren Segment zu rechtfertigen.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1503404 - 04.07.22 12:02 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: Radsam]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 477

Es hat gute Gründe warum Schwalbe in Indonesien und Conti in Indien herstellt.
Einer davon: Gummibäume wachsen nun mal (noch) nicht in hiesigem Klima; oder sind die in D hergestellten aus rein syntheischen Gummi hergestellt?
Bike Travelling is like photography...You use the negatives to develop.

Nach oben   Versenden Drucken
#1503407 - 04.07.22 12:25 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: drachensystem]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19463
Soweit mir bekannt, braucht man bei der Gummiherstellung eigentlich immer einen Teil Naturkautschuk. 100% vollsynthetischer Gummi geht meines Wissens nicht.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1503438 - 04.07.22 16:37 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: FordPrefect]
adrenalin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 278
In Europa dagegen wird schon noch was hergestellt:
Tufo / Tschechien
Hutchinson / Frankreich.
Nach oben   Versenden Drucken
#1503446 - 04.07.22 17:56 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: adrenalin]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6233
Pirelli hat jetzt auch ein Werk in Italien
Nach oben   Versenden Drucken
#1503472 - 04.07.22 22:46 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: Radsam]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 376
Ich bin mir nicht sicher (und gerade zu faul, um es genau zu recherchieren), aber ich meine, dass alle Black Chili-Reifen "handmade in Germany" sind. Dazu gehören neben den Topreifen auch die mittelpreisigen Grand Prix und Grand Prix GT.

Schwalbe baut keinen einzigen Serienreifen in D.

Conti hat mit Taraxagum eine umweltfreundlichere Alternative auf Löwenzahnbasis im Programm. Aber soweit ich weiß, reduziert das nur den Kautschukbedarf und ersetzt ihn nicht.


Kann mir eigentlich einer erklären, warum Conti den Beinamen "Urban" für schnellere Trekkingreifen verwendet? "Urban" heißt für mich viele Scherben und tendenziel schlechtere Straßenbeläge, also sind robuste Flanken und ein wirkungsvoller Pannenschutz gefordert. Leichtlauf ist nach meinem Empfinden im urbanen Verkehr sekundär.
Nach oben   Versenden Drucken
#1503476 - 05.07.22 06:29 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: elflobert]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19463
Da musst du im Detail wohl die Marketingkollegen fragen. Aber vermutlich assoziieren die mit "Urban" die Fixifahrer und Fahrradkuriere. Also jung, sportlich, flott. Ein sackschwerer Reifen wäre hier wohl eher unpassend.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1503477 - 05.07.22 07:15 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: derSammy]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 376
das schätze ich auch. Ich war auch mal ein Kölner Fixiefahrer: jung, sportlich, flott. Und mein Reifen der Wahl war der Conti Gatorskin. :-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1503496 - 05.07.22 11:04 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: FordPrefect]
hansano
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1285
In Antwort auf: FordPrefect
Soviel ich weiß, werden auch die Schwalbe-Reifen größtenteils in fernen Ländern produziert. Ich kann mir eigentlich kaum vorstellen, daß in Deutschland noch in größerem Umfang Reifen hergestellt werden...!?!

zwinker Micha


Schwalbereifen wurden noch nie in Deutschland gefertigt! Das war von Anfang an ein Importgeschäft.
Gruß Michael

Geändert von hansano (05.07.22 11:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#1503516 - 05.07.22 14:52 Re: Continentalreifen aus Indien [Re: Radsam]
sascha-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 387
In Antwort auf: Radsam
Ich hatte dieses Bild mit der Frau mit den markanten Gesichtszügen vor Augen, wie sie den Contireifen selbstbewusst schauend vor sich in die Kamera hält irgendwie mit der Aussage alles Made in Germany oder so. Ist aber vielleicht auch schon ein bisschen älter und nicht mehr aktuell die Werbekampange.

Beste Grüße.

Stefan


Es sind, meine ich, mehrere Frauen auf den Kartons Kartons der Grand Prix 4 Season, mit denen ich auch den Schriftzug "Handmade in Germany" + schwarz-rot-gold am Randonneur spazieren fahre. Ich mag das Bild, auch weil es mich an die Frauen erinnert, die den Kern der Belegschaft einer Schnapsfabrik bildeten, in der ich als Student mal jobbte.

Dass der 10-Euro-Trecking-Conti ("Tour Ride" oder so ähnlich), den ich an einem anderen Rad sehr schätze, aus Deutschland kommt, kann ich mir hingegen kaum vorstellen.
46/16
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de