Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
10 Mitglieder (snowrider, JoMo, silbermöwe, thatguy, Stephan76, Astronomin, Norfri, 3 unsichtbar), 172 Gäste und 141 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28674 Mitglieder
95688 Themen
1496728 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2697 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1509944 - 18.09.22 08:26 Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen
Peschkopi
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 22
Hallo alle zusammen!

Ich habe zu Hause Nippel verschiedener Längen (12mm bis 16mm) herumfliegen. Spaßeshalber habe ich mir die Verbindung von Speiche zu Nippel mal etwas genauer angeschaut und musste feststellen, dass die Gewindelänge bei allen Nippeln ungefähr die selbe ist. Lediglich der gewindelose Teil des Nippel wird länger oder kürzer.

Könnt ihr ähnliche Beobachtungen machen?
Ich sehe dann keinen Grund für die Verwendung von unterschiedlichen Nippellängen.

Gruß
Peschkopi
Nach oben   Versenden Drucken
#1509947 - 18.09.22 08:52 Re: Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen [Re: Peschkopi]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19611
Nach meiner Erinnerung ist das herstellerabhängig und der Gewindelängenunterschied war immer weniger als "äußerlich sichtbar".
Nach meinem Wissen muss dafür, damit der Nippel seine volle Belastbarkeit erreicht, die Speiche mindestens kurz bis über die Nippelkopfauflage reichen, weshalb man da mit verschieden langen Nippel eh nicht viel "drehen" kann. Die Speiche muss halt die richtige Länge haben. Punkt.

Hauptgrund für extralange Nippel dürften spezielle Hohlkammerfelgen sein, wo man kürzere Nippel kaum mit dem Speichenspanner zu "greifen" bekommt.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1509950 - 18.09.22 09:41 Re: Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen [Re: Peschkopi]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1630
In Antwort auf: Peschkopi
...dass die Gewindelänge bei allen Nippeln ungefähr die selbe ist. Lediglich der gewindelose Teil des Nippel wird länger oder kürzer.

Hi,

das stimmt nicht, wie Forumsmitglied LudgerP vor Jahren per Feldversuch ermittelt hat - siehe hier.

Okay, wenn zwei oder drei Gewindegänge nicht belegt sind, wird's m.E. nicht allzuviel ausmachen, aber wenigstens vier Fünftel des Gewindes sollten schon genutzt werden, bei Alu-Nippeln alles. Auf diese Weise sind wenigstens mir noch nie Nippel gerissen schmunzel

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1509951 - 18.09.22 09:43 Re: Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen [Re: Peschkopi]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6298
Soweit ich weiß gibt es da zwischen den DT Swiss und den Sapim Nippel Unterschiede in de n Gewindelängen.

Ich benutze den Spokomat, da kommen je nach Hersteller und Nippellängen tatsächlich unterschiedliche Speichenlängen raus.
Nach oben   Versenden Drucken
#1509954 - 18.09.22 11:44 Re: Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen [Re: Cruising]
Peschkopi
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 22
Vielen Dank für das Verlinken. Für den Feldversuch wurden DT Nippel untersucht. Für diese wurde festgestellt, dass es einen Gewindelängenunterschied gibt.

Sickgirl hatte ja schon angemerkt, dass es da Unterschiede bei den Herstellern gibt und im Katalog von Sapim ist tatsächlich ein Schnitt durch die verschiedenen Nippelgrößen abgedruckt. Hier ist eindeutig zu sehen, dass es keinen Gewindelängenunterschied gibt und zusätzlich steht drunter, dass zu kurze Speichenlängen nicht mit längeren Nippeln ausgeglichen werden können.
Nach oben   Versenden Drucken
#1509960 - 18.09.22 12:26 Re: Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen [Re: derSammy]
Peschkopi
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 22
In Antwort auf: derSammy
Nach meiner Erinnerung ist das herstellerabhängig und der Gewindelängenunterschied war immer weniger als "äußerlich sichtbar".


Das stimmt miz dem Feldversuch von LudgerP überein. Wie ich ja jetzt erfahren habe, beträgt die Gewindelängendifferenz zwischen zwei Nippelgrößen 1mm, ansatt der sichtbaren Differenz vom 2mm.

In Antwort auf: derSammy
Hauptgrund für extralange Nippel dürften spezielle Hohlkammerfelgen sein, wo man kürzere Nippel kaum mit dem Speichenspanner zu "greifen" bekommt.


Ohh ja, daran hatte ich nicht gedacht. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1509961 - 18.09.22 13:24 Re: Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen [Re: Peschkopi]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1630
In Antwort auf: Peschkopi
...und zusätzlich steht drunter, dass zu kurze Speichenlängen nicht mit längeren Nippeln ausgeglichen werden können.

Das schreiben die halt aus Haftungsgründen, etwa so, wie bei Wäschetrocknern geschrieben wird, dass man darin keine Hunde trocknen darf grins

In Sybilles Hinterrad sind nach einem Schaden (Kette verklemmt) schon seit Jahren drei zu kurze Speichen mit 16er-Nippeln verbaut, ohne Probleme auch bei Fahrten mit Gepäck. Und ich habe schon ganze Laufräder mit 14er-Nippeln gebaut, weil ich keine Felge mit dem passenden ERD gekriegt habe und die Speichen nicht wegschmeißen wollte. Wie gesagt, immer unter der Prämisse, dass vier Fünftel des Speichengewindes greifen. Und Alu-Nippel verwende ich eh nie lach

Muss jeder selbst wissen...

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1509967 - 18.09.22 16:05 Re: Gewindelängen unterschiedlicher Nippellängen [Re: Peschkopi]
Peschkopi
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 22
In Antwort auf: Peschkopi
dass es da Unterschiede bei den Herstellern gibt


Da verwendest du vermutlich DT Nippel
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de