Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (Deul, sciphot, Mooney, iassu, Günter-HB, 9 unsichtbar), 197 Gäste und 413 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27791 Mitglieder
93550 Themen
1453857 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3056 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#247072 - 08.05.06 13:05 Mein Rad hat einen Knacks...
keimweg
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 49
...bzw. sogar mehrere und zwar immer wenn ich fest in die Pedale trete.

Mein Verdacht ist, dass es sich dabei entweder um die Pedallager oder um das Tretlager handelt. Meine Frage dazu ist jetzt, wie ich die konkrete Ursache herausfinden und in weiterer Folge beheben kann.

LG aus Wien,

Sascha
Nach oben   Versenden Drucken
#247073 - 08.05.06 13:26 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
TriaThomas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 55
Hallo Sascha,

fange mit dem Einfachen an: probiere andere Pedale aus, dann weisst Du, ob's die Pedallager sind.

Wenn nicht, Tretlager ausbauen und gut gefettet wieder einbauen, ggfs. auch hier anderes Tretlager ausprobieren.

Leider sind die Ursachen für Knarz- und Knackgeräusche so vielfältig wie das Fahrrad Teile hat.

Bei meinem Rennrad war z.B. erst Ruhe, nachdem ich den Alurahmen von innnen mit Sprühwachs behandelt habe.

viel Erfolg,
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#247087 - 08.05.06 14:42 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
horrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14
Hallo, Sascha!

Das gleiche Problem hatte ich vor kurzem auch.

Bei mir war die Ursache einfach nur eine zu fest gespannte Kette.

Das ist vielleicht noch einfacher zuerst zu testen, als Pedale tauschen, etc.

Cu,

Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#247089 - 08.05.06 14:51 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
Zu ... sagen wir ... 80-90% ist der Grund für Knarzgeräusche aus dem Bereich des Tretlagers in nicht ausreichend festgezogenen Kurbeln zu suchen.
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#247096 - 08.05.06 15:28 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
PeLu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1532
Ich nehm an, das Geräusch tritt unabhängig davon auf ob Du im Sattel sitzt oder nicht?
Gruß aus Linz/Donau, PeLu
Nach oben   Versenden Drucken
#247117 - 08.05.06 18:10 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
DyG
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 894
Hallo Sascha,

wieviel kilometerchen hat dein rad denn schon weg mit diesem tretlager?

hab das problem auch seit kurzem (seit der letzten gepäcktour), dachte das liege an den pedalen. tat es aber offenbar nicht...

das rad musste zur reparatur/inspektion und da meinte mein händler, das sei das tretlager.

bei mir hat's nur ab und zu geknarzt und geknackt, aber als er sich mit seinem lebendgewicht, das ungefähr dem doppelten von meinem nahekommt, auf's rad setzte und losfuhr hörte sich das ganz schön heftig an. scheint also bei mir einfach nur verschleiß am tretlager zu sein - nach 5000km dauerbelastung durchaus mal möglich, würd' ich sagen...

also lass einfach mal spaßeshalber auf verschleiß checken - dürfte billiger als neue pedale werden.

jedoch kann ich auch meinen vorrednern nur zustimmen, dass die ursachen sehr vielfältig sind... gab's jetzt schon diverse threads dazu.
Nach oben   Versenden Drucken
#247131 - 08.05.06 19:10 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: DyG]
Max Herrmann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 163
Hallo,
auch bei mir hat es manchmal geknackst... Das Problem war simpel (auch zu beheben):
Es fehlte etwas Fett zwischen Kurbel und Tretlager; also Kurbel ab, Fett auf den Kanten und wieder fest engezogen.
Es hat etwas gebracht...
Viel Glück bei der Fehlerbehebung, was auch immer es ist.
Max
Träume oder lebe. - beides bedeutet Sein! (R.M. Rilke) Kommt Zeit, kommt Rad !
Nach oben   Versenden Drucken
#247139 - 08.05.06 19:38 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
DieterFfm
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 352
Hallo Sascha,

in meiner Werkstatt hat man heute die Ursache für das Knarzen beim Treten gefunden. Das Tretlager wurde auseinandergebaut, gefettet und wieder zusammengesetzt....keine Änderung.
Dann wurden die Schrauben des vorderen Tretblatts festgezogen. DAS hat dann geholfen. Ab sofort ist Ruhe beim Radeln.
Endlich.

Gruß
Dieter
Nach oben   Versenden Drucken
#247154 - 08.05.06 20:20 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
vogelges
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Sattelrohr gefettet? 1 Dreckkörnchen und schon knarrt mir mir das Rad.
Kettenblattschrauben fest ?

Gruß Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#247272 - 09.05.06 09:14 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
keimweg
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 49
Danke für die vielen hilfreichen Tipps!

Ich habe gestern die rechte Innensechskantschraube am Tretlager fest(er) gezogen und jetzt ist das Knacksen weitgehend verschwunden. Kann man die Schraube mit einem "normalen" Innensechskantschlüssel auch zu fest anziehen, oder kann ich heute noch versuchen das Restknacksen durch Festerschrauben zu beseitigen?

LG aus Wien,

Sascha
Nach oben   Versenden Drucken
#247277 - 09.05.06 09:25 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: keimweg]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
Wenn Du die Möglichkeit hast, bau die Kurbeln erst ab, fette und bau dann wieder zusammen. Ich hab erst einmal ne abgerissene Tretlagerschraube gesehen. Möglich ist aber alles schmunzel
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#247279 - 09.05.06 09:30 Re: Mein Rad hat einen Knacks... [Re: Flo]
keimweg
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 49
Da ich keinen Tretlagerabzieher habe, kann ich das wohl nicht machen. Ich werde am besten versuchen die Schraube fest genug anzuziehen damit das Knacksen verschwindet aber nicht zu fest damit sie nicht abreißt. Hoffentlich habe ich ausreichend genaue Handkräfte! :-)
LG, Sascha
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de