Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (thatguy, directdrive, RadAugust, OK_62, JoMo, rolf7977, bep, uri63, 8 unsichtbar), 123 Gäste und 295 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27369 Mitglieder
92184 Themen
1424695 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3245 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#2637 - 09.12.01 14:48 Neues Reiserad mit Rohloff
ansgar
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 220
Hallo Jungs und Mädels...

jetzt will ich Euch auch mal um Eure Meinung bitten - ich hab zwar schon die eine oder andere Tour in Deutschland gemacht, hab aber noch kein Voll-Reiserad besessen. Jetzt ist es so weit und ich hab mir ein Angebot machen lassen von Genrator-Radsport in Dresden/Leipzig.

Würde mich über die eine oder andere Meinung freuen, da ich mich größtenteils auf die Meinung des Händlers verlassen habe (ein paar Änderungswünsche hab ich auch schon, nach eingehender Lektüre des Forums... schmunzel

Also, das Angebot:

Rahmen: Rotor Komet CroMo double butted, voll kompatibel mit Rohloff
Gabel: BigFork (sollte man da was nehmen, was ein wenig mehr federt?)
Steuersatz: FSA Orbit UF
Schaltung: Rohloff
Kurbel: Deore
Bremsen: Deore V-Brakes (bin aber am überlegen wegen Magura HS33 nach all den Lobeshymnen...)
Innenlager: LX-Vierkant (ist das wirklich was ordentliches?)
Nabendynamo Schmidt's SON
Felgen DP2000 (bin am überlegen, vielleicht Alesa Sputnik)
Speichen DT Comp
Gepäckträger hinten: Tubus (vorne hab ich schon)
Reifen Schwalbe Hurrican GX
Sattel von Brooks hab ich schon
Vorbau, Lenker, Sattelstütze: TC1 (standardkram, lohnt sich da was besseres zu nehmen?)
Schloss: Abus Bügel Granit

alles zusammen noch mit Schutzblech, Beleuchtung, Computer... für DM 3200.

Ich würde mich über Hilfe freuen, bin halt doch ein echter Rookiepeinlich

bis dann vielleicht nächstes Jahr beim Forumstreffen und natürlich im Forum,

ansgarlach
Nach oben   Versenden Drucken
#2639 - 09.12.01 18:57 Re: Neues Reiserad mit Rohloff [Re: ansgar]
chäfer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8
hola ansgar!
tönt sehr schön das angebot! Rohloff war mir bisher immer zu teuer, das stärkste gegenargument!
wie ich aber hier sehe, wurde der preis wieder gesenkt durch(u.a.):
-no name lenker, vorbau, sattelstütze->nicht allzu tragisch
-Deore V-brakes->autsch!, hier würde ich eine anständige magura ranbauen!
-Deore Kurbel->ein kollege hat so eine bereits verholzt!!
ein weiteres kriterium wäre die v-nabe, steuerlager?!
gruss
Nach oben   Versenden Drucken
#2642 - 09.12.01 19:25 Re: Neues Reiserad mit Rohloff [Re: ansgar]
Anonym
Nicht registriert
Hallo Ansgar,
habe gerade vor ein paar Tagen mein Rad bekommen, auch ein MTB Ramen von Rotor und natürlich Speedhup Rohloff. Habe mir eine Magura HS 33 ranbauen lassen. Rad komplett ist halt sau schwer geworden. Leider ist es gerade zum testen einwenig kalt. Im Januar will ich dan für 8 Monate mit dem Rad um Austalien fahren. (Danach kann ich dir dan echt sagen ob´s was taugt.) Bei meinen Interentgregergen bin ich aber oft bei Tourenfahrern auf die Kombination Rohloff / Magura HS 33 gestoßen. Mein Rad hat, oder besser wird ca. 4300,--DM kosten, inkl. Gepäckträger, low rider von tubus und allen anderen schnik schnak.

Grüße Armin
Nach oben   Versenden Drucken
#2649 - 10.12.01 11:17 Re: Neues Reiserad mit Rohloff [Re: Anonym]
jmueller
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 74
Kannst du vielleicht mal ein Foto davon ins Netz stellen?
Nach oben   Versenden Drucken
#2654 - 10.12.01 18:10 Re: Neues Reiserad mit Rohloff [Re: ansgar]
Jörg
Nicht registriert
Hi ansgar
Willkommen im Club "Besserossi"zwinker
Der chäfer hat recht.
Unbedingt Magura Hs33 Quicksilver
Kurbel besser LX , Innenlager XT kaum teurer.
OEM Rohloffausfallende ?? oder nur hollandradwaagerecht???
Speichen ok aber mit selbststoppenden Nippeln und Speichenspannungsgerät einspeichen lassen.
Reifen GX???? bitte Schwalbe Marathon oder M.XR
Lenker teuer aber gut, Syntace Vector Ultralight mit 12 od. 16° Kröpfung für die handgelenke.Schlägt alle Heavies um längen,halt engineered!!
Gabel?? keine Fg? sonst eineMarzocci Z3light oder Z2 Sport mit Feder extrahart. Aber zumindest Ahead set,bitte.
Rest ist ok und im Rahmen,was der endpreis auch schon sagt,gell sailer!!
Alle Schrauben mit loctite sichern,erspart viel Fluchenspäter.der Teufel liegt im datail.
Allzeit viiiel spass damit ,und gute fahrt.
Kette rechts ööög
Nach oben   Versenden Drucken
#2655 - 10.12.01 18:21 Re: Neues Reiserad mit Rohloff [Re: Anonym]
ansgar
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 220
Rotor hat ein eigenes System für Rohloff, soweit ich weiss... aber guck selber:

http://www.generator-radsport.de/OEM/Komet.htm

ansgar
Nach oben   Versenden Drucken
#2674 - 11.12.01 08:51 Re: Neues Reiserad mit Rohloff [Re: ansgar]
Jörg
Nicht registriert
Hi ansgar
Passt, Rahmen ist aber bißchen schwer und Lenkwinkel mit 71° sehr steil für ein reiserad,kurzes oberrohr ok.
Wird ein bock mit etwas "nervösem" Lenkverhalten*.(höhenverst. Vorbau)
Egal,tipps hattest du genug bekommen,die alle in die selbe richtung zielen,und ein bischen will man doch noch selber machen,oder.
Rad ist nicht alles Ausrüstung kommt auch noch ,und schon ist ebbe in der reisekasse.Wo solls lang gehen,gen Sibierien?
Kette rechts öög

* abkippendes Lenkverh. wenn man weit einschlägt.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de