Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (silbermöwe, bikekiller39, Norfri, Gina, winoross, Gitanesraucher, 8 unsichtbar), 160 Gäste und 374 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27667 Mitglieder
93326 Themen
1448285 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3040 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#551061 - 05.09.09 18:48 Ladegerät von tout-terrain The Plug
latscher
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2271
Hallo zusammen,

ich konnte es kaum glauben, aber es wurde wohl noch nicht diskutiert:

http://www.tout-terrain.de/1/produkte/labor/gps-lader/index.html

http://www.tout-terrain.de/1/produkte/komponenten-und-bekleidung/the-plug/the-plug.html?start=1

Tout-Terrain nennt sein Ladegerät für Nabendynamos schlicht "The Plug"

Es bleibt am Ende wohl auch wirklich nur ein Stecker übrig der oben aus der Ahead-Kappe kommt.

Was mich besonders interessiert:

Welche Spannung liefert der Lader?

Wie wird das Ding geschalten? Licht an / aus Lader an / aus etc?

Scheppert es im Gabelschaft?

Was kostet es?

Vielleicht weiss ja einer der Eurobike-Besucher mehr?

Danke chris
Gruß, Chris

Geändert von latscher (05.09.09 18:50)
Änderungsgrund: Link ergänzt
Nach oben   Versenden Drucken
#551067 - 05.09.09 19:22 Re: Ladegerät von tout-terrain The Plug [Re: latscher]
dogfish
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Du hast recht, diskutiert wurde darüber noch nicht => Re: Interessant: E-Werk von Busch & Müller (Ausrüstung unterwegs) schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#551068 - 05.09.09 19:23 Re: Ladegerät von tout-terrain The Plug [Re: latscher]
MartinSW
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 665
Zitat:
Welche Spannung liefert der Lader?
5 V. Standard USB halt. Die 5 V auch erst dann, wenn der Nabendynamo genügend 'Saft' liefert, also nicht mal 3,8 V bei Langsamfahrt.
Zitat:
Wie wird das Ding geschalten? Licht an / aus Lader an / aus etc?
Der Deckel kann gedreht werden. Gedacht ist, 'The Plug' und Beleuchtung parallel anzuschließen. Dass jeweils nur Beleuchtung oder 'The Plug' in Betrieb ist liegt in der Verantwortung des Benutzers. Beleuchtungsanlagen für Nabendynamos haben ja in der Regel auch einen Schalter. Kaputt gehen tut bei Parallelbetrieb ja nichts nur sind Licht und Ladeergebnis dürftig.
Zitat:
Scheppert es im Gabelschaft?
Definitiv wissen tu' ich das nicht aber ich kann es mir kaum vorstellen. Das Ding ist stabförmig, wird in den Gabelschaft eingeführt und ersetzt die Ahead-Kralle. Zu diesem Zweck hat es oben einen per Konus spreizbaren Bereich.
Zitat:
Was kostet es?
149€.

Was ist sonst noch interessant?
- das zuführende Kabel kommt durch die untere Öffnung des Gabelschafts. Zusammen mit einem faiv dürfte es eine ziemliche Fummelei sein, die Kabel ungequetscht an dessen Befestigung im Schaftrohr vorbeizuführen bäh
- es gibt keinen Akku-Zwischenspeicher. Es ist wohl ein Kondensator verbaut, der je nach angeschlossenem Verbraucher ganz kurzzeitig überbrücken kann.
- die ganze Anlage ist äußerst dezent und trägt nicht auf.
- das E-Werk von bumm kostet 139 €

Grüße Martin
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #551072 - 05.09.09 19:51 Re: Ladegerät von tout-terrain The Plug [Re: dogfish]
latscher
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2271
Hi Mario,

ja genau, dort ist "es" mir wieder eingefallen. Blöd nur, dass ich jetzt im anderen Unterforum geschrieben habe. Aber wo Ladegeräte genau hingehören, dass möchte ich nicht entscheiden. Die Admins können mich aber gerne verschieben.

Danke
chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#551342 - 06.09.09 23:29 Re: Ladegerät von tout-terrain The Plug [Re: MartinSW]
black_flag
Nicht registriert
Zitat:
Zusammen mit einem faiv dürfte es eine ziemliche Fummelei sein, die Kabel ungequetscht an dessen Befestigung im Schaftrohr vorbeizuführen

Hm... laut diesem Laut diesem pdf hier sollte es gehen, der Bügel liegt nicht am Steuerrohr an; wenn das Kabel mit einem Kabelbinder an der Brücke befestigt ist ist Ruhe.

Dem Aheadset-Stöpsel eine USB-Buchse zu verpassen ist eine klasse Idee. Andererseits dafür 150.- EUR auszugeben - ich weiß nicht. Und ob die Kontaktzungen der Buchse langfristig die Witterung verträgt ist auch nicht sicher. Nebenbei: meine modifizierte Selbstbaulösung des Forumsladers kostet etwa ein zehntel des von tout-terrain angesetzten Preises, ist bis (mind) 46km/h überspannungssicher, Iphone-kompatibel und liefert zusätzlich gepufferte 8,4V für Ampelstops.


Beste Grüße
Joachim
Nach oben   Versenden Drucken
#551348 - 07.09.09 00:39 Re: Ladegerät von tout-terrain The Plug [Re: ]
MartinSW
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 665
Dann will ich auch mal auf ein pdf verlinken zwinker Du siehst darauf den Stummel des faiv der in das Schaftrohr gesteckt wird. Ebenfalls gut zu erkennen: die zwei versetzten Kugelreihen die per Konus nach außen, also an die Innenwand des Schaftrohres, gedrückt werden und so den faiv fixieren. Ich will nicht sagen, dass es unmöglich ist durch die versetzten Kugelreihen ein Kabel so durchzuführen, dass es nicht gequetscht wird. Spaß machen tut das aber nicht.
Ein weiteres mögliches Problem: wenn ich das von der Messe noch richtig vor Augen habe, hat der 'The Plug'-Stab eine Länge von 15 - 20 cm. Der faiv-Stummel hat auch so an die 5 cm... Je nach Länge des Schaftrohres könnte das knapp werden.

Grüße Martin

P.S. Gratulation zu Deinem funktionierenden Lader.
Nach oben   Versenden Drucken
#552215 - 10.09.09 23:22 Re: Ladegerät von tout-terrain The Plug [Re: MartinSW]
vrun
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
In Antwort auf: MartinSW
Kaputt gehen tut bei Parallelbetrieb ja nichts nur sind Licht und Ladeergebnis dürftig.

Das mit dem Parallelbetrieb ist nur ein Problem wenn das Gerät wirklich leer ist. Mein Garmin oder mein Handy wären wohl nie ein Problem.

Zitat:
Scheppert es im Gabelschaft?
In Antwort auf: MartinSW
Definitiv wissen tu' ich das nicht aber ich kann es mir kaum vorstellen.

War bei der Eurobike: Da scheppert nix "Beste "Verpackungs-" Lösung"

Hoffentlich machen sie den Preis jetzt endlich endgültig ;-)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de