Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
25 Mitglieder (uli46, Flying Dutchman, cterres, birdy1986, KaRPe, derSammy, Schamel, pena, 9 unsichtbar), 141 Gäste und 379 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27667 Mitglieder
93325 Themen
1448262 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3039 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#551586 - 08.09.09 11:10 Erfahrungen mit Fort-Gabel
Steintriker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 274
Hallo zusammen,
da ich mir eine neue Gabel zulegen möchte, an der ich sowohl Canti- als auch Scheibenbremsbefestigungen sowie durchgehende Lowriderösen vorhanden sind, bin ich auf folgende Gabel von Fort gestossen.
Leider kann der Anbieter auch auf Nachfrage keine Angaben machen zu Höchstgewicht oder max. Scheibengrösse... Darum würde es mich sehr interessieren, ob ggf. schon jemand aus dem Forum mit dieser Gabel Erfahrungen gemacht hat oder generell etwas zu Fort-Gabeln sagen kann.
Vielen Dank für Euren Input!
C.
Nach oben   Versenden Drucken
#551598 - 08.09.09 11:45 Re: Erfahrungen mit Fort-Gabel [Re: Steintriker]
arktix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
Hallo C.

ich vermute(!), dass Velotraum zumindest bis vor einiger Zeit Gabeln von Fort verbaut hat. Dort wird für die Stahlgabel 180 kg angegeben. Schau mal hier .

Gruss Thilo
Nach oben   Versenden Drucken
#551605 - 08.09.09 12:07 Re: Erfahrungen mit Fort-Gabel [Re: Steintriker]
bastler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 500
Hallo

Habe diese Gabel in Verwendung.
Fahre mit Scheibe 180 mm, Gabel ist gut Verarbeitet und verwindet sich mit diesem Scheibendurchmesser im harten Bremseinsatz nicht. Lowriderösen durchgehend.

mfg michl
Nach oben   Versenden Drucken
#551668 - 08.09.09 16:29 Re: Erfahrungen mit Fort-Gabel [Re: Steintriker]
FraGe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 221
Fahre die 28'' Version der Gabel in der normalen Cantiausführung an einem Fort Stahlrahmen TR.90. Bei einem Gesamtgewicht (Rad/Fahrer/Gepäck) von 140kg auf Reisen steckt sie auch (unfreiwillig durchfahrene) Schlaglöcher ziemlich unbeeindruckt weg. Die 180 kg Gesamtgewicht scheinen mir eine nachvollziehbare und glaubwürdige Größe zu sein. Zusammen z.B. mit gut eingespeichten Exal ZX 19, 36 Loch, ein sehr stabiles System (28'', Felgenbremse). Bei einem Eigengewicht von 1.4 kg CrMo kann man schon was an Haltbarkeit erwarten.

gruß g.

Geändert von FraGe (08.09.09 16:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#551693 - 08.09.09 18:28 Re: Erfahrungen mit Fort-Gabel [Re: arktix]
Steve Heller
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 232
Hallo Thilo,

180 kg bis Du dir sicher?

Gruß Bernd

P.S. Ich sehe gerade ihr redet von einem Gesamtgewicht von 180 kg.
Rechtschreib- und oder Grammatikfehler gehören zum künstlerischem Ausdruck des Autors und ist sein geistiges Eigentum. Vervielfältigung jeglicher Art ist untersagt. Ein Verstoß gegen dieses Verbot verletzt geltendes Urheberrecht und zieht straf- und oder zivilrechtliche Verfolgung nach sich. schmunzel

Geändert von Steve Heller (08.09.09 18:33)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de