Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (derSammy, Michael99, Andrew, ulli82, 11 unsichtbar), 137 Gäste und 443 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28583 Mitglieder
95491 Themen
1492912 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2702 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#565598 - 03.11.09 23:59 Bauanleitung 2. Scheinwerfer
Macke
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Hallo zusammen,

ich habe einen SON einschließlich E6 an meinem Rad (26 Zoll).
Ich brauche aber schnellstens mehr Licht.

Meine bisherige Variante mit einer zusätzlichen Akkulampe ist zwar nicht schlecht, aber reicht mir nicht. Akku laden ist nervig, kostet Geld und ist nicht gerade umweltfreundlich.
Ich würde gerne eine moderne LED-Funzel (tendiere zum IQ Cyo, schön hell und mit 80 € noch im Rahmen) mit meinem E6 kombinieren.
Es sollte insgesamt nicht mehr als 100 Euro kosten.

Geht das oder muss ich in den sauren Apfel beißen und meinen E6 austauschen?
Wenn es doch geht, wie?
Ich benötige natürlich auch eine 2. Halterung...
Der E6 hat ja eine ganz anderes Licht als eine LED-Lampe. Ist das ein Problem? Nebeneinander macht da wohl keinen Sinn.

Ich fahre nicht gerade schnell, bei schweren Gegenwind können es schon mal weniger als 15 km/h werden. Auch zwei heftige Steigungen sind im Weg, wo schon mal der 1. Gang herhalten muss.

Ich habe von Elektronik keine Ahnung, bin aber lernfähig. :-)

Im Voraus schon mal Danke schön.

Macke
Nach oben   Versenden Drucken
#565600 - 04.11.09 00:40 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
Gisibert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 337
In Antwort auf: Macke

ich habe einen SON einschließlich E6 an meinem Rad (26 Zoll).
Ich brauche aber schnellstens mehr Licht.


Hallo Macke,

ich habe einen Lumotec IQ Fly Senso Plus am Rad (auch 26 Zoll) und bin mit der Leuchtkraft zufrieden. Aber da gibt es ein Problem: die Leute, die mir entgegen kommen, sind mir am Anfang fast an den Hals gesprungen (ein wutschnaubender Kopflampenjogger war in der Tat kurz davor, mich vom Rad zu ziehen). Der simple Grund: Blendung.

Nun ist mein Licht mittlerweile dermaßen tief eingestellt, dass ich zwar niemanden mehr blende (jedenfalls hat sich seit dem letzten Mal keiner mehr beschwert), dafür habe ich jetzt nur noch einen relativ kleinen Lichtkegel unmittelbar (ca. 10m) vor dem Rad.

Klar: ich könnte phasenweise aufblenden, aber die Gefahr, dass ich dann vom Gegenverkehr (den man oft erst zu spät erkennt) geköpft werde, ist nicht eben gering.

Bist Du weiterhin der Meinung, dass Du mehr Licht brauchst? zwinker

Denn: ich glaube die Leute sind auf Radler mit halbwegs anständiger Beleuchtung nicht eingestellt, die nehmen das alle irgendwie sehr persönlich.

Es grüßt Dich,

gisi
Fährst Du Rad, brauchst Du keinen Rat. Nicht des Reims, sondern der Auslautverhärtung wegen.
Nach oben   Versenden Drucken
#565601 - 04.11.09 00:41 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32822
Das Beste wird sein, den E6 auszumustern und dafür einen neuzeitlichen mit LED einzubauen. Das Loblied auf Cyo und Fly, das hier die Geduld der Leser schon länger strapaziert, kann ich nicht mitsingen. Entweder Edelux oder Inoled extrem. Bei dem ist die gleichmäßige Ausleuchtung erwähnenswert. Die beiden Vorgänger 10 und 20, die es auch noch gibt, kann ich nicht mehr empfehlen. Inzwischen ist deren Lichtausbeute zu gering.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#565634 - 04.11.09 10:42 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
Hesse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1200
Hallo Macke,

Der Unterschied von Standard-Halogen zu E6 war damals bei mir:
Ui, jetzt ist der Scheinwerfer ja nicht nur nur ein Positionslicht.

Der Unterschied von E6 zu IQ-Fly:
Hey, hatte ich vorher bei langsamer Fahrt überhaupt Licht an?

Besonders bei langsamer Fahrt (<10 km/h) machen die LED-Scheinwerfer einen großen Unterschied aus. Zwar flackern sie da mehr als die Glühobst-Scheinwerfer, aber das Licht, was bei den Geschwindigkeiten von den Glühobst-Scheinwerfern kommt, reicht kaum aus, um wahrgenommen zu werden, geschweige denn selbst etwas zu sehen. Bei den LED-Scheinwerfern ist das Licht schon brauchbar. Zumal bei den aktuellen Scheinwerfern die Elektronik das Flackern etwas "glättet".

Aber auch bei schneller Fahrt ist das Licht deutlich heller. Da geht der Unterschied aber nicht über so viele Größenordnungen:
Bei kleinen Geschwindigkeiten: vielleicht 2 zu 10 Lux (Faktor 5)
Bei großen Geschwindigkeiten: Vielleicht 20 zu 40 Lux (Faktor 2)

Ein zweite Leuchte ist bei langsamer Fahrt nicht wirklich sinnvoll, da dann das Kraftwerk evtl. noch nicht genügend Leistung bringt.

-->Bei mir liegt der E6 mittlerweile in der Ecke, ...

Bis dann
Eberhard (Der für seinen Sprinter auch noch eine Beleuchtung braucht und sich noch nicht sicher ist, ob er den Cyo 40 oder Cyo 60 nimmt)
Wie war das noch mal mit dem Steine-werfenden Elefanten im gläsernen Porzelanladen?
Nach oben   Versenden Drucken
#565676 - 04.11.09 14:20 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
Macke
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Hallo zusammen,

zunächst einmal Danke für eure Antworten.

Ich war gerade bei dem Fahrradhändler meines Vertrauens. Leider konnte er mir auch nicht weiterhelfen. Er will sich aber noch mal bei einem Kollegen informieren, was in Richtung "2. Scheinwerfer" zu machen ist.
Mal abwarten...

zu Gisbert:
ja, ich will immer noch mehr Licht. Ich finde es auch nicht toll, geblendet zu werden und empfinde es sogar als gefährlich. Aber ich habe jetzt die Wahl zwischen ständig wenig zu sehen oder mir hin und wieder Gemecker wegen Blendung anzuhören. Da nehme ich doch lieber das Gemecker hin.

Weiß denn einer, welche Scheinwerfer zur Blendung neigen und welche eher nicht?


zu Falk und Hesse:
Je länger ich darüber nachdenke umso wahrscheinlicher wird es, dass der E6 auch bei mir ausgmustert wird. Bei langsamer Fahrt muss eh ein Scheinwerfer aus und ansonsten ist der Zugewinn an Licht durch den E6 wohl eher gering im Vergleich zu der neuen Lampe.

Preislich tendiere ich natürlich zu dem Cyo.
Aber der Edelux scheint schon ein tolles Ding zu sein.
Mein Händler sagt mir, dass er den sogar innerhalb eines Tages besorgen kann.
Da habe ich hier aber schon ganz andere Liefertermine gesehen...

An eine Bauanleitung bin ich aber dennoch interessiert.

Schönen Gruß an alle

Macke
Nach oben   Versenden Drucken
#565677 - 04.11.09 14:21 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
Wegekuckuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 727
Hallo Macke
Bevor du dir den Cyo zulegst, solltest du dir mal seine filigrane Befestigungslasche ansehen und sie mit der von deinem E6 vergleichen.
Ich habe mir nach deren Bruch den Edellux zugelegt.
Die Lichtausbeute ist beim Edellux auch noch um einiges besser als beim Cyo.
Wenn du den Edellux montiert hast und bei Dunkelheit unterwegs warst, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr über einen 2. Scheinwerfer an deinem Rad nachdenken.
Mit 100 € kommst du dann aber nicht aus.
Gruß Knut
Mein Freund wenn es mal länger dauert
Nach oben   Versenden Drucken
#565682 - 04.11.09 14:47 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Wegekuckuck]
Macke
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Hallo Wegekuckuck,

In Antwort auf: Wegekuckuck
Bevor du dir den Cyo zulegst, solltest du dir mal seine filigrane Befestigungslasche ansehen

habe ich vorhin, war echt nicht berühmt.


In Antwort auf: Wegekuckuck

Mit 100 € kommst du dann aber nicht aus.

leider...
Man kann es einem normalen Menschen nicht erklären, warum man 139 € für eine Fahrradlampe ausgibt.
Meine Kollege schütteln da immer nur den Kopf.
Zum Glück sieht meine Frau das anderes...

Da du ja beide hast/hattest, kannst du mir vielleicht ja was zum Thema Blendung sagen.

Gruß

Markus
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #565683 - 04.11.09 14:49 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18514
In Antwort auf: Macke
Hallo Wegekuckuck,

In Antwort auf: Wegekuckuck
Bevor du dir den Cyo zulegst, solltest du dir mal seine filigrane Befestigungslasche ansehen

habe ich vorhin, war echt nicht berühmt.

??
Du hast auch wirklich nen cyo in der Hand gehabt?

job
Nach oben   Versenden Drucken
#565695 - 04.11.09 15:21 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
Wegekuckuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 727
Hallo Macke
Ich denke mal, Wenn man will kann man mit fast jedem Scheinwerfen andere Verkehrsteilnehmer blenden und ein bisschen Rücksicht ist bestimmt nicht verkehrt.
Bei hat sich, egal welcher Scheinwerfer am Rad war, niemand beschwert.
Ich will den Cyo nun auch nicht mit aller Gewalt schlecht reden, das Licht was er lieferte war auch schon gut. Meiner hatte 60 Lux.
Der Scheinwerfer liegt immer noch bei mir am Arbeitsplatz und vielleicht bastele ich mir mal eine neue Halterung. Die Reste der alten Halterung sind schon abgefräst.

@ Job Es steht sogar Cyo auf dem Scheinwerfer. Ich meiner mit der Halterung die Lasche, die Bestandteil des Lampengehäuses ist, nicht die Lampenhalter von Bumm.
Gruß Knut
Mein Freund wenn es mal länger dauert
Nach oben   Versenden Drucken
#565698 - 04.11.09 15:51 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
thum
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 284
Schau mal hier.

Vielleicht hilft's...

Und wenn nicht, findet man dort noch einigen interssanten Lesestoff.
Wenn der Weg das Ziel ist, ist Ankommen Sch***.
Nach oben   Versenden Drucken
#565709 - 04.11.09 16:34 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Job]
Macke
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Hallo Job,

ja, es war ein Cyo, allerdings noch verpackt.
Die Halterung war aus einem ca. 1 mm starke Bügel. Ich konnte die Lampe leider nicht rausnehmen.
Der Bügel sah mir aber nicht sehr biegesteif aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#565712 - 04.11.09 16:45 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
MartinSW
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 665
Zitat:
Die Halterung war aus einem ca. 1 mm starke Bügel.
Die ca. 1mm sind genau 4,5 mm grins
Zitat:
Der Bügel sah mir aber nicht sehr biegesteif aus.
Also die Lampe hält der Bügel auf jeden Fall. Wenn es sein muss auch noch das ganze Rad dazu.

Grüße Martin

P.S. Wenn wir die € 100 schon hinter uns gelassen haben mag ich noch den supernova E3 Pro in die Diskussion werfen.
Nach oben   Versenden Drucken
#565716 - 04.11.09 16:58 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: thum]
Macke
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
hallo thum,

hatte ich auch schon gefunden.
Ich habe bevor ich den Thread eröffnet habe tatsächlich richtig gesucht.
Der Bericht von dem Oerrn Oehler beinhaltet aber leider keine Kombination eines E6 mit einer LED-Funzel und auch keine Bauanleitung.
Interessant ist der Bericht aber auf jeden Fall.
Nach oben   Versenden Drucken
#565719 - 04.11.09 17:07 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: MartinSW]
Macke
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Hallo Martin

In Antwort auf: MartinSW
Zitat:
Die Halterung war aus einem ca. 1 mm starke Bügel.
Die ca. 1mm sind genau 4,5 mm :grins

auf keinen Fall, dann reden wir von 2 verschiedenen Lampen.
Schau ich mir im Laden nochmal an.
Von der Zugfestigkeit her glaube auch, dass sogar 1mm reicht, aber es geht ja um die Biegesteifigkeit.
Es stellt sich nur die Frage, ob die Möglichkeit des (Zurück)Biegens nicht vielleicht sogar von Vorteil ist.


Gruß Macke
Nach oben   Versenden Drucken
#565720 - 04.11.09 17:10 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
gedi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 347
In Antwort auf: Macke


Man kann es einem normalen Menschen nicht erklären, warum man 139 € für eine Fahrradlampe ausgibt.

Markus


Ganz einfach: Sicherheit. Ein Sturz oder eine Kollision wg. Funzellicht kosten meistens mehr, vielleicht das Leben. Deshalb bin ich auch für "mehr Licht" (waren schon Goethes letzte Worte).
gedi

Meine Hauer sind keiner Garderobe!
Nach oben   Versenden Drucken
#565747 - 04.11.09 19:08 Re: Bauanleitung 2. Scheinwerfer [Re: Macke]
georg123
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 814
In Antwort auf: Macke
Der Bericht von dem Oerrn Oehler beinhaltet aber leider keine Kombination eines E6 mit einer LED-Funzel und auch keine Bauanleitung.

Nunja, er testet aber die Kombi LED-Funzel mit E6-Z. Steht ganz untem im Text. Die Verschaltung für den 12-V-Betrieb ist ebenfalls dort aufgeführt.
Deinem E6 fehlt zwar der integrierte Serienkondensator, aber prinzipiell geht es auch ohne. Ich würde dann nur ein 3-W-Halogenbirnchen empfehlen.
Ich bin lange (und zufrieden) eine Basta-LED-Funzel und in Reihe dazu einen Halogener (3-W-Glühbirne, kein Serienkondensator) gefahren. Seit IQ-Fly verzichte ich auf den Halogener. Ich fahr einfach zu langsam, großartige Vorteile sah ich damit erst bei mehr als 30 km/h. Das mag mit dem E6 besser und mit E6-Z (bzw. E6 + Serienkondensator) nochmal besser sein, bzw bei geringeren Geschwindigkeiten klappen.
Kauf einen IQ-Fly, Cyo oder Edelux, montier ihn anstelle des E6 und schalte den E6 als zusätzliches Fernlicht :-)

Gruss georg123

PS: Erfahrungsberichte dazu bitte im Forum posten!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de