Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (cterres, Holm, HeiLabs, Highlandhobo, macbookmatthes, Dennis_3, Elek, 3 unsichtbar), 211 Gäste und 427 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27990 Mitglieder
94012 Themen
1461439 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2976 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#745 - 07.06.01 16:31 Welche Kettenblätter und Ritzel?
Klaus
Nicht registriert
Hallo zusammen :-)

Ich wollte mal eine Diskussion über Kettenblätter und Ritzel lostreten...

Ich finde, das Kettenblätter aus Stahl viel länger halten und deshalb den Gewichtsobolus wieder wegmachen. Hinten bei den Ritzeln sehe ich das ebenso.

Seht Ihr das auch so und habt Ihr Erfahrungen mit gewichtsreduzierten
Teilen z.B. von Shimano (XT und XTR)???

Gruß Klaus


Nach oben   Versenden Drucken
#830 - 15.06.01 07:43 Re: Welche Kettenblätter und Ritzel? [Re: Anonym]
Holger.w
Nicht registriert
Hallo Klaus,

fast jeder Radler hat da so seine eigene Philosopie bezüglich der für ihn optimalen Abstufung.
Ich unterbreite hiermit meine eigene. Ich bin von meiner Tretfrequenz von 90 und meiner am meißten gefahrenen Geschwindigkeit 18 -26 Km/h ausgegangen. Für mein Reiserad dürfte das realistisch sein. Nun habe ich mir meine Ritzel und Kettenblätter so gewählt das bei etwa 22 Km/h die Kette genau grade läuft. Abstugung ist hierbei 13-30 bzw. 24/38/48. Die Rohloffkette schafft diesen sprung problemlos. Von gewichtstunig bei Ritzeln halte ich nichts. Titan ist was für Leute die die Ritzel nicht bezahlen müssen.
Auch Kettenblätter solten meiner Meinung nach aus hochfesten Stahl sein. Zumindest das mittlere und das kleine.
Ich fahre eigentlich nur HG 90 8 -fach. Die kasette habe ich mir selbst zusammen gestellt, da es bei Shimano eine abstufung 13-30 nicht gibt.

Tschüss und hol dir keinen Platten.

Holger


Nach oben   Versenden Drucken
#855 - 17.06.01 20:45 Re: Welche Kettenblätter und Ritzel? [Re: Klaus]
Anonym
Nicht registriert
Hallo Klaus,

Mit Shimanos XT fährst Du sicher nicht schlecht, aber wenn Du was für die Ewigkeit suchst, dann schrau ne Rohloff speed hub an dein bike.

Gruß Markus

Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de