Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (indomex, pani, Oldmarty, cyclerps, cterres, Einspur, derSammy, Sharima003, 5 unsichtbar), 52 Gäste und 250 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26311 Mitglieder
88095 Themen
1344003 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3575 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
Off-topic #970038 - 30.08.13 17:07 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: derSammy]
Andreas K
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21
Kann lediglich die Löschung beantragen. Einen Account wollte ich mir bei denen nicht anlegen und die Edit-Links hab ich mir nicht abgespeichert. peinlich

Dann eben so...

Achja: entgratet hab ich später auch noch zwinker

Geändert von Andreas K (30.08.13 17:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1026524 - 22.03.14 15:55 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: GeorgR]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Unterwegs in Schweiz

Man kann die Umrüstaktion auch direkt dazu nutzen, an einer Tasche eine weitere Innentasche anzubringen. Meine Ortlieb Velocity hatte beispielsweise nur eine kleine mit Druckknöpfen angeclippte Innentasche für Kleinkram, aber da fliegt dann die Zeitung immer so weit in der Tasche rum, wenn sonst nichts weiter drin ist. Lösung: grössere Innentasche nachrüsten. Die Gnubbels verschwinden dabei direkt mit. Material wie schon ursprünglich beschrieben.

Erstmal die Tasche zerlegen (Innenplatte abschrauben):


Dann gucken, dass das gewünschte Publikationsobjekt gut reinpasst, entsprechend abstecken:


Entsprechend nähen:


Eine Naht abkleben:


Innenplatte in Cordura gehüllt:


Aussen überstehende Schrauben abgedremelt:


Resultat:
Nach oben   Versenden Drucken
#1057567 - 23.07.14 21:06 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: GeorgR]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Unterwegs in Schweiz

Der Velocity-Rucksack brauchte noch eine Innentasche für Kleinkram wie Portemonnaie, Schlüssel, etc. Die originale Innentasche hatte ich ja weggelassen und irgendwie war sie nicht vernünftig an der Rückseite montierbar und hätte mich da auch gestört, weil sie immer im häufig fast leeren Rucksack herumschlackerte und klapperte. Also hab ich sie an der Seite innen flächig aufgeklebt, dann klappert und schlackert auch nichts im Rucksack herum.




Aufgeklebt habe ich mit normalem PVC-Kleber, vorher die Tasche an der Fläche kurz mit Aceton abgewischt und dann schön an der frischen Luft trocknen lassen. Sieht vielleicht nicht schön aus, ist aber praktisch und mein Rucksack hat jetzt den perfekten Wiedererkennungswert und ist gleichzeitig unverkäuflich grins

Georg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1057632 - 24.07.14 08:22 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: GeorgR]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5516
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Hallo Georg

In Antwort auf: GeorgR
Der Velocity-Rucksack brauchte noch eine Innentasche für Kleinkram wie Portemonnaie, Schlüssel, etc. Die originale Innentasche hatte ich ja weggelassen und irgendwie war sie nicht vernünftig an der Rückseite montierbar und hätte mich da auch gestört, weil sie immer im häufig fast leeren Rucksack herumschlackerte und klapperte.


Habe den gleichen Rucksack und mir gefallen Deine Basteleien sehr, auch mich nervt die Original Innentasche. Bin ein bisschen skeptisch, ob die angeklebte denn auf Dauer hält?

Insgesamt ein schönes Projekt - bin nur etwas faul zur Zeit ...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1339697 - 29.05.18 23:33 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: GeorgR]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17340
Ich buddele den Faden nach 5 Jahren aus aktuellem Anlass mal wieder aus.

In Antwort auf: GeorgR
Ich bin hier im Marktplatz irgendwie auf die Idee gekommen, auch mal die hässlichen und (mich) störenden Sechskantgnubbels auf der Innenseite jeglicher Ortliebtaschen umzurüsten auf was Flacheres.

Dieses Problem hatte ich mit meiner Lenkertasche (Ortlieb Ultimate 5 Compact). Bei der ist die Klickplatte genau mit solchen hässlichen Sechskantmuttern befesteigt, die immer gegen de E-Book-Reader drücken.

Mittlerweile gibt es eine Fertiglösung von Ortlieb:

Teil E205 - Schraubensatz QL2.1 - Link zum Hersteller

Die Gnubbels sind bei QL2.1 keine Gnubbels mehr, sondern sehr flache und breite selbstanpressende Muttern. Wichtig: nicht "QL2" kaufen, sondern "QL2.1"!

Das Säckchen mit 10 Schrauben und Muttern habe ich heute für 7,95 € beim Stadler gekauft. Das Umrüsten der Tasche hat keine 10 Minuten gedauert. schmunzel Und jetzt sind immer noch 6 Stück übrig. lach

Offenbar hat Ortlieb das Gnubbelproblem erkannt, ernst genommen und gelöst. party

Gruß
Thoralf

PS: Die Ultimate 6 Compact hat im Gegensatz zur Ultimate 5 Compact noch eine ganz andere flache Befestigung auf der Innenseite, da sollte das gar kein Problem mehr sein.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1340630 - 04.06.18 07:58 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: Toxxi]
Nathanael
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Ich rate dazu, noch ein Klebemittel mit einzuschrauben oder sie regelmäßig wieder festzuziehen. Ich habe schon mehrere Schrauben einfach unterwegs verloren, was auf eine Fahrt von der Schule nach Hause mit mehreren schweren Büchern schon doof ist, aber auf einer Radtour noch nerviger.

Natürlich kann man auch Ersatzschrauben mitnehmen. Schön flach sind sie, da habe ich mich beim Kauf meiner Taschen sehr gefreut, nur eben die Verlustquote ist nervig hoch. ZU fest kann ich die nämlich auch nicht anziehen, weil man dann das Plastikteil zerstört...

LG
Anna
Nach oben   Versenden Drucken
#1340632 - 04.06.18 08:05 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: Nathanael]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17340
In Antwort auf: Nathanael
Ich habe schon mehrere Schrauben einfach unterwegs verloren...

Stimmt, habe auch schon welche verloren. Seitdem habe ich Ersatzschrauben dabei. Womit klebst du die ein? verwirrt

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1340642 - 04.06.18 09:01 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: Nathanael]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Unterwegs in Schweiz

In Antwort auf: Nathanael
Ich rate dazu, noch ein Klebemittel mit einzuschrauben oder sie regelmäßig wieder festzuziehen. Ich habe schon mehrere Schrauben einfach unterwegs verloren, was auf eine Fahrt von der Schule nach Hause mit mehreren schweren Büchern schon doof ist, aber auf einer Radtour noch nerviger.

Natürlich kann man auch Ersatzschrauben mitnehmen. Schön flach sind sie, da habe ich mich beim Kauf meiner Taschen sehr gefreut, nur eben die Verlustquote ist nervig hoch. ZU fest kann ich die nämlich auch nicht anziehen, weil man dann das Plastikteil zerstört...



Na da hoffe ich mal, dass Ortlieb hier mitliest und entsprechende Hinweise für ihre Produkte nach einer Weile wieder mit einbaut.

grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1340662 - 04.06.18 10:58 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: GeorgR]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2885
In Antwort auf: GeorgR
In Antwort auf: Nathanael
Ich rate dazu, noch ein Klebemittel mit einzuschrauben oder sie regelmäßig wieder festzuziehen. Ich habe schon mehrere Schrauben einfach unterwegs verloren, was auf eine Fahrt von der Schule nach Hause mit mehreren schweren Büchern schon doof ist, aber auf einer Radtour noch nerviger.

Natürlich kann man auch Ersatzschrauben mitnehmen. Schön flach sind sie, da habe ich mich beim Kauf meiner Taschen sehr gefreut, nur eben die Verlustquote ist nervig hoch. ZU fest kann ich die nämlich auch nicht anziehen, weil man dann das Plastikteil zerstört...

Na da hoffe ich mal, dass Ortlieb hier mitliest und entsprechende Hinweise für ihre Produkte nach einer Weile wieder mit einbaut. grins
Da bleibe ich wirklich lieber bei meinen Vaude's mit der stabilen Kunststoffrückwand außen und einem zusätzlichen umlaufenden Kunstoffrahmen innen, in dem auch die Schraubenköpfe versenkt sind. dafür
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1340773 - 04.06.18 19:47 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: Toxxi]
Nathanael
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 35
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Nathanael
Ich habe schon mehrere Schrauben einfach unterwegs verloren...

Stimmt, habe auch schon welche verloren. Seitdem habe ich Ersatzschrauben dabei. Womit klebst du die ein? verwirrt

Gruß
Thoralf


Noch habe ich sie nicht eingeklebt... Ich komme immer mal an einem Torx-Bit vorbei, da kann ich nachschrauben. Aber auf einer längeren Radtour ist die Belastung ja dauerhafter (bei mir werden die Taschen nur 1-2 Stunden am Tag genutzt), da erscheint mir ein Loserödeln wahrscheinlicher.

Und wenn ich die nächste austausche, wird es vermutlich einfach Uhu-Alleskleber. An das Gewinde kommt ja vermutlich eher weniger Wasser ran, Wetter sowieso nicht, da müsste das halten. Andere Klebstoffe besitze ich aktuell noch nicht zwinker

LG
Anna
Nach oben   Versenden Drucken
#1341132 - 06.06.18 20:23 Re: Ortlieb-Gnubbels umrüsten [Re: Nathanael]
Wegekuckuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 613
Moin
Meine Frau hat seit dem letzten Jahr die Taschen mit dem neuen Schrauben. Die Taschen wurden an ca. 20 Tagen auf einer Radreise genutzt und bei einer Prüfung habe ich gerade festgestellt, das alle Schrauben pro Tasche nur (noch) sehr lose verschraubt sind. Danke für den Tipp. Ich habe sie nun nachgezogen und werde es mal im Auge behalten. Am Wochenende geht es wieder für zwei Wochen auf Reise. In der Firma haben wir einen 2 K Epoxidharzkleber. Mit dem werde ich morgen mal eine Schraube kleben. Versuch mach kluch.
Gruß Knut
Mein Freund für das Grobe, und der wenn es mal länger dauert
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de