Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Marc28, uiop, iassu, 1 unsichtbar), 22 Gäste und 159 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26021 Mitglieder
86935 Themen
1322130 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3787 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1053970 - 06.07.14 11:16 Herkelmann Schutzblech Wingee
mapleloops
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 46
Hallo

Kann einer etwas dazu sagen? Die halten angeblich 25 Kilo Zuladung aus?

Danke


Geändert von Rennrädle (08.07.14 20:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1053975 - 06.07.14 11:50 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: mapleloops]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 18281
25 kg direkt aufs Schutzblech. Respekt!
Gruß Andreas
Dieser Beitrag wurde mit dem Federkiel auf Büttenpapier geschrieben.
Weißt du noch, damals, wo wir....?
Nach oben   Versenden Drucken
#1054061 - 06.07.14 19:44 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: mapleloops]
niknik
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Geil. Danke fürs Vorstellen. War mir noch nicht bekannt, finde ich aber höchst interessant. Wer einmal googled kann sehen wie sein Erfinder sich soagar auf sein Schutzblech draufstellt... Respekt!!! Ich warte aber mal noch bis das DIng ein bisschen günstiger wird.
Nach oben   Versenden Drucken
#1054073 - 06.07.14 20:35 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: mapleloops]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5164
In Antwort auf: mapleloops
Kann einer etwas dazu sagen? Die halten angeblich 25 Kilo Zuladung aus?

Das Ding ist aus Strangguss. Was wiegt das wohl?

Ingenieursmäßig hat eigentlich spätestens seit Gustave Eiffels Weltausstellungsgetürm die Filigrankonstruktion das Massive überholt.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1054078 - 06.07.14 20:47 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: BeBor]
ohne Gasgriff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1701
Wobei Streckmetall wohl die Funktion als Schutzblech etwas beeinträchtigen würde. zwinker

Hier aber zunächst mal ein Link: http://www.youtube.com/watch?v=lGXRgf6ttWg&hd=1

Herr Herkelmann heißt übrigens Herkelmann, genau wie seine Fahrräder.
Nach oben   Versenden Drucken
#1054081 - 06.07.14 20:55 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: ohne Gasgriff]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5164
In Antwort auf: ohne Gasgriff
Herr Herkelmann heißt übrigens Herkelmann, genau wie seine Fahrräder.

Der Hinweis (Herkelmann statt Herkelsmann) ist berechtigt. Mir war das bekannt, da ein Rad aus seinen Selbstschweißer-Tagen in meinem Bestand ist. Der schöne Schriftzug mit seinem dynamischen Signum musste aber einer neuen Pulverschicht weichen.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1054109 - 06.07.14 22:25 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: BeBor]
ohne Gasgriff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1701
Das war (selbstredend) auch nicht mehr an dich gerichtet.

Zum Gewicht: Das wird etwa soviel wiegen wie 'ne halbe Felge. Ich war übrigens überrascht, wie wenig sich das Schutzblech durchgebogen hat, als der da im Video sein Gewicht drauf verlagert hat. Dabei ist die Abstützung ja mehr als ungünstig.

M.E. ist das 'ne schöne Idee, wenn auch nicht unbedingt für's Reiserad geeignet.

Geändert von ohne Gasgriff (06.07.14 22:31)
Nach oben   Versenden Drucken
#1054261 - 07.07.14 14:39 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: BeBor]
mapleloops
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 46
Danke

Vieleicht kann ein Admin den Betreff ändern ? Das " s " bitte raus.

Mein Fehler sorry.

Geändert von mapleloops (07.07.14 14:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1054526 - 08.07.14 12:42 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: mapleloops]
2171217
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 257
Die Schutzbleche soll es ab nächstes Jahr von Pletscher geben.
Denke, das die die auch für Herkelmann herstellen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1054567 - 08.07.14 14:42 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: 2171217]
Auberginer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3466
Die Wingees von vor ein paar Jahren sahen anders aus als die aktuellen.

Die frühen waren nur einfach gebogen und nicht seitlich um den Reifen. Ebenfalls war am Rand ein Röhrchen. Die aktuellensind ausgeformt wie eine Felge mit Aluprofil, hohl und seitlich mit board.

Ich glaube die Pletscher P50/P60 werden wirklich recht ähnlich sein.

Problem bei solchen Dingern ist halt das die Gewinde definiert zum Rad sitzen müssen, mit dem Zoo wie das heute ist wird das wohl nicht befreidigend funktionieren.
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.
Nach oben   Versenden Drucken
#1054639 - 08.07.14 20:11 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: mapleloops]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5828
In Antwort auf: mapleloops
Danke

Vieleicht kann ein Admin den Betreff ändern ? Das " s " bitte raus.

Mein Fehler sorry.


ist nicht schlimm. Ich lasse es aber, denn man muß jede eizelne Überschrift ändern. Gruß Renata

Geändert von Rennrädle (08.07.14 20:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1054778 - 09.07.14 11:03 Re: Herkelsmann Schutzblech Wingee [Re: Auberginer]
toddio
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2118
In Antwort auf: Auberginer
Die Wingees von vor ein paar Jahren sahen anders aus als die aktuellen.

Die frühen waren nur einfach gebogen und nicht seitlich um den Reifen. Ebenfalls war am Rand ein Röhrchen. Die aktuellensind ausgeformt wie eine Felge mit Aluprofil, hohl und seitlich mit board.

Ich glaube die Pletscher P50/P60 werden wirklich recht ähnlich sein.

Problem bei solchen Dingern ist halt das die Gewinde definiert zum Rad sitzen müssen, mit dem Zoo wie das heute ist wird das wohl nicht befreidigend funktionieren.


Die Dinger heißen R50/R60 nicht P, hier die Homepage:

Pletscher

Wobei Pletscher die im PDF-Katalog 2014 auch Wingee nennt, ich bin nun leicht verwirrt.

Geändert von toddio (09.07.14 11:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#1054788 - 09.07.14 11:46 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: toddio]
Auberginer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3466
Stimmt hatte ich falsch erinnert.

Ich tippe einfach das die neuere Version baugleich und die alte Version Herkelspezial ist.
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.

Geändert von Auberginer (09.07.14 11:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#1092847 - 04.01.15 22:27 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: mapleloops]
Schwarzwaldsteff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 423
Die finde ich auch toll, allerdings auch nur ein Prototyp.
http://images.roadbike.de/sixcms/media.p...-Components.jpg

Fremdes Bild in Link umgewandelt. Zur Erläuterung siehe hier.

Gruß Stefan

Geändert von Toxxi (05.01.15 07:08)
Änderungsgrund: Fremdes Bild in Link umgewandelt
Nach oben   Versenden Drucken
#1092850 - 04.01.15 22:34 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: Schwarzwaldsteff]
Locky Luke
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 553
Find ich total schick, und wirkt so herlich praktisch schmunzel

Hat da schon jemand Langzeiterfahrungen .. Oder schon die eine oder andere kleinere Reise mit unternommen?



Gruß
Das Leben ist schön! schmunzel

Geändert von Locky Luke (04.01.15 22:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1092926 - 05.01.15 07:09 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: Schwarzwaldsteff]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16415
Schick isses ja, aber das soll halten? verwirrt Wodurch wird die Bild recht rote Strebe in ihrer Position fixiert? Nur durch das Schutzblech? Das kommt mir sehr labil vor.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1092932 - 05.01.15 07:46 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: Toxxi]
Schwarzwaldsteff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 423
Hallo,
wenn unter dem Schutzblech noch eine Verstärkungstrebe verläuft, hätte ich zwecks Stabilität keine Bedenken.
Für meine Vesperdose und Bürohemd wäre es absolut ausreichend.
Da mein neu bestelltes Rad einen weisen Rahmen und rot eloxierte Narben hat, würde der Träger sich an meinem neuen Rad wunderbar machen. Dann noch das Ilu Rücklicht reingebaut und ich wäre mal zufrieden. Wohlgemerkt bei meinem Arbeitsweg Rad.

Gruß Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1093212 - 05.01.15 23:01 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: Locky Luke]
Rad-Lexl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1214
In Antwort auf: Locky Luke
Hat da schon jemand Langzeiterfahrungen .. Oder schon die eine oder andere kleinere Reise mit unternommen?

Tja, wenn Du als erstes den Link anklickst und dann sofort Deine 'haben-will'-Endorphine überschäumen.... dann darfst Du schon mal übersehen, daß Stefan vor den Link das Wort Prototyp gesetzt hat. grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1093283 - 06.01.15 11:36 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: Schwarzwaldsteff]
sstelter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 656
So weise kann Dein neues Rad nicht sein, wenn es sich schon Narben eingefangen hat. lach
Grüße
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1093563 - 06.01.15 21:58 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: Rad-Lexl]
Locky Luke
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 553
In Antwort auf: Rad-Lexl
In Antwort auf: Locky Luke
Hat da schon jemand Langzeiterfahrungen .. Oder schon die eine oder andere kleinere Reise mit unternommen?

Tja, wenn Du als erstes den Link anklickst und dann sofort Deine 'haben-will'-Endorphine überschäumen.... dann darfst Du schon mal übersehen, daß Stefan vor den Link das Wort Prototyp gesetzt hat. grins



Und wenn du dir den ersten Beitrag anschaust, dann stellst du fest, dass er ca 6 Monate alt ist ..
Evtl gibts ja in diesem Zeitraum Erfahrung usw ...? zwinker




Gruß
Das Leben ist schön! schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1331963 - 15.04.18 18:26 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: Locky Luke]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Hat jemand Langzeiterfahrungen mit den Wingees? Ich überlege mir diese zu kaufen, wichtig ist mir, dass sie nicht klappern im leichten Gelände mit (max. 12kg Gepäck). Meint ihr die taugen dafür?
Nach oben   Versenden Drucken
#1331964 - 15.04.18 18:35 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: matti1214]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1879
Ich habe zwei Jahre lang den Vorläufer, die Pletscher Wingee S, genutzt und war sehr zufrieden. Die Konstruktion ist, soweit ich weiss, beim Vorgänger stabiler ausgeführt und bis 25kg Gepäck empfohlen. Manch ein Wocheneinkauf war aber auch noch schwerer, womit die Wingee S dann keine Schwierigkeiten hatten.
Klappern dürften auch die aktuellen Modelle von Herkelmann nicht. Es empfiehlt sich aber, die Schrauben mit Schraubensicherung zu behandeln.
12kg dürften keine Herausvorderung darstellen.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1332014 - 15.04.18 21:45 Re: Herkelmann Schutzblech Wingee [Re: matti1214]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2094
Mit Erfahrungen kann ich nicht dienen. Ich habe mir gerade einmal die Neuvorstellung des R65 von Pletscher angesehen und war eher enttäuscht über nur 8kg Zuladung pro Seite.
Selbst wenn eine Gesamtzuladung von 25kg erreicht werden so steht das höher mögliche Gewicht oben in einem ungünstigen Mißverhältnis zum Seitengewicht. Nebenbei sind mir die Schutzbleche etwas zu kurz und dürften auch seitlich noch etwas tiefer heruntergezogen sein.

Für das von dir angestrebte Gewicht von insgesamt 12kg sollte es aber problemlos reichen.

Geändert von Stylist Robert (15.04.18 21:47)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de