Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (bikeIT!, Bartoli, StefanKi, lufi47, SirKillalot, hal23562, 2171217, 10 unsichtbar), 69 Gäste und 195 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85754 Themen
1301137 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3946 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1309846 - 08.11.17 21:52 (An)Reise-Tipps Lofoten
DaScherni
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Ich bin seit einiger Zeit stiller Mitleser und seit vielen Jahren begeisterter Radler.
Nachdem ich mit achtzehn Jahren mit meinem ollen Stadtradl übern Großglockner nach Rom, 2012 nach Oslo (München -> Hamburg -> Kopenhagen -> Jonköping -> Trollhättän -> Oslo -> Frederikshavn per Fähre -> Hamburg -> zurück nach München mit Bahn) und viele kleinere Radreisen gefahren bin werde ich nächstes Jahr meinen großen Traum verwirklichen.
Ich habe von April bis September unbezahlten Urlaub bekommen und werde wieder in Richtung Norden starten. Die grobe Route lautet dieses Mal: München -> Lofoten -> Nordkap -> Murmansk -> St. Petersburg -> Estland -> Litauen -> Weißrussland -> Polen -> Tschechien -> und übers südliche Alpenland wieder zurück nach München.
Wer mir allgemein wichtige Tipps dazu geben kann, immer her damit. zwinker

Vor allem aber bitte ich Hilfestellung bei folgender Problematik:
Meine Frau hat zwischen dem 25.5 und 13.6 Urlaub und wir möchten uns im Bereich Lofoten treffen um gemeinsam die Inseln per Rad zu erkunden. Den Thread Re: Lofoten, Anreise per Bahn? (Länder) kenne ich.
Wer hat noch genaue Tipps zur Anreise ab München bis Bodö bzw. Narvik? Bei der Homepage von der NSB kann man soweit im Voraus keine Fahrzeiten eingeben?
Es wird wohl kein Weg daran vorbei führen bis Oslo zu fliegen.? Empfehlt ihr dann eher eine Weiterreise per Flieger oder Bahn/Bus?
Wie sind eure Erfahrungen zum Thema Fliegen mit Fahrrad und Packtaschen?

Ich danke schon mal recht herzlich für euren Input. schmunzel

Viele Grüße aus dem Süden Deutschlands!
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1309924 - 09.11.17 11:14 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: DaScherni]
rayno
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3165
Mit Rad und Gepäck nach Oslo zu fliegen ist kein Problem. Ich habe das schon einige Male gemacht, zumeist mit Norwegian. Mit SAS geht es auch. Das Rad nur leicht mit Karton oder Folie abgedeckt; vorher Pedale ab und Lenker quer. Taschen am besten zusammen in einen großen Sack oder mit Gurten zusammen packen.
Von Oslo Gardermoen kann man gleich weiter fliegen nach Bodö. Alternativ auch mit der Bahn fahren. Und zwar direkt vom Flughafen Gardermoen aus. Dauert natürlich länger; in Trondheim muss man immer umsteigen. Die Bahnfahrt selbst ist ein schönes Erlebnis, ist aber teurer als der Flug. Die Nordbahn endet unmittelbar am Fährhafen; von da nach Moskenes an der Südspitze der Lofoten übersetzen.

Flug- und Bahntickets kann man über von Zuhause buchen. Bei Frühbuchung billiger.
Lothar
Nach oben   Versenden Drucken
#1309927 - 09.11.17 11:29 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: DaScherni]
rayno
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3165
Nachtrag

Flug buchen über:
https://www.norwegian.com/de/

Bahnticket buchen über:
https://www.nsb.no/
Lothar
Nach oben   Versenden Drucken
#1309938 - 09.11.17 12:29 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: DaScherni]
Karl der Bergische
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 528
Nach Oslo kann man bequem mit der Colorline-Fähre ab Kiel fahren (etwa 14:00 bis 10:00), ist aber vermutlich teurer als Flug.
Karl

Geändert von Karl der Bergische (09.11.17 12:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#1310069 - 10.11.17 14:37 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: Karl der Bergische]
rayno
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3165
Und vom Fährhafen Oslo nach Gardermoen ist es ein ziemlich weiter Weg und zudem eine ziemliche Gurkerei durch die Stadt. Der Flughafen liegt weit außerhalb.
Lothar
Nach oben   Versenden Drucken
#1310106 - 10.11.17 21:54 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: Karl der Bergische]
CarstenR
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 59
Diese Fähre habe ich in diesem Jahr in die entgegengesetzte Richtung benutzt und für Kabine zur Alleinbenutzung + Fahrrad + Abendbüffet + Frühstück deutlich über 400 Euro bezahlt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1310107 - 10.11.17 21:56 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: rayno]
CarstenR
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 59
Die Anreise nach Oslo mit der Fähre bietet sich eher an, wenn man das Fliegen komplett vermeiden und mit der Bahn weiter in den Norden reisen möchte. Vom Fährhafen zum Hauptbahnhof muss man zwar quer durch die Innenstadt, aber zumindest nicht durch die Vororte.
Nach oben   Versenden Drucken
#1310175 - 11.11.17 15:04 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: DaScherni]
panther43
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 695
ich meine drei oder 6 monate vorher kannst Du Zugtickets bei der norwegeíschen Bahn buchen. Das Fahrrad kannst Du mittlerweile bequem online mit buchen (glaube unter other options). Wenn Du frühzeitig buchst, kriegst du sogenannte "minipristickets", sprich sehr günstige tickets ...Natürlich findest Du da auch Fahrtzeiten, es kann nur sein, dass die den Sommerfahrplan noch nicht drin haben, ist ja in Deutschland auch noch nicht da ... Rechne für die gesamte Zufahrt ca. 18 h, was viel klingt, aber eine Strecke ist Nachtzug!

Ansonsten kann Du mit norwegian.no fliegen, das ist sicher auch von München mit Umstieg in Oslo nach Bodö möglich...Radtransport ist da relativ entspannt

Geändert von panther43 (11.11.17 15:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1310186 - 11.11.17 17:22 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: DaScherni]
immergegenwind
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 85
Colorline Hafen bis Oslo Bhf sind 3 km,
DFDS Hafen (Fähre von Kopenhagen, deutlich günstiger als Colorline), bis Oslo Bhf paar Meter zu Fuß.
NSB Zugbuchung wie in D ab 90 Tage vorher.
Nach oben   Versenden Drucken
#1310301 - 12.11.17 20:23 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: DaScherni]
Michaela
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 344
Hallo Christoph,

wie man anreist und ob und wie man sein Rad verpackt ist natürlich Geschmacksache. Wir waren schon mehrmals mit dem Flugzeug in Norwegen und würden es wieder genauso machen.

Sind auf dem Weg nach Hause auch schon in Olso umgestiegen, was wunderbar geklappt hat. Fliegt man von Deutschland aus nach Norwegen und steigt in Olso um, kann es jedoch sein, dass man sein Gepäck abholen und nach dem Zoll wieder aufgeben muss. Haben dieses Jahr in Norwegen Radfahrer getroffen, denen es so ergangen ist und die eine längere Umstiegszeit gewählt hätten, wenn sie es gewusst hätten.

Wir verpacken unsere Räder immer in Kartons und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Packtaschen kommen in grosse Ortliebsäcke, damit man pro Peron nur ein Gepäckstück hat.

Viele Grüsse

Michaela
Nach oben   Versenden Drucken
#1310327 - 12.11.17 22:23 Re: (An)Reise-Tipps Lofoten [Re: DaScherni]
DaScherni
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Vielen Dank für die vielen Antworten.

Der Flug ist jetzt gebucht. Hinflug von München über Oslo bis Bodö mit LH und SAS, Rückflug von Narvik mit Umstieg in Oslo mit SAS + SAS. Flugkosten betragen 520 Euro zzgl. Fahrrad.

Jetzt gilt es nur, den Rest der gesamten Reise zu planen. Meine Route ändert sich nahezu wöchentlich...

Liebe Grüße aus München (wo grad richtiges Sch...-Wetter ist)

Christoph
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de