Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (bikeIT!, Bartoli, StefanKi, lufi47, SirKillalot, hal23562, 2171217, 10 unsichtbar), 69 Gäste und 195 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85754 Themen
1301137 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3946 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1310150 - 11.11.17 11:12 Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal
pfluft
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 61
Hallo!

Plane eine Radtour von Köln nach München.
Was ist Eurer Meinung nach von Koblenz nach Mainz schöner?
Den Rhein entlang oder zuerst nach Diez und dann Artal entlang?

Danke für Eure Tips!

LG

Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1310161 - 11.11.17 12:05 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6757
Die Lahn hoch ist ganz schön. zwinker
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1310162 - 11.11.17 12:05 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
Igel-Radler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1229
In Antwort auf: pfluft

Plane eine Radtour von Köln nach München.
Was ist Eurer Meinung nach von Koblenz nach Mainz schöner?
Den Rhein entlang oder zuerst nach Diez und dann Artal entlang?


Lieber Martin,

den Rhein entlang bis Bingen ist eine wunderschöne Strecke, auch wenn das Rheintal nicht gerade verkehrsarm ist; danach würde ich Mainz eher westlich umgehen, wie ich es auch schon gemacht habe.

Das Lahntal bis Diez habe ich als nicht so toll in Erinnerung. Das Aartal bietet sich hauptsächlich dann an, wenn du eher östlich weiterfahren möchtest und auf diese Weise Mainz umgehst.

Gruß

Igel-Radler
Nach oben   Versenden Drucken
#1310176 - 11.11.17 15:08 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
BvH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 297
Hallo Martin,

schön ist immer Ansichtssache.

Ich finde das Rheintal sehr schön, auch wenn fast immer viel Verkehr ist. Die Radwege sind zumindest linksrheinisch zwischen Koblenz und Mainz autofrei. Auch die Stadtdurchfahrt Mainz ist zu finden, sogar ohne Navi und Karte.

Wenn Du mehr Höhenmeter fahren willst, kannst Du durch den Taunus fahren. Die Strecke kenne ich nicht.

Viele Grüße

Bettina
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1310221 - 11.11.17 23:11 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
max saikels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 517
In Antwort auf: pfluft
Hallo!

Plane eine Radtour von Köln nach München.
Was ist Eurer Meinung nach von Koblenz nach Mainz schöner?
Den Rhein entlang oder zuerst nach Diez und dann Artal entlang?

Rhein: aufwärts würde ich rechtsrheinisch fahren, da bist du garantiert immer auf der Seeseite; linksrheinisch bist du das zwar meist auch, aber du hast Abschnitte, wo du auf der falschen Seite neben der B9 fährst und Abschnitte mit (Verbund)Pflaster (Königsbach bis Spay), die nicht schön zu fahren sind. Rechtsrheinisch wirds ab Lorch etwas knifflig, ab Assmannshausen richtig blöd, da der auskragende Radweg wohl noch nicht durchgehend fertig ist. Im übrigen ist die Strecke von Rüdesheim bis Biebrich nicht ganz so langweilig wie die von Bingen nach Mainz.
Rheinabwärts fahre ich trotzdem natürlich linksrheinisch, bis Bingen-Gaulsheim aber normalerweise mit dem Zug.

Das Lahntal hat auch seine Reize, zum Abschnitt Laurenburg-Balduinstein s. radreise-wiki. Das Aartal ist ganz nett, wie es ab Taunusstein nach Wiesbaden weiter geht weiß ich nicht, bin ich noch nicht gefahren.

Grüße, Stephan

Geändert von max saikels (11.11.17 23:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1310230 - 12.11.17 08:57 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 943
Hallo Martin,

wir sind letztes Jahr vom Raum Stuttgart in die Eifel geradelt und dabei von Bingen bis Boppard dem Rhein gefolgt (linksrheinisch, flussabwärts gesehen). War eine schöne Strecke! Ein paar Inspirationen kannst du vielleicht unserem damaligen Faden hier im Forum entnehmen. Auch den Odenwald haben wir in guter Erinnerung, und der Neckar-Radweg hat auch was. Viel Spaß beim Planen!

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1310239 - 12.11.17 10:18 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: Cruising]
pfluft
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 61
Hallo!
Vielen Dank für Eure Tipps!
Werde dann wohl schon den Rhein entlang fahren.
LG Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1310266 - 12.11.17 16:23 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2333
Für die Durchfahrt von Mainz hat sich für mich die folgende Strecke am besten herausgestellt:
https://www.komoot.de/tour/25008464

Und für Mainz-Bingen folge ich stellenweise nicht dem Rheinradweg, sondern bleibe auf befestigten Wegen; habe dazu aber jetzt keinen Track parat.

Alternativ ist natürlich auch das Lahntal schön und ab Wetzlar/Gießen dann nach Süden abbieben (Gießen, Langöns, Butzbach, Bad Nauheim...). Letzter Teil ist leicht hügelig, aber sehr gut fahrbar.
Grüße,
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1310274 - 12.11.17 17:40 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2595
Wegen der vielen Fähren kann man die Seiten so oft wechseln, wie man will. Wie soll es denn ab Mainz weitergehen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1310383 - 13.11.17 11:39 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: max saikels]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 351
In Antwort auf: max saikels

Rhein: aufwärts würde ich rechtsrheinisch fahren, da bist du garantiert immer auf der Seeseite; linksrheinisch bist du das zwar meist auch, aber du hast Abschnitte, wo du auf der falschen Seite neben der B9 fährst und Abschnitte mit (Verbund)Pflaster (Königsbach bis Spay), die nicht schön zu fahren sind. Rechtsrheinisch wirds ab Lorch etwas knifflig, ab Assmannshausen richtig blöd, da der auskragende Radweg wohl noch nicht durchgehend fertig ist. Im übrigen ist die Strecke von Rüdesheim bis Biebrich nicht ganz so langweilig wie die von Bingen nach Mainz.



Die rechtsrheinischen Strecke hat noch weitere Abschnitte ohne (vernünftigen) Radweg, z.B. oberhalb St. Goarshausen. Der einseitige Radweg ist zunächst auf der linken Seite in einem guten Zustand, aber auf der Bergseite, und nicht am Wasser, nutzt hinter der Loreley einen alten Straßenverlauf (auch Parkplatz) und quert danach die Straße. Bis Kaub ist das dann ein gut 1 m breites Stück mit ausreichend Schlaglöchern.

Zwischen Koblenz und Bingen fahre ich lieber auf der linken Rheinseite. Der Radweg führt zwar oft direkt an der B9 entlang, aber das macht der rechtsrheinische auch an der B42. An den Stellen, wo er unmittelbar neben der Straße läuft, ist er meist zwischen Fluß und Straße und es gibt dort keinen Verkehr, der quert. Da der Radweg (egal ob Leinpfad oder parallel zur B9) bis auf die Ortsdurchfahrt St. Goar immer zwischen B9 und Rhein bleibt, muss man bis auf diese eine Ausnahme nie die Straße queren und in St. Goar sind eher die Fußgänger ein Problem, als der Autoverkehr. Die Stücke, auf denen der Leinpfad genutzt wird, sind unmittelbar am Rhein, ganz Abseits der (Umgehungs-)Straße die man oberhalb der Ortschaft oder der Eisenbahn geführt hat: Bingen - Bacharach Leinpfad, Bacharach führt die Straße samt Radweg etwas vom Rhein weg (Kläranlage und Park trennen einen kurz vom Rhein) Bacharach - Oberwesel - St. Goar zwischen B9 und Fluss, St. Goar s.o., danach bis kurz vor Boppard zwischen B9 und Fluss, Boppard Leinpfad, Hinter Boppard bis Spay wieder zwischen B9 und Fluss, und dann Leinpfad bis Koblenz bis auf die oben erwähnte kurze Ausnahme am Rhenser Mineralbrunnen.

Das Lahntal bis Diez ist beschaulicher und ruhiger als das Rheintal, das Aartalbin ich noch nicht gefahren. Koblenz-Bingen sind ca 80 km. Die Alternative Koblenz-Diez ca. 60 km, Diez-Taunusstein: ca 40 km, Taunusstein - Wiesbaden 20 km und wohl einige Höhenmeter zusätzlich. Hinter Bad Schwalbach kann man schon vorher über Schlangenbad hinunter nach Niederwalluf an den Rhein fahren, dann muss man nicht ganz so hoch über den Taunus-Hauptkamm.
Nach oben   Versenden Drucken
#1310389 - 13.11.17 12:22 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: sugu]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11656
In Antwort auf: sugu
Zwischen Koblenz und Bingen fahre ich lieber auf der linken Rheinseite.
Nachmittags hat man allerdings rechts viel länger Sonne als linksseitig.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1310397 - 13.11.17 12:53 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
:-)
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1804
In Antwort auf: pfluft

Was ist Eurer Meinung nach von Koblenz nach Mainz schöner?
Den Rhein entlang oder zuerst nach Diez und dann Artal entlang?


Hallo,

den Rhein bin ich inzwischen drei mal gefahren seit der letzten Tour (ich weiß nicht mehr das dürfte 2011 oder 2013 gewesen sein)find ich das Stück von Koblenz bis (ca.) Bingen richtig gruselig. Weil mir der andauernde Verkehrslärm und der überbevölkerte Radweg echt am Nervenkostüm gerüttet hat. Zumindest hatte ich keine Gelegenheit die landschaftlich sicherlich reizvolle Strecke zu genießen.

Nicht auszuschließen, dass ich da einen unglücklichen Tag erwischt habe, aber für mich war das ein nachdrücklich negatives Erlebnis.

Also, ohne die Alternative zu kennen, wäre mein Favorit auf jeden Fall und mit Nachdruck die Strecke über Diez.

Gruß
Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1310405 - 13.11.17 13:37 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: StephanBehrendt]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 351
... und morgens ist es umgekehrt, wobei ein kühler Sommermorgen mit früher Sonne angenehmer ist, als ein Sommernachmittag, an dem man Schatten sucht, und nicht findet.
Nach oben   Versenden Drucken
#1310407 - 13.11.17 13:43 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: :-)]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 351
Die Lahn zwischen Koblenz und Diez hat ein noch schmaleres Tal, und der Autoverkehr hat nur die eine Straße, aber der Bahnverkehr ist vernachlässigbar (zwei Nahverkehrszüge je Stunde und Richtung, praktisch kein Güterverkehr). Als kleiner Wermutstropfen ist noch der verkehrspolitische Zankapfel bei Balduinstein, an dem der beschilderte Radweg die Lahn verlässt und die Engstelle über den Westerwald umgeht. Zur Befahrbarkeit und Alternativen kann man hier im Forum sehr erfolgreich die Suchfunktion bemühen.

Nerviger als den Straßen- und Zuglärm find ich den Fußgängerbetrieb zu den entsprechenden Tageszeiten in den Touristenzentren (beide Rheinseiten): Bacharach, Boppard, St. Goar, St. Goarshausen, Kaub, Oberwesel, Lorch, Bacharach, Lorch, Aßmannshausen, Rüdesheim, Bingen. Da kann die Lahn nur in Bad Ems mithalten. Aber wenn man bis morgens um acht in Koblenz ist, hat man Bingen vor dem Mittagessen um 12 Uhr geschafft, bevor es richtig trubelig wird.

Geändert von sugu (13.11.17 13:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1310432 - 13.11.17 17:22 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: pfluft]
tinlie
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Das Aartal ist eigentlich schön, am Wochenende aber fest in der Hand von Motorradfahrern.
Bis Aarbergen-Michelbach kann man ganz gut auf dem Aartalradweg fahren, danach dann, je nach Tag und Uhrzeit auf der B54 oder aber eine sehr schöne Variante (mit ein paar zusätzlichen Höhenmetern) von Aarbergen-Kettenbach über Hohenstein-Hennethal, Strinz-Margarethä, Taunusstein-Wingsbach nach Taunusstein-Hahn.
Der Vorschlag, von Bad Schwalbach nach Niederwalluf zu fahren ist eher für Unerschrockene. Ist halt eine der Haupteinfallsstraßen aus dem Hinterland nach Wiesbaden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1310469 - 13.11.17 22:28 Re: Koblenz - Mainz: Rhein oder via Artal [Re: tinlie]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 351
In Antwort auf: tinlie

Der Vorschlag, von Bad Schwalbach nach Niederwalluf zu fahren ist eher für Unerschrockene. Ist halt eine der Haupteinfallsstraßen aus dem Hinterland nach Wiesbaden.

Die B9 oder die B42 spielen da mit Sicherheit in derselben Liga wie die B 260 und von Wambach bis Martinsthal gibt es einen parallelen Radweg - wobei man als Unerschrockener auf der Straße deutlich schneller bergab voran kommt.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de