Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Pfannastieler), 17 Gäste und 161 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25752 Mitglieder
85881 Themen
1303765 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3936 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1313345 - 05.12.17 08:01 Navigation mit Teasi
genussradler007
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Unterwegs in Deutschland

Ich sag mal einfach Hallo
Habe mir das Teasi on 3 zugelegt,finde die Bedienung einfach das Display übersichtlich soweit alles gut, nun meine Frage das Gerät ist sehr günstig im Vergleich zu dem Garmin. Hatte vorher ein Mio totaler Müll, wie sind die Erfahrungen hier im Forum mit dem Teasi. Lieben Gruß Clemens
Nach oben   Versenden Drucken
#1313394 - 05.12.17 13:01 Re: Navigation mit Teasi [Re: genussradler007]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14268
Welches dem Garmin ist denn deine Referenz. Garmin ist ein Hersteller, der macht von einfachen Zweifarbgeräten fürs Handgelenk bis hin zu Spezialteilen für Segelflugzeuge und Jachten so ziemlich alles.

Das Teasi kenne ich nicht, besteht da die Möglichkeit einfach Karten auf OSM-Grundlage drauf zu spielen? Die Nutzbarkeit von Karten wie OpenMTBmap, OpenVelomap, Fietsmap usw. ist für mich derzeit (neben geringem Stromverbrauch und gut ablesbarem Display) der Grund das Garmin GPSmap 64 einzusetzen.

Mit anderen Anforderungen wird man sicher auch mit anderen Geräten glücklich.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1313395 - 05.12.17 13:08 Re: Navigation mit Teasi [Re: genussradler007]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2728
In Antwort auf: genussradler007
Hatte vorher ein Mio totaler Müll


du sprechen in Ratsel

H.
Nach oben   Versenden Drucken
#1313398 - 05.12.17 13:16 Re: Navigation mit Teasi [Re: derSammy]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11721
In Antwort auf: derSammy
Welches dem Garmin ist denn deine Referenz. Garmin ist ein Hersteller, der macht von einfachen Zweifarbgeräten fürs Handgelenk bis hin zu Spezialteilen für Segelflugzeuge und Jachten so ziemlich alles.
Das Teasi kenne ich nicht,
Dann würde ich mich auch aus der Diskussion raushalten. Ein Navi zu bauen, das einfacher zu bedienen ist als ein Garmin ist ja wohl so schwierig nicht.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1313399 - 05.12.17 13:17 Re: Navigation mit Teasi [Re: Hansflo]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11721
In Antwort auf: Hansflo
In Antwort auf: genussradler007
Hatte vorher ein Mio totaler Müll

du sprechen in Ratsel
Gugel hätte dir schneller geholfen als dein Post gedauert hat: Mio Navis
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1313400 - 05.12.17 13:18 Re: Navigation mit Teasi [Re: genussradler007]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2083
Hi,

also ich habe das Teasi seit 2 Jahren. Du kannst die Tracks von Gpsies drauf beamen. Ob noch anderes geht weiß ich nicht.
Das Gerät mit festem Akku, ist soweit ganz ok für Schönwetterfahrer wie mich. Ob ich das Ding am Amazonas nutzen könnte glaube ich eher nicht. Da sind wohl eher Profigeräte gefragt (Garmin o.ä.).

So weit so gut.

Der Spaß bei Teasi/Tahuna fängt aber dann an wenn das Ding upgedatet werden muss. Das Programm geht wie ein Blinker. Geht geht nicht geht geht nicht.
Ich habe von dem Ding die Schnauze voll und kann nur abraten.

Ein Garmin muss her. Angedacht Garmin eTrex35
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
#1313401 - 05.12.17 13:19 Re: Navigation mit Teasi [Re: StephanBehrendt]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2728
ein Beistrich hätte auch gereicht.

H.
Nach oben   Versenden Drucken
#1313557 - 06.12.17 12:52 Re: Navigation mit Teasi [Re: cyclerps]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1072
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: cyclerps

Ein Garmin muss her. Angedacht Garmin eTrex35


Moin Markus,

das ist, so scheint`s keine schlechte Wahl. Klick Auch der Preis ist akzeptabel

Ich hab ein Garmin Oregon 600 und bin zufrieden. Für mich erfüllen beide Geräte die von mir erwünschten Funktionen. ich würde aber unbedingt zu diesem Adapter raten Klick

Ich hatte kein Teasi, aber ein Navi von Falk. Taugt für mich genauso wenig. Hab Lehrgeld bezahlt.

Geändert von Hansebiker (06.12.17 12:54)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de