Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Pfannastieler), 17 Gäste und 161 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25752 Mitglieder
85881 Themen
1303765 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3936 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1312243 - 26.11.17 09:06 Schuhe kleben
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Hallo,

meine Radschuhe müssen wieder mal geklebt werden (Five Ten Impact VXi ).
Ich verwende bisher den Pattex Kraftkleber Link

Leider müssen die Flächen stark zusammengedrückt werden, damit die Klebekraft wirkt.
Und das ist bei den weichen Sohlen der Schuhe schlecht möglich. :-(

Könnt Ihr mir einen anderen Kleber empfehlen?

Rainer

Gruss

Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#1312251 - 26.11.17 09:33 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2084
Schuhe kleben ist eklig und i.d.R. erfolglos, wenn die Klebestelle beim Gehen zu stark gewalkt/gedehnt/gestaucht wird. Ein Foto der Stelle hilft, die Aussichten besser einzuschätzen, bevor man x Tuben Kleber verschiedene Hersteller kauft. Ein alt bekannter Kleber für Schuhe ist Kövulfix. Der stammt aber mWn aus der Leder-Ära. Wo gibt es heute noch Leder bei Funktionsschuhen? Gefühlsmäßig ist das aber sehr ähnlich zu Pattex-Classic bzw. Uhu-Kraftkleber. Beides sind sehr gute Kleber und für vieles bestens geeignet, aber an Schuhen scheitern viele. Professionelles Kleben beginnt damit, die zu verklebenden Kunststoffarten (sind es ja wahrscheinlich) herauszufinden. Das ist schon ziemlich mühsam - ein Kandidat ist PU. Shoe Goo ist ebenfalls eine (teure) Abfüllung eines was-weiss-ich-was-Industrie-Klebers für Schuhe. Keine Ahnung, ob der wirklich besser als Pattex ist. Man kann hier leicht Kleber zusammenkaufen, die den Wert der Schuhe übersteigen. Vielleicht hat auch Five-Ten noch eine Reparaturempfehlung.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312263 - 26.11.17 10:23 Re: Schuhe kleben [Re: AndreMQ]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Die Empfehlung "...Vielleicht hat auch Five-Ten noch eine Reparaturempfehlung..." war gut.
Das "Five-Ten C4 Resole Kit" enthält den "Barge All Purpose Cement"Kleber. Müste ja gut sein, wenn es der Hersteller der Schuhe benutzt :-)

resole-kit
Barge Cement

Hat jemand Erfahrung mit dem Shoe Goo-Kleber, bin im Internet darauf gestoßen?
Shoe Goo
Nach oben   Versenden Drucken
#1312268 - 26.11.17 11:08 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2084
.. ok, damit kann man es versuchen. Das "verdächtige" Wort auf der Barge-Packung heißt "all purpose cement". Das riecht (im wahrsten Sinne des Wortes?) nach Pattex und Co. Wie gesagt, alles gute Kleber und wenn der Barge hält, dann prima. Wahrscheinlich hält dann auch Pattex. Weiches Material lässt sich nicht so fest andrücken, eventuell etwas mehr Kleber, etwas weniger ablüften lassen und früher zusammenfügen. Aus der Fügefläche muss aber noch das Lösungsmittel herausdampfen können. Idealerweise durch das Material (offenporige Schäume?) selbst, sonst geht es nur durch den Fügespalt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312278 - 26.11.17 12:05 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4497
Du solltest sn, dass du innen im Schuh etwas hartes hast, damit das zusammenpressen funktioniert.

Falls sich jemand für Kövulfix entscheidet, empfehle ich 30 ml, da sehr ergiebig.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312279 - 26.11.17 12:15 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3802
Ich weiß nicht, ob in der Glockengasse ein Mister M oder was ähnliches ist, aber in der Nähe wirds doch so was geben. Der kann dann einschätzen, was zu nehmen ist und hat das Werkzeug. Dürfte nicht die Welt kosten.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1312284 - 26.11.17 12:55 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 17697
Standardkleber in diesem Bereich ist Kövulfix . Allerdings weiß ich nicht, ob die bei dir verwendeten Materialien auch dafür geeignet sind.
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1312285 - 26.11.17 13:07 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
Lord Helmchen
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1022
Auf Reise habe ich mit Pattex Schuh 30g gute Erfahrungen gemacht an meinen zerfallenden Teva Sandalen. Nach der Einwirkzeit habe ich möglichst feste mit der Ferse auf den Klebestellen rumgetreten.

Von jemandem, der in grauer Vorzeit seine Diplomarbeit über das Kleben gemacht hat weiß ich: Das Zusammenpressen ist der entscheidende Teil des Klebens. Je mehr Kraft desto besser verbinden sich die Schichten. Man kommt kaum drum herum. Dabei ist der Druck ("die maximale Kraft") wichiger als die Dauer des Pressens.
Anders ist das bei Stoffen wie Epoxidharz, 2-Komponenten-Kleber - aber das wird zu steif für Schuhe.

Hier mal ein Link mit ähnlicher Fragestellung:
https://www.gutefrage.net/frage/schuhe-kleben-2-komponentenkleber
Gruß, Manfred
Nach oben   Versenden Drucken
#1312286 - 26.11.17 13:12 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2134
Ich klebe meine Radschuhe meist mit Montagekleber auf MS-Polymer-Basis): Polyflex
Aehnliches gibt es auch von anderen Herstellern.
Etlichen Schuhen habe ich so bereits ein deutlich verlängertes Leben geschenkt. Das Zeug ist zähelastisch und braucht mindestens 1 mm Zwischenraum um gut zu halten. Bei manchen Kunststoffen ist es wichtig zuvor Primer zu applizieren.

Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.

Geändert von Machinist (26.11.17 13:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312287 - 26.11.17 13:30 Re: Schuhe kleben [Re: iassu]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Hier ist wieder das Problem des Zusammenpressen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312295 - 26.11.17 15:41 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 17697
Dazu gibt es doch Schumacherambosse und -hämmer..... teuflisch
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1312298 - 26.11.17 15:51 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1822
In Antwort auf: radler4711
Hier ist wieder das Problem des Zusammenpressen.
Welcher Bereich muß denn geklebt werden? Manchmal reicht es in den Schuh hineinzuschlüpfen und das gesamte Körpergewicht auf die Stelle zu verlagern. Wenn ich einen Seittenrand kleben muß setze ich einen altmodischen Holzschuhspanner ein und von außen kommt der Schraubstock zuhilfe.

Geändert von Stylist Robert (26.11.17 15:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312308 - 26.11.17 16:38 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2084
In Antwort auf: radler4711
Hier ist wieder das Problem des Zusammenpressen.
Barge ist in USA wohl eine Klebstoff-Firma, so wie bei uns z.B. Henkel mit seiner Klebstoffsparte. Hier die Applikationsübersicht von Barge. Wenn Five-Ten für deine Schuhe also den "All Purpose" empfielt, dann dürften die Schuhe kein PU, PVC, Vinyl im Klebebereich haben, weil eben "All Purpose" da entweder nicht hält oder sonst wie unverträglich ist. Bin zwar kein Klebstoffspezialist, aber das Zusammenpressen ist mMn nur wichtig, wenn beide Klebeflächen gemäß Anleitung abgelüftet werden und damit schon teilweise getrocknet sind. Wenn man das nicht macht, entfällt das, aber man muss eine Fixierung finden und der Klebstoff muss trocknen können, also das Lösungsmittel muss aus der Klebestelle herauslüften können.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312327 - 26.11.17 19:15 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
pfluft
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 62
Der Shoegoo Kleber war uns vor 25 Jahren sehr hilfreich auf unserer Reise quer durch die USA.
Hab mir damit auch ein Loch in der Ortlieb Tasche erfolgreich und dauerhaft repariert.
Ob der jetzt auch noch die gleiche Qualität hat weiß ich nicht. Und ob das giftig ist?

Aktuelle Erfahrungen und Infos würden mich auch interessieren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312355 - 26.11.17 21:21 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
joshu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 416
Ich habe meine Scarpa Schuhe und meine Teva Sandalen erfolgreich mit Sikaflex®-290 DC PRO geklebt. Das benutzen wir auf Arbeit um Teakholzdecks zu verfugen. Klebt wie Hulle, braucht 1-3 Tage zum aushärten, braucht keinen Druck und ist dann dauerelastisch, wasserfest und UV-beständig.
Seit dem Kleben sind weder die Schuhe noch die Sandalen trotz starker Belastung wieder kaputt gegangen (bzw nur an anderen stellen.)

Aber ob es das für Privatanwender und in kleinen Packungen zu kaufen gibt kann ich nicht sagen.
mein Fotoblog: www.joshu.cf
Nach oben   Versenden Drucken
#1312359 - 26.11.17 21:54 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13355


Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel

Okay, ging jetzt weniger um die Sohle.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312370 - 26.11.17 23:22 Re: Schuhe kleben [Re: veloträumer]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 17697
In Antwort auf: veloträumer
Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel
Und vor lauter hübsch warst du nicht in der Lage, das penibel, ordentlich und sauber zu applizieren? lach entsetzt
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312376 - 27.11.17 00:49 Re: Schuhe kleben [Re: veloträumer]
Langhals
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
In Antwort auf: veloträumer

Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel
......

Hast Du die Campingwartin dann als Gepäck mitgenommen oder musstest Du mit Schuhen schlafen?
zwinker
Gute Reise
Gruß Langhals
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312388 - 27.11.17 08:11 Re: Schuhe kleben [Re: veloträumer]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15889
In Antwort auf: veloträumer
Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel

Tststs.. graues Klebeband zu grünen Schuhen...
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312418 - 27.11.17 11:40 Re: Schuhe kleben [Re: Toxxi]
trike-biker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3540
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: veloträumer
Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel

Tststs.. graues Klebeband zu grünen Schuhen...

das geht gar nicht ! grins
seit 1.10.2015 am Col de Wunnenstein .Wenn du unten bist, geht`s nur noch bergauf.

Liegst du schon, oder buckelst du noch !
[IMG]http://winterpokal.mtb-news.de/images/team/30.png?1641413[/IMG]


N49°01,726` / O9° 16,012`
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312474 - 27.11.17 21:33 Re: Schuhe kleben [Re: Toxxi]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13355
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: veloträumer
Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel

Tststs.. graues Klebeband zu grünen Schuhen...

Silber, nicht Grau, Silber!
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312476 - 27.11.17 21:35 Re: Schuhe kleben [Re: iassu]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13355
In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: veloträumer
Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel
Und vor lauter hübsch warst du nicht in der Lage, das penibel, ordentlich und sauber zu applizieren? lach entsetzt

Doch, doch - hat nur 24 Stunden gedauert. Falls du es auf anderem Wege meines Berichts noch nicht bemerkt haben solltest, 24 Stunden später sah es dann so aus: cool lach

Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312479 - 27.11.17 21:43 Re: Schuhe kleben [Re: Langhals]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13355
In Antwort auf: Langhals
In Antwort auf: veloträumer

Klebeband von einer hübschen Campingwartin... schmunzel
......

Hast Du die Campingwartin dann als Gepäck mitgenommen

Das war nicht nötig, die Gegend war voller hübscher Frauen. Ein Dirne hat mich allerdings nächsten Tags verjagt traurig - da hatte ich aber noch die alten Schuhe an... grins


In Antwort auf: Langhals
oder musstest Du mit Schuhen schlafen?
zwinker

Die Frage ist nicht mal so dumm, musste ich mir Badepausen und ggf. Wanderstrecken mit anderen Schuhen sehr genau überlegen, um das Band nicht um seine Klebefähigkeit zu bringen, bevor ich nicht zurück in der besiedelten Talebene war, um Abhilfe zu schaffen.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312484 - 27.11.17 22:24 Re: Schuhe kleben [Re: veloträumer]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 17697
bravo zwinker schmunzel
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1312486 - 27.11.17 22:37 Re: Schuhe kleben [Re: joshu]
errwe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 712
In Antwort auf: joshu
Ich habe meine Scarpa Schuhe und meine Teva Sandalen erfolgreich mit Sikaflex®-290 DC PRO geklebt. <...>
Aber ob es das für Privatanwender und in kleinen Packungen zu kaufen gibt kann ich nicht sagen.


Doch, aber es trocknet immer schnell aus. Ich nehme für Sohlenreparaturen (Tevas...) - wie für die Teakdecks - immer Pantera, das ist - anders als Sika - kein PU, sondern ein MS-Polymer. Das ist zwar etwas teurer, die offene Kartusche hält aber deutlich länger (also auch bis zur nächsten Winterlagerarbeit). Das von Machinist erwähnte Polyflex ist ein vergleichbares Produkt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312497 - 28.11.17 07:21 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2084
Einige Beiträge haben lösungsmittelfreie Montagekleber genannt (Polymerkleber?). Bei Schuhen habe ich die noch nicht probiert, aber diesen von Tesa für seine Bestimmung im Bad (Aufdruck: SMP basierte, lösungsmittelfreie Klebe- und Dichtmasse). Der hält auch wirklich ausgezeichnet und ist nach dem Aushärten ähnlich Gummi - etwas fester als Fugensilikon. Wenn man den auf eine Fensterscheibe schmiert und nach 24h herunternehmen will, benötigt man eine Rasierklinge. Mit der Hand nur abziehen funktioniert nicht. Vielleicht geht so etwas auch für Schuhe. Gibt es eben in haushaltsverträglichen Mengen und ist nach Anbruch nicht lange lagerfähig.
Nach oben   Versenden Drucken
#1313641 - 07.12.17 11:48 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
farnotfast
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 132
Ich habe als Ex-Skateboarder haufenweise Schuhe mit Show Goo repariert. Allerdings stand dabei Funktionalität im Vordergrund. Problem waren dabei vor allem durch das grip tape durchgescheuerte Sohlen und Seiten. Shoe Goo ist dabei in der getrockneten Konsistenz irgendwo zwischen Silikon und Heissleim und war für meine Zwecke damals super.
Grüße, Stephan
mapline - Druckbare Karten entlang einer Route erstellen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1313658 - 07.12.17 14:41 Re: Schuhe kleben [Re: farnotfast]
MatthiasM
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 5810
In Antwort auf: farnotfast
.. als Ex-Skateboarder haufenweise Schuhe mit Show Goo repariert. Allerdings stand dabei Funktionalität im Vordergrund. Problem waren dabei vor allem durch das grip tape durchgescheuerte Sohlen und Seiten. ...

Für den Zweck panzern meine Tochter und ihr ebenfalls skatender Freund die zum Skaten genutzten Schuhe vorbeugend mit mehreren Lagen üblichem Heißschmelzkleber, da kommt es normalerweise nicht zum Durchscheuern. Reparaturen sonst bei Leder/Gummi mit dem hinreichend genannten Kövulfix.
Nach oben   Versenden Drucken
#1313885 - 09.12.17 08:46 Re: Schuhe kleben [Re: radler4711]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Ein Update, ich habe den Five Ten zum Schuster gebracht.
Er bestellt jetzt noch einen Spezialkleber, den er dann wiederum noch mischen will.

Bestimmt will er mir die Rezeptur nicht verraten, was könnte ich da machen?
:-)


Gruss

Rainer
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de