Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (kuhbe, der Strampler, Holger, Norfri, Hell0imChris, Horst14, WolfgangM, 6 unsichtbar), 72 Gäste und 313 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26858 Mitglieder
90300 Themen
1385718 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3370 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1362010 - 10.11.18 12:44 Adäquater Ersatz für Lumix LX5?
Tom72
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 493
Es läuft zwar gerade schon ein Thread zu dem Thema Kamera für Radreise, den ich auch aufmerksam durchgelesen habe, ich eröffne trotzdem mal einen neuen, weil ich eine etwas speziellere Frage habe:

Ich bin derzeit recht ratlos auf der Suche nach einer neuen (auch und vor allem Radreise-)Kamera. Hintergrund ist, dass leider meine Lumix LX5, die mich auf meinen Radreisen seit 2012 begleitet hat und mit deren Bedienung und deren Bildqualität ich sehr zufrieden war, auf meiner diesjährigen Radreise den Geist aufgegeben hat.

Ich suche nun eine von den technischen Parametern möglichst gleichwertige Kamera und habe mich bereits anhand von Testberichten im Internet über die aktuelle Marktsituation im Bereich des gerne als "Edel-Kompaktkameras" bezeichneten Marktsegments informiert und die verschiedenen in Betracht kommenden Kameras auch mehrfach im Laden in Augenschein genommen.

Was ich an der LX5 sehr geschätzt habe und auch bei der nun nötigen Neubeschaffung gerne hätte, ist das für das Segment der "Edel-Kompakten" sehr lichtstarke Objektiv, das bei Nachtaufnahmen oder Aufnahmen bei Kunstlicht auch "aus der Hand" und erst recht mit Stativ vernünftige Bildqualitäten liefert. Das bedingte bei der LX5 den Kompromiss hinsichtlich einer Beschränkung des Zooms auf 3,8fach (Brennweite 90 mm). Das hat mir, was die Möglichkeit des "Heranholens" von Motiven betrifft, einigermaßen ausgereicht; die Lichtstärke des Objektivs war mir wichtiger als ein veritables Teleobjektiv.

Nun dachte ich mir eigentlich, dass die Lumix LX15 die richtige Wahl sein dürfte, da sie wohl als Nachfolger der LX5 gelten kann. Der Sensor ist mit 1 Zoll immerhin größer als bei meiner LX5. Aber der Zoom geht nur bis 72 mm (also nur 3fach). Das ist mir dann doch zu wenig.

Die verschiedenen Versionen der Sony RX100 liefern hier auch keinen stärkeren Zoom.

Jetzt ist mir die Canon Powershot G7 X Mark II aufgefallen. Zoom geht bis 100 mm und das Objektiv scheint recht lichtstark zu sein (F1,8 bis F2,8).

Hat jemand Erfahrungen mit der Powershot? Oder noch eine andere Idee für einen Ersatz für meine LX5?
Gruß
Tom
Nach oben   Versenden Drucken
#1362971 - 17.11.18 00:14 Re: Adäquater Ersatz für Lumix LX5? [Re: Tom72]
Hic
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19
Die LX 15 hat 20Mpixel auf 1 Zoll gegenüber dem 1/1,7 Zoll Sensor mit 10MPixel der LX5. Insofern kannst du bequem den kleineren Zoombereich durch Beschneiden ausgleichen. Aber eine Schönheit ist sie im Vergleich zur LX5 nicht (habe selbst noch eine LX1...). Du könntest natürlich auch nach einer gebrauchten LX5 schauen...
Suche: Lenkertasche Vaude Road II, alte Version
Nach oben   Versenden Drucken
#1362972 - 17.11.18 00:23 Re: Adäquater Ersatz für Lumix LX5? [Re: Tom72]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20326
Unterwegs in Deutschland

Die Sony RX 100 Mk 2 (!) geht von 28-100 bei einer Anfangsöffnung von 1,8-4,9. (Die nächsten Generationen haben das Tele wieder zusammengeschrumpft.)
Die Canon G7X Mk 2 (!) geht von 24-100 bei einer Anfangsöffnung von 1,8-2,8.

Ich hatte lange die G7X Mk 1 und war von der Bildqualität (ich mache nur RAW Aufnahmen) zufriedengestellt. Die Sony kenne ich ebenfalls aus eigener Erfahrung gut, sie erschien mir einen Tick brillianter.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1362975 - 17.11.18 08:13 Re: Adäquater Ersatz für Lumix LX5? [Re: Tom72]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9169
Ein netter Vergleich von zwei Schönwetter Kameras: RX100 VI vs. Lumix LX15
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen + Hauptsache, die Zeit geht rum.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1362979 - 17.11.18 08:46 Re: Adäquater Ersatz für Lumix LX5? [Re: Tom72]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1034
Muss denn nun wirklich für jede einzelne Kamera ein eigener thread aufgemacht werden?

(allerhand Reisekamera(modelle) werden doch schon im Nachbarfaden durchgängig diskutiert)
Nach oben   Versenden Drucken
#1363094 - 17.11.18 21:18 Re: Adäquater Ersatz für Lumix LX5? [Re: iassu]
Tom72
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 493
Jetzt sollte ich als Threaderöffner mich wohl auch noch mal melden. Ich habe mir weinige Stunden, nachdem ich die Frage hier gestellt habe, dann doch die Powershot G7 X Mk II gekauft. Gegenüber der Sony RX 100 Mk II, die ich am Ende ebenfalls in der engeren Wahl hatte wegen des im Vergleich zu den jüngeren RX 100ern etwas stärkeren Teleobjektivs, war letztlich ausschlaggebend die etwas bessere Lichtstärke des Objektivs bei der Canon. Ich bin bisher mit meiner Wahl nach ein paar Tagen des Ausprobierens sehr zufrieden.
Gruß
Tom

Geändert von Tom72 (17.11.18 21:18)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de