Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (michels, thomas-b, chrisli, 8 unsichtbar), 200 Gäste und 747 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29347 Mitglieder
98023 Themen
1540045 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2187 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 71
Martina 68
Falk 50
macrusher 50
Uli 49
Seite 1 von 13  1 2 3 12 13 >
Aktive Themen | Aktive Beiträge | Unbeantwortete Beiträge 24 Stunden | 48 Stunden | 7 Tage
Bereich Betreff
Länder Ich bin den vor etwa drei Wochen gefahren. Ich hatte vorher nen Rennradler getroffen der mir von der Sperrung erzählte, der war ihn kurz vorher auch gefahren und meinte sofern man später Nachmittags oder am Wochenende fährt und da keine mehr Arbe vor 17 min
von michels
Ausrüstung Reiserad ZitatUnd bei Kettenschaltung auch ein Werkzeug zum Entfernen der Kassette, denn meist brechen die Speichen auf der Antriebsseite des Hinterrad, wenn überhaupt.Das stimmt, aber hier geht es um ein Laufrad mit R-Gerät. Da gibt es dieses Problem schon vor 47 min
von Falk
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: huxtebudeIn Antwort auf: FalkZum Wechseln von Speichen braucht man einen Speichenschlüssel. Wurde der schon genannt? Und bei Kettenschaltung auch ein Werkzeug zum Entfernen der Kassette, denn meist brechen die Speichen auf der Antrie vor 1 h
von Uwe Radholz
Ausrüstung unterwegs Schön zu lesen, dass es durchaus haltbare Zelte gibt, von einigen Jahren Nutzungsdauer bei einem qualitativ besseren Zelt und entsprechendem Umgang bin ich ausgegangen. Beim Umgang macht Ihr auch nicht mehr, also daran liegt es nicht. .. Momentan vor 1 h
von Lionne
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: FalkZum Wechseln von Speichen braucht man einen Speichenschlüssel. Wurde der schon genannt? Und bei Kettenschaltung auch ein Werkzeug zum Entfernen der Kassette, denn meist brechen die Speichen auf der Antriebsseite des Hinterrad, we vor 1 h
von huxtebude
Ausrüstung unterwegs Ich schrieb aber von Campingplätzen, neben meinem Zelt, wo ich nicht immer abschließe. Ansonsten ist es immer mit einem sehr ordentlichen Kettenschloss, leider schwer, mit dem Rahmen an irgendeinem Masten, oder sonstigem, gesichert. Selbst bei Fah vor 2 h
von Lionne
Treffpunkt In Antwort auf: max saikelsListe: # Bettina # 19matthias75, Kloß klassisch # Chris (chrisli) , klassischer Kloß # Stephan (maxsaikels) Kloß klassisch. # Hanjo, Kloß klassisch # vor 3 h
von HanjoS
Treffpunkt Hi Bettina, nach vielen Versuchen in den vergangenen Jahren, bei diesem für mich lukrativen Treffen dabei zu sein, die in der Vergangenheit allesamt aus verschiedensten Gründen dann doch nicht in einer Umsetzung mündeten, sehe ich derzeit weit un vor 3 h
von HanjoS
Länder Hallo, wir sind im europäischen Sommer in Namibia gewesen. Ich würde nie im südlichen Sommer dort fahren, auch wenn Leute wie Thomas locker bei 45 Grad radeln können. Kann auch schnell tödlich sein. Zur Reise habe ich ein Buch geschrieben auch vor 4 h
von ro-77654
Ausrüstung unterwegs Das Rad schließe ich an stark frenquierten Orten alleine schon ab, damit keiner auf die Idee kommt es irgendwo an die „Seite“ zu stellen und ich stundenlang suchen muss. Auch schon passiert. Auch wenn es in 99,9% gut geht, man/ich muss sein Gl vor 5 h
von Thomas1976
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: Ben007Hallo ich werde mir mal 2 Speichen mit nehmen...Bedenke, dass du je nach Bauart der Laufräder 2 bis 4 verschiedene Längen von Speichen am Rad hast. Ich habe 3 verschiedene Längen. Ich nehme von jeder Länge 2 Stück mit, eb vor 5 h
von Toxxi
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: Sharima003Ersatzspeichen nehme ich nicht mit. Mir ist schon einmal ne Speiche gerissen auf Radreise. Na und? Habe noch genug Speichen am Rad.Oha... Trugschluss. Wenn eine Speiche reißt, dann ist die Last im Rad so unsymmetrisch vert vor 5 h
von Toxxi
Länder In Antwort auf: JuergenIn Antwort auf: m.indurainFür die Abfahrt nach Süden mit ungefederten Rädern wird die neue Straße empfohlen.Empfohlen wird vieles. Die Steine sind in Schweizer Feinmechaniker Tradition völlig eben verlegt.- Da gibt es weni vor 6 h
von m.indurain
Länder In Antwort auf: JuergenIn Antwort auf: m.indurainFür die Abfahrt nach Süden mit ungefederten Rädern wird die neue Straße empfohlen.Empfohlen wird vieles. Die Steine sind in Schweizer Feinmechaniker Tradition völlig eben verlegt.- Da gibt es weni vor 6 h
von StephanBehrendt
Länder In Antwort auf: m.indurainFür die Abfahrt nach Süden mit ungefederten Rädern wird die neue Straße empfohlen.Empfohlen wird vieles. Die Steine sind in Schweizer Feinmechaniker Tradition völlig eben verlegt.- Da gibt es weniger Huckel als auf jede vor 6 h
von Juergen
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: bucheDu versuchst gerade, unbedingt recht zu behalten, oder den armen Ben maximal zu verunsichern? Logo! Was dachtest du? ZitatDann nenne mal eine marktgängige Felge, die bei einer gerissenen Speiche die Weiterfahrt sofort unmöglic vor 7 h
von Martina
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: MartinaHast Recht. Aber die Felgen kennen wir z.B. tatsächlich nicht und von denen hängt m.E. maßgeblich ab, ob man mit einer gebrochenen Speiche noch zum nächsten Händler kommt oder nicht.Du versuchst gerade, unbedingt recht zu vor 7 h
von buche
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: bucheIn Antwort auf: MartinaDa wir das Rad des TE nicht kennen,Doch, das kennen wir - ein Koga mit Rohloff-Nabe und V-Brakes, das nachträglich auf e-Antrieb umgerüstet wurde. Hast Recht. Aber die Felgen kennen wir z.B. tatsächlich vor 7 h
von Martina
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: MartinaDa wir das Rad des TE nicht kennen,Doch, das kennen wir - ein Koga mit Rohloff-Nabe und V-Brakes, das nachträglich auf e-Antrieb umgerüstet wurde. Also kein von vorneherein auf schwere E-Antriebe und Akkus ausgelegter Panzer. vor 7 h
von buche
Länder In Antwort auf: m.indurainAuf der Nordseite ist die alte Straße doch nur noch ein kurzes Stück in oberen Teil erhalten, d. h. es muss ohnehin auf einem großen Abschnitt auf der neuen Straße gefahren werden? Wenn ich nach Tremola googele, dann ko vor 7 h
von Radkater
Ausrüstung Reiserad ZitatHallo ich werde mir mal 2 Speichen mit nehmenDenk daran, dass die Speichen beim Vorder- und Hinterrad verschieden lang sind. Zusätzlich, Vorsicht mit »Multitools«. Kommst Du damit an alle Schrauben ran und denkst Du daran, dass es auch Schrau vor 7 h
von Falk
Reiseberichte Hallo Alexander, danke für deine Info, das ist ja schade. Gute Fahrt "Richtung Florenz" wünscht dir Helmut! vor 8 h
von kuaheli
Länder In Antwort auf: RadkaterEs gibt ja nicht nur den Tunnel und die Hauptstraße über den Pass (oft "neue Gotthardstraße" genannt, obwohl es sie auch schon einige Jahrzehnte gibt), sondern auch noch die alte Tremola. Ich gehe mal davon aus, d vor 8 h
von m.indurain
Ausrüstung unterwegs Ich pflege auch nichts, nur trocknen tue ich es nach der Nachtfeuchte fast immer (beim Mittagspäusle, wenns da nicht regnet). Mir ist einmal im Leben ein Zelt im Urlaub verschimmelt (Irland vor weit über 30 Jahren) Auch habe ich fast immer eine Unt vor 8 h
von natash
Treffpunkt Hallo Bettina, ich hatte ja scon bisschen drauf gewartet, aber den Faden bisher übersehen. Grüße von der Sackpfeife, Stephan vor 8 h
von max saikels
Seite 1 von 13  1 2 3 12 13 >
www.bikefreaks.de