Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (pani, cterres, Oldmarty, Einspur, derSammy, Sharima003, Mooney, Imi, 8 unsichtbar), 51 Gäste und 255 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26311 Mitglieder
88095 Themen
1344003 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3575 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1341736 - 10.06.18 14:12 Schweden
Nodimann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 19
Hallo liebes Forum,
nachdem es mit einer Schwedenreise 2016 nicht geklappt hat, sind die Planungen für 2018 fast abgeschlossen.Das größte Problem ist noch das sichere Abstellen unseres PKWs, da wir eine Rundreise machen wollen.
Wer hat hier Erfahrungen und Tips
Wir starten ab Malmö fahren aber ggf. noch 100km ins Inland mit dem Auto.
Vielen Dank für Eure Tips.
Nach oben   Versenden Drucken
#1341755 - 10.06.18 16:50 Re: Schweden [Re: Nodimann]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17721
Auto, wenn es denn unbedingt mit mus, am besten in Saßnitz stehen lassen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1341974 - 12.06.18 00:04 Re: Schweden [Re: Nodimann]
Oldmarty
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 6173
Warum laufen Nasen, während Füße riechen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1342026 - 12.06.18 11:02 Re: Schweden [Re: Oldmarty]
extraherb
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 530
Ich weiß nicht, wie es heute ist, aber vor 10 Jahren, als ich das letzte Mal dort war, konnte man sich an jeder Supermarktkasse auch Bargeld auszahlen lassen.

Gruß, Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1342043 - 12.06.18 12:38 Re: Schweden [Re: extraherb]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14318
In Antwort auf: extraherb
Ich weiß nicht, wie es heute ist, aber vor 10 Jahren, als ich das letzte Mal dort war, konnte man sich an jeder Supermarktkasse auch Bargeld auszahlen lassen.


Und das hat mit einer deutschen Karte funktioniert? Ich war auch vor 10 Jahren das letzte Mal dort, damals wurde behauptet, es funktioniere nur mit einheimischen Karten. Probiert habe ich es daraufhin nicht (weil mir durchaus logisch erschien, dass Supermarktkassen nicht am internationalen Netz hängen, hat ja durchaus eine Weile gedauert, bis das bei allen Geldautomaten der Fall war)

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1342102 - 12.06.18 15:38 Re: Schweden [Re: Martina]
Melan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Wann fahrt Ihr denn? Wisst Ihr Eure Route schon?
Ich fahr in fünf Wochen los- die Vorfreude steigt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1342153 - 12.06.18 20:46 Re: Schweden [Re: extraherb]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17721
Was nützt dir das, wenn das Cafe kein Bargeld, sondern nur Karte nimmt? Und deutsche Sparkassen Maestro card geht nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1342614 - 14.06.18 23:25 Re: Schweden [Re: Job]
Blicknix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo, ich war 2016 und 2017 in Schweden.

Vpay karten gehen fast überall, bei mir in jedem Laden, Bankautomat, Restaurant.
Visa prepaid ging ebenso.

Probleme gab es nur mit Master karten.

Die vpay karten müssen ein euro logo haben.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1342623 - 15.06.18 06:22 Re: Schweden [Re: Blicknix]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17721
Wir waren im letzten Jahr in Stockholm. An so einem kleinen Café müsste ich dann mit meiner Visakarte aushelfen, weil die weder Bargeld noch die Sparkassenkarte haben wollten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1347963 - 23.07.18 17:26 Re: Schweden [Re: Nodimann]
physiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 247
Da wir (fast) immer unsere Reiseziele mit dem Auto anreisen habe ich jedes Jahr das ähnliche Problem. Ich habe inzwischen folgende Vorgehensweise:

- WarmShowers in der Gegend anschreiben und um Tipps fragen
- Campingplätze anschreiben und um Kostenvoranschlag bitten
- wenn nichts geht: kostenpflichtige Parkhäuser
Aufm weg, und gut ises.

Geändert von physiker (23.07.18 17:26)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de