Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (cterres, joey_66, willi99, 10 unsichtbar), 60 Gäste und 205 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26406 Mitglieder
88656 Themen
1355475 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3504 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1356910 - 09.10.18 12:25 Einreise Berg-Karabach, Visa in Stephanakert
salbedo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Hallo zusammen

Wir sind zu zweit aktuell in Tiflis und möchten auf dem Weg in den Iran Karabach besuchen. Am liebsten via Sotkpass einreisen und nach Goris wieder raus. Wir haben herausgefunden, dass wir in Stephanakert unser Visa machen müssen. Je nach Quelle "als erstes nach Ankunft" (Ankunft im Land oder in Stephanakert?) oder "innerhalb 24 Stunden".
Wir fragen uns nun, ob es ein Problem ist wenn wir zuerst ca. 2 Tage radeln, bis wir dort sind und das Visum beantragen/erledigen können.
Hat jemand von euch Erfahrung damit oder weiss genaueres?
Gruss
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1357781 - 15.10.18 00:11 Re: Einreise Berg-Karabach, Visa in Stephanakert [Re: salbedo]
Kasperl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 142
Hallo!

War letztes Jahr in Georgien und Armenien. Hatten uns auch überlegt nach Karabach einzureisen und sind in Armenien zur Botschaft von Karabach gegangen. Das Visum dort zu bekommen wäre kein Problem gewesen. Jedoch wäre unser Plan gewesen erst ganz im Süden wieder über die Grenze nach Armenien zu fahren (die Straße, die an der Iranischen Grenze entlang führt). Da gibt es aber keinen passierbaren Grenzübergang.

Daher haben wir das damals gelassen.

Visum würdet ihr aber problemlos in Yerevan innerhalb von einem Tag bekommen. Würde das ganze vllt. leichter machen?

Zu Stephanakert hab ich nur die selben Infos wie ihr.

Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#1359391 - 25.10.18 20:14 Re: Einreise Berg-Karabach, Visa in Stephanakert [Re: salbedo]
salbedo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Hallo zusammen

Wir waren unterdessen in Karabach und haben das Visa on Arrival in Stepanterek erledigt. Absolut problemlos (3000 AMD pro Person)
Wir haben das ganze hier genauer dokumentiert. (englisch)
Gruss
Christian

Geändert von salbedo (25.10.18 20:15)
Änderungsgrund: Link repariert
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de