Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (joogle, alltagsradler, snoopy_226k, iassu, cancale, Patrick87, Maico, 9 unsichtbar), 148 Gäste und 174 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27667 Mitglieder
93326 Themen
1448287 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3040 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#551012 - 05.09.09 14:27 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen
L.O.- Radler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 264
Hallo Leute

Ich habe da auch mal ne Frage, die mich schon längere Zeit beschäftigt und wo im Forum auch schon mehrere Beiträge stehen.
In meinen reisetauglich gemachten Diamant Sport Pacer ist folgende Gabel verbaut.
Suntour Federgabel Aufnahme 1 Zoll. Ich möchte diese aus Gewichtsgründen, besseren Geradeauslauf und Lowrider Montage durch eine Starrgabel ersetzen. z.Bsp diese Kinesis oder diese Davtus. Beide Gabeln haben eine 1-1/8" Aheadsystem - also gewindefreie Aufnahme. Die verbaute Suntour Federgabel ist 1" Zoll. Ist ein Wechsel proble´mlos auch für einen Laien möglich. Welches Zubehör muss nioch bestellt werden. Pacer ?!. Jetzt sind 2 verbaut, Passt der alte Vorbau noch?

Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#551017 - 05.09.09 14:40 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: L.O.- Radler]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18323
nein, Wechsel ist nicht möglich. Dein Rahmen legt Dich auf Gabeln mit 1"-Schaftdurchmesser fest. Da sind (Starr)gabeln nur noch selten verfügbar.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#551024 - 05.09.09 14:59 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: L.O.- Radler]
Rob.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 659
Die Gabeln mit 1 1/8" passen nicht in Deinen Rahmen! Starrgabeln mit 1"-Schaft gibt's z. B. bei Patria oder bei Meilenweit oder auch mal in einem Radladen fragen... 1" als Ahead gibt's nicht mehr oft (die bei Meilenweit hat das sogar!), für einen Gewindesteuersatz sollte relativ problemlos für kleines Geld eine Gabel über einen Radhändler zu beschaffen sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#551036 - 05.09.09 15:41 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: L.O.- Radler]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5538
Hallo Andreas,

das mit dem Durchmesser hat Du ja jetzt schon 2x gesagt bekommen.
Du versprichst dir aber durch die Starrgabel einen Bessern Geradeauslauf. Wie kommst Du darauf dass der durch eine Starrgabel besser wird?
Wenn Du eine nicht Federgabelkorigierte Starrgabel verwendest (die baut nicht so hoch), Dann wird dein Lenkkopfwinkel größer, was tendenziell eine agilere Lenkung bedeutet.
Eine Größe die den Gradeauslauf Maßgeblich bestimmt ist der Nachlauf und der Radstand. In den Nachlauf fließen der Lenkkopfwinkel und die Gabelvorbiegung ein.

  • Lenkkopfwinkel - Steil (großer Winkekl, Bei Rennrädern so um 73°; Bei Treckingrädern zwischen 69° und 71°) Agil, wendig. Flach träge, Spuhrtreu.
  • Gabelvorbigung Groß weniger Nachlauf; Klein mehr Nachlauf.

Du solltest dir hier genau überlegen was Du brauchst. Vielleicht hilft es wenn Du hier die jetzige Geometrie deinen Rades nennst.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#551155 - 06.09.09 09:23 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: thomas-b]
L.O.- Radler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 264
In Antwort auf: thomas-b

Du solltest dir hier genau überlegen was Du brauchst. Vielleicht hilft es wenn Du hier die jetzige Geometrie deinen Rades nennst.


Hier die Geometrie Daten aus dem Katalog 2006:
Modell 28" Rahemnhöhe 52,

Oberrohrlänge: 590 mm,
Virt. Oberrohrlänge: 566 mm,
Steuerrohr: 130 mm,
Hinterbau: 445 mm,
Radstand: 1071 mm,
Vorderbau: 633 mm;
Nachlauf: 40 mm,
Steurrohrwinkel: 71,50
Sitzrohrwinkel: 73,00
Tretlagerabsenkung: 60


Gruß Andreas

Geändert von L.O.- Radler (06.09.09 09:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#551157 - 06.09.09 09:29 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: thomas-b]
L.O.- Radler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 264
Habe noch was vergessen,

Fahre im Sommer hauptsächlich 75% Rennrad (7500 km), Nütze den Trecking Panzer hauptsächlich im Herbst und Winter und für 2 - 3 größere Touren im Jahr. Die gabel ist schonmal repariert und hat jetzt wieder3 - 5 mm Spiel am Tauchrohr was beim Bremsen ( Gefälle) und bei Lamgsamer Fahrt zu Umruhe im Lenker führt.

Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#551159 - 06.09.09 09:49 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: Job]
L.O.- Radler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 264
Danke für die Hilfe

Diese Gabel Kinesis müsste doch dann gehen, habe jedoch Bedenken wegen der Gabellänge von 410 mm. hier im Forum habe ich gelesen das mind. 450 mm notwendig sind.

Gruß Andreas.

P.S. Diese Gabel gibts auch billiger in der Bucht denn Link wollte ich nicht einfügen. wirr
Nach oben   Versenden Drucken
#551162 - 06.09.09 10:11 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: L.O.- Radler]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5538
Hallo Andreas,

wie Job schon schrieb, ist die Crosswind eine 1 1/8" Gabel. Die wird bei dir nicht passen, wenn dein Treckingrad, wie Du schriebst, eine 1" Gabel verbaut hat. Bei Baujahr 2006 kann ich aber kaum glauben, dass es ein 1" Gabel hat.
Zu den Gemotriedaten, 40 mm Nachlauf ist sehr wenig, da haben die meisten Rennräder mehr. Ich meine bei Treckingrädern sind so 70 bis 80mm üblich. Um das aber genau sagen zu können müsste ich erst mal nach Verlässlichen Angeben suchen.
Wieviel Vorbiegung hat den deine gegenwärtige Gabel?
Gabeln mit eine Scheidenlänge von um die 410mm sind nicht Federgabelkorrigiert, mit einer Scheidenlänge von 450 schon.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#551164 - 06.09.09 10:16 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: thomas-b]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
die gabel gibts auch in 1"-ausführung! aber von federgabelkorrigiert sehe ich da auch nüscht.
Nach oben   Versenden Drucken
#551165 - 06.09.09 10:37 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: L.O.- Radler]
slowbeat
Nicht registriert
mit einer zu kurzen gabel wirst du nicht glücklich werden wenn du stabileren geradeauslauf suchst.
Nach oben   Versenden Drucken
#551169 - 06.09.09 10:54 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: ]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9334
In Antwort auf: slowbeat
mit einer zu kurzen gabel wirst du nicht glücklich werden wenn du stabileren geradeauslauf suchst.
Pah, wenn er Rennrad fährt wird er es verschmerzen können. Außerdem ist die Lösung allemal besser wie eine ausgeschlagene Federforke.
Baut die olle Suntour wirklich 45cm hoch? Die Trekkinggabeln haben doch geradeeinmal 5cm Federweg.
Nach oben   Versenden Drucken
#551178 - 06.09.09 11:13 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: mgabri]
slowbeat
Nicht registriert
ganz oben steht der wunsch nach besserem geradeauslauf, warum entscheidest du was für andere gut ist?

ich hab eine federgabel am mtb durch eine 425er gabel ersetzt, das war recht knapp bemessen.
dieses maß entsprach genau dem maß der gabel wenn ich auf dem rad saß. herausgekommen ist ein sehr agiles rad, vielen wär es wohl zu flatterig.

410mm ist bei trekkingrädern das maß für ohne federung. mit einer solchen gabel kommen auch die kurbelarme in kurven dem boden gefährlich nahe.

Geändert von slowbeat (06.09.09 11:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#551180 - 06.09.09 11:16 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: mgabri]
Hollandradfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 108
Genau, wenn das Rad ein 1-Zollsteuerrohr hat, kann man mit einer Starrgabelgeometrie rechnen. Ist nur im allgemeinen Federgabelhype eine Federgabel hereingeklatscht worden.

Hab ich an meinem Sparta auch gemacht, und das Fahrverhalten hat sich nur verbessert.
Die Billigfedergabel nm Gudereit meiner Frau ist auch ohne grosse Auswirkungen auf
405 mm zusammengebrochen. Sie kriegt jetzt meine Patriastahlgabel, wegen 1-Zoll, und
ich kauf mir was neues.

Wenn es etwas sicherer werden soll, nimm die Crosswind . Einfach unter Gabeln-Cross-Kinesis gucken. Die haben 415 mm.

Gruss, Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#551249 - 06.09.09 16:52 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: thomas-b]
L.O.- Radler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 264
Hallo Ttomas

Zitat:
Bei Baujahr 2006 kann ich aber kaum glauben, dass es ein 1" Gabel hat


Das Rad ist Modelljahr 2005; in den Archiv Daten bei Diamant Kollektion 05, Sport und Spaß, ... Sport Pacer ; Tabellenansicht steht auch nur das Modell.
1" oder 1 1/8" ist nicht näher erwähnt. Ich war gerade nochmal am Rad, am Steuerrohr ist am Fuß Ahed eingestanzt. Werde jetzt mal recherieren ab Suntour die NEX 6000 Gabel auch mit 1 1/8 Zoll Schaft gebaut hat.

Gruß Andreas und Danke
Nach oben   Versenden Drucken
#551252 - 06.09.09 17:15 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: thomas-b]
L.O.- Radler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 264
Zitat:
Die wird bei dir nicht passen, wenn dein Treckingrad, wie Du schriebst, eine 1" Gabel verbaut hat. Bei Baujahr 2006 kann ich aber kaum glauben, dass es ein 1" Gabel hat


Hallo Thomas, Habe die Gabel bei Suntour gefunden hier Modell 2004; Wurde in 1 Zoll und in 1 1/8 Zoll Ahaed gebaut. Ich denk ich bin ein Greenhorn. Werde mich jetzt erstmal mit dem Ausbau beschäftigen und danach den Schaft messen.

Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#551305 - 06.09.09 21:16 Re: 28" Federgabel durch Starrgabel ersetzen [Re: L.O.- Radler]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2293
Da brauchst nicht die Gabel auszubauen um den Schaft zu messen.
Miss einfach den Vorbauschaft, damit hast den Innendurchmesser. Und dann noch eine kurze Suche - ich tippe auf 22,2mm für 1" und 1" für 1-1/8", bin aber nicht sicher.

Geändert von manfredf (06.09.09 21:17)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de