Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
15 Mitglieder (Polkupyöräilijä, derSammy, pit15, DieterFfm, Hardy_FRI, 7 unsichtbar), 100 Gäste und 296 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27199 Mitglieder
91601 Themen
1411943 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3266 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1057 - 18.07.01 20:51 Fahrad gegen Meeressalz schützen
Mike Reichardt
Nicht registriert
Wir verbringen demnächst unseren Urlaub mit Rädern am Atlantik, Campingplatz am Strand. Was sollte ich unternehmen um unsere hochwertigen Räder vor Korrosion zu schützen?
Wenn noch jemand Tips zu Fahrradtouren in der Vendee (FR Loire Atlantique) hat, dann wäre das "Glück" fast komplet .
Mike
Antworten auch an michael.reichardt@bigfoot.de


Nach oben   Versenden Drucken
#4192 - 13.02.02 14:42 Re: Fahrad gegen Meeressalz schützen [Re: Anonym]
Andreas P.
Nicht registriert
Ich weiß es ist etwas spät und wird Dir für den Urlaub nichts mehr bringen, aber vielleicht ja in Zukunft.
Ich habe in der Zeitschrift Tour mal gelesen, das Spühwachs sehr gut gegen Korrosion helfen soll.
Gibbet wohl im Baumarkt.
Nach oben   Versenden Drucken
#4194 - 13.02.02 15:02 Re: Fahrad gegen Meeressalz schützen [Re: Mike Reichardt]
Mont Ventoux
Nicht registriert
Hei Mike

Wir hatten letztes Jahr ein ähnliches Problem mit Miet-MTB in Sardinien. Zum Glück nur Mieträder! Nachdem die Räder drei Nächte in frischer und auch feuchter Meeresluft gestanden haben, sahen die mechanischen Teile schon recht rostig aus.
Wir werden dieses Jahr drei Wochen lang in Kalabrien und/oder Sizilien rumkurven. Vermutlich werde ich versuchen, die Räder mit Flüssig- Autowachs zu schützen. Mit dabei sind auch immer etwas Kettenöl und einige Stofflappen.
Ich habe versucht, mich zum Thema Sprühwachs etwas schlauer zu machen, leider mit entmutigendem Ergebnis. Ein Verkäufer (eines in der Schweiz bekannten Reiseradler-Ladens) meinte, dass der Sprühwachs relativ schnell abblättert (schon nach einem Tag!?). Und wenn's dann halt lauter quitscht als das Meeresrauschen, musst Du oelen (die Kette, nicht Dich!). Im übrigen gibt es auch recht kleine Schmiermittelspray-Dosen (von MD 40 oder wie das Zeugs heisst).

Schönen Urlaub
Nach oben   Versenden Drucken
#4200 - 13.02.02 15:23 Re: Fahrad gegen Meeressalz schützen [Re: Mike Reichardt]
Tobike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 88
Häufiges waschen ist auch sehr wichtig (1 mal pro Woche).Anschließend besonders "empfindliche"stellen einölen.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de