Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
5 Mitglieder (LinksErömRächsEröm, stefan1893, packard, 2 unsichtbar), 13 Gäste und 209 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26176 Mitglieder
87652 Themen
1336280 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3640 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1345180 - 02.07.18 20:30 Rückspiegel für Rennlenker
Marc28
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Weil manchmal Abbieger schneiden und ich oft erschrecke, wenn Autos schnell mit geringem Abstand überholen, würde ich natürlich gern sehen, was hinter mir los ist.
Bräuchte daher einen Spiegel für Rennlenker.

Für Rennlenker müsste ja ein BUMM 901/2 oder ein 903/2 passen.
Die 903er haben einen größeren Durchmesser - sinnvoll, um von hinten anschießende Autos gut zu erkennen (oder reicht auch ein kleiner 901er)? Und kann man mit Gepäcktaschen hinten noch gut sehen - jemand Erfahrung?
Nach oben   Versenden Drucken
#1345185 - 02.07.18 21:05 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1666
ja, z.B. die hier.

Gruß Rolf
Erst anhalten, dann absteigen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1345192 - 02.07.18 22:21 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Wuppi]
Marc28
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
@Wuppi: Danke, im verlinkten Thema ging es aber um Rennlenker mit Endschalthebeln, stattdessen wollte ich aber dort einen 901/2 oder 903/2 reinmachen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1345201 - 03.07.18 00:08 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1666
In Antwort auf: Marc28
.. um Rennlenker mit Endschalthebeln,
sorry, hatte nur Rennlenker und Spiegel in der Überschrift gelesen peinlich

Gruß Rolf
Erst anhalten, dann absteigen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1345204 - 03.07.18 06:10 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 632
Ich hab den 901/2 an 3 Rädern und komme im Berliner Stadtverkehr gut zurecht.

Grüße uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1345205 - 03.07.18 06:49 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
Seghal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 922
Hab den 901/2 am Rennlenker. Man kann bei dem gut nach hinten gucken auch mit Gepäcktaschen hinten. Gepäck quer über dem hinteren Gepäckträger (also über den hinteren Taschen) behindert die Sicht aber so sehr, dass der Rückspiegel dann nichts mehr bringt (wäre beim größeren auch so).
In Aurich ist's schaurig, in Leer noch mehr. (norddeutsches Sprichwort)
Nach oben   Versenden Drucken
#1345220 - 03.07.18 08:20 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15107
Kann gerade die Nummer nicht raussuchen, aber bei uns am Tandem hab ich den Bumm Cyclestar mit der langen Stange am Rennlenkerende geklemmt, mir die Stange noch etwas zurechtgebogen und jetzt einen Spiegel rechts neben dem Rennlenker etwa auf Höhe der STI. Gewinnt vielleicht nicht den Norm-Schönheitspreis, ist aber sehr praktisch.
Am Tandem haben wir den mit dem großen Spiegel, der mit dem kleinen sollte bei einem Solorad aber auch gehen. Der 80er ist schon sehr groß.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1345319 - 03.07.18 20:54 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
Marius83
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 592
Ich habe mich jetzt für den Bumm 903 entschieden. kleiner sollte wirklich nicht sein... wenn ich Shimano verbaut gehabt hätte wäre es wohl eher der Miirc9le geworden.das Konzept fand ich in der Theorie super.
Lieben Gruß, der Marius
Nach oben   Versenden Drucken
#1345321 - 03.07.18 21:04 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: derSammy]
Marc28
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Danke! Nach Seghal sieht man also auch mit Taschen hinten was, solange man oben drauf nicht quer packt. Auch gut zu wissen, dass man alternativ die Stangen zurecht biegen kann, wie es Sammy gemacht hat.

Ich mache es Mal wie Marius und habe mir nun gerade den 903/2 fürs Reiserad bestellt.
Den kleinen 901/2 werde ich wohl noch fürs Rennrad bestellen (weniger Luftwiderstand), wenn ich mit der Qualität vom 903 zufrieden bin.
Nach oben   Versenden Drucken
#1345332 - 03.07.18 22:17 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15107
Hast ja schon bestellt, aber für Nachahmer sei gesagt, dass man die Stangenspiegel auch auf stangenfrei umrüsten kann, umgekehrt braucht man die Stange, die es wohl nicht separat gibt?
Solange man also nicht genau weiß. Weiß, was man möchte, lieber die Spiegelvariante holen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.

Geändert von derSammy (03.07.18 22:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#1345358 - 04.07.18 06:46 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
wpau
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 95
An meinem Rennrad fahre ich schon seit Jahren mit diesen Spiegeln, die an beiden Lenkerenden montiert werden.
Da die größeren Spiegel nie lange halten bei mir, sind sie nun auch am Reiserad montiert. Um das Geschehen hinter einem zu überblicken reichen sie vollkommen. Optimal eingestellt sind sie bei mir für die Unterlenkerhaltung, bieten aber dann auch noch in der Oberlenkerhaltung genügend Sicht.

Radrückspiegel Rennlenker - Schlachtberger

Vor zwei Jahren waren sie noch bei Rose in Bocholt erhältlich. Mittlerweile gibt es dort nur noch diese Plastikteile aus Fernost, leider.

Mein letztes Paar habe ich vor 3 Wochen direkt bei der kleinen Firma bestellt.

Geändert von wpau (04.07.18 06:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1345387 - 04.07.18 12:01 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1130
Haben den 901/2 an beiden Rennrädern und an beiden Cyclocrossern, wir sind damit sehr zufrieden. Man sieht auch mit Gepäck und breiten Schultern noch ausrechend wenn ein Auto oder sonstwas von hinten kommt.
Umgefallen sind unsere Bikes auch schon diverse Male - der Spiegel löst sich dann höchstens und man kann den einfach wieder aufs Gelenk stecken, kein Kratzer dran und nix bislang bravo
Nach oben   Versenden Drucken
#1346754 - 12.07.18 21:43 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: IndianaWalross]
Marc28
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Der 903/2 ist gut am Rennlenker, bei prall gefüllten großen Taschen ist die Sicht aber doch nicht komplett frei, habe mir daher noch einen 901 mit langer Stange bestellt, wie derSammy vorgeschlagen hat - ohne Stange kommt der dann ans Rennrad und die Stange an den 903.

@wpau: Ja, die kleinen Schlachtberger Spiegelstopfen wären gerade am Rennrad interessant, um Luftwiderstand und Gewicht niedrig zu halten, am Reiserad mit prallen Taschen werde ich damit aber schlechter als mit dem cycle star mit Stange sehen können.
Nach oben   Versenden Drucken
#1346771 - 12.07.18 23:14 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: wpau]
toddio
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2133
In Antwort auf: wpau
An meinem Rennrad fahre ich schon seit Jahren mit diesen Spiegeln, die an beiden Lenkerenden montiert werden.
Da die größeren Spiegel nie lange halten bei mir, sind sie nun auch am Reiserad montiert. Um das Geschehen hinter einem zu überblicken reichen sie vollkommen. Optimal eingestellt sind sie bei mir für die Unterlenkerhaltung, bieten aber dann auch noch in der Oberlenkerhaltung genügend Sicht.

Radrückspiegel Rennlenker - Schlachtberger

Vor zwei Jahren waren sie noch bei Rose in Bocholt erhältlich. Mittlerweile gibt es dort nur noch diese Plastikteile aus Fernost, leider.

Mein letztes Paar habe ich vor 3 Wochen direkt bei der kleinen Firma bestellt.


"fernost" ist auch dieser Cateye - einen besseren habe ich nie gehabt; Alu, hervorragendes Spiegelglas, gut zu montieren und verstellt sich nicht selbst, klare Empfehlung.


Cateye
Nach oben   Versenden Drucken
#1346780 - 13.07.18 00:44 Re: Rückspiegel für Rennlenker [Re: Marc28]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1130
Gut, das mag bei dir so sein, ich hab da maximal in der kalten Jahreszeit meine Gravel-Packs (Frontroller) hinten dran und die verdecken bei mir nix - ich hab aber auch keinen Anhänger oder so noch dran, kann also sonst die Straße etc. bestens sehen.

Seit ich am Cyclocrosser den Ritcher Venturemax dran hab sogar noch besser. grins
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de