Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (ølchen, Gerhard O, Rennrädle, Tobi_ohne_Bo_76, doc snyder, dietrich, Baghira, Sharima003, 7 unsichtbar), 102 Gäste und 213 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88859 Themen
1359043 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3486 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1369001 - 05.01.19 07:08 Reisen mit dem MTB Frontgepäck
borstolone
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2811
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
ich mache gerade gedanklich daran herum, wie ich mein Mountainbike mit möglichst viel Gebäck beschicken kann.

Ich habe mir vor einem halben Jahr ein wenig gebrauchtes 29''-BUlls MTB für'n Wald geleistet.

Es hat weder hinten noch vorne Ösen für Gepäckträger. Hinten werde ich einen Thuleaufsatz für 2 Ortliebtaschen installieren können. Dann habe ich eine große Tasche für das Rahmendreieck mit beschränktem Fassungsvermögen und eine große Revelate Designs Viscacha Satteltasche.

Vorne hätte ich gerne mindestens das Zelt und den Schlafsack bikepäckingmäßig an die Federgabel angebracht. Es ist mir nicht klar, wie ich dort z.B. ein "Salsa anything Cage" fest arretiere. Diese Cages, die es z.B. auch von Blackburn gibt, sehen eine Drei-Loch-Befestigung vor, die meine Federgabel nicht hergibt.

Hat jemand eine Idee?

Danke, Jakob


Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)

Geändert von borstolone (05.01.19 07:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1369011 - 05.01.19 10:00 Re: Reisen mit dem MTB Frontgepäck [Re: borstolone]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 968
Hallo,
das Thema Bike-Packing wurde hier doch schon bis zum Erbrechen diskutiert, waren da keine Anregungen dabei?
Den Thule-Träger kenne ich nur von Abbildungen, aber die Befestigung mit Riemen, die vielen Plastikteile und die schmale Höchstlast lassen nichts Gutes erahnen. Du willst ja auch noch ins Gelände damit.
Dann lieber einen normalen Träger mit Schellen und/oder Direktmontage am Schnellspanner.

Vorne kannst Du Schlafsack und Zelt alternativ unter dem Lenker befestigen, spart die Bastelbefestigung an der Federgabel. Ich kenne die 3-Loch-Befestigung nur an Starrgabeln, bei der Nachbildung mit Schlauchschellen am dünnen Federgabelrohr wäre ich skeptisch.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1369014 - 05.01.19 10:14 Re: Reisen mit dem MTB Frontgepäck [Re: borstolone]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16191
(Einspur-)Anhänger?
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1369015 - 05.01.19 10:18 Re: Reisen mit dem MTB Frontgepäck [Re: borstolone]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8276
Portugal: Mit dem MTB auf der Via Algarviana (Reiseberichte)
Nicolai Argon TB … über alle Berge (Unsere Reiseräder)
Ich würd mir ja für vorne nen Faiv kaufen, weil mir das ewig dauernde Festbinden von Kleinzeugsgeraffel auf den Wecker geht und damit wertvolle Ruhezeiten klaut. grins
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1369833 - 11.01.19 13:26 Re: Reisen mit dem MTB Frontgepäck [Re: Juergen]
borstolone
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2811
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
habe heute Morgen den Thule-Gepäckträger Thule Tour Rack auf das Tauchrohr der MTB-Federung gebaut, das hält bombenfest und verlegt das Gewicht ganz tief. Eine Sorge weniger. Ich glaube, ich habe jetzt genug Stauraum. grins
Brauch jetzt nur noch losfahren. Dauert ja noch ein Bißchen. Aber ich kenn mich, wenns draußen warm wird, habe ich keine Lust zu bosseln mehr.

Grüße, Jakob
Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)
Nach oben   Versenden Drucken
#1369844 - 11.01.19 14:29 Re: Reisen mit dem MTB Frontgepäck [Re: borstolone]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1821
In Antwort auf: borstolone
Hallo,
habe heute Morgen den Thule-Gepäckträger Thule Tour Rack auf das Tauchrohr der MTB-Federung gebaut
Hallo Jakob,
sieht das dann so aus wie auf diesem Bild hier ?

Gruß Rolf
Mach es, bevor du bereust,es nicht getan zu haben.

Geändert von Wuppi (11.01.19 14:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#1369845 - 11.01.19 14:36 Re: Reisen mit dem MTB Frontgepäck [Re: Wuppi]
borstolone
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2811
Unterwegs in Deutschland

Hallo Wuppi,

ja, genau so. Ob das dem Schwingverhalten Abbruch tut, bleibt abzuwarten.

Gruß, Jakob
Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de