Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (iassu), 144 Gäste und 449 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27922 Mitglieder
93888 Themen
1460615 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2995 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1466062 - 13.04.21 18:16 Bremshebel abbauen
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1557
Guten Abend,

wie bekomme ich diesen Bremshebel abgebaut, ich finde keine Schraube zum lösen?

Grüsse
Rainer
Ansicht 1
Ansicht 2

Geändert von radler4711 (13.04.21 18:16)
Nach oben   Versenden Drucken
#1466068 - 13.04.21 18:31 Re: Bremshebel abbauen [Re: radler4711]
Der Patriarch
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 45
Moin,

mach mal den Zug raus, ziehe den Hebel bis an den Lenker und schau mal in die Tiefe des Bremshebels. (also quasi von dort wo der Bremszug war bis zum Lenker) Dort sollte Dich eine Schraube anlächeln.

Grüße Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1466069 - 13.04.21 18:32 Re: Bremshebel abbauen [Re: radler4711]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2487
Wenn ich mich recht erinnere (vor vielen Jahren hatte ich auch so eine Garnitur), musst du den Bremshebel ziehen und dann ist unter dem Bowdenzug eine Inbus-Schraube zu sehen, die du lockern kannst, und anschließend kann man den Hebel abziehen. Das ganze funktioniert so ähnlich wie die Befestigung der Rennradbremshebel.

Wenn der Bowdenzug fest gespannt ist, kommt man aber mit dem Inbus-Schlüssel kaum ran, also vorher lockern.

VG aus Budapest
Martin

Thomas war schneller

Geändert von martinbp (13.04.21 18:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1466180 - 14.04.21 13:05 Re: Bremshebel abbauen [Re: radler4711]
bergaufradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo Rainer,

Shimano stellt ja dankenswerterweise ein umfangreiches Archiv an technischen Unterlagen im Internet bereit (si.shimano.com). Wenn du da nach dem Modell BL-M200 suchst, findest eine Montageanleitung und zwei Explosionszeichnungen. Hier sieht man recht schön, wo sich die Klemmschraube versteckt (nämlich hinter dem Bremshebel, wie schon geschrieben wurde).

Beste Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1466310 - 15.04.21 10:34 Re: Bremshebel abbauen [Re: bergaufradler]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1557
Ich danke Euch.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1466359 - 15.04.21 16:39 Re: Bremshebel abbauen [Re: radler4711]
sani1980
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 718
Da keine Angabe, ob zerstörungsfrei oder nicht, hätte ich die Winkelschleiferlösung anzubieten gehabt...
MfG, Sani
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de