Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (Indalo, Dipping, Uli S., Jan-V, rifi, 8 unsichtbar), 226 Gäste und 448 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28164 Mitglieder
94523 Themen
1471019 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2886 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1481486 - 18.10.21 11:07 Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft?
StationToStation
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 47
Unterwegs in China

Liebes Forum,

Ich habe mir die Tage gebraucht ein Hinterrad mit Rohloff und (laut Verkaeufer) dazu passenden Schalthebeln (O-Ton "vermutlich cinq Shift-R) gekauft. Was nun angekommen ist sieht mir bei genauerer Betrachtung nicht nach den Shift-R aus. So sehen die Dinger aus:

Nun meine zwei Fragen:
1. Kennt jemand die Dinger? Taugen die was? Oder soll ich die gleich beim Verkaeufer reklamieren da nicht wie beschrieben?
2. Hab ich irgendeine Chance die an der Rohloff zu montieren? Ich hab eine mit interner Schaltbox.
Vielen Dank schon einmal! schmunzel

Sebastian
Gerade auf dem Weg nach China:
http://my.opera.com/ecstaticray/
Nach oben   Versenden Drucken
#1481487 - 18.10.21 11:12 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: StationToStation]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4438
... ist da was von der Kindernay rein gerutscht?
Nach oben   Versenden Drucken
#1481488 - 18.10.21 11:23 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: StationToStation]
velodo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 53
Für mich sieht das ja nach einer hydraulischen Schaltung aus. Möglicherweise gar nicht für die Rohloff sondern für die Kindernay Nabe:
https://www.fat-bike.de/norwegisches-14-gang-menue-kindernay-serviert-fatbike-nabenschaltung/
https://www.ride.ch/de/kindernay

Die Schalthebel sehen zwar etwas anders aus, aber die Schaltbox ist optisch sehr identisch.
Ob die Systeme Kindernay und Rohloff kompatibel sind, entzieht sich meiner Kenntnis.
Nach oben   Versenden Drucken
#1481493 - 18.10.21 12:54 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: StationToStation]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11281
Ich würde mit ziemlicher Sicherheit behaupten wollen, dass Du zwar wohl nun ein Hinterrad mit Rohloff Dein Eigen nennst, aber Deine Schaltansteuerung mit Rohloff nichts zu tun hat. Ich würde das unbedingt reklamieren. Bei interner Ansteuerung würde ich mir einfach den "klassischen Drehgriff" besorgen, wenn Du nicht zwingend einen Schalthebel nutzen willst. Damit komme ich prima zurecht.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1481512 - 18.10.21 17:00 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: StationToStation]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18752
Ich frag mich immer, wie man die passende Zuordnung solcher teuren "Spezialteile" verwechseln kann? Sowas schmeißt man doch nicht einfach so mal in die Grabbelkiste, oder?
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1481517 - 18.10.21 18:14 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: StationToStation]
Stulle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Haha oh man... frag doch mal beim Verkäufer nach wie sich seine Kindernay so schaltet ;D
Nach oben   Versenden Drucken
#1481524 - 18.10.21 20:07 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: Stulle]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7153
Und ich würde mal die Seriennummer bei Rohloff prüfen lassen, ob und von wem die registriert ist.

Nicht dass da was geklautes den Besitzer gewechselt hat.

Rennrädle
Nach oben   Versenden Drucken
#1481526 - 18.10.21 20:38 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: Rennrädle]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11281
In Antwort auf: Rennrädle
Und ich würde mal die Seriennummer bei Rohloff prüfen lassen,


Das würde ich sowieso bei jedem Kauf einer gebrauchten Rohloff empfehlen. Ich habe das bisher dreimal praktiziert und dabei die Nabe jeweils gleich auf meinen Namen registriert. Leider sind auf dem Gebrauchtmarkt immer wieder gestohlene Exemplare unterwegs.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1481529 - 18.10.21 21:03 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: Keine Ahnung]
StationToStation
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 47
Unterwegs in China

Vielen Dank schonmal fuer alle eure Antworten, das ist sehr hilfreich! Ich bin mir jetzt recht sicher dass es Kindernay hydraulische Schalthebl aus dem Jahre 2016-18 oder so sein muessen, auf jeden Fall nicht die aktuelle Linie.
Ich will dem Verkaeufer nichts boeses unterstellen, er hat mir angeboten die Rohloff auf mich zu uebertragen (werden wir auch machen), gestohlen ist da wohl nichts (hoffentlich :)).
Was die Schalthebel angeht, so hat er angeboten die fuer 100 Euro zurueckzunehmen (das war auch der Preis den wir fuer die Hebel abgemacht haben). Ich kann sie aber auch behalten wenn ich will. Nun, die DInger sind niegelnagelneu, da sehe ich 0 Gebrauchsspuren, da sind 100 Euro sicherlich kein schlechter Preis, aber auf der anderen Seite habe ich da ja ueberhaupt garkeine Verwendung fuer und ob ich sie auf dem Gebrauchtmarkt fuer mehr als 100 Euro los werde will ich mal in Frage stellen. Was wuerdet ihr machen, zurueckgeben und gut ist? Oder versuchen weiterzuverkaufen?
Gerade auf dem Weg nach China:
http://my.opera.com/ecstaticray/
Nach oben   Versenden Drucken
#1481530 - 18.10.21 21:20 Re: Eigenartige Schalthebel für Rohloff gekauft? [Re: StationToStation]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11281
Ich würde die Hebel zurückgeben und mir einen Drehgriff besorgen. Den Aufwand und das Risiko eines Verkaufs würde ich nicht auf mich nehmen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de