Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 67 Gäste und 769 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29258 Mitglieder
97684 Themen
1533724 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2226 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Keine Ahnung 78
Juergen 70
Falk 54
panta-rhei 48
iassu 48
Themenoptionen
#1528149 - 20.05.23 16:15 Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 936
Unterwegs in Dänemark

Hallo,

Mein Bedürfnis:

Ein Smartphone mit Kamera womit ich ruckzuck ohne starten/hochfahren ein Foto unterwegs machen kann.

Ich werde das Smartphone prinzipiell NUR für Fotos benutzen! Also kein Whatsapp, Tiktok, Instagram, Social Media jeden Abend. Kein Google Maps usw unterwegs (fahre mit Karten).
Whatsapp und Telefon NUR für sehr dringende Angelegenheiten - vielleicht 1x pro Woche.

Kann man mit so einem Setup eine Batteriedauer von 1 Woche erreichen (oder noch länger) bis man wieder laden muss (also kein 220V Junkie)? Gibt es besondere Apps ausser flight mode die das Gerät in ein Schlafmodus bringt wo der Energieverbrauch minimal ist?

Während der Nacht kann ich schon ausschalten.

Ursache für die Frage: Finde keine "normale" Kamera die so kompakt wie ein Smartphone ist.

Lucas
Nach oben   Versenden Drucken
#1528152 - 20.05.23 16:56 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.900
In Antwort auf: Lucas
Ein Smartphone mit Kamera womit ich ruckzuck ohne starten/hochfahren ein Foto unterwegs machen kann.
Kamera tu ich immer anpinnen, klappt super. Bluetooth-Fernauslöser schaltet sogar Smartphone ein und schon ist die Kamera-App auf dem Bildschirm. Nur zum Ausschalten muss ich kurz Taste drücken. Zum Stromverbrauch kann ich nix sagen.

Hab den Halter montiert, jedoch den Gummi zurecht geschnitten und mit Klettband beklebt, damit ich Smartphone schneller entnehmen kann. Fernauslöser hab ich an Kordel gehängt und trage diesen als Halskette bier
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (20.05.23 17:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1528153 - 20.05.23 17:10 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
amati111
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 442
Hallo
ich hab "Super-Energiesparmodus" hält doppelt solange als "Normale" Energiesparmodus. On man 1 Woche erreicht kann ich nicht sagen.
Ich habe gerade probiert trozt "Super-Energiesparmodus" schnell Start von Cam ist möglich.
Smartfon ist Oneplus 10 PRO.
LG Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1528155 - 20.05.23 18:55 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
CFJH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 247
In Antwort auf: Lucas
....
Ursache für die Frage: Finde keine "normale" Kamera die so kompakt wie ein Smartphone ist.

Ich finde ein Smartphone im Vergleich zu den meisten Kompaktkameras ziemlich groß.

Habe mal auf die Schnelle gesucht und diese Kamera gefunden (von anderen Herstellern wird es da sicher vergleichbare Produkte geben)

Canon ixus 285 hs

Die ist mit ca. 10x6cm deutlich kleiner als die meisten Handys, allerdings mit gut 20mm deutlich dicker.

Evtl wäre das eine Alternative.
Nach oben   Versenden Drucken
#1528157 - 20.05.23 19:57 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.858
Hallo,

wenn ich deine Wünsche lese, denke ich ebenfalls eher an eine kleine Kompaktkamera denn an ein Smartphone, vielleicht sowas in der Art.

Batteriedauer von einer Woche kann gut hinkommen, wenn du nicht übermäßig fotografierst. Ohne Blitz sind da mit einem Akku locker an die 300 Fotos möglich.
Das genannte Modell gibt es im Handel nicht mehr, aber lässt sich sicher gebraucht erwerben, oder sonst findet sich ein vergleichbares Modell.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1528159 - 20.05.23 20:32 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: CFJH]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.880
Finde ich auch. Vor allem hat sie Ixus ein wirkliches Tele. Für den Urlaub nutze ich auch dieses Modell.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1528205 - 21.05.23 23:06 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.829
In Antwort auf: Lucas
Ursache für die Frage: Finde keine "normale" Kamera die so kompakt wie ein Smartphone ist.
"kompakt" ist relativ. Selbstverständlich sind smartphones dünner als Kompaktkameras, dafür aber in den anderen zwei Dimensionen größer. Ich bezweifle, ob du, nur fotografierend, eine Akkureichweite von mehr als drei Tagen erreichen kannst, zumindest bei aktuellen Geräten. Nach meiner Beobachtung machen die Akkus im Standby-Betrieb nach vier Tagen schlapp, auch wenn sie garnicht benutzt wurden. Und zwischen den Fotos jedesmal ganz ausschalten? Eher unrealistisch.

Hochwertige Kompaktkameras mit 1" Sensor sind aber auch keine Schnäppchen. Die Sony RX 100 Serie wurde schon angesprochen, von Panasonic und Canon gibt es Entsprechendes. Liegen aber auch zwischen 500.- und vierstellig. Was sie qualitativ (noch) deutlich von Telefonen abhebt, ist ihr optisches Tele. Bei der Sony RX 100 VI geht das bis 200 mm.(Die Smartphones holen aber gewaltig auf. Optische Teles sind im Kommen.) Bei wenig Licht kann es sogar sein, daß sie mit den angewendeten internen Tricks sogar bessere Bilder liefern als Kompaktkameras. Zumindest bis Tablet-Größen-Darstellung. Vom Gewicht (ca 300 Gramm) geben sich die Konkurrenten wenig.

Kompaktkameras mit kleineren Sensoren können naturgemäß auch noch kleiner ausfallen, wobei ich dann nicht mehr sicher bin, ob moderne Smarties nicht die besseren Bilder abliefern.

Zum Thema Akkureichweite: kein Telefon kann da mithalten.

Noch ein Aspekt für Interessierte an nachfolgender Bildbearbeitung: Die 1" Kompakten bieten meines Wissens alle einen RAW-Modus. Das bieten aktuelle Smartphones zwar auch, aber nur bei deutlich reduzierter Auflösung. Mein Samsung Note ist mit bis zu 108 MPix pro Bild zwar deutlich in Absurdistan angekommen, die 12 MPix, die im RAW übrig bleiben, sind allerdings ein trauriger Scherz. Da waren die 16 MPix meines alten S5 trotz JPEG erheblich besser. Interessieren einen Fotos allerdings nur im Mäusekinoformat, verlassen diese somit nie das eigene und andere Händies, ist das alles sowieso egal.

Achjaundübrigens: Du könntest dir im Netz ein Samsung S5 holen, dazu gibt es Ersatzakkus zum Selberwechseln, mit 4 Akkus und Ladestation bist du locker eine Woche autark. Drei Ersatzakkus haben noch immer geringere Maße und Masse als eine Powerbank. Ladezeit ca 3 Stunden pro Akku. Wenn du nicht ein Billigplagiat erwischst, sind die Fotos bei gutem Licht sensationell gut.
...in diesem Sinne. Andreas

Geändert von iassu (21.05.23 23:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1528207 - 22.05.23 06:14 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: iassu]
KaivK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 456
Also ich lade mein Zweitsmartphone (habe ich mir mal zur Navigation gekauft) so alle 4 Tage. Dabei hängt es im WLAN und hat ein paar Apps wie Facebook (weil nicht auf dem Haupthandy) drauf. Deswegen könnte es ohne WLAN schon an knapp 1 Woche kommen. Handynetz frisst den meisten Strom.

Nichtsdestotrotz würde ich wahrscheinlich eine kompakte Kamera mitnehmen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1528209 - 22.05.23 07:06 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: iassu]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.679
Zitat
Nach meiner Beobachtung machen die Akkus im Standby-Betrieb nach vier Tagen schlapp, auch wenn sie garnicht benutzt wurden.

Neulich "ausprobiert": Mein neues Xiaomi Redmi Note 11S mit 5000 mAh Akku verbrät im Flugmodus an einem Tag unter 10%.
Gruß
Uli
"Too much smoke, too much gas. Too little green and it's goin' bad!". "So sad", Canned Heat, 1970

Dear Mr. Putin, let’s speed up to the part where you kill yourself in a bunker.
Nach oben   Versenden Drucken
#1529531 - 10.06.23 09:52 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.367
Unterwegs in Schweiz

2020 habe ich meine alte photochemische Spiegelreflexkamera reaktiviert, weil ich wegen Covid überwiegend im Wald zelten wollte.
Meine Canon-Kompaktkamera nehme ich für Radtouren oft mit, sie ist etwas größer als das Smartphone, fotografiert etwas besser und man kann ja mehrere volle Akkus mitnehmen, so dass es auch lange ohne Steckdose geht.
Meine digitalen Spiegelreflexkameras nehme ich wohl nur mit, wenn das Fotografieren ein besonderer Schwerpunkt der Radtour ist oder wenn ich sie direkt vor oder nach der Radtour brauche.
Ich habe auch Radtouren nur mit Smartphone gemacht. Da helfen fünf Dinge:
1. Flugmodus
2. GPS ausschalten. Dann sind die beiden größten Stromfresser weg
3. Energiesparmodus
4. ausschalten, wenn es länger nicht gebraucht wid.
5. Powerbanks. Eine mit 20k erlaubt mehrmals das Telefon komplett aufzuladen. Ich habe außerdem 2x 5k-Powerbanks und noch ein Solarladegerät, das auch eine 5k-Powerbank ist, die nur statt mit Steckdose auch mit der Sonne geladen werden kann.
So habe ich auch schon ganze Radtouren mit vielen Nächten im Wald nur mit dem Mobiltelefon fotografiert.

Geändert von bk1 (10.06.23 09:55)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1529533 - 10.06.23 11:23 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: bk1]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.299
Bekommt man mittlerweile so eine kleine Powerbank mit Solarpanel geladen? Meine Erfahrungen von vor Jahren waren ernüchternd.
Nach oben   Versenden Drucken
#1529535 - 10.06.23 11:44 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
Lenni2
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 15
Möchte noch eine andere Idee in den Ring werfen, falls Du Dich nicht ununterbrochen fernab von jeglicher 230V-Stromversorgung aufhälten wirst: Es gibt mittlerweile Smartphones (auch in der Mittelklasse), die mit 120 Watt geladen werden können und damit sehr schnell wieder voll sind (unter 20 Minuten von 0 auf 100%, damit wahrscheinlich +30% in unter 5 Minuten, da die Dinger am Ende ja zwecks Akkuschonung etwas langsamer geladen werden). Das eröffnet dann ganz neue Möglichkeiten, da man ja kaum Zeit verliert, wenn man alle paar Tage dann doch mal irgendwo (Café? Tankstelle?) nachlädt.

Nachteil: Man muss das schnellladefähige Netzteil samt Kabel mitschleppen, die Dinger sind etwas größer und schwerer als die kleinen Ultraleicht/-klein-Netzteile, die nur 10 Watt liefern.

Lenni
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1529559 - 10.06.23 20:09 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Uwe Radholz]
Mr. Pither
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.788
Ja. Ich habe ein einfaches kleines 10 W-Panel von Decathlon dabei, das lädt meine 10000 mAh-Powerbanks an einem Tag (durchgehend Sonnenschein) wieder auf.
Nach oben   Versenden Drucken
#1529596 - 11.06.23 09:52 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Lucas]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2.589
Hallo zusammen!

In Antwort auf: Lucas
Kann man mit so einem Setup eine Batteriedauer von 1 Woche erreichen (oder noch länger) bis man wieder laden muss (also kein 220V Junkie)? Gibt es besondere Apps ausser flight mode die das Gerät in ein Schlafmodus bringt wo der Energieverbrauch minimal ist?

Ich würde ein aktuelles Smartphone als All-in-One-Gerät mitnehmen. Also keine Extra-Kamera, kein GPS-Gerät zur Navigation.

Stattdessen eine Powerbank, die mit einem entsprechenden Netzteil schnell aufgeladen werden kann. Fragt man freundlich im Restaurant, in der Bar oder bei einem sonstigen Stopp, dann bekommt die Powerbank schnell wieder genug Energie für mehrere Aufladungen des Handys…

Solarpanel ist sinnvoll, wenn man tagelang keine Stromversorgung zur Verfügung hat, in (Mittel-)Europa halte ich dies aber für unnötig…

Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
#1529597 - 11.06.23 09:55 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: lutz_]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.254
Hättest Du eine andere Meinung, wenn Du allein mit nur einem Smartphone unterwegs wärst? zwinker
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1529600 - 11.06.23 10:26 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: lutz_]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.900
In Antwort auf: lutz_
Ich würde ein aktuelles Smartphone als All-in-One-Gerät mitnehmen. Also keine Extra-Kamera, kein GPS-Gerät zur Navigation.
und für jedes Bild stoppst Du, nimmst das Gerät aus der Halterung, wechselst die App, fummelst das Gerät wieder zurück in die Halterung verwirrt
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1529601 - 11.06.23 10:36 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Juergen]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2.589
Hallo Jürgen!

In Antwort auf: Juergen
Hättest Du eine andere Meinung, wenn Du allein mit nur einem Smartphone unterwegs wärst? zwinker

Ich radle im Urlaub meistens zusammen mit meiner Frau ;-)

Aber warum sollte ich eine andereMeinung haben, wenn ich alleine mit nur einem Smartphone unterwegs wäre? Ich fürchte, ich verstehe Deine Nachfrage nicht so recht…


Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
#1529602 - 11.06.23 10:39 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Margit]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2.589
Hallo Margit!

In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: lutz_
Ich würde ein aktuelles Smartphone als All-in-One-Gerät mitnehmen. Also keine Extra-Kamera, kein GPS-Gerät zur Navigation.
und für jedes Bild stoppst Du, nimmst das Gerät aus der Halterung, wechselst die App, fummelst das Gerät wieder zurück in die Halterung verwirrt

Warum verwirrt? Mein Handy klettet an einer Halterung am Lenker und ist sofort griffbereit. Eine Kamera rauszufummeln, einzuschalten und anschließend wegzupacken geht sicherlich auch nicht schneller… ;-)

Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
#1529605 - 11.06.23 10:54 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: lutz_]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.900
mein LTE-Navi-Tablet klettet auf der Lenkertasche, Smartphone nehme ich unterwegs nur zum Fotografieren. Seit das in dieser Halterung steckt mach ich soviel Bilder wie noch nie. Allerdings habe ich die "Spanngummis" abgeschnitten und Klettband drauf geklebt, meine Gerätehüllen sind eh alle mit Flauschband verziert. Weil das 360°-Teil so flach ist, nehme ich das schon gar nicht mehr von der Handyhülle ab. Wenn ich nur wüsste, wie ich das gebogene Teil für Rohrbefestigung weg bekommen könnte, dann würde ich noch ein paar so Dinger kaufen und überall in der Wohnung (z.B. Küchenschranktüren) anbringen.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1529607 - 11.06.23 11:47 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Margit]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2.589
Hallo Margit!

In Antwort auf: Margit
Wenn ich nur wüsste, wie ich das gebogene Teil für Rohrbefestigung weg bekommen könnte, dann würde ich noch ein paar so Dinger kaufen und überall in der Wohnung (z.B. Küchenschranktüren) anbringen.

Vielleicht hast Du ja Nichten, Neffen oder Enkel, die Dir so ein Teil mit dem 3D-Drucker basteln können?


Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
#1529617 - 11.06.23 14:26 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: lutz_]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.254
Bin letztens in Granada gestolpert und mir ist das Smartphone über die Straße geschliddert. Glück gehabt. Der Riss war nur auf dem Schutzglas.
Die nächste Radreise mache ich nur noch mit Ersatzhändi.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1529634 - 11.06.23 20:04 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: Uwe Radholz]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.367
Unterwegs in Schweiz

In Antwort auf: Uwe Radholz
Bekommt man mittlerweile so eine kleine Powerbank mit Solarpanel geladen? Meine Erfahrungen von vor Jahren waren ernüchternd.
Ich habe ein komplettes Solarladegerät, das seine dafür geeignete Powerbank enthält.
Die kann man als normale Powerbank nutzen oder mit dem Solarpanel laden.
Ich glaube nicht, dass es mit einer normalen Powerbank klappt, die nicht speziell für diesen Zweck gemacht ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1529635 - 11.06.23 20:09 Re: Kamera für Unterwegs: Smartphone Batteriedauer [Re: lutz_]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.367
Unterwegs in Schweiz

In Antwort auf: lutz_
Solarpanel ist sinnvoll, wenn man tagelang keine Stromversorgung zur Verfügung hat, in (Mittel-)Europa halte ich dies aber für unnötig…Gruß LUTZ
Ich benutze das Solarpanel immer nur bei Pausen und morgens und abends beim Zelten.
Wenn das Wetter gut ist, bringt es etwas. Aber es reicht nicht aus. Zusammen mit der 20k-Powerbank und Steckdosenzugang vielleicht alle 10 Tage komme ich durch 3-4 Wochen Ferien gut durch. Jetzt habe ich aber neuerdings 1x 20k Powerbank, 2x 5k Powerbank und 1x 5k Powerbank des Solarpanels mit. Solarpanel lasse ich eventuell zuhause, wenn ich es nicht brauche. Wenn ich es aber nicht auf dem Gepäck während der Fahrt festmache, was ich recht umständlich finde, dann bringt es alleine nicht genug, um alleine damit auszukommen. Bei mir jedenfalls nicht.
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de