Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 24 Gäste und 1408 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97824 Themen
1536372 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2216 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 82
Falk 75
Rennrädle 49
Sickgirl 49
Keine Ahnung 44
Themenoptionen
#1548547 - 17.04.24 12:17 Radreise Slowenien/Kroatien
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 505
Hallo in die Runde.

Im Juni möchte ich eine etwa dreiwöchige Rundreise durch Slowenien und Kroatien unternehmen. Als Startpunkt ist Villach vorgesehen. Von dort soll es über Ljubljana, Triest, Pula, Rijeka, Zagreb, Maribor zum Endpunkt Graz gehen.

Triest habe ich eingebaut, da ich den Parenzana-Radweg radeln möchte.

Es gibt die Überlegung von Maribor nach Villach auf dem Drau-Radweg zu fahren. Dann wäre Villach der Endpunkt.

Meine Fragen:
Ist schon jemand die Strecke teilweise oder im ganzen geradelt? Wie gut oder schlecht sind die Wege?
Ist es möglich Teilstücke mit Bus oder Bahn zu überbrücken?
Hinter Rijeka sind gewaltige Höhenmeter zu meistern. Gibt es Alternativen?
Gibt es Orte oder Plätze, die man gesehen haben sollte oder die man meiden sollte?

Ich freue mich über qualifizierte Kommentare.

Nachstehend die Streckenplanung:
Caminaro SLO_HR
Komoot SLO_HR

Gruß, Gerd

Nachtrag: Die Strecken in Komoot und Caminaro sind natürlich identisch.
Bei Caminaro sehen ich nur einen leeren Rahmen ohne Kartendarstellung. Wie man einen Hyperlink einträgt, habe ich noch immer nicht begriffen...

Geändert von Uli (17.04.24 12:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1548552 - 17.04.24 13:02 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.704
War eigentlich alles richtig mit den URL (nur doppelt) und der Aufruf von Caminaro tut es bei mir.

Wegen der Strecke zwischen Maribor und Dravograd solltest du vielleicht vorher mal hier im Forum nach Hinweisen und Berichten gucken, bevor du vor Ort unangenehm überrascht wirst. Der Radweg verläuft dort nicht im Tal der Drau, sondern anstrengend in den "Bergen" oberhalb.

Gruß
Uli
"Too much smoke, too much gas. Too little green and it's goin' bad!". "So sad", Canned Heat, 1970

Dear Mr. Putin, let’s speed up to the part where you kill yourself in a bunker.
Nach oben   Versenden Drucken
#1548556 - 17.04.24 13:13 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Uli]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.145
In Antwort auf: Uli
Wegen der Strecke zwischen Maribor und Dravograd solltest du vielleicht vorher mal hier im Forum nach Hinweisen und Berichten gucken, bevor du vor Ort unangenehm überrascht wirst. Der Radweg verläuft dort nicht im Tal der Drau, sondern anstrengend in den "Bergen" oberhalb.

Gruß
Uli

So ist es. Ich bin Maribor-Dravograd schon zweimal gefahren und beide Male habe ich größere Teile auf der Landstraße überbrückt. Der Verkehr war schon beträchtlich, aber mit einem Blick in den Rückspiegel und der Bereitschaft, bei einem überholenden LKW auf den Seitenstreifen auszuweichen, gind das ganz gut.
Wie anstrengend die Radroute über den Berg ist, weiß ich nicht, aber Brouter gibt für die 16 km 450 hm an.
Nach oben   Versenden Drucken
#1548557 - 17.04.24 13:18 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.241
Vom Radweg Tarvisio - Jesenice solltest du abweichen für die Fusine-See, apshaltierter Stich, grandiose Kulisse vor Mangart-Massiv. Geht etwas aufwärts, empfehlenswerte Unterkunft an der Anfahrt.

Wenn du den See Bled noch nicht kennst, würde ich ihn aufnehmen, auch wenn recht touristisch. Grundsätzlich kannst du auch ab Mojstrana als Alternative den Radovna-Radweg fahren (teils Piste, aber rennradtauglich). Ist ruhiger und anders, muss aber nicht, Aussicht dürfte über Jesenice besser sein. In Mojstrana gibts ein Alpenmuseum/Jugendherberge, eine Stichstraße zu einem Wasserfall, weiter rein zu einer Berghütte ist aber zu steil.

Kranj ist in der Umgebung ein ziemliches Verkehrsmoloch, die Stadt selber aber sehr gepflegt, ehemaliger Heimatort eines bedeutenden Dichters mit Museum. Ein gute Umfahrung von Kranj kenne ich leider nicht. Du sollest aber unbedingt über Skofia Loka fahren, eine der schönsten Städte Sloweniens und wirkt wie ein offenes Museum mit der Häuserkulisse. Sehr schön auch zum Essen, leider wenig Unterkunftsmöglichkeiten.

Die Ausfahrt Ljubljana (Einfahrt ebenso) wird etwas übel sein, die Stadt selbst ist natürlich super. Es gäbe verwinkelte ALternativen nach Vrhnika, wenn man es ruhiger haben möchte. Dauert aber auch länger.

Wenn du dich bewusst gegen einen Besuch der Höhle in Postojna entschieden hast, ist die Route fortlaufend okay. Bei Divaca lässt du eine weiteres Höhlenwunder aus, Skocjanske jame. Ist das auch Absicht? Wenn nein, unbedingt besuchen, einen halben Tag einplanen.

Nach Trieste rein würde ich andere Wege fahren, je nach gusto. Du kannst über Kozina fahren und dort das Val Rosandra auf einem Bahntrassenradweg bis nach Trieste rein (Schotter, aber gut fahrbar). Wenn du eine weiteren Umweg über eine poetische Weinbauregion machen möchtest, lohnt hingegen über Lipica nach Sezana zu fahren und dort eine Runde über Tomaj etc. ggf. Besuch Höhle Grotta Gigante bei Opicina. Das schlägt aber mit deutlich mehr Zeit zu Buche. Nur bis Sezana und dann runter lohnt hingegen nicht wirklich.

Von Trieste undbedingt die kleine Personefähre bei der Piazza Unitá Itlaia nach Muggia nehmen. Die Ausfahrt die Trieste nach Süden ist alles andere als lustig. Die Parenzana beginnt offiziell übrigens erst bei Muggia, etwas außerhalb wohl bei einem Verkehrskreisel.

Die Auffahrt aus Rijeka raus ist recht gut gewählt. So schlimm ist das nicht, ich kenne eine steilere, die ebenfalls nach Gornje Jeleni führt, aber südlich bei der Insel Krk startet. Deine Route bin ich teils runtergefahren. In Podhum gibt es eine überdimensionales Mahnmal. Die restliche Inlandsstrecke in Kroatien kenne ich nicht, würde mich aber mehr am Grenzfluss Kupa orientieren.

Weiters würde ich in Slowenien über Ptuj fahren (wunderbare Stadt) dort auf den Drau-Radweg, der bis Maribor recht hübsch zu fahren ist. Den Drauradweg nach Villach kenne ich nur in Ausschnitten, vor allem in Slowenien nur bedingt. Dort gilt er als recht anspruchsvoll und du wirst keineswegs dauernd an der Drau entlang fahren. Es gibt z.B. über Südsteirische Weinstraße und Südsteirische Grenzstraße Varianten nach Dravograd, aber dann noch anspruchsvoller.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1548558 - 17.04.24 13:37 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
Need5Speed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 529
Hallo Gerd,

ich habe mir erlaubt Bezug auf deine Textpassagen zu nehmen und diese Zitate mit "" gekennzeichnet (die Moderatoren sind hier sehr pingelig, wenn es um fremde Bilder und Texte geht - ich hoffe das ist ok)

"Ist schon jemand die Strecke teilweise oder im ganzen geradelt? Wie gut oder schlecht sind die Wege?"
- viele Passagen haben wir schon abgeradelt. Unsere Berichte kannst du in meinem Blog lesen oder auf Komoot finden. Wenn du dich abseits der Touri-Autobahnen und der Städte hältst sind die Verkehrssituationen und Straßenverhältnisse ganz ok.

"Ist es möglich Teilstücke mit Bus oder Bahn zu überbrücken?"
- z.B. mit dem Zug
"Hinter Rijeka sind gewaltige Höhenmeter zu meistern. Gibt es Alternativen?"
Rijeka-Zagreb mit dem Zug

"Gibt es Orte oder Plätze, die man gesehen haben sollte oder die man meiden sollte?"
- Uns haben die Höhlen von Postojna sehr beeindruckt, der Vrsic-Pass am ersten Tag von Villach kommend, das Soca-Tal Soca-Tal auf jeden Fall und , der See Bled, der Napoleonische Höhenweg bei Triest, die Stadt Koper, die Parenzana am Meer bei Koper, die Bergstadt Motovun in Istrien,
die Inseln usw. Die Städte Umag, Novigrad, Porec, Pula, Rovinj im Westen Istriens, die du aber auf deiner Tour nicht eingebunden hast, fanden wir sehr schön - wenn auch mitunter touristisch überlaufen.


"Triest habe ich eingebaut, da ich den Parenzana-Radweg radeln möchte."
- die Parenzana ist ein Kapitel für sich. Wir sind schon zweimal gescheidert. Sie war für uns im letzten Jahr mit unseren Reiserädern wegen der Matschepampe nicht fahrbar - aber es gibt sehr schöne Umgehungen mit Asphalt
- die Industriezone von Triest solltest du mit der Fähre (Fährhafen neben den stinkenden Kreuzfahrern) nach Muggia umfahren.

Auf jeden Fall hast du dir da eine superschöne Region ausgesucht! Viele Spaß bei der Planung und gute Fahrt.
Mit sportlichen Grüßen aus Köln und allzeit gute Fahrt! geRADeRaus.com

Heinz

Geändert von Need5Speed (17.04.24 13:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1548563 - 17.04.24 14:12 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: martinbp]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.704
In Antwort auf: martinbp
Wie anstrengend die Radroute über den Berg ist, weiß ich nicht, aber Brouter gibt für die 16 km 450 hm an.

???

Von Maribor bis Dravograd sind es ca. 80 km. Je nach Quelle finde ich für die Radroute Angaben zwischen 1.000 und 1.300 hm. Als ich im Tal auf der Straße fuhr, gab es dort über lange Abschnitte keinen Seitenstreifen, auf den man hätte ausweichen können. Falls sich das geändert hat, wäre es wirklich gut.

Wenn es unbedingt nach Villach gehen soll, würde ich die Höhenmeter der Radroute in Kauf nehmen. Ansonsten würde ich eher ins Tal der Mur wechseln und dann flussaufwärts nach Graz oder noch weiter fahren.

Gruß
Uli
"Too much smoke, too much gas. Too little green and it's goin' bad!". "So sad", Canned Heat, 1970

Dear Mr. Putin, let’s speed up to the part where you kill yourself in a bunker.
Nach oben   Versenden Drucken
#1548564 - 17.04.24 14:26 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Need5Speed]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.916
Der Teil der Parenzana, den der TO fahren möchte, ist unkritisch. Schlimm wird es weiter östlich, etwa hinter dem pittoresken Grožnjan, was der TO leider links liegen lassen will.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1548579 - 17.04.24 18:03 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Uli]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.145
Mein Beitrag bezog sich auf den Abschnitt von Fala bis Podvelka, wo sich die Route weit von der Drau entfernt.

Seitenstreifen ist vielleicht falsch ausgedrückt, ich meine den geschotterten, manchmal mit Unkraut bewachsenen Rand der Fahrbahn
Nach oben   Versenden Drucken
#1548587 - 17.04.24 21:12 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.375
Unterwegs in Schweiz

Ich bin große Teile dieser Route schon gefahren, verteilt auf mehrere verschiedene Radtouren.
Kroatien II
Slowenien und Ungarn
Dazu noch Zidani Most - Zagreb und Triest - Ljubljana, ohne Beschreibung.

Von Rijeka Richtung Zagreb hast Du natürlich zwei Pässe von ca. 900 m Höhe, was Du von Meereshöhe erreichen musst. Je nach Straße noch viele oder sehr viele Höhenmeter extra. Ich bin beide Male die Nationalstraße gefahren, aber in der umgekehrten Richtung.

Tolle Orte fand ich:
Grotte Gigante bei Triest
Triest selbst
Adelburger Grotten bei Postojna
eine Burg in der Nähe davon
Umag
Poreč
Rovinj
Pula
Zagreb
Ljubljana
Graz
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Klingt nach einer guten Idee.
Nach oben   Versenden Drucken
#1548603 - 18.04.24 10:22 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
Need5Speed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 529
... und die Bahntrasse der ehem. Lavanttalbahn zwischen Celje und Lavamünd fand ich sehr schön. Fotos hier: Tag 17, 09.08.2021
Mit sportlichen Grüßen aus Köln und allzeit gute Fahrt! geRADeRaus.com

Heinz

Geändert von Need5Speed (18.04.24 10:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1548635 - 18.04.24 23:55 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Need5Speed]
stefan1893
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 571
Dem Vorschlag will ich mich anschließen. Das wäre die bei Waymarked-Trails als "G-14" bezeichnete Radroute. Von Velenje bis Dravograd sollte das mittlerweile ein durchgehend gut zu fahrender Bahntrassenradweg sein. Bis zum Scheitelpunkt bei Mislinja radelt man gemächlich nach oben und anschließend rollt man abwärts nach Dravograd. Laut Achim Bartoschek sollte der Abschnitt Velenje-Mislinja bereits letztes Jahr fertiggestellt sein, allerdings kam es zu Unwetterschäden. Ich vermute aber stark, dass die Schäden mitterweile behoben wurden. Falls es noch welche gibt, kann man auch auf die parallele Straße ausweichen.
Grüße, Stefan

komoot-Profil

Nach oben   Versenden Drucken
#1548743 - 20.04.24 16:38 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Ich will nicht lästig sein, und spät dran bin ich auch. Meine Baustelle hat mir einiges an Zeit und Energie geraubt. Aber:

Ich kann dir Anmerkungen zu einzelnen Bereichen deiner Route geben. aber eigentlich möchte ich sagen, dass ich v.a. ab Rijeka so ziemlich die gesamte Route völlig anders planen würde. Mit deiner aktuellen Planung lässt du viele schöne Gegenden aus und fährst mit weit mehr Verkehr als nötig und sinnvoll. V.a. auf Hauptstraßen oder ehemaligen Hauptstraßen wird in Slowenien und Kroatien gerne etwas flott gefahren, auch Abstände sieht man aus dem Auto entspannter als du wahrscheinlich. Das, und dass du sehr schöne Gegenden auslässt, spricht für Umplanen.

Ist dir Zagreb wichtig? Dann wäre für mich die Frage, wie ihr übernachtet.

Wenn mir etwas Luft bleibt (nach wie vor nicht soo viel vorhanden) kann mich mich an den Rechner setzen. Interessieren dich meine Vorschläge?

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1548797 - 22.04.24 07:57 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 505
Hallo in die Runde.

Danke für die zahlreichen Hinweise und Ergänzungen. Um diese alle auszuwerten, werde ich noch einige Zeit beschäftigt sein.

Villach als Ziel habe ich aufgegeben. Dafür reicht die Zeit nicht. Ziel ist somit Maribor oder Graz. Die Gesamtstrecke habe ich in 13 Etappen gegliedert, für die ich 14 Radeltage geplant habe.

Zagreb habe ich in die Planung aufgenommen, weil ich dort einmal eine Nacht verbracht habe. Der Hauptbahnhof ist der schönste, denn ich kenne.

Ich werde in Pensionen oder Hotels übernachten, notfalls in Massenlagern. Für's Zelten fühle ich mich zu alt.

@irg
Wie würdest Du von Rijeka weiter radeln?
Gruß, Gerd
Nach oben   Versenden Drucken
#1548851 - 23.04.24 15:02 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Zu Rijeka eine verkehrssparende und trotzdem einfache Variante, Rijeka zu durchqueren. Die ist natürlich je nach Wünschen änderbar, führt aber beim Hafen vorbei.
Rijeka

Nach Karlovac, genauer gesagt, um Karlovac herum:
"Karlovac1"
"Karlovac2"
Dazu wäre einiges zu sagen:
Du willst Höhenmeter sparen. Von Rijeka hinauf geht das nur mit der Bahn, wenn du wirklich kaum Höhenmeter radeln oder schieben willst. Meine Variante ist verkehrsarm, führt durch hübsche Gegenden und hat schöne Aussichten. Der Anstieg ist für alten Dackel wie uns praktisch. Wer nicht mehr treten will, kommt beim Schieben gut weiter. Unterwegs gibt es immer wieder Fremdenzimmer für die Unterkunft. Wenn du weitere Höhenmeter sparen willst, fährst du nicht über Mrkopalj, sondern über Delnice. Dort gibt es etwas mehr Verkehr und schnelleren, aber absolut erträglich. Landschaftlich schönere und ruihigere Varianten ließen sich ohne Ende einbauen, werden dich aber wahrscheinlich nicht interessieren.

Nach Brezice bei Zagreb:
Brezice

Damit umfährst du Zagreb elegant im Westen und Süden, vergleichweise sehr wenig Verkehr. Von Brezice aus kommst du relativ gut nach Zagreb hinein, wenn du willst. Die Rollfähre ist in Westen von Zagreb eine der wenigen guten Möglichkleiten, dem Verkehr zu entkommen.

Von Ptuj (mit sehr netter Altstadt) fährst du am Murradweg nach Maribor, wenn du willst, nach Graz am kürzesten so:

nach Spielfeld
Weiter am Murradweg. Hübsche Varianten bzw. andere Routenverläufe kenne ich viele, das ist so ziemlich die ökonomischte Route, die ich gefahren bin.

lg!
georg

Geändert von Juergen (23.04.24 16:11)
Änderungsgrund: Links geändert
Nach oben   Versenden Drucken
#1548852 - 23.04.24 15:11 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
zu "Karlovac 2 " und Brezice muss ich weiter basteln. Da hat irgendwas nicht funktioniert. Das kommt noch!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1548853 - 23.04.24 15:16 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.145
Nach Spielfeld kann ich auch nicht anzeigen lassen, weder in Chrome, noch in Brave
Nach oben   Versenden Drucken
#1548855 - 23.04.24 15:28 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: martinbp]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Komisch. Bei mir geht es mit Chrome!

Ich versuche es weiter:
nach Starjak
nach Bestovje
nach Rogatec
nach Ptuj

Ich hoffe, das klappt jetzt!
georg

edit: geht noch immer nicht, außer nach Starjek. Wobei google manchmal schlechte Tage hat. Und ich bin zu blöd für andere Karten, leider! Ich versuche es also morgen noch einmal.

Geändert von irg (23.04.24 15:30)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1548858 - 23.04.24 16:13 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.356
Du hattest bis eben einige Links mit doppeltem oder https ohne Doppelpunkt. zwinker
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1548875 - 23.04.24 21:51 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
Habergoiß
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Unterwegs in Österreich

Hi,
den Drauradweg bin ich vor zwei Jahren flußabwärts gefahren. Der Abschnitt zwischen Villach und Maribor war landschaftlich toll, vor allem im Grenzgebiet zwischen Österreich und Slowenien. Etwas anstrengend empfand ich kurz nach Villach (also für dich vor Villach) die vielen Absätze (Gehsteig- Radweg- Straße), die relativ hoch und wenig abgerundet waren und meinem Hintern ziemlich zusetzten.
In Slowenien ging es ein Stück weg von der Drau ins bergige Hinterland mit etwas mehr Höhenmetern und guten Möglichkeiten für wildes Übernachten.
Sehr empfehlenswert ist Ptuj, eine lauschige Stadt mit interessantem Museum (da kommst Du dann aber nicht hin, glaube ich- ist erst östlich von Maribor).
Lg Ingrid
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1548896 - 24.04.24 08:21 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Juergen]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Danke! Ich versuche, das Ganze richtig hin zu bekommen!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1548897 - 24.04.24 08:31 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Auf dass ichs diesmal hin bekomme!
Starjek-Zapresic
Zapresic-Rogatec
Rogatec-Ptuj

So, das sollte klappen! In der Voransicht ließen sich die Links öffnen. Tut mir leid, dass ich so umständlich bin!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1548898 - 24.04.24 08:35 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Nach Spielfeld und Graz war auch falsch. Hier die richtige Route.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1548900 - 24.04.24 09:01 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.145
Ptuj-Rogatec bin ich vor vielen Jahren so gefahren, um zum CP in Podcertek (hieß damals Atomske Teplice) zu kommen. Ich erinnere mich gern an die schönen Aussichten, wenn man einmal auf die Höhe gelangt ist und ungern an die erste Steh-oder Hocktoilette irgendwo unterwegs.

Von Spielberg in Richtung Drau (Maribor) bin ich so noch nicht gefahren, aber schon dreimal die offizielle Radroute hinein nach Maribor. Aber diese Strecke scheint schöner zu sein. Danke für den guten Tipp für das nächste Mal.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1548962 - 24.04.24 21:24 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 505
Hallo Georg,
danke für Deine zahlreichen Vorschläge.

Leider tue ich mich mit der Auswertung schwer. Es gibt dunkelblaue Strecken, es gibt hellblaue Strecken und teilweise drei Strecken bei gleichem Start und Ziel.

Sind Du Deine wundervollen Strecken als GPX-Dokument verfügbar?
Gruß, Gerd

Geändert von Gerhardt (24.04.24 21:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1549071 - 26.04.24 06:59 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Grüß dich Gerd!

Tut mir leid, dass ich so einen Kuddelmuddel geschafft habe! (Wie, ist mir immer noch nicht klar. Manche Links, die ich nach dem Posten nicht mehr aufrufen konnte, funktionieren jetzt wieder, manche andere, die danach funktionierten, nicht mehr. Das war bei google früher anders.)

Alle unbrauchbaren Links rauswerfen kann ich leider nicht, und auch von niemandem verlangen, das zu tun. Das wäre zu viel Aufwand. Es bleibt euch also nur, entweder meine Vorschläge zu vergessen, oder sie in das für euch passende Format zu übertragen.

GPX-Tracks habe ich auch keine. Ich gehöre noch zur analogen Fraktion, auch wenn mir klar ist, dass das nicht auf Dauer funktionieren wird. An sich sollten die Routenteile relativ einfach zu übertragen sein, da sie logischen Routen folgen. Mit ein paar Orten unterwegs sollte die Route auch auf einer anderen Karte darstellbar sein. Aber, wie gesagt, ich kann das nicht.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1549072 - 26.04.24 07:16 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: irg]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.356
Schau mal hier: https://mapstogpx.com/

Wenn Du den Link zu deiner Tour auf google eingibst dann bekommst Du einen gpx Track, den Du prima bei Caminaro öffnen und abspeichern kannst.
(Es gab aber Zeiten da funktionierte das nicht, dann wiederum wurden die Tracks zerschossen und und und)
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1549135 - 26.04.24 16:33 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Juergen]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.605
Danke! Da bekomme ich Stoff zum Basteln! Nur derzeit, da schaut es eher mau mit der Zeit aus. Das Häusl ist nach der Baustelle wieder ganz, dafür muss ich einen Hebelift fürs Tandem erfinden. Die fertigen passen für uns nicht, und wir brauchen das Tandem im Urlaub!

Lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1550523 - 16.05.24 20:20 Re: Radreise Slowenien/Kroatien [Re: Gerhardt]
Gerhardt
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 505
Hallo in die Runde.

Zahlreiche Vorschläge und Anregungungen habe ich übernommen. Nachstehend habe ich die geänderten Etappen aufgeführt. Alles dazwischen entspricht der Version meines Eröffnungsbeitrages SLO_HR:

SLO_HR_Etappe01
SLO_HR_Etappe02
SLO_HR_Etappe04
SLO_HR_Etappe10
SLO_HR_Etappe12

(Hinweis zur Etappe04: Wie empfohlen plane ich die Fähre nach Muggia zu nehmen. Wie man so etwas in Komoot darstellt, weiß ich nicht.)

Frage: gibt es noch Anregungen, Kritiken oder Hinweise?

Jetzt schon ein großes Dankeschön für die bisherigen Anregungen.
Gruß, Gerd

Geändert von Gerhardt (16.05.24 20:23)
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de