Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (kia62, Radreisender), 27 Gäste und 203 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26131 Mitglieder
87452 Themen
1333629 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3696 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#421418 - 14.03.08 17:03 Re: Fahrrad-Fahndungsthread: Startbeitrag lesen... [Re: iassu]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31482
Zitat:
Ein schlagkräftiges Argument dürfte die Schlüsselherrschaft sein. Wer den Schlüssel zum Radschloß hat, ist Schloßherr und damit allermeistens auch Eigentümer.

Das wird schnell ziemlich dünn. Sonst würde es reichen, wenn ich einen Bock, der mir gefällt, an die Kette lege. Ein Indiz ist der Schlüsselbesitz allerdings, das einem Polizist wenigstens zur Feststellung der Personalien ausreichen sollte.
Wenn natürlich ein Dieb so dämlich ist, dass er ein fremdes Schloss spazierenfährt, dann ist er wirklich unfähig.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#421730 - 16.03.08 09:03 Re: Fahrrad-Fahndungsthread: Startbeitrag lesen... [Re: Falk]
the_muck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 238
wenn ich den Diebstahl zuvor bei der Polizei gemeldet habe und die Beamten Fotos Rahmennummer, Ausstattung, Mängel/Mackenliste haben kommt der Beschuldigte schnell in verdacht und hat die Beweislast. Ich selber weiss ja ob es mein Rad ist und werde auch nur dann die Polizei rufen...
Nach oben   Versenden Drucken
#421960 - 16.03.08 22:21 Re: Fahrrad-Fahndungsthread: Startbeitrag lesen... [Re: the_muck]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

wenn das mal so einfach wäre... mein Rad ist wieder aufgetaucht, d.h. in Teilen am Rad eines Nachbarn... und nun? schnell die Polizei gerufen, die noch nicht einmal eine Eigentumssicherung gemacht haben, dann Zeit mit einer fragwürdigen "Zeugenbefragung" verbracht und jetzt?

jetzt kann ich die Polizei verklagen und eine Beschwerde einreichen... die Staatsanwälte lieben so Aussagen wie: das habe ich auf dem Boxhagener Platz gekauft und wehe Dir wenn Du keine Belege hast oder mehr hast...

Selbstjustiz, Russeninkasso oder albanischer Volkstanz (Kickboxen) ist nicht so meins... ich stehe also dumm da...

mein Rad muss ich nun auch immer hochtragen... denn die Illusion der Sicherheit ist passé

Grüße aus Berlin
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#422009 - 17.03.08 09:03 Re: Fahrrad-Fahndungsthread: Startbeitrag lesen... [Re: kennendäl]
the_muck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 238
Bei mir ging es um den Fall das ein komplettes Rad auf dem Flohmarkt verkauft wird... Ist Natürlich ärgerlich mit dem Rad aber ich trage mein MTB und mein Liegerad auch jedes mal bis in den 4. Stock zwinker im Hinterhof steht das Stadtrad... so ist es leider traurig
Nach oben   Versenden Drucken
#743167 - 26.07.11 11:52 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: HeinzH.]
Chris-Nbg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1561
Wäre es im Sinne der Statistik nicht auch interessant anzugeben, wie das gestohlene Fahrrad gesichert war? Also z.B. 1) ungesichert, 2) abgeschlossen, oder 3) angeschlossen mit Schloss xy an Zaun/Pfosten/etc? Es wäre doch interessant zu wissen, wie viele Diebe wirklich das Schloss eines angeschlossenen Fahrrads knacken, um das Fahrrad mitzunehmen.

Chris
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #743169 - 26.07.11 11:57 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: Chris-Nbg]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5419
Hm, sind nicht alle gestohlenen Räder (offiziell) an einen festen Gegenstand angeschlossen oder in Verschlossenen Räumen abgestellt?

Ich glaube solch eine Statistik funktioniert nur anonymisiert.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #743322 - 26.07.11 18:51 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: thomas-b]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31482
Das kann ich so nicht sagen. Es gibt einfach zu wenige Gelegenheiten zum Festschließen,und warum sollte man auf Märchenbuchniveau sinken? Der Polizei ist das ziemlich Wurscht.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #743367 - 26.07.11 20:06 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: Falk]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5419
In Antwort auf: falk
... Der Polizei ist das ziemlich Wurscht.
Der vielleicht, aber wie sieht es mit der Versicherung aus?

Gruß
Thomas, nicht Versichert.

Geändert von thomas-b (26.07.11 20:16)
Änderungsgrund: Off-topic
Nach oben   Versenden Drucken
#743371 - 26.07.11 20:16 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: thomas-b]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31482
Mir Wurscht, Fahrradverlust ist nicht existenzbedrohend und die Versicherungen agieren inzwischen schon als fünfte Gewalt im Staat. Meine Hobel sind nicht versichert (und Angst vor dem, was die Geldgeier von den Versicherungen so sagen ist ziemlich das Letzte).
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1097301 - 18.01.15 19:11 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9079
In Antwort auf: HeinzH.
Moin Freunde,
unser Forum ist inzwischen so groß und die Mitglieder so gleichmäßig verteilt, daß ein "Gestohlene Fahräder Suchthread" vielleicht nicht ganz erfolglos ist.
Nach meinen Vorstellungen sollte hier nicht über Sicherheitskonzepte sinniert werden, sondern nur Daten, Beschreibungen und Fotos der jeweils abhandengekommenen/gestohlenen Räder eingestellt werden.
Falls ein Rad gesichtet wird, so stelle ich mir vor, sollte der Einsteller nur benachrichtigt werden.
Was meint Ihr?
Gruß aus Hamburg,
HeinzH.

P.S.Falls die Überlegung keinen Anklang findet, kann der Thread meinetwegen auch geschlossen werden....


Moin moin,
das Leben geht weiter, die Bedürfnisse ändern sich. Offenbar gibt es einen neuen Bedarf nach einem Sammelthread, in dem beispielsweise Polizeimeldungen à la "Die Polizei in Tüdelstadt teilt mit: Besitzer von gestohlenenen Fahrrädern gesucht" oder "Verdächtige Fahrräder in der eBucht gesichtet"...
Was meint Ihr träller
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#1097711 - 20.01.15 01:41 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: HeinzH.]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6019
Ich glaube, der Gedanke von espressogross ist eine sinnvolle Ergänzung genau IM Fahndungsthread und würde den nicht aufblähen, nämlich die Basisinfos "Steckbrief" in der Suchmeldung um folgende Angaben zu ergänzen, wenn man möchte:
In Antwort auf: espressogross
....und daher gerne etwas mehr erfahrend darüber - wie - es passiert ist:

- Schloss: Marke, Typ
- Angeschlossen an was für einen Gegenstand (manchmal wird ja offenbar einfach der Zaun durchgeschnitten/ geflext und das Rad mit Schloss mitgenommen)
- Diebstahlort: Verschlossener Raum, Hinterhof, Wohnung, ruhige Straße, Bahnhof etc.
- Zeit: Nachts? Mehrere Tage draußen gestanden? Nur kurz abgestellt?

Daraus soll und wird keine Zusatzdiskussion im Thread "welches Schloß ist das Beste" o.ä. entstehen, es ist schlicht als Info wenn nicht hilfreich, so zumindest eben interessant "für die Statistik" bzw. als Warnung, wenn in einem Ort gerade gezielt Keller nach Guten Rädern durchsucht werden oder ein Laternenparkerspezialist mit Monsterbolzenschneider unterwegs ist...

lG Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1341056 - 06.06.18 13:24 Re: Der Fahndungsthread des Forums [Re: HeinzH.]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2594
Ist ein Hinweis auf ein gefundenes Rad hier richtig platziert?

Die Polizei Südhessen sucht den rechtmäßigen Besitzer des folgenden Rads:
https://www.polizei.hessen.de/File/fahrrad-1_3.jpg

https://www.polizei.hessen.de/icc/intern...18-f340bb838f39
Freundliche Grüße, Matthias
Kontakt bitte per E-Mail (Forumsmitteilung wird sehr verspätet gelesen)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de