Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (iassu), 37 Gäste und 232 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26336 Mitglieder
88232 Themen
1346696 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3556 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1349072 - 01.08.18 13:41 September 2018, Spontane Radreise / Teilstück
suisphinx
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Wer hat Lust und Zeit mich zu begleiten? Oder gibt es Jemanden der Begleitung möchte grins ?

Ich habe vom 05.09. bis 02.10. Urlaub bekommen. Natürlich möchte ich den auf dem Rad verbringen, so wie fast jedes Jahr.

Am allerliebsten würde ich von Dresden bis nach Istanbul fahren. Ja ich weiß, dass die Zeit dafür sehr knapp ist, also wäre ein alternativer Startort Wien. Damit wären es nur 2000km Brutto (für 4 Wochen). Bei Wunsch kann die Strecke auch von Wien nach Athen führen. Starttag und Zieltag sind 2-3 Tage verschiebbar.

Oder Jemand bietet mir ein gut erreichbares Teilstück Irgendwo auf der Erde an, wo ich spontan mitradeln kann.

Meldet Euch bei mir, wenn Ihr Lust und Zeit habt, eine 32 jährige Dresdnerin mit Zelt und Kocher zu begleiten. Übrigens scheue ich mich nicht vorm Kilometer schrubben oder Höhenmeter sammeln. Ganz im Gegenteil, auf 23mm, mit Zelt im Gepäck, rase ich gelegentlich übers Land bis in die Alpen hinein. Von daher mag ich es, am Tag im Schnitt 100km +-20km zu fahren. Natürlich darf es auch langsamere Tage geben und Pausentage. Wildcamping, WS, Pensionen oder Restaurants nutze ich Unterwegs sehr gerne.

Last von Euch hören!

Liebe Grüße aus Dresden

Susanne
Nach oben   Versenden Drucken
#1349683 - 06.08.18 20:35 Re: September 2018, Spontane Radreise / Teilstück [Re: suisphinx]
Tobbe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 131
Unterwegs in Kasachstan

Hey Susanne. Was hälste vom Iran? könnten iran, Aserbaidshan , Georgien gemeinsam fahren und denn Fähre übers schwarze Meer und heim. mal so als Idee zwinker
bin 29 und gerade in der Ecke unterwegs. See ya..
~~~see you later alligator~~~
Nach oben   Versenden Drucken
#1350035 - 09.08.18 17:48 Re: September 2018, Spontane Radreise / Teilstück [Re: Tobbe]
suisphinx
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Hey Tobbe,

Iran klingt interessant. Ich hatte mal 2 WS Gäste aus dem Iran, die haben natürlich von ihrem Land geschwärmt und darauf gedrängt, dass ich unbedingt zu besuch kommen soll.
Wann wärst du voraussichtlich dort? Allerdings bräuchte ich noch ein Touristen Visa, wer weiß wie lange das dauert bis es erteilt wird und ob es überhaupt erteilt wird.
Alles weitere über PN.

Ciao
Nach oben   Versenden Drucken
#1350036 - 09.08.18 18:23 Re: September 2018, Spontane Radreise / Teilstück [Re: suisphinx]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1826
Begleiten kann ich Dich nicht, aber 4 Wochen DD-Istanbul ist eigentlich gut machbar bei Deinem Schnitt. Ich bin genau die Strecke in der Zeit vor 8 Jahren in umgekehrter Richtung gefahren. Das war noch nicht mal ganz direkt, sondern immer EU-Außengrenze und am Ende von Südost-Polen die Grenze SK-P bzw CZ-P entlang, also jede Menge Berge dabei. Wenn du es in der Richtung fährst, hast du auch keinen Stress, einen Flug zu erreichen, und kannst notfalls den Zug am Ende nehmen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1351063 - 20.08.18 16:09 Re: September 2018, Spontane Radreise / Teilstück [Re: suisphinx]
Wolfpack
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo Susanne,
Mit Interesse habe ich Deinen Beitrag auf rad-forum.de gelesen, da ich ein ähnliches Projekt geplant habe im September 2018.
Ich würde mich freuen, Dich ein Stück auf Deiner Reise Richtung Istanbul begleiten zu können.
Punkto Strecke und gemeinsamen Teilstück bin ich flexibel.
Hier mal, was ich geplant habe, das Deiner Idee sehr nahe kommt: Start in der Schweiz/Österreich und entlang dem Inn und der Donau gegen Osten zu fahren (Schweiz/Österreich > Innsbruck > Passau > Wien > Bratislava > Budapest > Belgrad). Da ist man zuerst in den Bergen mit 1-2 Pässen und danach wird es flacher aber nicht minder interessant.
Grundsätzlich entspricht das ja in etwa Deiner Richtung und Belgrad liegt ca. in der Hälfte Deiner Wegstrecke, von wo aus du weiterradeln kannst nach Istanbul. Ich bin aber gerne bereit, nach Dresden zu kommen, und von dort zu starten, sollte Dir das besser passen.
Ich habe 2 bis maximal 3 Wochen Zeit und habe ebenfalls 80-120 km/Tag eingeplant. Zu Beginn sicher etwas weniger, da es in den Alpen einige Höhenmeter gibt und um sich an die Belastung zu gewöhnen, danach etwas mehr.
Ich würde mich freuen, von Dir zu hören.

Liebe Grüsse,
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1352023 - 28.08.18 09:18 Re: September 2018, Spontane Radreise / Teilstück [Re: suisphinx]
jakobsche
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo,
Bin Grad in georgien/armenien und fahr richtung wien und noch am überlegen ob ich über die türkei fahr oder eine Fähre übers schwarze meer nehm nach varna. Dann nach Albanien und die Mittelmeer Küste rauf
Falls dich das interessiert meld dich!
Bin 27 Jahre und aus österreich
Liebe Grüße jakob
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de