Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
7 Mitglieder (rolf7977, 6 unsichtbar), 79 Gäste und 1624 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29163 Mitglieder
97530 Themen
1531281 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2227 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 107
Juergen 101
iassu 69
derSammy 64
Rennrädle 62
Themenoptionen
#1524496 - 27.03.23 12:49 Marathon Efficiency tubeless?
elflobert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 717
Obwohl ich fahrradtechnologisch sehr konservativ bin (bevorzuge Felgenbremsen, 2/3x9 oder Rohlofff, Stahlrahmen, Starrgabeln), habe ich am MTB mal tubeless ausprobiert und bin sehr positiv vom Rollwiderstand und der Dämpfung überrascht.

Nun habe ich an meinem Surly Cross Check die neuen Schwalbe Marathon Efficiency Reifen in 40-622, von denen ich SEHR angetan bin. Die Felgen mit Bremsflanke sind TLR, die Reifen offiziell nicht.
Der Knaller wäre es, diese Reifen auch ohne Schlauch fahren zu können. Natürlich mit dem Risiko, dass Wulst und Seitenwand nicht ganz so gasdicht sind, wie bei TLR-Reifen.
Wie seht ihr die Chancen? Hat so etwas jemand mit einem vergleichbaren schnellen Trekking-Reifen (Top Contact, Marathon Racer/Supreme, Pasela, ...) ausprobiert?

PS. Alternativen wie Latexschläuche und den Almotion als TLR-Version sind mir bekannt. Mir geht es aber zunächst um den Efficiency in tubeless.
Nach oben   Versenden Drucken
#1524639 - 30.03.23 07:13 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: elflobert]
elflobert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 717
für diejenigen, die es interessiert... ich hab es mal mit meinen begrenzten Mittel ausprobiert:

Der Efficiency sitzt auf nicht-TLR-Felgen sehr locker. Ein Schlauchwechsel wäre innerhalb von 1 Minute möglich. Auf der TLR-Felge sitzt er strammer, aber immer noch wesentlich lockerer als ein TLR-Reifen.

Bisher blieb ich erfolglos und hatte folgende "Tricks" angewandt: Ventilkern raus, Reifen, Wulst und Felgenhorn mit Milch einreiben, vorherige Schlauchmontage um eine Seite zu setzen: hier bleibt die eine Seite wesentlich weniger kleben als bei einem TLR-Reifen.
Mit meiner Standpumpe hab ich keine Chance.

Die letzte Hoffnung ruht auf einem Kompressor. Den habe ich aber nicht. Mal sehen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1524650 - 30.03.23 08:53 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: elflobert]
Need5Speed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 506
Unterwegs in Weihnachtsinsel

Selbst mit meinen Tubeless Schwalbe G-One und entsprechender Felge an meinem Gravelbike hatte ich ohne Kompressor keine Chance das bekannte "Plopp" zu hören, was das Einrasten des Mantels in die Felge akustisch signalisiert.

Nur mit einer Handpumpe habe ich mich ohne Erfolg zum "Schänzchen" gepumpt.

Ich bin skeptisch, wünsche dir aber viel Erfolg.
Mit sportlichen Grüßen aus Köln und allzeit gute Fahrt! geRADeRaus.com

Heinz
Nach oben   Versenden Drucken
#1524660 - 30.03.23 11:19 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: elflobert]
Rapante
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 349
Mit Topeak Joeblow Booster funktionierts bei mir ohne Kompressor.

Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
#1524664 - 30.03.23 14:31 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: Rapante]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.849
In Antwort auf: Rapante
Mit Topeak Joeblow Booster funktionierts bei mir ohne Kompressor.
Du nutzt also nicht die Kompressorfunktion "Charge" sondern schaffst es mit "Inflate"?
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1524727 - 01.04.23 05:24 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: StephanBehrendt]
Rapante
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 349
Nee schon mit Kompressorfunktion. Wenn ich Kompressor lese, denk ich halt an sowas Metabo Kompressor.
Nach oben   Versenden Drucken
#1524728 - 01.04.23 06:34 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: Rapante]
elflobert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 717
Die Luft da schnell reinzubekommen, also entweder mit elektrischer Unterstützung (Kompressor) oder einem Druckspeicher (Booster), scheint ja definitiv die letzte Chance zu sein. Ich sehe mich mal in der Nachbarschaft um, denn ich möchte ungern so etwas extra dafür anschaffen.

Aber angenommen ist funktioniert trotz relativ lockereren Sitzes: Mir geht es auch darum, ob ein nicht-TLR-Reifen wie der Marathon Efficiency überhaupt ausreichend lang die Luft halten kann. Der Almotion ist als TLR-Variante 140g schwerer als der für Schläuche. Race- und V-Guard nehmen sich vermutlich recht wenig, daher geht das meiste offenbar in die zusätzliche Abdichtfähigkeit.

Wenn ich später ohnehin jeden Tag pumpen müsste, wären Latexschläuche die bessere Alternative, denn mir geht es primär um (noch) schnelleres und komfortableres Abrollen, weniger um zusätzlichen Pannenschutz und Durchschlagsicherheit.
Nach oben   Versenden Drucken
#1524729 - 01.04.23 06:38 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: elflobert]
amati111
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 438
Hallo,
Klic
Klac
Video Link YT

LG Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1524893 - 04.04.23 16:21 Re: Marathon Efficiency tubeless? [Re: elflobert]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10.083
Ich würde mich mal ins MTB Forum begeben und dort in den Anfängen von TL umsehen. Die ersten hatten wenn ich mich recht erinnere z.B. aufgeschnittene Schläuche zur Abdichtung des Reifens zur Felge hin ins Felgenbett und zw. die Reifenwände gelegt. Die Seitenwände könnten mit der Zeit (und der richtigen Milch) abdichten. Das Gewicht bis dahin lassen wir mal außen vor. zwinker
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de