Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
25 Mitglieder (lufi47, jmages, Rennrädle, dcjf, Felix-Ente, Velo 68, 12 unsichtbar), 1120 Gäste und 383 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29110 Mitglieder
97252 Themen
1525490 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2311 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 04.12.23 14:30 mit 2758 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 102
Falk 84
Toxxi 68
BaB 66
Keine Ahnung 60
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1530232 - 22.06.23 08:44 neues Bilderalbum Online gesucht
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Seit ich vor einigen Jahren das erste Album bei picasa angelegt hatte, kam ich da nicht mehr so richtig weg, auch nicht nach der Übernahme durch Google. Dort lagern vorrangig Bilder, die ich auch mit anderen teilen möchte. Privat habe ich eine andere Lösung.
Die meisten Radreise-Bilder sind dort abgelegt.

Nun ist dort in einigen Tagen wohl endgültig Schluss und man ist angehalten, seine Alben herunterzuladen, um sie zu sichern.

Kann jemand eine andere Plattform empfehlen?

Privat bin ich bei web.de. Die haben kürzlich auch gut die Preise angehoben, so dass ich mir einen generellen Wechsel vorstellen kann, sowohl für meine privaten, als auch meine geteilten Inhalte.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.

Geändert von Juergen (25.06.23 14:15)
Änderungsgrund: Buchstabenmikado beseitigt
Nach oben   Versenden Drucken
#1530233 - 22.06.23 09:00 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.620
Ich bin sehr zufrieden mit abload.de Ich zahle freiwillig einen niedrigen einstelligen Betrag monatlich, um die zu unterstützen, geht aber auch ganz ohne.
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1530234 - 22.06.23 09:23 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: iassu]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

web.de hat bis vor kurzem noch 60,-€ im Jahr gekostet, also 5,-€ im Monat. Die Bedingungen haben sich im Laufe der Jahre mehrfach geändert. Bilderalben in dem Sinne hatte ich dort schon lange nicht mehr abgelegt. Sie kümmerten sich um die private Sicherheit, daher war es mir das wert.

Bei Picasa hatte ich nur Inhalte, die ich auch teilen wollte und bin dort eigentlich mal durch das Verlinken im Forum gelandet. Das funktionierte zu der Zeit mit web.de nicht so wirklich.

Wie ich das jetzt mache, weiß ich noch nicht. Privat nutzte ich web.de eher zur Ablage von Dokumenten, auf die man auch unterwegs mal ran muss. Das sollte schon sicher sein.
Früher hatte ich auch einige private Alben. Das ist mit der Zeit eher eingeschlafen, auch weil ich es nicht doppelt pflegen mochte.
Die öffentlichen Alben waren eher zu verschicken oder um mal das eine oder andere im Gespräch zu zeigen.

D.h., es geht nicht unbedingt nur um Bilder, sondern auch um die sichere Ablage privater Dokumente. Oder doch wieder getrennt, so wie vorher ... Ich bin mir halt unschlüssig und mir wäre daran gelegen, wenn das wieder einige Jahre nutzbar ist. Vielen im Online-Bereich ist ja eher kurzlebig.

Ich lade auch keine 100 Bilder am Tag hoch, eher so 15-20 am Ende einer längeren Reise 1x im Jahr.

Für Hoster ist da vermutlich eher lästiger Kleinkram.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530235 - 22.06.23 09:29 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.620
Für Dateien bieten die ihr Schwesterportal an: filehorst.de
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1530249 - 22.06.23 11:25 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
Need5Speed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 485
Unterwegs in Weihnachtsinsel

Nach dem Ende von Picasa verwende ich Google Foto und komme damit gut klar.

Wenn du also die Vorteile des Internetgiganten und die Nachteile der Krake nutzen möchtest, wäre das mein Anbieter der Wahl.

Den Upload einzelner Bilder von Google Foto ins Forum ist allerdings etwas kompliziert. Daher benutze ich hierfür den Anbieter Picr, der für den Upload einen einfachen Link produziert, den man nicht nacharbeiten muss.
Mit sportlichen Grüßen aus Köln und allzeit gute Fahrt! geRADeRaus.com

Heinz

Geändert von Need5Speed (22.06.23 11:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#1530250 - 22.06.23 11:40 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Need5Speed]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Danke für den Hinweis. Nur für den Fall, dass ...


Picasa wurde seinerzeit von Google Fotos aufgesaugt. Der Hinweis, dass die Alben nun endgültig verschwinden", ist wenige Tage alt. Ich habe Ihn nur durch Zufall entdeckt, als ich einem Freund den Link für ein älteres Album schicken wollte.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530253 - 22.06.23 12:14 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 618
In Antwort auf: tirb68
Kann jemand eine andere Plattform empfehlen?

Ja, Ipernity hat das Alleinstellungsmerkmal, dass Texte für die Bilder hinzugefügt werden können.
(Einige Bilder jüngster Radreisen habe ich hier gepostet.)
" Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm von deinen Plänen" (Blaise Pascal)
---
Einige Radreisen

Geändert von drachensystem (22.06.23 12:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#1530255 - 22.06.23 12:28 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
Need5Speed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 485
Unterwegs in Weihnachtsinsel

Was natürlich auch geht, wenn du dich auf gefahrene Routen beschränken möchtest, ist das Hinterlegen bei Komoot für eine gefahrene Strecke. Die Bilder kannst du dabei auch kommentieren. Und wenn du die GPS-Daten in den Bildern hinterlegt hast (bei mir geschieht das automatisch in der Kamera bzw. Smartphone), arrangiert Komoot die Bilder auch an der richtigen Position. Siehe z.B. hier meine letzte Strecke in Belgien.

Ausschweifender geht´s natürlich immer über einen Blog - auch dort (bei mir wordpress bzw. siteground) werden die Bilder ja in einer Mediathek hinterlegt (siehe Blog-Beitrag vom selben Tag).
Mit sportlichen Grüßen aus Köln und allzeit gute Fahrt! geRADeRaus.com

Heinz

Geändert von Need5Speed (22.06.23 12:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1530256 - 22.06.23 13:04 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Need5Speed]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Danke für den Hinweis, eher nicht. Ich schreibe immer noch klassisches Papiertagebuch...

Bilder teile ich schon mal gerne mit Freunden. Einen kleinen Kommentar zu hinterlassen, finde ich recht interessant. Da ging bisher höchstens mal ein längerer Bildtitel.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530260 - 22.06.23 14:13 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.761
Hallo,

ich habe meine picasa-Dateien vor Jahren bereits zu flickr transferiert. Ist leider nicht ganz billig, aber es gibt dort immerhin auch die Möglichkeit, die "Sichtbarkeit" für jedes einzelne Bild oder Album festzulegen - in mehreren Stufen von "privat" bis "öffentlich". Auch die Betextung der Bilder und Kommentarmöglichkeit halte ich für recht brauchbar, ebenso die Bearbeitungsmöglichkeiten, auch wenn ich sie selten nutze.

In meiner Signatur kannst du einen Blick in meine (öffentlichen) Alben werfen und dir einen Eindruck verschaffen.

Hans

Geändert von Hansflo (22.06.23 14:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#1530272 - 22.06.23 16:28 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Falls, das noch jemand betrifft, bei mir funktioniert der Export leider nicht.Es soll noch bis zum 19.7. möglich sein, die Alben zu sichern. Ich bekomme nur ein json Datei, nicht die Bilder selbst zum Download angeboten. Ich schreibe jetzt Google an.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530280 - 22.06.23 18:39 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Hansflo]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Das ging bei Picasa auch und weil es bei Google Fotos nicht ging, bin ich nach der Übernahme nicht gewechselt. Es hat ja immer noch gut funktioniert.

Teuer sollte es jedoch nicht sein, dann würde ich mir eher etwas anders einfallen lassen, für die 15-20 Bilder pro Jahr.

Für sicher aufbewahrte persönliche Dokumente mit weltweitem Fernzugriff finde ich es o.k. ein wenig zu bezahlen.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530285 - 22.06.23 19:18 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 16.911
Soweit ich das verstehe: Wenn deine Fotos in Alben auf GoogleFotos liegen, werden sie ja nicht gelöscht. Gelöscht wird das sog. Albumarchiv und sowie dort verknüpfte Metadaten. Meine Fotos habe ich schon vor etlicher Zeit alle einheitlich nach GoogleFotos transferiert, soweit sie noch in alten Alben waren wie etwa denen aus Picasa-Zeiten oder dem Zwischennachfolger auf Google, der auch veraltet ist. Wenn ich Albumarchiv aufrufe, werden mir als demnächst zu löschende Fotos oder Alben keinerlei Daten angezeigt. Mit dem Google-Datenexport sollte es möglich sein, die bei dir ggf. veralteten Archivalben zu transferieren. Wie das geht, müsstest du dich selbst durchkämpfen.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1530290 - 22.06.23 19:42 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
fema
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 360
In Antwort auf: tirb68
Privat bin ich bei web.de. Die haben kürzlich auch gut die Preise angehoben, so dass ich mir einen generellen Wechsel vorstellen kann, sowohl für meine privaten, als auch meine geteilten Inhalte.

Ich bin seit einigen Jahren bei Strato HiDrive und nutze es als Backup aller meiner Daten - also Fotos, Videos und Dokumente. Es ist, wie ich finde, recht preiswert im Wortsinn und es hat bisher immer zuverlässig funktioniert. Aktuell kosten 500 GB beispielsweise 3.50 Euro im Monat.

Dort kann man die Ordner auch als Galerieansicht freigeben und teilen. Die Galerieansicht ist allerdings optisch sehr einfach gehalten, es können keine Textkommentare zu den Fotos hinzugefügt werden und die Konfigurationsmöglichkeiten sind auch sehr überschaubar. Ich nutze das nur recht selten und auch nur temporär, um mal schnell jemandem was zu zeigen. Keine Ahnung, ob dir das ausreichen würde.

Hab grad mal schnell ein paar Bilder in einen Testordner kopiert, damit du dir mal anschauen kannst, wie die Galerieansicht aussieht:

https://my.hidrive.com/share/tvj5tue9xt

Einzelne Bilder kann man auch freigeben, aber zum direkten Einbinden in Forenbeiträge taugt das glaube ich nicht:

https://my.hidrive.com/lnk/rUSzR65H

Wie auch immer, jedenfalls viel Glück für den Download deiner Bilder!
Mark
Nach oben   Versenden Drucken
#1530295 - 22.06.23 21:14 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: iassu]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10.007
In Antwort auf: iassu
Ich bin sehr zufrieden mit abload.de Ich zahle freiwillig einen niedrigen einstelligen Betrag monatlich, um die zu unterstützen, geht aber auch ganz ohne.
+1
Nach oben   Versenden Drucken
#1530296 - 22.06.23 21:16 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.761
In Antwort auf: tirb68
Teuer sollte es jedoch nicht sein, dann würde ich mir eher etwas anders einfallen lassen, für die 15-20 Bilder pro Jahr.

Bis 1.000 Bilder war flickr immer kostenlos. Möglicherweise hat sich das aber geändert.

H.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530298 - 23.06.23 05:15 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Hansflo]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.705
In Antwort auf: Hansflo
Bis 1.000 Bilder war flickr immer kostenlos. Möglicherweise hat sich das aber geändert.
H.
im Moment sind es kostenlose 50 Bilder.
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages
Nach oben   Versenden Drucken
#1530299 - 23.06.23 05:37 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Need5Speed]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13.948
https://trusted.de/flickr-alternativen
Vielleicht gibts hier mehr Infos
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1530300 - 23.06.23 05:41 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 618
In Antwort auf: tirb68
Teuer sollte es jedoch nicht sein, dann würde ich mir eher etwas anders einfallen lassen, für die 15-20 Bilder pro Jahr. Für sicher aufbewahrte persönliche Dokumente mit weltweitem Fernzugriff finde ich es o.k. ein wenig zu bezahlen.

Neben der Möglichkeit der Texte und Kommentare zu den Bildern ist ein weiterer Vorteil von Ipernity das abgestufte Preismodell .
" Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm von deinen Plänen" (Blaise Pascal)
---
Einige Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken
#1530301 - 23.06.23 08:15 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: veloträumer]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

In Antwort auf: veloträumer
Soweit ich das verstehe: Wenn deine Fotos in Alben auf GoogleFotos liegen, werden sie ja nicht gelöscht...
Das ist so. Ich habe inzwischen herausgefunden, dass Google unter der externen email-Adesse einen neuen Account angelegt hat. Dort liegen die Bilder. Die Datenkrake lässt grüßen. Na wenigstens war es mal für etwas gut.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530302 - 23.06.23 08:27 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: fema]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

In Antwort auf: fema
Ich bin seit einigen Jahren bei Strato HiDrive und nutze es als Backup aller meiner Daten - also Fotos, Videos und Dokumente.

Das klingt interessant. Vielen Dank! Das schaue ich mir Mal näher an.
Kommentare können, müssen aber nicht mit rein. Ich möchte es gerne einfach halten und keine Multimediashow draus machen.

Aktuell stört mich an vielen Stellen, dass man zunächst günstig in die Cloud gedrängt wird, und dann später, wenn man ohne Aufwand kaum noch weg kommt, Preiserhöhungen und anderen Nachteilen gegenüber steht. Es einfach zu halten, scheint mir da ein sinnvoller Kompromiss zu sein.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.

Geändert von tirb68 (23.06.23 08:27)
Nach oben   Versenden Drucken
#1530305 - 23.06.23 08:35 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: drachensystem]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

In Antwort auf: drachensystem
In Antwort auf: tirb68
Teuer sollte es jedoch nicht sein, dann würde ich mir eher etwas anders einfallen lassen, für die 15-20 Bilder pro Jahr. Für sicher aufbewahrte persönliche Dokumente mit weltweitem Fernzugriff finde ich es o.k. ein wenig zu bezahlen.

Neben der Möglichkeit der Texte und Kommentare zu den Bildern ist ein weiterer Vorteil von Ipernity das abgestufte Preismodell .

Das ist nur für Bilder, oder?
Geteilte Bilder vorher zu schrumpfen, wäre ja möglich. Bei Dokumenten liegt man jedoch auch schell mal über den 2,5MB.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530306 - 23.06.23 09:02 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.605
Hast Du Deine Bilder nicht zusätzlich lokal gespeichert? Nur auf Cloud-Dienste würde ich mich schon deshalb nicht verlassen, weil das ohne in der Regel verlustbehaftete Kompression kaum machbar ist. Die schützenswerten Dateien sind doch einmal die Rohdaten und dann die bearbeiteten in tiff oder ähnlichem. 2,5 MB ist doch die Füllung für einen hohlen Zahn.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1530307 - 23.06.23 09:15 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Falk]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Klar sind die Bilder auch lokal gesichert. Nur halt im Original und nicht noch mal in einem Ordner für die zum Teilen ausgwählten.
Das wiederherzustellen wäre jetzt mit mehreren Jahren zeitlichen Versatz schon richtig Arbeit.

Ansonsten suche ich eher nach einer sinnvollen Gesamtlösung für die nächsten Jahre.
RAW-Bilder würde ich nicht in die Cloud laden. Die ist, wie gesagt, was Bilder betrifft, zum Teilen gedacht.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530352 - 24.06.23 15:13 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.605
Klar, dann habe ich das falsch verstanden.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1530354 - 24.06.23 15:52 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Falk]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 618
Meine Raws werden softwareseitig so unterschiedlich entwickelt, dass ich oft lieber als jpegs aufnehme, die ich nicht langwierig bearbeiten muss. Zumal ich keine KI-Bildberarbeiung habe, welche die störenden Artefakte rausrechnet.

Falk, du hättest nicht nur bezgl. Größe von RAW-Bildern und Darstellung im Netz eine steile Lernkurve. Dieses Bild von meinem "Kenda" aka Cannondale habe ich zwar in Raw aufgenommen, aber um den Faktor 20 kleiner bei ipernity hochgeladen. Und die Kamera ist schon 10 Jahre alt, sie macht also kleine Raws aus heutiger Sicht.
" Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm von deinen Plänen" (Blaise Pascal)
---
Einige Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken
#1530388 - 25.06.23 12:38 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: drachensystem]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.605
In welcher Hinsicht? Soll ich tatsächlich meine Kameragehäuse auf das Speichern von jpeg-Dateien umstellen? Ich lerne gerne was dazu, aber das ist doch der falsche Weg. Langwierig ist gerne mal das Finden von sinnvollen Dateinamen. Mit dem, was die Kameragehäuse von sich aus vergeben, ist kein Blumentopf zu gewinnen. Weißt Du in fünf Jahren noch, was das Bild _MG_1741.CR2 zeigt? Darauf, dass sowas schwierig werden könnte, kam ich zum Glück schon bei den ersten Schüssen 1976. Die von Pixelkameras vergebenen Zählwerksnummern sind ein guter Anhaltspunkt für die Reihenfolge, aber mit nur vier Stellen laufen sie nach wenigen Jahren über. Kryptische Buchstabenkombinationen und Unterstriche sind letztlich auch nur Datenmüll und deshalb vergebe ich für jedes Gehäuse einen einzelnen Unterscheidungsbuchstaben und eine fünfte Stelle. Das passiert als erstes nach dem Kopieren von der Speicherkarte auf die Rohdatenfestplatte. Dadurch hat jede weitere Stufe denselben Dateinamen. Extra für DPP und Fotoshop habe ich noch Windows-Installationen, doch wirklich gewisse Geschicklichkeitsübungen bedeuten nur das Entzerren von stürzenden Linien. Mein Photoshop CS2 wird übrigens gerade volljährig.
Artefakte machen mich stutzig. Mit Rohdaten und den konsequenten Vermeiden von Basteleien an jpeg-Dateien gibt es die gar nicht erst. Die Speicherkosten sind seit Jahren kein Argument für jpeg-Gebastel und Archivierung mehr.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1530615 - 29.06.23 14:37 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Falk]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Also die Kamera, die bei mir CR2 (RAW) - Bilder liefert, bietet zugleich den Service an beides parallel abzulegen. Bei Radreisen schalte ich das gerne ein. Dann hat man das jpg direkt im Blick und kann später noch mal auf das RAW zurück kommen. Einen Rechner zur RAW-Bearbeitung nehme ich nicht mit. Viele JPEG sehen wirklich schrecklich aus und eine Nachbearbeitung bei besonderen Bildern macht schon Sinn.
Bei den Speicherkarten hat sich die letzten Jahre viel getan, so dass das vom Platz her kein Problem mehr ist. Nach der Reise wird konsequent gelöscht, was zu viel ist, damit man nicht in der Bilderflut ertrinkt.

Datum und Uhrzeit sind super als Dateibezeichnung, weil einmalig. Ich glaube, dass man bei den meisten Kameras einstellen, dass das in den Dateinamen aufgenommen wird. Den Rest liefern heutzutage die Dateivorschau und das Mausrad. Man muss also nicht zwangsläufig auf ein System von 1976 zurückgreifen :-)

Mir sind inzwischen die Bilder wichtiger, die sich in meinem Gedächtnis eingebrannt haben und ich fotografiere deutlich weniger als früher für mich selbst. Das Teilen ist jedoch wichtiger geworden. Dafür reichen die jpg allemal, es sei denn man hat noch einen künstlerischen Anspruch. Die RAW sind dann eher für den Fall, dass man bei der Voreinstellung das falsche Händchen hatte und das Bild noch retten will.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1530617 - 29.06.23 15:02 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: tirb68]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.605
Datum und Uhrzeit ergeben aber ein kryptisches Zeichentohuwabohu. Viel Spaß damit in vierzig Jahren. Ich kann auch mein Bild 00 001 noch zuordnen, sowohl zeitlich als auch örtlich. Da ist mir Geätze mal völlig Wurscht. Nachmachen musst Du es nicht. Spott kannst Du Dir aber sparen. Auch ein Grinsesymbol macht das nicht witzig.
Ich lösche Fehlschüsse nur sofort danach oder gar nicht. Ich benutze Speicherkarten auch nur einmal. Als jemand, der das Fotografieren mit selbstbezahlten Umkehrfilmen selbst gelernt hat, ziele ich vor dem Schuss und löse dann einmal aus. Dafür speichere ich die Rohdaten in taggenauen Ordnern. Dazu muss ich die Dateinamen nicht mit zwanzig Ziffern vermüllen.
Man sollte es nicht glauben, aber ein ordentliches Kameragehäuse zeigt auch Rohdatenbilder in guter Qualität an. Bearbeiten kann man im Übrigen auch zu Hause. In Mitteleuropa gibt es dafür oft genug Mist- und Regenwetter und wer asoziale Netzwerke braucht, der tut mir ehrlich leid.

Inzwischen bin ich heilfroh, nicht »dazugehören« zu müssen.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1530618 - 29.06.23 15:06 Re: neues Bilderalbum Online gesucht [Re: Falk]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.926
Unterwegs in Spanien

Finde ich nicht JahrMonatTag_TagSekundMinute.ttl passt schon.

Ansonsten fahr mal runter... Vielleicht liest Du dann keine Spott heraus, wo keiner drin ist.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >

www.bikefreaks.de