Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (Andreas., thomas-b, Tiescha, wila, Felix-Ente, Martin_A, 7 unsichtbar), 104 Gäste und 1389 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97833 Themen
1536583 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2212 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 75
Juergen 49
Rennrädle 49
Sickgirl 44
Hansflo 44
Themenoptionen
#1535055 - 13.09.23 14:35 Multifunktionaler Radanhänger
WB7
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo,
seit über 20 Jahren sind wir im Urlaub mit dem Fahrrad unterwegs und erkunden dabei die jeweiligen Gastländer. Während wir in den ersten Jahren die Übernachtungen in Hotels und Pensionen immer im Voraus gebucht hatten, begeisterte uns ein Zeltplatz auf den Lofoten so sehr, dass wir uns eine Campingausrüstung gekauft und unser erstes Campingabenteuer auf Island gestartet haben. Die ganze Angelegenheit sollte nicht in einem Überlebungstraining enden. Vielmehr wollten wir auf einen gewissen Komfort, wie eine Sitzgelegenheit und einen Tisch zum Essen, nicht verzichten, zumal wir fast immer selbst kochen wollten und mussten. Ein multifunktionaler Radanhänger entsprach unseren Bedürfnissen; zwei Frontroller als eine weitere Option war damit hinfällig.

[ von up.picr.de]

Auch waren wir mit dem Anhänger in all den Jahren immer unabhängig von den wenigen auf Campingplätzen bereitgestellten Sitz-, Tischkombinationen, sofern diese überhaupt vorhanden gewesen sind, was auf mindesten 60 % der besuchten Plätze zugetroffen hat.
Auf dem Radanhängermarkt gab und gibt es bis heute keinen Anhänger, der den Anforderungen nach Multifunktionalität, kleines Packmaß und geringes Gewicht, was für die Mitnahme im Flugzeug unerlässlich ist, genügt hätte. Aus diesen Gründen wurde der abgebildete Radanhänger in mehreren Schritten entwickelt und hat sich inzwischen auf vielen Radreisen bewährt, so dass ich ihn in diesem Forum vorstellen möchte.

[ von up.picr.de]

Als Sitzgelegenheit benutzen wir den Fahrradsattel mit einer Auflage, der mit zwei zusätzlichen Stangen und der Sattelstütze ein Dreibein bildet.

Sollte jemand am Konzept des Radanhängers Interesse haben, so gebe ich dazu gerne Auskunft.
Gruß
Werner

P.S.: Ich möchte mit diesem Beitrag nicht die leidige Diskussion zwischen Befürworter und Gegner eines Anhängers eröffnen. Jeder Radreisende stellt die Ausstattung so zusammen, dass sie seinen Bedürfnissen entspricht!

Geändert von Uli (14.09.23 12:23)
Änderungsgrund: Kalendereintrag entfernt
Nach oben   Versenden Drucken
#1535082 - 14.09.23 08:13 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: WB7]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.340
Moin

klingt spannend, die Bilder werden mir aber leider nicht angezeigt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1535086 - 14.09.23 11:13 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: kangaroo]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.130
In Antwort auf: kangaroo
Moin

klingt spannend, die Bilder werden mir aber leider nicht angezeigt.

kann man eh nix drauf erkennen peinlich
Gruß Michael

Keep the rubber side down
Nach oben   Versenden Drucken
#1535105 - 14.09.23 16:23 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: Michael B.]
WB7
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo Michael,
gerne stelle ich ein Bild ins Netz bei dem ich hoffe, dass mehr darauf zu erkennen ist.
Gruß WB7

[ von up.picr.de]
Nach oben   Versenden Drucken
#1535106 - 14.09.23 16:29 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: kangaroo]
WB7
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo Kangaroo,

leider kann ich nicht nachvollziehen, weshalb die Bilder bei Ihnen nicht angezeigt werden. Beim Erstellen des Beitrags wurden die Bilder in der Voransicht angezeigt,insofern gehe ich davon aus, dass die URL korrekt und der Server in Betrieb ist.
Mit besten Grüßen
WB7
Nach oben   Versenden Drucken
#1535112 - 14.09.23 17:37 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: WB7]
Uli aus dem Saarland
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
Herrliche Bastelei! So ganz klar ist mir die Verwandlung von Anhänger zu Tisch nicht -- aber man erahnt es.

Ich wünsche mir auch manchmal ein Sitzmöbel unterwegs - man wird ja nicht jünger. Bisher tuts noch ein Stück alte Isomatte in die Wiese, evtl. mit Baum im Rücken...

Der Aufbau eures Equipements wäre mir wohl zu fummelig für jeden Tag. Und evtl. etwas fragil.
Wenn ich das allerding selbst entworfen und gebastelt hätte, würde ich das natürlich täglich mit Genuss aufbauen und mich dran erfreuen!
Viel Spaß weiterhin

Gruß aus dem Saarland
Nach oben   Versenden Drucken
#1535115 - 14.09.23 18:09 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: WB7]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.361
Hallo Werner,
Willkommen im allerbesten Radforum der Welt. dafür

Dein Einstieg macht Lust auf mehr
Hast Du ein Video vom ,Aufbau?
Was wiegt der Hänger?

Lieben Gruß aus Italien
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1535116 - 14.09.23 18:24 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: Uli aus dem Saarland]
WB7
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo Uli,

der Anhänger ist weder fummelig aufzubauen noch ist er fragil. Der Umbau vom Anhänger zum Tisch läßt sich innerhalb von 20 Sekunden - ohne Werkzeug - bewerkstelligen.
Einen schönen Abend wünscht Ihnen
WB7
Nach oben   Versenden Drucken
#1535117 - 14.09.23 18:29 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: Juergen]
WB7
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo Jürgen,

das Gewicht des Anhängers muss ich noch morgen bestimmen. Ebenso das Video, das ich noch aufnehmen muss. Beides möchte ich Ihnen in den nächsten Tagen zur Verfügung stellen.
Einen schönen Abend wünscht Ihnen
Werner
Nach oben   Versenden Drucken
#1535128 - 15.09.23 04:39 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: WB7]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8.068
Unterwegs in Französische Südpolar-Territorien

Hallo WB7,



Erstmal: Herzlich willkommen im Forum!

party party party


Bin ein grosser Freund von Basteleien. Bring den Tisch ähem Anhänger doch mal auf eine Forumstreffen mit, würde ihn mir gerne mal live anschauen.


In Antwort auf: WB7
der Anhänger ist weder fummelig aufzubauen noch ist er fragil.

Ein Tisch und eine Bank auf dem Campingplatz ist eine nette Sache - oft bin ich aber an Orten unterwegs (Wildcamping in den Alpen), wo es das eh nicht gibt und so habe ich mich anderweitig arrangiert.

Naja und einen Anhänger auf Radreisen mitzunehmen ... habe ich SEEEEHR lange Zeit gemacht (mit Kleinkind) ... finde ich sonst aber sicher viel zu unpraktisch, auch wenn er eigentlich ein Tisch ist ...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet

Geändert von panta-rhei (15.09.23 04:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1535176 - 15.09.23 18:04 Re: Multifunktionaler Radanhänger [Re: Juergen]
WB7
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hallo Jürgen,

leider fand ich keinen Server in Deutschland bei dem ich ein Video hochladen konnte, so dass ich den Umbau anhand von beschrifteten Bildern erklären möchte.

Vom Anhänger zum Tisch


[ von up.picr.de]

[ von up.picr.de]

[ von up.picr.de]

[ von up.picr.de]

[ von up.picr.de]


Die Laufräder entferne ich normalerweise ganz zum Schluss.


Lagerung des Radanhängers

[ von up.picr.de]



Der Anhänger wiegt mit 20" Felgen und Schwalbe Marathon Plus Reifen 7 kg.
Ich hoffe, dass ich damit Ihre "Unklarheiten" beseitigen konnte. Sollten noch weitere Fragen bestehen, so können Sie sich gerne wieder melden.

Es grüßt Sie herzlich

Werner
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de