Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 23 Gäste und 1305 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97824 Themen
1536372 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2216 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 82
Falk 75
Sickgirl 49
Rennrädle 49
Keine Ahnung 44
Themenoptionen
#1547853 - 06.04.24 18:17 Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht
jumapari
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Liebe Radler und Radlerinnen,

ich plane im August von Flensburg nach Mittenwald zu radeln, und bin totaler Anfänger. Sportlich bin ich zwar, und auch Radsport erfahren, aber Radwandern - das ist neu.

Mir schwebt vor, vor allem nach Radwegen zu suchen, und eher die landschaftliche Schönheit, denn die Geschwindigkeit.

Fürs Zelt fühle ich mich zu alt, und da bin ich auch ein Weichei. Außerdem hab ich mal 2 Nächte im Zelt überhaupt nicht geschlafen, und bin zwischendrin den Röhnmarathon geradelt, und hab mir geschworen, dass ich das nicht noch mal versuche.

Also sollen es wohl Jugendherbergen und kleine Pensionen werden.

Könnt Ihr mir bitte Tipps geben, wo ich gute Infos und Erfahrungen zu dem Thema finden kann. Sicher ich weiß, bestimmt auch hier im Forum. Aber ich hab halt nicht genau gefunden, was ich suche.

Vielen Dank!!! Schönes Wochenende!!!
Nach oben   Versenden Drucken
#1547854 - 06.04.24 18:31 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8.786
Hallo,

Wenn Du an den Radmagistralen (Flussradwege) bleibst, dann hast Du eigentlich immer eine touristische.Infrastruktur. Das ist zwar nicht der direkte Weg, aber Du wirst was zum übernachten finden. Wenn Du diese Planung dann hier veröffentlichst, dann wirst Du sicher eine Menge Tips bekommen wie es sich anhand von deiner Fitness optimieren lässt.

Also fang mal an, n gibt es ein Gerüst, anhand dem man dir Raten kann.

Viele Grüße
Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1547855 - 06.04.24 18:46 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: Deul]
jumapari
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Hallo Detlef,
danke für den guten Tipp! Das werde ich mir mal genau anschauen.
LG Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1547859 - 06.04.24 19:32 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.812
1. Grobe Planung machen. Du willst ja sicher nicht einfach von Flensburg nach Mittenwald, sondern zwischendurch die ein oder andere Sehenswürdigkeit mitnehmen. Städte wie Hamburg oder Frankfurt sollen dabei sein oder nicht? Landschaften wie die Heide oder der Ruhrpott? Mittelgebirge wie der Harz oder der Teutoburger Wald sind eine willkommene Abwechslung oder lieber soweit wie möglich zwischen Bergen durchschlängeln?

2. Stimmt die Richtung? Von Flensburg nach Mittenwald radelst du tendenziell bergauf und bei Hochdruckwetter mit Südwind im Gesicht. Die Schlussetappe wird natürlich Richtung Alpen eindrucksvoller.

Wenn du diese Entscheidungen getroffen hast, geht es mit der groben Etappenplanung weiter.

3. Unterschiedliche Tools zum Routenplanen ansehen und das dir sympathischste aussuchen. Es gibt vom Radreisewiki über den BRouter, Naviki, Caminaro viele Helfer, die alle ihre Stärken und Schwächen haben. Es macht keinen Sinn, 1000 km mit einem Tool zu planen, wo du den Rechner alle 5 Minuten in die Ecke pfeffern willst.

4.Ungefähre Etappen abstecken. Wie viele Kilometer schaffst du am Tag in der Ebene und in den Bergen? Gibt es Orte, an denen du einen Ruhetag für Besichtigungen einlegen willst? Wie sieht es an den eventuellen Zielen mit Unterkünften aus? (DJH, Google Maps, Booking, HRS)

Und dann losfahren und flexibel bleiben! Manchmal bringen Pannen, das Wetter oder Umleitungen den Plan durcheinander. Dann überbrückt man ein Stück mit der Bahn oder dreht mit ihrer Hilfe eine Etappe. Oder man streicht einen nicht ganz so wichtigen Ort von der Liste, um schneller voranzukommen. Nicht zu knapp planen und niemals stressen lassen.
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1547860 - 06.04.24 19:51 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.915
für meine erste selbst organisierte Radtour (Flensburg-München) war mir die Karte Deutschland per Rad entdecken eine große Hilfe. Auch heute noch benutze ich die Karte gerne.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1547866 - 06.04.24 21:30 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
Wittmundertorfbrand
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 401
Vielleicht als Tipp : Sylt nach Oberstdorf bei YouTube eingeben und als Grundlage für die Planungen nutzen!
LG
Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#1547871 - 06.04.24 23:05 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: Wittmundertorfbrand]
Velo 68
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.683
Ich bin die Strecke Zürich -Hamburg vor 3 mit ähnlichen Vorgaben gefahren.
Ich würde mich an die D Route 9 halten.
Die Romantische Strasse ist einfach wirklich schön zum Abseits von Autoverkehr Velo zu Fahren und die Landschaft zu geniessen.
Die Infrastruktur ist auch ganz gut
Ungefähr ab Höxter hab ich mich dann Richtung Hanover gehalten.
Danach hat es mir dann nicht mehr so gefallen…
Wenn du in den Süden radelst, wird es für dich also immer schöner!
Nach oben   Versenden Drucken
#1547877 - 07.04.24 07:43 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
JimmiBondi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 124
Hallo ,

ich habe 1999 ähnlich angefangen mit meiner ersten "grossen" Radreise von Hamburg nach München. Ich hatte null Ahnung und ein bisschen ähem ...Muffensausen .
Tagestouren kannte ich , aber ohne Übernachtung .
Gelernt habe ich am Anfang durch die Berichte von anderen Leuten und simples "Nachmachen"
Infos kamen aus Büchern und Internet (Internet war 1999 noch nicht so dolle und auch dieses Forum gab es 1999 noch nicht) .

Übernachtungsfrage :
Zelt muss nicht sein in D es gibt schon genug Hotels etc
Allerdings sollte man rechtzeitig (15 Uhr??) am Tag mit der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit anfangen, wenn einem das Geld nicht völlig egal ist und man kein Zelt hat. Ich musste in der Schweiz mal in einem 4 Sterne Hotel übernachten, weil nix anderes frei war (und Bushaltestelle/Parkbank wollte ich nicht). Und booking.com etc gabs damals auch noch nicht.

Und das wichtigste : keine Angst vor Fehlern, denn nur dadurch bekommt man Erfahrung.
Gerade Fehler bringen dann hinterher auch die lustigsten Erinnerungen. Wenn ich an die Story mit dem 4-Sterne-Hotel denke und das verblüffte Gesicht des Hotelangestellten, als ich in verdreckten Radklamotten in dem piekfeinen Hotel nach einem Zimmer fragte ....muss ich heute noch lachen.

Also woher kommen die Infos :
Einfach in Google nach Erfahrungen , Radreise , Deutschland , Nord-Süd suchen.
Als Ziel auch mal München, Garmisch etc eingeben , denn nicht jeder fährt nach Mittenwald schmunzel

Dann finde ich das (nur eine Mini-Auswahl )
Link1
Link2

Und es gibt Linklisten von engagierten Radlern/Forumsmitgliedern mit Berichten zB dieser hier :
Link3

Gruss
Markus

Geändert von JimmiBondi (07.04.24 07:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#1547896 - 07.04.24 15:47 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.704
Zuerst einmal ein herzliches Willkommen im Forum.

Was du genau suchst ist mir nicht ganz klar. Für Inspirationen und erste Infos würde ich empfehlen zuerst einmal ein paar halbwegs passende Reiseberichte in der gleichnamigen Rubrik hier im Forum zu lesen.

Ein ergänzender Hinweis:

In Antwort auf: Felix-Ente
und bei Hochdruckwetter mit Südwind im Gesicht

Nord-Süd hat IMHO den großen Nachteil, dass einem bei schönem Wetter den ganzen Tag die Sonne ins Gesicht scheint. Das geht zumindest mir nach ein paar Tagen ziemlich auf den Senkel. Sonne von hinten ist deutlich angenehmer.

Gruß
Uli
"Too much smoke, too much gas. Too little green and it's goin' bad!". "So sad", Canned Heat, 1970

Dear Mr. Putin, let’s speed up to the part where you kill yourself in a bunker.
Nach oben   Versenden Drucken
#1547912 - 07.04.24 19:22 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
motion
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 466
Hallo,

schau Dir mal meine Reiseberichte an. Ich bin von Flensburg nach Oberstdorf. War wunderschön. Auch ich wollte vorwiegend auf Radwegen die Strecke zurücklegen und habe bei der Planung Fluss- und andere Radwege(wie Limes) zusammen kombiniert. Ich war zwar auf Zeltplätzen, aber es lassen sich auch mühelos B&B finden. Viel Spaß

Von Flensburg nach Oberstdorf längs durch Dt. (Reiseberichte)
Nach oben   Versenden Drucken
#1547921 - 08.04.24 04:59 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: motion]
jumapari
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3
Vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten, dass hilft mir sehr weiter!
Herzliche Grüße
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1548052 - 10.04.24 17:11 Re: Flensburg - Mittenwald Anfänger Tipps gesucht [Re: jumapari]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.241
Hallo Namensvetter,
denke daran, dass im August die Südländer Ferienhochsaison haben, insbesondere entsprechend Bayern. An beliebten Radwegen (z.B. Bodensee-Königssee-Radweg) ist dann kaum noch was ohne Reservierung zu bekommen. Südlich von München ist in der Zeit alles voll, nicht nur Feriengäste, sondern auch sommerliche Naherholung der Städter. Entlang der Isar, vor allem dann Bad Tölz aufwärts oder Walchensee oder andere Voralpenseen etc. inkl. Garmisch und Mittenwald sind dann sehr umkämpft, bis hinauf zu den Hütten, Almgasthöfe usw. Das geht dann bis in den spätsommerlichen Herbst hinein, vor allem an Wochenenden bis mind. Mitte Oktober. Alternative Ferienwohnung wird dann auch nicht funktionieren, weil die mit Stammgästen voll sind.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de