Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (Daaani, rolf7977, uri63, Heiko69, 5 unsichtbar), 62 Gäste und 435 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28584 Mitglieder
95517 Themen
1493570 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2681 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#440273 - 21.05.08 20:23 Kurbelabstand kontra Kettenlinie
jagse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Hallo,
ich habe am Rad meiner Frau Shimano XT-Tretlager, Kurbel, Kettenblatt und Ritzel eingebaut.
Jetzt habe ich die Kettenlinie gemessen und komme Bei den Kettenblättern auf 3 mm weniger als bei den Ritzeln. Das macht ja wahrscheinlich nicht so viel aus.
Aber die rechte Kurbel (also Kettenblattseite) ist um 5 mm weiter von der Sattelstrebe weg als die linke Kurbel. Ich könnte ja ohne weiteres die beim Tretlager gelieferten Distanzringe noch andrest einbauen, so daß ich mit den Kurbeln nahezu identisch komme. Doch dann verschlechtert sich die Kettenlinie um weiter 5 mm, also auf insgesamt 8 mm Differentz.
Was meint ihr spielen diese Differenzen überhaupt eine Rolle?
Gruß jagse
Nach oben   Versenden Drucken
#440352 - 21.05.08 23:48 Re: Kurbelabstand kontra Kettenlinie [Re: jagse]
helm18
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 306
Hallo,

hier gab's schon einmal eine Thread dazu:

Foruminterner Link

Die Kurbeln sind teilweise nicht symetrisch.

Gruß
Helm
Nach oben   Versenden Drucken
#440369 - 22.05.08 01:25 Re: Kurbelabstand kontra Kettenlinie [Re: jagse]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23879
Symmetrisch ist da nach Shimanovorgaben garnichts. Eigentlich sollte die Kette auf dem mittleren Blatt und dem mittleren Zahnkranz liegend genau gerade laufen, tut sie aber selten, meist fluchtet sie, wenn sie hinten auf einem kleineren Kranz liegt als dem mittleren. Die Kurbelarme sind ebenfalls unterschiedlich weit vom Sitzrohr entfernt. Also mit kleinen Asymmetrien muß man leben.
Andreas
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de