Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (willi44, 2 unsichtbar), 27 Gäste und 218 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26373 Mitglieder
88454 Themen
1351233 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3514 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1361077 - 04.11.18 10:46 Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8
Marco Winkler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 73
Hallo zusammen

Habe mir einen neuen Steuersatz gegönnt. Habe ihn neu gebraucht gekauft.

Nun sind da zwei so Kunststoffscheiben in nahezu gleichem Durchmesser dabei.

Weiß jemand ob man die braucht und wenn ja an welcher Stelle die eingebaut werden?

Danke Euch.
Es grüßt

Marco

idworx AllRohler Travel Spec
Nach oben   Versenden Drucken
#1361082 - 04.11.18 13:11 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3033
Servus Marco, eine kommt unter den Vorbau; unter https://chrisking.com/files/public/content/media/document/a/4/nothreadset.pdf sichtbar. Die 2. ist Reserve.


Andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361111 - 04.11.18 19:00 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
Marco Winkler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 73
Hallo Andre

Danke für Deine Nachricht.

Also ist es die "D" Scheibe oder?

Die Teile G/H/I/J fehlen bei mir.

Danke nochmals.
Es grüßt

Marco

idworx AllRohler Travel Spec
Nach oben   Versenden Drucken
#1361120 - 04.11.18 20:20 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3033
Servus Marco, es gibt (mindestens) zwei Varianten vom CK, die unterscheiden sich in der Klemmung. Die ältere Version ist ohne H. Ich habe diverse CK im Bestand, bei einem Bild kann ich Dir helfen.


Andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361145 - 04.11.18 22:02 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: sigma7]
Marco Winkler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 73
Hallo Andre


Funktioniert das?


Chris King

Wenn man vorher das Beiblatt mal anschaut wird einiges klarer. lach

Aber dennoch sehe ich hier nichts von den beiden Kunstoffscheiben.......
Es grüßt

Marco

idworx AllRohler Travel Spec

Geändert von Marco Winkler (04.11.18 22:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1361322 - 05.11.18 21:25 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3033
Servus Marco, das ist eine ältere Version , die oben verlinkte Anleitung ist für die aktuelle Version. Die Anleitung passt mMn zum Steuersatz. Der 3. Ring (von links) auf dem Bild 114 müsste innen einen O-Ring zur Führung enthalten. Die Teile 2 und 3 kommen oben hin, Teil 1 unten. Der weiße Kunststoffring kommt zwischen Teil 3 und Vorbau (bzw. Spacer).


André
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361323 - 05.11.18 21:28 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: sigma7]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3033
Nachtrag: die Kunststoffscheiben waren nicht immer dabei
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361357 - 06.11.18 09:15 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: sigma7]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3339
Meine beiden schon älteren Chris Kings haben keine Kunststoffscheiben. Die laufen schon seit mehr als 10 Jahren ohne jegliche Wartung problemlos und ich habe auch nicht vor, daran irgendetwas zu ändern.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361359 - 06.11.18 09:31 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: rayno]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3033
Genau. Nr. 1 - 3 aus meinem Bestand sind ohne, 4 - 7 sind mit. Alle ohne Auffälligkeiten. Der älteste ist 11 Jahre alt und mehr als 45.000 Kilometer in Betrieb


André
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361370 - 06.11.18 10:28 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: rayno]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Nachdem ich mal meinen ältesten aufgemacht habe, also den Snapring und die Gummidichtung am eigentlichen Lagerring entfernt habe sehe ich das anders, war schon komplett trocken

Seitdem steht auf meiner Agenda doch in regelmäßigen Abständen nachschmieren
Nach oben   Versenden Drucken
#1361379 - 06.11.18 11:18 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3339
Wie macht man den denn auf, um nachzuschmieren? Ich könnte mich im Winter ja mal dranmachen.

Geändert von rayno (06.11.18 11:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#1361383 - 06.11.18 11:32 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: rayno]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Vor der Lagerdichtung ist ein Snapring, ein Spiralförmiger Blechstreifen, wenn man genau hinschaut sieht man wo er anfängt.An diesem dünnen Strich mit einem dünnen Schraubendreher den Ring vorsichtig aufheben da er aus der Nut geht und man ihn entfernen kann. Dann die Gummidichtung abnehmen und das Lager liegt frei

Gummidichtung und den Snapring kann man übrigens als Ersatzteil nachkaufen. Halt über einen Händler der Beim D Importeur (glaube Cosmis Sport) bestellen kann

Ich habe mir mal einen Sarz besorgt auch für meine CK Nabe
Nach oben   Versenden Drucken
#1361384 - 06.11.18 11:35 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Findet man auch auf der CK Seite unter Manuals und Bearing Service
Nach oben   Versenden Drucken
#1361388 - 06.11.18 12:07 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
Marco Winkler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 73
Reden vom schmieren nur von der oberen Lagerschale oder auch von der unteren?
Bei der unteren müsste ich ja immer die Gabel ausbauen oder?

Die obere könnte man ja mit abgebautem Vorbau und Spacern vermutlich so schmieren.

Denkt ihr die neueste Version wäre grundsätzlich die bessere Wahl gewesen?
Es grüßt

Marco

idworx AllRohler Travel Spec

Geändert von Marco Winkler (06.11.18 12:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#1361389 - 06.11.18 12:10 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: sigma7]
Marco Winkler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 73
In Antwort auf: sigma7
Servus Marco, das ist eine ältere Version , die oben verlinkte Anleitung ist für die aktuelle Version. Die Anleitung passt mMn zum Steuersatz. Der 3. Ring (von links) auf dem Bild 114 müsste innen einen O-Ring zur Führung enthalten. Die Teile 2 und 3 kommen oben hin, Teil 1 unten. Der weiße Kunststoffring kommt zwischen Teil 3 und Vorbau (bzw. Spacer).


André


Ja, der dritte Ring hat einen O-Ring intergriert.
Es grüßt

Marco

idworx AllRohler Travel Spec
Nach oben   Versenden Drucken
#1361396 - 06.11.18 12:33 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15836
Wäre der komplette Gabelausbau denn wirklich so ein dramatischer Mehraufwand? Hängt bissl von der Länge der Strippen ab, aber wenn man einen Montageständer hat, ist das ja wirklich kein Akt, wenn man da oben ran geht, die Gabel gleich komplett aus dem Schaft zu ziehen und auch unten mal zu schauen. Und das Lagerspiel muss man ja so oder so nachher neu einstellen.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361399 - 06.11.18 12:38 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: derSammy]
Marco Winkler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 73
Ja gut.... Habe ein Trekking Rad mit Festverbauter Beleuchtung etc....

Dachte eher man baut einen CK anstatt dem Ritchey Schrott ein damit man Ruhe hat....

Wie kann das Lagerspiel an dem CK eingestellt werden? Meint ihr damit die Ahead Schraube anlegen und dann erst den Vorbau festziehen?
Es grüßt

Marco

idworx AllRohler Travel Spec
Nach oben   Versenden Drucken
#1361403 - 06.11.18 12:42 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Wartungsfrei gibt es nicht, es gibt nur Sachen die kann man dann wegschmeißen oder eben wie dennCK den man warten und nach schmieren kann
Nach oben   Versenden Drucken
#1361407 - 06.11.18 12:49 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15836
Die Beleuchtung bleibt bei der OP doch an der Gabel, lediglich das Rücklichtkabel müsste man am Scheinwerfer mal abziehen.

Und warum ist Ritchey Schrott? Gut, zugegeben, die Lager bei uns am Tandem sind nach Seewasserkontakt auch schon raulaufend und rosttriefend gewesen, aber nachdem ich die Normlager noch mal geschmiert habe, läuft wieder alles. Und wenn nicht, kauft man halt neue Normlager und gut.

Und klar, Lagereinstellung läuft wie immer bei AHead: Über Kralle/Expander vorspannen und dann Vorbau anziehen. Je nach persönlichem Geschick und Setzverhalten kann das trotzdem zu straff/locker sein.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361411 - 06.11.18 13:00 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: rayno]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2157
Fett sollte schon drin sein in den Lagern. An manchen meiner vielgefahrenen Rädern (ohne Schutzblechen) war im unteren Kugellager schon nach einem Jahr kaum noch was von der einstigen üppigen Fettfüllung zu sehen.
Mein ältester No Threadset hat nunmehr etwas mehr als 120'000 km hinter sich und dreht wie am ersten Tag.

Ein einziges Mal hatten wir einen defekten CK-Steuersatz, und da war ziemlich sicher die über Jahre fehlende Wartung verantwortlich.


Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.

Geändert von Machinist (06.11.18 13:01)
Nach oben   Versenden Drucken
#1361434 - 06.11.18 16:25 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Marco Winkler]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3033
In Antwort auf: Marco Winkler
Denkt ihr, die neueste Version wäre grundsätzlich die bessere Wahl gewesen?

Aus meiner Sicht, nein.
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361508 - 07.11.18 10:27 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2709
In Antwort auf: Sickgirl
Wartungsfrei gibt es nicht, ...
So isses und leider beachten das viele nicht und zerstören sich ihr teuer bezahltes Material.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361516 - 07.11.18 11:48 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3339
Deine Warnung ließ mir doch keine Ruhe und ich habe heute morgen meinen ältesten Chris King Steuersatz (montiert vor zehn Jahren) an meinem älteren LHT aufgemacht. Zuvor hatte ich mir eines der zahlreichen Videos, die dazu auf youtube gibt, angesehen. Zuerst das obere Lager des CK. Der Snapring ließ sich mit der Messerspitze des kleinen Messers eines Victorinox leicht abhebeln, die Gummidichtung kam gleich mit. Und - überrascht war ich nicht - alles war blitzsauber und keineswegs trocken. Ich habe dennoch ein wenig Lagerfett draufgegeben und Snapring samt Dichtung wieder hineingedrückt. Auch das ging leichter als gedacht.
Dann das untere Lager. Auch hier keine Überraschung. Blitzsauber und auch nicht trocken. Die breiten Schutzbleche, die ich immer montiert hatte, haben ihre Funktion voll erfüllt.


Ich könnte nach dieser Erfahrung doch fast sagen, ein Chris King ist wartungsfrei. Den zweiten CK werde ich mir aber dennoch demnächst vornehmen. Den habe ich nämlich 2012 gebraucht gekauft, und ich weiß nicht, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist. Anzeichen dafür, dass mit dem etwas nicht in Ordnung ist, gibt es allerdings auch bei dem nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361601 - 07.11.18 16:09 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: rayno]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19230
Teile diese deine Erkenntnisse bloß niemals dem bekannten Billigistbesserfreund mit. unsicher
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361615 - 07.11.18 17:01 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: AndreMQ]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5576
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: AndreMQ
In Antwort auf: Sickgirl
Wartungsfrei gibt es nicht, ...
So isses und leider beachten das viele nicht und zerstören sich ihr teuer bezahltes Material.

Naja, man kann sich die Wartung aber vereinfachen:
mit passend im (geschlossenen) Steuerrohr angebrachtem Schmiernippel erübrigt sich die Demontage - so halte ich meinen CK-NoTSet jung und knackig... würde nächstes Mal aber für das Geld eher zu zweit ein schönes Abendessen in einem guten Restaurant geniessen (oder wellnessen) und stattdessen wieder einen Billichheimer einbauen teuflisch
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361630 - 07.11.18 17:24 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: panta-rhei]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Wie kriegstvdu das Fett in das eigentliche Lager, durch diese Stahlscheibe und die Dichtung kann ich mir kaum vorstellen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361631 - 07.11.18 17:26 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19230
Bei den Grease Guard Teilen waren auch immer die ganzen Gehäuse voll Fett. Einfach die inneren Dichtungen entfernen.

Durch das zusätzliche Gewicht im Steuerrohr kommt schließlich auch mehr Ruhe ins Fahrwerk.... teuflisch
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361632 - 07.11.18 17:30 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: iassu]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15836
Außerdem verhindert das Fett das Volllaufen des Steuerrohres beim Fluten und weil Fett ja bekanntlich leichter ist als Wasser, könnte ein leichtes Rad sogar schwimmfähig werden. träller
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361633 - 07.11.18 17:31 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3339
Wie beschrieben hatte ich Snapring samt Gummidichtung entnommen. Damit hatte ich Zugang zum Lager, d.h. konnte Lagerfett direkt auf die Kugeln auftragen. So, wie das Lager aussah, war das aber eigentlich nicht nötig.

Geändert von rayno (07.11.18 17:40)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361636 - 07.11.18 17:34 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: rayno]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Meine Frage ging an den Spezi mit dem Schmiernippel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361793 - 08.11.18 20:46 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5576
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Sickgirl
Meine Frage ging an den Spezi mit dem Schmiernippel

Der "Spezi mit dem Schmiernippel" hat sein vollgefedertes Reiserad auf dem Forumstreffen in Erfurt vorgestellt. https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Erfurt_2017#Samstag Die vielen Besucher konnten sich das Objekt (und seine zahlreichen Schmiernippel ;-) ) dort life ansehen.

Das Fett fliesst durch das Lager. Nicht in Massen, aber so, dass mans draussen gelegentliceh abwischen muss.

An die Witzbolde wg der Fettmenge: Ihr könnt ja mal ausrechnen, wieviel Gramm ich mitschleppe, wenn ich die 7mm rund um den Gabelschaft fülle.

Beim den Schwingenlagern habe ich die inneren Dichscheiben rausgepröckelt. Und der Kanarienvogel flattert auch nicht mehr, fahre ihn jeden Tag in der Stadt.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet

Geändert von panta-rhei (08.11.18 20:48)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361810 - 08.11.18 22:52 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: panta-rhei]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Tut mir leid, ich glaube nicht das es durch die Blechscheibe und die Dichtung in das eigentliche Lager reingedrückt wird. Sonst wäre das Lager von Rayno auch schon trocken gewesen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361811 - 08.11.18 22:59 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5576
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Sickgirl
Tut mir leid, ich glaube nicht das

Schön, dass wir Glaubensfreiheit haben teuflisch ...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361812 - 08.11.18 23:17 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: panta-rhei]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19230
Na erklären, wie das Fett von außen durch die Dichtungen nach innen an die Lager kommen soll, könntest du ja schon, ohne daß wir hier ins Kirchliche abschweifen müssen.... grins
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361813 - 08.11.18 23:21 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: panta-rhei]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Ja, mit meinem technischen Background halte ich das für ausgeschlossen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361814 - 08.11.18 23:28 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2157
Auf der Innenseite ist doch gar keine Dichtung wie gegen Aussen, da drückt es das Fett gut rein.

Die Idee mit der Schmierung mittels Schmiernippel finde ich ansich nicht schlecht. Wer aber den "Aufwand" das Teil ab und zu mal (je nach Nutzungsintensität vielleicht einmal pro Jahr bis alle paar Jahre) zu öffnen und nachzuschmieren nicht stört kann sie sich sparen.

M.e. sehen rostfreie Kugellager wie am Chris King oftmals noch lange schön blank aus auch wenn es bereits an unbedingt notwendigem Fett mangelt.
Siehe auch die ähnliche Problematik an Chris King-Tretlagern: Die Teile sind solange gut wie Fett drin ist, ist erstmal Wasser und Dreck durch die Dichtungen gedrungen sind sie unter Umständen ganz schnell mal am Ende. Beim Steuersatz dauert das einfach deutlich länger weil er im Gegensatz zum Tretlager oder zu Naben immer nur um wenige Winkelgrade gedreht wird.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361815 - 08.11.18 23:35 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Machinist]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19230
In Antwort auf: Machinist
Auf der Innenseite ist doch gar keine Dichtung wie gegen Aussen, da drückt es das Fett gut rein.
Danke. zwinker
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361816 - 08.11.18 23:43 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Machinist]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4082
Für das CK Innenlager gibt es ja diese Tool zum nach fetten. Laut meinem Händler muss man da aber wohl auf passen das man sich nicht die Dichtungen raus drückt

Wenn sich mal ein Wälzlager an einer meiner Naben verabschiedet wollte ich diese SKF Lager mal aus probieren

Bei meinen aussenliegenden Lagerschalen in der Kurbel habe ich keine Probleme, da hat das älteste Lager jetzt 40 000 km hinter sich
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361822 - 09.11.18 01:41 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Sickgirl]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2157
In Antwort auf: Sickgirl
Bei meinen aussenliegenden Lagerschalen in der Kurbel habe ich keine Probleme, da hat das älteste Lager jetzt 40 000 km hinter sich


Sind das Chris King-Lager?

Aussenliegende Tretlager fahre ich noch zu wenig lange um mir ein Urteil zur Dauerhaftigkeit zu erlauben.
Am MTB hielt ein XTR Hollowtech II Tretlager bei reichlich Dreckbeschuss 9600 km bis es durch rauen Lauf aufgefallen ist.
Mein dauerhaftestes Tretlager ist bisher ein Dura-Ace BB-7700 (Octalink) am einen Rennrad: Nach 44'000 km und davon sehr vielen Regenfahrten ohne Schutzblechen in makellosem Zustand.

Allgemein gelten altbackene Vierkant-Tretlager als eher dauerhafter, und Aussenliegende von Shimano krankten oft an mangelhafter Dichtigkeit bei Schlechtwettereinsatz.
Chris Kings aussenliegende Tretlager haben auch nicht gerade den Ruf der Wartungsfreiheit.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361833 - 09.11.18 08:46 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Machinist]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3339
Ich habe an meinen beiden LHT's Dura Ace BB 7400 Innenlager aus der Zeit um 1990, die ich zuerst ca. 15 Jahre an Rennrädern hatte und danach an meinen Surly's (2008 und 20012) zusammen mit etwa gleich alten XT-Kurbeln (FC-M730) montiert habe. An denen passen sie zu meiner Überraschung mit Dreifach-Kettenblättern bei idealer Kettenlinie bestens. Einmal - immer im Winter - demontiert, gereinigt, neu gefettet und eingestellt - was, nach dem Bild, das sie nach dem Öffnen abgeben, eigentlich gar nicht nötig scheint - laufen sie immer noch seidenweich und völlig spielfrei. Auch auf meinen mehrmonatigen Reisen mit 5000 bzw. 8000 km und danach musste nie etwas am Lagerspiel korrigiert werden. Diese - hier im Forum oft geschmähten - Konuslager halten bei mäßigem Pflegeaufwand offensichtlich ewig. Die ganz im Gegensatz zu auch zeitweise an anderen Rädern genutzten Octalink-, Hollowtech- und GXP-Lagern.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361846 - 09.11.18 10:17 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: rayno]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2157
Die Dura-Ace Konuslager waren leider vor meiner Rennradzeit aktuell, sodass sich nie eins am Rad hatte.
Der Glauben an die Qualität der bei regelmässiger Pfege langlebigen Konus-Tretlager ist mir dann vor etwa 20 Jahren abhanden gekommen: Ein altes Shimano XT hat sich als für längeren Einsatz eher untauglich erwiesen. Die Kugellaufbahnen (bzw. deren Härte) auf der Welle reichten scheinbar keineswegs an das Niveau des Dura-Ace ran.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361850 - 09.11.18 11:22 Re: Chris King Steuersatz NoThreadset 1 1/8 [Re: Machinist]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3339
XT-Innenlager aus der Zeit hatte ich auch. In der Qualität nicht mit den damaligen DA zu vergleichen. Haben bei mir auch nicht sehr lange gehalten.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de