Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 18 Gäste und 71 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
24856 Mitglieder
82437 Themen
1243554 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4233 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 7  1 2 3 4 5 6 7 >
Themenoptionen
#47462 - 20.06.03 11:42 Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant?
Maze
Administrator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3417
Diskussion zur Umfrage Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant?

Die neue Umfrage greift eines der beliebtesten (oder verhasstesten?) Themen der letzten Monate auf. Die Suche nach dem Stichwort "Liegerad" liefert übrigens für beinahe jeden zurückliegenden Tag einen Treffer...

Es soll aber nicht wie schon so oft um die Vor- / Nachteile Diskussion gehen, sondern ganz einfach darum, ob ihr den Umstieg auf ein Liegerad plant.

Das aktuelle Zwischenergebnis (bei 29 Stimmen) finde ich schon recht erstaunlich, da beinahe 90% einen Umstieg ausschließen.
Nach oben   Versenden Drucken
#47465 - 20.06.03 11:53 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Maze]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13586
Hi Maze,

wenn ich beliebig viel Geld und Platz zur Verfügung hätte, würde mich die 'sowohl als auch'-Alternative am meisten reizen. Praktisch haben wir die Strategie der eierlegenden Wollmilchsau verfolgt, d.h. wir wollten ein Rad, das für alle unsere Einsatzzwecke taugt. Theoretisch wäre es aber viel schöner, den Keller mit einem Rennrad, einem Rad für Winterausflüge im Schnee, einem echten Reiserad (was immer der einzelne darunter verstehen mag zwinker )und halt auch einem Lieger für Touren in nicht zu bergigem und schwierigem Gelände zu haben.

Ach ja: abgestimmt habe ich nicht, denn eigentlich trifft keine der Antworten meine Vorstellungen so richtig verwirrt


Martina
Nach oben   Versenden Drucken
#47471 - 20.06.03 12:29 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Maze]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5190
Hi Maze,

Zitat:
Es soll aber nicht wie schon so oft um die Vor- / Nachteile Diskussion gehen

Und wie willst du das verhindern? grins

Andreas, Umgestiegener schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#47476 - 20.06.03 12:52 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Maze]
Trolliver
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Hi Maze,

geht mir ähnlich wie Martina, es fehlen der Platz und das Geld.

Ich kenne die Vorzüge des Liegeradelns aus meiner Reiseleitertätigkeit und träume seitdem davon, für Touren nur auf der Straße einen Lieger parat zu haben. Da ich aber bislang auf jedem Urlaub auch mal ins Gelände gehe oder die Steigungen 15% und mehr betragen, ist es doch wieder ein MTB geworden, das meine Ansprüche an alle Geländearten erfüllen muß.
Oliver
Nach oben   Versenden Drucken
#47480 - 20.06.03 13:28 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Maze]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8907
Wieso denn? Jetzt hab ich mich an meine Sitzposition gewöhnt, kann bis zu 300km/Tag radeln(naja, ohne Gepäck). Und jetzt soll ich auf eine Liegegurke umsteigen?
Nö.
Tschüss,
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#47487 - 20.06.03 13:38 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: mgabri]
Trolliver
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Hihi grins ,

Zitat:
Und jetzt soll ich auf eine Liegegurke umsteigen?
Nö.

siehe Andreas' Antwort zwinker bäh listig grins schmunzel wirr
Oliver
Nach oben   Versenden Drucken
#47493 - 20.06.03 13:55 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Maze]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11930
Ich habe mein Kreuz bei "ja, aber zu teuer" gemacht, denn mir geht's wie Martina und Trolliver und ich glaube auch den allermeisten Anderen. Ich glaube aber, dass sich diese Mehrheit offenbar nicht vorstellen können soviel Geld (zu viel) zu haben und deshalb mit Totalverweigerung abstimmen.
Gruss
Uli
Nach oben   Versenden Drucken
#47519 - 20.06.03 16:14 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Uli]
Zombie025
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1229
Zitat:
[...]Ich glaube aber, dass sich diese Mehrheit offenbar nicht vorstellen können soviel Geld (zu viel) zu haben und deshalb mit Totalverweigerung abstimmen.


Täusch Dich mal nich... ich hab aus prinzip mit Totalverweigerung gestimmt grins *duckandrun*
Nach oben   Versenden Drucken
#47526 - 20.06.03 16:52 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Uli]
jfkoehle
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1455
Jetzt übertreibt mal mit den Preisen nicht so, man bekommt ein gutes gebrauchtes, wenig gefahres Liegerad für 700-900€.
(z.B. ein m5 20/28 Streetlegal oder ne Hornet 1)

Oder gar ein neues m5 20/20 für 1150€!

Klar ist das teuer aber als extrem empfinde ich das eigentlich nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#47529 - 20.06.03 17:03 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: jfkoehle]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11930
Als extrem will ich das auch nicht bezeichnen, aber "Just for fun" oder einfach nur zum Ausprobieren, ob ein Liegerad für mich was wäre, ist mir das einfach zu viel. Ich bin mir aber sicher für den gleichen Preis ein mir passendes "normales" Rad zu bekommen.
Gruss
Uli
Nach oben   Versenden Drucken
#47532 - 20.06.03 17:11 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Zombie025]
Spreehertie
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2349
Hi Martin,

Zitat:
ich hab aus prinzip mit Totalverweigerung gestimmt


Jemand, der etwas aus Prinzip macht, tut mir leid. traurig
Aber jeder soll das fahren, was ihm am besten paßt. lach

Mir ist es aber völlig egal, wer und wieviele mit einem Liegerad unterwegs sind. cool

Gruß
Felix

PS: Ich habe im Elbsandsteingebirge mein Liegerad getestet, und mir kurz danach entschieden den "Ötzi" diese Jahr mitzufahren.

PPS:Ich habe zwar angekreuzt: Ich habe ein Liegerad, es sind aber schon 3. Jeweils für verschiedene Einsatzzwecke.
Nach oben   Versenden Drucken
#47533 - 20.06.03 17:14 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Spreehertie]
Zombie025
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1229
wenn, dann zitiere bitte richtig! Da war ein fetter grins sowie ein*duckandrun* dahinter!
Nach oben   Versenden Drucken
#47537 - 20.06.03 17:38 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Uli]
stöff
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 56
Unterwegs in Schweiz

Kann mir mal einer von euch Buggeli-Radfahrern sagen, wo ich für weniger Geld als ich für meinen Fateba-Langlieger bezahlt habe, ein ebenso komfortables, Stino-Reiserad herkriege. verwirrt

Ich wollte schon lange mal umsteigen grins und als Selbstkasteiung das Erzgebirge, die Ostsee-Sandwege, Schweizer Alpenpässe und norwegische Trollstigen mit so einem Rückenschmerzen und Halststarre Rad abradeln grins grins
hab aber das nötige Kleingeld nicht grins grins grins

stöff
Nach oben   Versenden Drucken
#47538 - 20.06.03 18:06 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Maze]
Jose Maria
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5390
Hallo Maze,
al so um ehrlich zu sein eugle ich schon ab und zu da hin mal eine Liegerad zu Testen schmunzel . Aber mein verstand sagt las es hast ein Rad für 2500 Teuros wie es da steht und wen ich auf den Geschmack komme sollte mit ein Liegerad, dann noch mal 1000 oder mehr investieren! Ne.
Mein Verstand hat bis jetzt gewonnen grins , nu das muss aber nicht für ewig sein. zwinker schmunzel cool

Nach oben   Versenden Drucken
#47539 - 20.06.03 18:06 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: stöff]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11930
Hi Stöff,
genau das ist es: Würdest Du jetzt - um eine gerade Zahl zu nehmen - 500 EURO investieren, um auszuprobieren, ob du Halsstarre oder Rückenschmerzen bekommst?
Mir sind 500 EURO zuviel, um auszuprobieren, ob ein Lieger mir unter'm Strich besser gefällt, als mein Stino-Reiserad.
Gruss
Uli (hab keine Probleme mit Hals und Rücken und der finanzielle Verlust ist für mich der Hauptgrund es nicht auszuprobieren)


Nach oben   Versenden Drucken
#47540 - 20.06.03 18:08 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Zombie025]
Spreehertie
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2349
Hi Martin,

ich hatte das vollständige Zitat gelesen, es auch als nicht ganz ernst verstanden, bin aber über die Formulierung "aus Prinzip" gestolpert.

Vielleicht hätte ich irgendwo noch einen mageren grins anhängen sollen, konnte mich dazu aber nicht entschließen.

Gruß
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#47541 - 20.06.03 18:12 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Spreehertie]
Zombie025
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1229
okok,bin ausm Büro raus und wieder besser gelaunt... grins
Das "aus prinzip" war in absolut, überhapt keiner, ganz und gar nicht, völlig realitätsfremder, stark ironisch (mist, mir gehen die Worte aus) Weise gemeint... Trotzdem hab ich so abgestimmt, aber nicht aus prinzip! Sondern weil Aufrecht-fahren das einzig wahre ist grins grins grins grins grins
fortrennende grüsse
Nach oben   Versenden Drucken
#47543 - 20.06.03 18:28 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Zombie025]
Spreehertie
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2349
Hi Martin,

Zitat:
fortrennende grüsse


Da hast Du nur eine Chance mir zu entkommen - bergauf bäh cool grins

Gruß
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#47545 - 20.06.03 18:29 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Maze]
Detlef
Nicht registriert
An alle Hitzköpfe grins

Diskussionen über ein Thema finde ich gut und spannend.

Aber warum wollen einige Leute anderen Leuten unbedingt etwas aufzwingen, respektive ausreden?

Es gibt so viele Radkonzepte mit Optionen wie es auch Reiseradler mit verschiedenen Vorstellungen über das richtige Rad gibt.

Da müsste doch für jeden Anspruch etwas dabei sein!?
Was mich aber am meisten irritiert: Warum polarisiert eigentlich das Thema Liegerad so stark verwirrt

Vorab meinen Dank für Aufklärung grins grins grins
Nach oben   Versenden Drucken
#47547 - 20.06.03 18:46 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: ]
TiVo
Nicht registriert
Zitat:
Warum polarisiert eigentlich das Thema Liegerad so stark

Weil hier im Forum der Umgangston so gut ist schmunzel
Mann kann sich gar nicht so recht zoffen grins
Dann nimmt man halt doch mal irgendwas, und schwups war es das Liegerad.

Ich stimme dir voll und ganz zu, jeder soll fahren was er will (solange es kein Auto ist grins )
Und ehrlich, wenn ich endlich mehr Geld hätte, würd ich mir mindestens noch ein Rennrad, MTB, ein Tandem und einen Lieger kaufen aber vielleicht nicht in der Reihenfolge.
Nach oben   Versenden Drucken
#47548 - 20.06.03 18:48 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Zombie025]
Trolliver
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Zitat:
okok,bin ausm Büro raus und wieder besser gelaunt...

Na endlich, wurde auch Zeit... obwohl... grins

Ich bin wieder drin, hier regnet's wieder... schmunzel

Und Aufrechtfahren ist garantiert nicht das einzig Wahre, sonst hätte ich mein Pedersen nicht vertickt! grins grins

@ Detlef:

Immer, wenn es zu einem Thema etwas Neues gibt, haben die Alteingesessenen den Angstschrei auf den Lippen. Es geht schlicht und einfach um Weltbilder und Glaubensbekenntnisse. Das ist für uns alle viel wichtiger, als wir wahrhaben oder verstehen wollen.
Oliver
Nach oben   Versenden Drucken
#47555 - 20.06.03 19:07 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: ]
kanis livas
Nicht registriert
Hi alle,

Eine Probetour würde mich schon mal reizen, aber der Preis hält mich doch fern von einem Kauf. Auch dreht sich dann jeder nach dir um, wenn du auf einem Lieger fährst. Hier sieht man solche Räder einmal in drei Jahren. Ein Vorteil ist aber sicher, dass da nicht so schnell jemand mit dem Lieger abhaut.

Nette aufrechte Grüsse,

Kanis
Nach oben   Versenden Drucken
#47556 - 20.06.03 19:08 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: ]
Detlef
Nicht registriert
Moin TiVo,

Zitat:
Weil hier im Forum der Umgangston so gut ist
Mann kann sich gar nicht so recht zoffen
Dann nimmt man halt doch mal irgendwas, und schwups war es das Liegerad.


Nochmals - warum das Liegerad und nicht ne exotische Luftpumpe grins
Nach oben   Versenden Drucken
#47558 - 20.06.03 19:19 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Spreehertie]
Zombie025
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1229
Zitat:
Hi Martin,

Zitat:
fortrennende grüsse


Da hast Du nur eine Chance mir zu entkommen - bergauf bäh cool grins

Gruß
Felix


Falsch! 2! bergauf und treppen hoch und runter (ohh, macht schon 3), achja, der gute alte Bordstein (4) wurzelige Singletrails (5) ... grins

Aber kurz was ernsthaftes: gibts eigentlich richtig geländegängige Liegeräder? 'N bekannter von mir will sich sowas zulegen, jibet dat eigentlich?
Nach oben   Versenden Drucken
#47559 - 20.06.03 19:22 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: ]
TiVo
Nicht registriert
Moin Detlef
Recht haste, also
Es gibt nur eine brauchbare Luftpumpe und zwar diese Pieper

Sie hat Metallgehäuse und Holzgriff und kann sogar die alten Blitzventile aufpumpen. Und kosten tut sie nur 2.25 €!
Also ihr SKS Schwachmaten und Topeak Idioten, wieso gebt ihr für euern Schrott soviel Geld aus, wo es doch die Pieper gibt.
Und angeblich kann man damit sogar die total unnützen und unpraktischen Liegeräde aufpumpen.
So und nu will ich nix mehr hören über den SKS Rennkompressor und den ganzen anderen Müll.

Das musste mal gesagt werden.
Nach oben   Versenden Drucken
#47560 - 20.06.03 19:26 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: ]
Detlef
Nicht registriert
Hallo TiVo,

das wollte ich hören!

Zitat:
Und angeblich kann man damit sogar die total unnützen und unpraktischen Liegeräde aufpumpen.
grins grins grins

KÖSTLICH grins
Nach oben   Versenden Drucken
#47565 - 20.06.03 20:05 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: ]
Pierre B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 173
Hallo, Detlef! Hallo Aufrechte und Liegende!

Könnte mir vorstellen, daß es sowas wie mit Betriebssystemen für Computer ist: im Prinzip machen sie alle das gleiche -- aber doch verschieden.

Der eine fährt halt Liegerad, der andere ein "normales" zwinker Rad.
Der eine wiederum fährt Windows auf seinem Rechner und der andere halt Mac OS X oder Debian... grins

Da man sich aus Kostengründen nicht gleich einen ganzen Fuhrpark von Rädern leisten kann, wählt man das, was am besten zu einem paßt, und wird dann wahrscheinlich auch entsprechend argumentieren.

Aufrechte Grüße,
Pierre

P.S.: Wie Windows sich anfühlt, weiß ich leider, aber ich hätte ja nun wirklich allzu Lust, mal ein Liegerad zu fahren. Nur mal zum testen grins Wie bietet sich einem so eine Möglichkeit am besten? Beim Händler wäre irgendwie unaufrichtig, weil ich eigentlich keines haben möchte...
Nach oben   Versenden Drucken
#47566 - 20.06.03 20:09 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: ]
Trolliver
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Hi TiVo,

große Klasse!! grins grins

Besser kann man solch einen Beitrag nicht bringen - ich versuch's erst gar nicht!! schmunzel
Oliver
Nach oben   Versenden Drucken
#47567 - 20.06.03 20:19 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Pierre B.]
Zombie025
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1229
ernsthaft kontrovers diskutieren tut doch hier (fast?) keiner... man tauscht meinungen aus... argumentiert ein wenig, bringt blöde kommentare (mein job grins ) aber alles ganz harmlos (ich güße sogar liegeradfahrer unterwegs grins wogegen ich mtb-fahrer mit der falschen bereifung nicht mal angucke grins grins )

Wenn man mal richtig heftige und bei weitem nicht so sinnvolle (ausnahmsweise ernst gemeint) diskussionen erleben will, solle man sich mal in diverse pc-foren begeben, z.b. sich im AMD-Forum als Intel-User outen (bzw. umgekehrt) da gehts heftig zur Sache und vor allem nicht so spassig wie hier lach

Zuück zur Sache:
Die einzig wahre Luftpumpe ist die gute alte DDR-Pumpe, weisse Plastik, wird selbst im Dunkeln gefunden, wenn die halterung wieder einmal versagt hat.
Meiner Meinung ist auch die Halterung der Grund, warum sie am Aussterben ist... das Gewicht der Haken am Rahmen ist für heutige Räder viel zu hoch grins dagegen ist die pumpe im gegensatz zur von tivo vorgestellten extrem leicht ähh ultralightsmothweldedkonifiziertdoublebutted... grins
Nach oben   Versenden Drucken
#47571 - 20.06.03 20:33 Re: Umstieg auf Liegerad für Radreisen geplant? [Re: Zombie025]
Trolliver
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Zitat:
ultralightsmothweldedkonifiziertdoublebutted


...da fehlt ein "o"... grins grins grins

Ansonsten hast Du Recht!!
Oliver
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 7  1 2 3 4 5 6 7 >


www.bikefreaks.de