Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (wila, smergold, RadlerBibbi, olnx, AndreMQ, Deul, 4 unsichtbar), 137 Gäste und 479 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28073 Mitglieder
94271 Themen
1465867 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2927 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 7  1 2 3 4 5 6 7 >
Themenoptionen
#1211193 - 12.05.16 14:23 Luftmatratzenfrage taugt Exped was?
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 630
SCHLAFMATTENFRAGE

Hi folks,
wer verwendet von euch Luftmatten zum pennen?
Würde gerne von einer selbstaufblasenden Schaumatte zu einer Luftmatratze wechseln. Grund, meine Hängematte funktioniert nur richtig mit einer Luftmatte, da würde auch ne günstige Strandluftmatratze reingehen, die isoliert aber nicht gut. Auch will ich keine zwei Matten mitschleppen/besitzen. Also soll die Schaumatte weg...
Kann jemand was, speziell zu den Exped Matten berichten, hier die SynMat's? Haltbarkeit? bei den Downmat's gibts ja einige negative Kritiken, die delaminieren sich wohl mal gerne... lach

Oder gibts vielleicht noch alternativen zu den Expedmatten?

Ach ja, falls jemand eine Exped Matte hat, verwendet ihr diesen Snozzelbag ? lach
Funktioniert das wirklich so gut, klingt schon toll, die Matte mit zwei "Sackfüllungen" auszublasen!

Gruß

Tobias
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1211197 - 12.05.16 14:40 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20363
In Antwort auf: TobiTobsen
Kann jemand was, speziell zu den Exped Matten berichten, hier die SynMat's? Haltbarkeit? bei den Downmat's gibts ja einige negative Kritiken, die delaminieren sich wohl mal gerne... lach

Ist bei den Synmats leider nicht besser. traurig Zwei Stück haben sich bei mir von selbst zerlegt. Schade, denn vom Schlafkomfort her ist die intakte Matte sehr gut.

Hier ausführlicher:
Re: Isomatten (Ausrüstung unterwegs)

Alternative: Therm-a-Rest NeoAir schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211204 - 12.05.16 15:25 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1307
Hallo,

also ich habe die Exped Synmat UL 7 MW inkl. Snozzelbag, Nutzungsdauer bisher ca. 1 Monat.
Schäden gabs noch keine, hoffentlich bleibt das auch so. Als massiv Bandscheibengeschädigter bin ich echt froh, eine für mich akzeptable Matte gefunden zu haben. Deswegen hüte ich sie auch wie meinen Augapfel, Benutzung grundsätzlich nur mit Unterlage. Damit ist dann auch die Isolation bei unter Null ausreichend.

Das Aufblasen geschieht nicht mit 2, aber locker mit 3-4 Sackfüllungen und ist kinderleicht. Vor Allem aber kommt dabei keine feuchte und auf Dauer Schimmelbildung verursachende Atemluft in die Matte.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211206 - 12.05.16 15:27 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Toxxi]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 630
Ok danke für den Hinweis!


Du hattest ja die UL Version, vielleicht sind die normalen SynMat's robuster... verwirrt

Die Therm-a-Rest Neo Air scheidet leider aus da "Querkammern" das funzt nicht mit der Hängematte... Wie dick is den die Neo Air, muss ich mal nachschauen... 7cm sollten es schon sein.
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1211208 - 12.05.16 15:29 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7128
Unterwegs in Norwegen

Ich verwende die Matte in normaler Länge aber breitere Version seit einem Jahr. Sie lebt noch und ist für mich eindeutig besser zu schlafen als die Neo air.

Ja ich verwende den Snoozelbag und es sind va drei bis vier Füllungen da ich den Sack meist nicht so voll mache. I

Diese integrierte Pumpe unbedingt vorher testen, ich fand es zu mühsam mit den Handflächen die Luft rein zu pressen. Hab ich gar nicht hinbekommen.
Renata
Nach oben   Versenden Drucken
#1211222 - 12.05.16 15:55 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 8306
Es bekommt den Matten gut, wenn man sie nachts nicht 100% voll aufgepumpt hat. Seitdem ich darauf achte, hatten wir keine Schäden mehr. Vor allem sollte man sie nicht nachts auf 100% aufpumpen und dann im heissen Zelt über Tage liegen lassen.

Ich pump die am späten Nachmittag auf und belass es dabei.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1211228 - 12.05.16 16:07 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Deul]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1307
In Antwort auf: Deul
Es bekommt den Matten gut, wenn man sie nachts nicht 100% voll aufgepumpt hat.
Das ist richtig und der Liegekomfort steigt dadurch auch deutlich.
Nach oben   Versenden Drucken
#1211241 - 12.05.16 16:41 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Rennrädle]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 630
Danke!

Hast du auch die UL Version?

Naja man pumpt ja nicht mit den Habdflächen die Luft rein, sondern mit der pumpe. schmunzel Aber das glaub ich dir , ist bestimmt ein ziemliches gefummel... schmunzel

Aber wenn der Luftsack so gut funktioniert, dann würde ich den gleich mit dazu nehmen.

Im Moment schrecken mich die berichte aber eher von einem kauf ab. Scheinen ja auch keine Einzelfälle zu sein...
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1211243 - 12.05.16 16:46 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Deul]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 630
In Antwort auf: Deul
Es bekommt den Matten gut, wenn man sie nachts nicht 100% voll aufgepumpt hat. Seitdem ich darauf achte, hatten wir keine Schäden mehr...


Was heißt das? Hattest du vorher Schäden? Hast du schon mehere Matten gekillt?
Ging das alles auf Garantie?

Welches Modell?

Für die Hängematte muss ich die Luftmatratze schon ziemlich stramm aufpumpen.
Auch sonst wird sie ziemlich stark misshandelt, bis zu zwei mal abgeknickt...
Aber exped verkauft ja selbst diese chair kits, müssten Sie ja eigentlich aushalten... Eigentlich....
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1211248 - 12.05.16 16:51 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 8306
Ich hab schon mehrere Synmats LW gekillt, die ich immer auf 100% gehalten habe. Z. B Nachts noch mal auf 100% aufgepumpt und dann über tage so im Zelt gelassen habe.

Bis auf einmal ging alles auf Garantie.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1211258 - 12.05.16 17:28 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5313
Hallo!

Ich habe jetzt die zweite Exped-Luftmatratze. Ohne Füllung, ich radle ja nicht in der Arktis. Die erste Matte hat kurz vor Garantieende den Geist aufgegeben, ich habe dafür eine neue bekommen. Die neue Matte ist, wenn ich mich richtig erinnere, ein bisschen schwerer und hält schon einige Jahre.

Ich würde also sagen: Perfekt sind die Matten wohl nicht, aber gut. Und ich bin froh, die alte geschlossenzellige Isomatte nicht mehr herumkutschieren zu müssen. Die Luftmatratze ist nur ein kleines Packerl, mit weniger als einem halben Kilo. Bei einer späten Herbst-Tour habe ich bei -8° auch keine extra isolierte Matte gebraucht, auch da hat die einfache Luftmatratze ausgereicht. Das Liegen darauf ist deutlich angenehmer als auf der 12mm-Isomatte.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1211272 - 12.05.16 18:42 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Mooney
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 583
Unsere beiden SynMats UL7 haben je ca. 22-maliges Beschlafen ohne Schaden überstanden. Ich hatte sie zuerst mit dem Mund aufgeblasen. Das ist etwas langwierig und anstrengend (nicht sehr), aber wohl auch nicht gut für die Matte. Inzwischen benutze ich auch die Schnozzelbag; das ist einfacher. Ich muß üblicherweise 4-5 Mal pumpen.

Die Matte finde ich sehr bequem, habe allerdings als Vergleich nur die alten Schaumstoffmatten (ohne Luft).

Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1211276 - 12.05.16 19:54 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7128
Unterwegs in Norwegen

Hallo,.vielleicht reden wir von zwei verschiedenen integrierte Pumpe. Bei dem Exemplar was ich getestet habe waren an einer Seite zwei Hände dargestellt wo man die eigenen drauf drücken muss um.die Luft rein zu drücken. Hab ich nicht hinbekommen. Daher die billigere Version mit dem Snoozelbag genommen. Renata
Nach oben   Versenden Drucken
#1211278 - 12.05.16 20:08 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Thors1en
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 97
Hallo Tobias,

wir verwenden sowohl eine AirMat als auch eine SynMat seit 5 Jahren in mehr als 100 Nächten ohne Defekt. Wenn du sie auch bei niedrigeren Temperaturen nutzen möchtest, würde ich klar zur SynMat raten.

Ich komme mit der eingebauten Pumpe gut zurecht. Falls die Luft beim Aufpumpen zu warm ist, dann pumpe ich abends noch mal etwas nach. Ich lasse sie dann aber am nächsten Tag nicht in der Sonne liegen.

Viele Grüße
Thorsten
Nach oben   Versenden Drucken
#1211279 - 12.05.16 20:15 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Toxxi]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11553
Zitat:
Ist bei den Synmats leider nicht besser. traurig Zwei Stück haben sich bei mir von selbst zerlegt. Schade, denn vom Schlafkomfort her ist die intakte Matte sehr gut.


Welche Ausführung? Die noch mit dem Pumpsack?
Ja, da hatte ich auch 2 Defekte und ich vermute mal der Luftverlust ist daher gekommen dass man die seitlichen Ventile "überdreht" hat.

Ich habe nun die Synmat und die Downmat mit der intregrierten Pumpe und seitdem ist absolute Ruhe.

Seitdem es die Exped Matten gibt, macht mir campen wieder Spaß.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1211288 - 12.05.16 21:00 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Thomas1976]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 630
Was heißt da "noch mit dem Pumpsack" ? Haben doch fast alle die integierte Pumpe. Bei der neusten Mattengeneration gehen sie wieder weg von der eingebauten Pumpe, es wird der Snozzelbag mitgeliefert.

Seitliches Ventil? Kenn ich auch nicht bei Exped Matten, alle Matten die ich mir angeschaut hab haten flache Ventile oben...

Wahrscheinlich hast du ein älteres Modell, da war das vielleicht noch anderes...
Warum Syn- und Downmatt? In welcher Ausführung? Was war der Grund des defektes?
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1211295 - 12.05.16 21:28 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Thomas1976]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20363
In Antwort auf: Thomas1976
Welche Ausführung? Die noch mit dem Pumpsack?

Exped Synmat UL7. Einen Pumpsack hatte die nicht. Einen Snozzelbag auch nicht. Da musste man ganz klassisch pusten.

Und ich habe sie auch nicht superprall aufgepumpt in der Sonne liegen lassen. Ich hatte sie einfach nur ganz normal verwendet.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211297 - 12.05.16 21:32 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2068
Ich habe seit 3 Jahren eine SIM Lite UL 3.8 M. Jedes Jahr auf Tour, gelegentlich mal mit zu Mutti genommen zum Pennen. Einziges Problem ist das Ablaßventil, die Matte verliert ab und zu mal Luft, offenbar, wenn sich ein kleines bißchen Dreck reinsetzt. Aufmachen, bißchen saubermachen, dann gehts wieder. Sonst keine Probleme. Man muß allerdings vorsichtig mit der Matte sein, aber bei (echt gewogen) 560g für 180x51x3.8cm ist natürlich kein allzu dickes Material drin.
Nach oben   Versenden Drucken
#1211334 - 13.05.16 07:07 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Dergg]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2977
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
hatte mehrere Synmats 7 und ein Kissen. Die Matten sind alle zu Zeiten kaputt gegangen, als ich on Tour war, also kein schneller Umtausch möglich war. Für den Preis der Produkte finde ich die Verläßlichkeit mehr als fragwürdig. Ich kaufe keine derartigen Produkte mehr. Bin seit einem Jahr bei Thermarest und damit zufrieden.

Grüße, Jakob
Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)

Geändert von borstolone (13.05.16 07:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211336 - 13.05.16 07:21 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11553
Zitat:
Was heißt da "noch mit dem Pumpsack" ? Haben doch fast alle die integierte Pumpe


Die Matten hatten bis vor 4-5 Jahren alle einen Pumpsack und die Ventile waren seitlich. Über die seitlichen Ventile musste man mittels Pumpsack die Matte mit Luft versorgen.
Da hatte ich in der Tat Probleme mit Synmat und Downmat. Seitdem es die Matten gibt mit der integrierten Pumpe gibt, habe ich keinerlei Probleme mehr. Nachteil ist, dass das Aufpumpen etwas länger dauert.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1211338 - 13.05.16 07:23 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Toxxi]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11553
Zitat:
Da musste man ganz klassisch pusten.


Mit dem Mund?

Dann reden wir von unterschiedlichen Matten. Eigentlich soll/darf man eine Synmat/Downmat nur mit der Pumpe aufblasen da ansonsten die Daunen/Fasern verkleben.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1211356 - 13.05.16 09:09 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Thomas1976]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 8306
Übrigens kann man den Pumpsack auch an die integrierte Pumpe anschließen.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1211364 - 13.05.16 09:45 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Thomas1976]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20363
In Antwort auf: Thomas1976
Mit dem Mund?

verwirrt verwirrt verwirrt

Ja wie denn sonst...?

In Antwort auf: Thomas1976
Dann reden wir von unterschiedlichen Matten.

Ich rede von dieser Matte hier: https://www.globetrotter.de/shop/exped-synmat-ul-7m-172582/

Schau mal auf die Kommentare und Bewertungen. Eine ganze Reihe von anderen Kunden hatte das gleiche Problem, dass die Stege zwischen Luftkammern recht bald gerissen sind. traurig

In Antwort auf: Thomas1976
Eigentlich soll/darf man eine Synmat/Downmat nur mit der Pumpe aufblasen da ansonsten die Daunen/Fasern verkleben.

Und was soll bei einer Luftmatratze verkleben? Da ist doch nur Luft drin. Meine aktuelle Therm-a-Rest puste ich auch mit dem Mund auf.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211365 - 13.05.16 09:47 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: borstolone]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20363
In Antwort auf: borstolone
Die Matten sind alle zu Zeiten kaputt gegangen, als ich on Tour war, also kein schneller Umtausch möglich war. Für den Preis der Produkte finde ich die Verläßlichkeit mehr als fragwürdig. Ich kaufe keine derartigen Produkte mehr. Bin seit einem Jahr bei Thermarest und damit zufrieden.

100% Zustimmung

Sehr schade, denn die Synmat ist eigentlich bequemer als die Therm-a-Rest.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211380 - 13.05.16 11:25 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Toxxi]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11553
Hallo Thoralf,

ja wir reden von unterschiedlichen Matten.

Ich rede von dieser hier

Und die darfst Du auf keinen Fall mit dem Mund aufblasen und diese besteht auch nicht aus so einem Ultra-Superleichtzeug.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1211390 - 13.05.16 12:25 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
LahmeGazelle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 828
Ich habe eine Downmat 7 UL mit dem Aufblassack. Bisher noch keine Probleme. Ich bin bei den Matten, bei denen Luft drin ist, aber ohne immerhin panisch keine Löcher zu bekommen.
Gruß Gerhard
Nach oben   Versenden Drucken
#1211421 - 13.05.16 15:44 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Thomas1976]
Seghal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1064
Habe auf so einer in LW schon rund 70 Nächte ohne zusätzliche Unterlage verbracht, ohne das sich irgendwelche Schwächen gezeigt haben. Bevor ich den Helinox-Stuhl angeschafft hatte, durfte die auch immer mal wieder vorm Zelt liegen, ebenfalls ohne zusätzlichen Schutz. Bei der UL-Variante könnte das aber natürlich schon etwas anders aussehen.
In Aurich ist's schaurig, in Leer noch mehr. (norddeutsches Sprichwort)

Geändert von Seghal (13.05.16 15:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211427 - 13.05.16 17:26 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Seghal]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 630
In Antwort auf: Seghal
Habe auf so einer in LW schon rund 70 Nächte ohne zusätzliche Unterlage verbracht, ohne das sich irgendwelche Schwächen gezeigt haben. Bevor ich den Helinox-Stuhl angeschafft hatte, durfte die auch immer mal wieder vorm Zelt liegen, ebenfalls ohne zusätzlichen Schutz. Bei der UL-Variante könnte das aber natürlich schon etwas anders aussehen.


Das Problem von Exped ist auch nicht die Robustheit der "Haut", die ist aus 75D Polyester. Da hab ich wenig bedenken das Steinchen oder ähnliches gleich durchstechen, (bei der UL vielleicht eher ein Problem), sondern die laminierung die sich löst... Delaminiert nennt sich das und dann schläft man auf einer riesigen Blase. lach
Zudem wird oft von luftverlust berichtet, ohne erkennbares Loch, das hat dann bestimmt auch mit der Verschweißung zu tun..
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1211430 - 13.05.16 17:39 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 630
Schade das es die Therm-a-Rest Neo Air nicht etwas dicker und mit längs Rillen gibt... traurig


Kennt jemand sonst noch Alernativen, sollte min. 7cm dick und 65cm breit sein. Min. 180cm lang...

Bin kurz davor diese hier zu kaufen, außer das sie nicht gut isoliert, da keine Füllung, kann sie nicht viel schlechter als ne Exped sein. lach zwinker
Da ich eigentlich eh nur im Zeitraum von April bis Sptember unterwegs bin, brauche ich keine Wintermatte...
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1211432 - 13.05.16 17:44 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 8306
Dein Wort in Gottes Ohr, hatten jetzt im Mai in Travemünde Frost, und im April in Düsseldorf auch. Dito ende September letztes Jahr an der Fulda. Dort haben wir lausig gefroren und danach aufgerüstet (Downmat). An den letzten beiden Treffen im April und Mai haben einige ziemlich gefroren. Wir nicht.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 7  1 2 3 4 5 6 7 >


www.bikefreaks.de