Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
18 Mitglieder (iassu, Gravelbiker_Berlin, Michaela, Deul, 7 unsichtbar), 138 Gäste und 304 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28522 Mitglieder
95335 Themen
1488956 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2754 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#531524 - 13.06.09 19:07 Ostiglia - Florenz (Italienkarte)
tirb68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3837
Hallo zusammen,

für den Italienteil meiner Sommertour habe ich mir den Bikeline Via Claudia Augusta gekauft und werde noch Florenz - Rom beschaffen.

Was dadurch generell fehlt, ist der Teil Ostiglia - Florenz.

Neben dem Bikeline wollte ich noch eine Italienkarte mitnehmen und habe heute in der Buchhandlung verschiedene angesehen. Die Toskana-Karte von Kümmerly & Frey fand ich aufgrund der topographischen Angaben ganz gut, aber eigentlich hätte ich lieber eine Nord-Italien-Karte für den sehr wahrscheinlichen Fall, dass der Bikeline zu fokussiert ist, zumal der Teil Florenz-Rom von 2007 derzeit nicht verfügbar ist.
Die allgemeinen Karten haben aber eine Auflösung von 1:650000 oder 1:500000, wenn man andere Anbieter wählt. Die Topografie bleibt auch eher auf der Strecke.

Natürlich möchte ich keinen Kartenstapel mitschleppen.
Wäre es also machbar, sich die Karte erst in Italien zu besorgen?
Gibt es Karten an jeder Tanke, oder muss man erst aufwendig in Buchläden suchen?

Kann jemand dieses Buch empfehlen? Das ist zwar nicht ganz meine Strecke, passt aber ab Bozen.

Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#531617 - 14.06.09 10:36 Re: Ostiglia - Florenz (Italienkarte) [Re: tirb68]
MichiV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1453
2006 bin ich auch mit BikeLine Karten durch Itlaien gefahren, fand die BikelineKarten aber schnell nervig, da wir auch alternativstrcken fahren wollten und die Bikeline zu fokussiert ist , wie du ja selber geschrieben hast. Da wir uns mit der Bikeline ständig verfahren haben, haben wir mun die Strecke mit Hilfer der Generalkarte gewählt (sind überwiegend die grün untermalten - besonders schöne Strecke - Straßen gefahren) und schon haben wir uns nicht mehr verfahren und die Landschaft war schöner.

Wir hatten auch 1:200000Karten von Die GeneralKarte (heißt jetzt Marcopolo)

Auch ich habe mir verschiedene Karten im Buchhandel vorher angeguckt und mich dann für Die Generalkarte/Marcopolo entschieden, weil ich die am übersichtlichsten fand und dort mehr Campingplätze eingezeichnet sind, als in den anderen Karten, selbst mehr als in den Bikeline Karten. Besonders schöne Strecken sind in die Generalkarte/Marcopolo gekennzeichnet und mit diesem System werde ich auch in zwei Wochen meine Italientour starten.

Geändert von MichiV (14.06.09 10:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#531730 - 14.06.09 20:06 Re: Ostiglia - Florenz (Italienkarte) [Re: tirb68]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6697
In Antwort auf: tirb68
... Natürlich möchte ich keinen Kartenstapel mitschleppen.
Wäre es also machbar, sich die Karte erst in Italien zu besorgen?
Gibt es Karten an jeder Tanke, oder muss man erst aufwendig in Buchläden suchen?...

Hallo Brit,

vernuenftige Karten bekommst Du in Italien eher im Buchhandel. An der Tanke ist man mehr auf kleinere Massstaebe orientiert. Mein wiederholt hier vorgebrachter Tipp: TCI-Karten! , Massstab 1 : 200.000, die Karten sind so gezeichnet, dass man anhand der Strichstaerke ganz gut erkennen kann, welche Strassen staerker frequentiert sind. Allerdings benoetigt man je Region eine Karte.

Gruss Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#531745 - 14.06.09 20:52 Re: Ostiglia - Florenz (Italienkarte) [Re: tirb68]
frando
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 339
Hallo,

von den Bikeline Führern hat man hier bisher ja nur Negatives gelesen. Ich verwende für Italien die Straßenkarten von Kümmerly u. Frey 1:200.000 und als Übersichtskarte die 1:500.000 für Nord bzw. Süd. Bin damit immer gut zurecht gekommen. Wenn Du nur eine Karte von Ostiglia (wo bitte ist denn das?) bis Florenz brauchst, dann musst Du ja nicht alle Karten für Italien mitschleppen.

Auf dem neuesten Stand sind die Karten aber nicht immer. so bin ich eine schön grün bezeichnete Straße gefahren, die seit mindestens 20 Jahren durch einen Felssturz versperrt und zugewachsen und nur durch einen Fußweg passierbar war, auf dem ich das Rad schieben musste. Die Straße wurde verlegt und durch einen langen Tunnel geführt. Zu Hause sah ich mir dann die Karte des TCI an und auch dort war die alte Straße noch eingezeichnet. Ebenso gibt es bei Tufo (zwischen Arquata del Tronto und Amatrice) eine gesperrte Straße, aber da kommt man mit dem Rad noch durch. Schuld an diesen Ungenauigkeiten sind jene Reisenden, die zu faul sind, dem Verlag eine diesbezügliche Mitteilung zukommen zu lassen! zwinker

Gruß Franz
Nach oben   Versenden Drucken
#531772 - 14.06.09 23:15 Re: Ostiglia - Florenz (Italienkarte) [Re: MichiV]
tirb68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3837
Hallo Michi @ Dietmar,

dem entnehme ich, dass ich doch alle Karten mitnehmen muss.

Vieleicht kann ich ja wenigstens den Lombardei-Teil mit dem Bikeline ersetzen.
Die VCA ist doch sicher bis Verona/Ostiglia ausgeschildert, so dass man nicht nur auf den Bikeline angewiesen ist?

Wenn mir die Zeit zu knapp wird, werde ich vermutlich von Verona bis Florenz mit der Bahn fahren. Reicht die Toskanakarte eventuell doch bis Rom oder muss ich Latium auch beschaffen?

Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#531810 - 15.06.09 09:47 Re: Ostiglia - Florenz (Italienkarte) [Re: tirb68]
MichiV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1453
In Antwort auf: tirb68
Hallo Michi @ Dietmar,

dem entnehme ich, dass ich doch alle Karten mitnehmen muss.


Also ich mach es zumindest so, für jede Region in der ich auch bin hab ich eine 1:200.000 Karte. Bei mir konkret Toskana, Campanien und Kalabrien. Für Lazio nehme ich noch eine ältere Karte, da ich in Lazio nur an der Küste lang fahre von Rom bis in die Toskana.


In Antwort auf: tirb68
Wenn mir die Zeit zu knapp wird, werde ich vermutlich von Verona bis Florenz mit der Bahn fahren. Reicht die Toskanakarte eventuell doch bis Rom oder muss ich Latium auch beschaffen?

Brit


Also ganz bis Rom wird eine 1:200000 Toskana Karte wohl nicht reichen. Kommt auch drauf an von wo aus du nach Rom fährst. Wenn du an der Küste lang fährst ist wohl eine Karte nicht unbedingt nötig, vom Landesinneren aus würde ich schon eine Lazio Karte mitnehmen, wobei ja alle Wege nach Rom führen schmunzel

Geändert von MichiV (15.06.09 09:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#531887 - 15.06.09 14:41 Re: Ostiglia - Florenz (Italienkarte) [Re: tirb68]
Karayman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 194
In Antwort auf: tirb68
Reicht die Toskanakarte eventuell doch bis Rom oder muss ich Latium auch beschaffen?

Hallo Brit,

die Toskanakarte endet schon kurz hinter der Grenze zum Latium, und umgekehrt enthält die Latiumkarte nur den südlichsten Toskanazipfel (Provinz Grosseto) - siehe Blattschnitt Kümmerly+Frey (TCI ist identisch), so dass du wohl beide Karten (oder halt Kopien von zu befahrenden Kartenausschnitten) brauchst. Die gute Nachricht: Mit Toskana & Latium hast du auch schon den größten Teil von Umbrien abgedeckt, falls du mal vom geraden Weg abkommen solltest zwinker

Gruß Heini
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de