Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
32 Mitglieder (silbermöwe, uri63, Günther Friedrich, irg, Mooney, cyclerps, 7 unsichtbar), 57 Gäste und 204 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25652 Mitglieder
85500 Themen
1296315 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3962 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1297735 - 12.08.17 13:14 Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon
René_11
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26

Hallo liebe Mitradler,

eine Bekannte, die zur Zeit mit Fahrrad und Zelt auf der EuroVelo-6-Route unterwegs ist, hat mir soeben aus der Region Besancon / Frankreich Folgendes mitgeteilt:

In der Nacht vom 10. auf den 11. August 2017 wurde die Seite ihres Zeltes aufgeschlitzt, während sie im Zelt geschlafen hat. Ihre Lenkertasche mit Kamera und allen Urlaubsfotos, Fahrrad-Navi, Reisetagebuch, Papiere, Geld, Kreditkarten, Sonnenbrille und Kleinkram .... alles ist weg.

Ihr Reise-Rad stand ungesichert auf der Zeltwiese. Das Fahrrad und ihre Packtaschen, die während dieser Nacht am Fahrrad hingen, haben die Diebe nicht einmal berührt.

Es wurden in dieser Nacht auf diesem Platz fünf Zelte ausgeraubt und ein paar Tage zuvor waren die Diebe auf einem anderen Platz in der Region um Besancon aktiv.


Gruß
René
Nach oben   Versenden Drucken
#1297738 - 12.08.17 13:44 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: René_11]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3041
Betrüblich traurig

Ich empfehle für alle Radtouren über 2 Tage, speziell für touristische Wege hoher Frequenz, ein Sicherheitskonzept, in dem u.a. nicht alle Dokumente, Wertsachen und Finanzwerkzeuge in der Lenkertasche sind.

Darüber hinaus empfehle ich, volle Gepäcktaschen über Nacht vom Fahrrad zu nehmen. Dies gilt nicht für Orte geringer Frequenz und für die Schweiz.
Mit dem 1-Euro-Fahrrad über alle Berge ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic

Geändert von Barfußschlumpf (12.08.17 13:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1297739 - 12.08.17 13:49 Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
René_11
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Nachtrag:

Ich war vor wenigen Tagen selber noch auf der EuroVelo 6 unterwegs. Einer französischen Reise-Radlerin wurden Ende Juli in La-Charité-sur-Loire / Frankreich am hellen Tag mitten in der Stadt alle Packtaschen vom abgestellten Fahrrad geklaut.

Hinweis: Ich habe beide Informationen aus erster Hand.

Gruß
René
Nach oben   Versenden Drucken
#1297741 - 12.08.17 14:04 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: Barfußschlumpf]
René_11
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26

Tja,

das ist sicherlich gut gemeint, aber ....

Egal wie du es machst, es kann immer gerade verkehrt sein:

Die französische Radlerin in La-Charité-sur-Loire hatte alle (!!) Ihre Wertsachen in ihrer Lenkertasche. Die Lenkertasche hatte sie abgenommen und mitgenommen. Dadurch sind ihr alle Wertsachen geblieben.


Und:

> Dies gilt nicht .............. für die Schweiz

Das bedarf einer Erklärung. Warum gilt das nicht für die Schweiz?

Gruß
René
Nach oben   Versenden Drucken
#1297743 - 12.08.17 14:18 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: René_11]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3041
Erklärung:

'Egal, wie mans macht, es ist immer verkehrt'
ist Konzeptlosigkeit.

Ich dagegen empfehle dringend Sicherheitskonzepte bei Radtouren auf stark touristischen Radrouten und in stark touristischen Gegenden.

Leider liest man hier wenig davon.
Die Schlagworte heißen hier 'Höhenmeter' und 'Roloff'. Falsch.
Mit dem 1-Euro-Fahrrad über alle Berge ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic
Nach oben   Versenden Drucken
#1297744 - 12.08.17 14:25 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: Barfußschlumpf]
MikeBike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 487
Rene hatte eine Frage gestellt, die Antwort würde auch mich interessieren:

Zitat:
Das bedarf einer Erklärung. Warum gilt das nicht für die Schweiz?


Gruß

Mike

Geändert von MikeBike (12.08.17 14:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1297749 - 12.08.17 14:43 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: Barfußschlumpf]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2872
In Antwort auf: Barfußschlumpf
...Ich dagegen empfehle dringend Sicherheitskonzepte bei Radtouren auf stark touristischen Radrouten und in stark touristischen Gegenden. Leider liest man hier wenig davon. Die Schlagworte heißen hier 'Höhenmeter' und 'Roloff'.

Du hast sicher ein besonders ausgefeiltes "Sicherheitskonzept". Stelle es uns doch bitte vor, damit wir ungeschoren über die Radrunden kommen.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1297753 - 12.08.17 15:00 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: René_11]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2872
In Antwort auf: René_11
Das bedarf einer Erklärung. Warum gilt das nicht für die Schweiz?

Das war wohl ein Scherz. Gerade in der Schweiz treiben organisierte Diebesbanden ihr Unwesen. Dass sie auch Radler und Kleinzelte im Visier haben, war mir bis jetzt unbekannt.
https://www.blick.ch/news/schweiz/darum-...-id6260837.html
Gruß Sepp

Geändert von Wendekreis (12.08.17 15:02)
Nach oben   Versenden Drucken
#1297754 - 12.08.17 15:03 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: Barfußschlumpf]
René_11
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
[zitat=Barfußschlumpf]Erklärung:

'Egal, wie mans macht, es ist immer verkehrt'
ist Konzeptlosigkeit.



Also bitte ----, Barfußschlumpf,

das waren nicht meine Worte.

Gruß
René

Geändert von René_11 (12.08.17 15:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1297756 - 12.08.17 15:14 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1347
Ohne Informationen zu den genauen Umständen bestätigen die von dir geschilderten Fälle nur die Binsenweisheit, dass man auch auf Radreisen in Mittel-/West-Europa nicht vor Diebstahl sicher ist. Interessant wäre z.B. zu wissen, auf welchem CP das passiert ist. Für manche Plätze in Frankreich wäre das für mich eine Null-Information, weil ich dort heute schon mit den Wertsachen unter dem Kopfkissen schlafe, bei anderen ein Grund zu erhöhter Vorsicht in der Zukunft.

Ähnlich ist es im Fall des Diebstahls der Packtaschen. Je nachdem, wo genau das passiert ist und wie lange das Rad abgestellt war, ist so eine Info mehr oder weniger relevant. In jedem französischen Ort mit mehr als 5000 Einwohnern gibt es Ecken, wo ich mein Rad nicht länger als fünf Minuten aus den Augen lassen würde.
Nach oben   Versenden Drucken
#1297758 - 12.08.17 15:40 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Axurit]
René_11
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: Axurit
Interessant wäre z.B. zu wissen, auf welchem CP das passiert ist.


Hmmm,

ich habe im ersten Beitrag ganz bewusst nur die Region angegeben in der das passiert ist.

Da ich davon ausgehe, das die Diebe nicht noch einmal in der gleichen Weise auf dem gleichen Platz so vorgehen, habe ich den Namen des Platzes ganz bewusst weggelassen. Der Name des Platzes ist in meinen Augen völlig irrelevant.

Das Weglassen des Namens hat etwas mit Rücksicht auf den Betreiber des Platzes zu tun, der schließlich nicht für die Diebstahlserie verantwortlich ist und der nicht noch mehr Schaden erleiden soll als er ohnehin schon durch die Geschehnisse hat.

Bei Nacht Zelte aufschlitzen und Wertsachen klauen kann man auf (fast) jedem unbewachten Campingplatz. Der Name des Platzes hat darauf jedenfalls keinen Einfluss.


Gruß
René
Nach oben   Versenden Drucken
#1297766 - 12.08.17 16:08 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
Gepäcktour
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 423
Krass, gerade in den Gepäcktaschen sind doch meistens Dinge, die für einen Dieb uninteressant sind, für den Radreisenden bei Verlust aber ein großes Problem darstellen. Klassische Situation eines Alleinreisenden (so handhabe ich das fast immer): Einkauf im Laden oder Supermarkt, Rad wird mit Kabelschloss gesichert, alle Taschen bleiben am Rad, nur die Lenkertasche wird zum Einkauf mitgenommen. Wird man von einem potentiellen Dieb beobachtet, hat der locker 10 - 20 Minuten Zeit.
An touristischen Hotspots lasse ich mein Rad und Gepäck nicht allein. Hier ist es sicher von Vorteil, wenn Fahrer, Rad und Gepäck im Verlauf der Reise etwas Patina angesetzt haben, ihr wisst, was ich meine..
Dass nachts ein versiertes Team mein Zelt aufschlitzen könnte, habe ich bisher noch nicht in Betracht gezogen. Ich übernachte meistens frei oder dort, wo ich die Übernachtung gestattet bekomme. Auf Campingplätzen habe ich mich aber auch immer sicher gefühlt.
Liebe Grüße, Thomas

Geändert von Gepäcktour (12.08.17 16:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1297768 - 12.08.17 16:57 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1347
In Antwort auf: René_11
Der Name des Platzes hat darauf jedenfalls keinen Einfluss.
Der Name sicher nicht. Aber es ist schon ein Unterschied, ob das auf einem wuseligen Platz mit 150 Stellplätzen, anonymer Atmosphäre und in der Nähe einer größeren Stadt passiert ist oder auf einem Platz auf dem Land mit 20 Stellplätzen, wo an jedem Womo ein virtueller Aufkleber "wachsamer Nachbar" klebt.

Mich irritiert, dass du die beiden Vorfälle hier unter dem Titel "Warnung" einstellst. Meinst du, das Diebstahlrisiko sei in Frankreich kürzlich dramatisch angestiegen und/oder generell höher als in der Schweiz oder in Deutschland? Oder dass an der Loire in 5000-Seelen-Dörfern regelmäßig die Ortliebs vom Tubus gerissen werden, während man fünf Minuten beim Bäcker für sein Baguette ansteht? Einzelfälle wie die beiden geschilderten sind traurig für die Betroffenen, aber als Grundlage für Reisewarnungen völlig untauglich.
Nach oben   Versenden Drucken
#1297769 - 12.08.17 16:58 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: René_11]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2468
Zumindest Papiere, Papiergeld u. Kreditkarten in den Brustbeutel - und den auch im Schlafsack nicht ablegen... Mein Brustbeutel ist schon 40 Jahre alt - fast schon ein Körperteil von mir....


Viele Grüße / Micha
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !
Nach oben   Versenden Drucken
#1297772 - 12.08.17 17:26 Re: Warnung vor Serien-Dieben !! Region Besancon [Re: FordPrefect]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13829
In Antwort auf: FordPrefect
Zumindest Papiere, Papiergeld u. Kreditkarten in den Brustbeutel - und den auch im Schlafsack nicht ablegen...


Puh, mit ner Schnur um den Hals kann ich nicht schlafen, da hab ich Erdrosselungsphantasien.
traurig

Martina, wahrscheinlich viel zu leichtsinnig, wurde bisher aber nur zu Hause beklaut
Nach oben   Versenden Drucken
#1297783 - 12.08.17 18:12 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Axurit]
René_11
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: Axurit
In Antwort auf: René_11
Der Name des Platzes hat darauf jedenfalls keinen Einfluss.
Der Name sicher nicht. Aber es ist schon ein Unterschied, ob das auf einem wuseligen Platz mit 150 Stellplätzen, anonymer Atmosphäre und in der Nähe einer größeren Stadt passiert ist ...........



Nun ja Auxurit,

belassen wirs dabei, die größere Stadt ist im ersten Beitrag genannt.

Kern meiner Warnungen ist

a) das nächtliche Aufschlitzen und Ausnehmen von Zelten, während die Camper darin geschlafen haben

und

b) dass das Gepäck am Fahrrad auch dann nicht sicher ist, wenn viele Radler zugegen sind, aber jeder nur an sich denkt. ( im belebten La-Charité-sur-Loire, wo Dutzende von Radlern kamen und gingen als ich an jenem Tag an jener Stelle war. )


Ob das nun für alle Forenmitglieder oder nur für ganz wenige eine neue Erkenntnis ist oder nur eine Erinnerung an längst Bekanntes, das ist in meinen Augen eigentlich absolut drittrangig. Aber das darf natürlich jeder so einstufen, wie er will.
Darum gehts eigentlich auch gar nicht.

Und damit will ich mich aus diesem Thread auch schon wieder verabschieden.
Das reale Leben fordert mich ......


Bye, bye, machts gut
und um vielleicht zum Abschied noch eine konstruktive Anregung zu geben:

Passt auf den Campingplätzen und vor den Supermärkten gut aufeinander auf.
Knüpft Kontakte mit Gleichgesinnten, stellt euch gegenseitig vor, redet miteinander ....

(miteinander nicht gegeneinander)

Nur wenn alle immer wachsam sind
und im Ernstfall dann auch wirklich Zivilcourage beweisen (!!!),
wenn dem anderen das Zeug geklaut wird .....

In diesem Sinne ...

Organisiert euch besser als die Diebe und diskutiert hier vor allem konstruktiv weiter.


Gruß
René
Nach oben   Versenden Drucken
#1297788 - 12.08.17 18:31 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
Seghal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 787
In Antwort auf: René_11
Kern meiner Warnungen ist

a) das nächtliche Aufschlitzen und Ausnehmen von Zelten, während die Camper darin geschlafen haben

Und was soll man dagegen tun? Einzige Möglichkeit wäre, gar nicht zu zelten. Von daher in dieser Form meines Erachtens nutzlos.
Liebe Grüße, Sascha
"Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten." (Wilhelm Busch)
Nach oben   Versenden Drucken
#1297806 - 12.08.17 19:58 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1014
Unterwegs in Deutschland

Hallo Rene,

ich bitte dich, mir per pN. doch den Namen und die Anschrift des Campingplatzes in der Nähe von Besancon mitzuteilen. Ich bin in den nächsten Tagen in Besancon und in der weiteren Umgebung unterwegs. Du schadest Niemanden, wenn du mir diese Info gibst.

Sei mir bitte nicht böse, aber du warnst hier aus aktuellem Anlass vor Gefahren, die weltweit auftreten können, immer und überall. Ein einziger Diebstahl aus einem Zelt auf einem CP ist kein Grund für eine Warnung, wie du sie hier aussprichst.

Diebstähle von Packtaschen von abgestellten Fahrrädern gibt es, auch wenn diese genau so selten wie Diebstähle aus Zelten sind. Wenn wir hier im Forum einmal alle Reiseradler aufrufen würden uns mitzuteilen, wie viel Kilometer sie im Jahr mit Zelt unterwegs sind und was denen auf ihren Reisen auf so dreiste Art, wie du geschildert hast geklaut wurde, dann erhalten wir eine sehr, sehr, sehr geringe Quote.

Also nochmal: Schick mir bitte die Anschrift des CP, wo das passiert sein soll per p.N. ich werde da trotzdem übernachten, wenn der Platz auf meiner Route liegt, auch, oder gerade wegen deiner Warnung.

Eine Anmerkung noch zum Schluss: Du kannst nicht einfach sagen, dass du dich jetzt aus dem Faden verabschieden wirst. So eine Ankündigung ist genau so unpassend, wie eine übertriebene Reisewarnung für Campingplatzbesucher in Frankreich. Bitte stell dich der Diskussion, die du hier angefacht hast.
LG aus HL von Ingo



Nach oben   Versenden Drucken
#1297826 - 12.08.17 20:59 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1014
Unterwegs in Deutschland

Okay,
danke für die Info per pN.. Du kannst die bestohlene Radlerin nicht erreichen. Warum nicht? Sie hat dir aber doch mitgeteilt, dass sie bestohlen wurde und das es weitere Diebstähle gegeben haben soll. Wie hat sie dir das denn mitgeteilt?
Ich hab mal Google bemüht und diesen hier gefunden. Da war ich schon mal vor 2 Jahren. Andere Plätze in näherer Umgebung von B. kenne ich nicht, bzw. finde ich nicht. Kann es dieser Platz sein?
Ich hatte in deinem Post übersehen, dass es mehrere Diebstähle gegeben haben soll. Sorry.
LG aus HL von Ingo



Nach oben   Versenden Drucken
#1297828 - 12.08.17 21:03 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Hansebiker]
Langhals
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 102
In Antwort auf: Hansebiker

.........
Sei mir bitte nicht böse, aber du warnst hier aus aktuellem Anlass vor Gefahren, die weltweit auftreten können, immer und überall. Ein einziger Diebstahl aus einem Zelt auf einem CP ist kein Grund für eine Warnung, wie du sie hier aussprichst.

.....


Lies doch den letzten Satz des ersten Postings noch einmal nach.

..... und wenn Du die Warnung übertrieben findest, warum ignorierst Du die denn nicht einfach und willst unbedingt wissen, um welchen Campingplatz es sich handelt?

In Antwort auf: Hansebiker
...
.....Du kannst nicht einfach sagen, dass du dich jetzt aus dem Faden verabschieden wirst. So eine Ankündigung ist genau so unpassend, wie eine übertriebene Reisewarnung für Campingplatzbesucher in Frankreich. Bitte stell dich der Diskussion, die du hier angefacht hast.


Doch, kann er einfach sagen zwinker unpassend? wieso? Diskussion angefacht? wer?

Etwas ratlos, aber zur Diskussion bereit,
Langhals
Gute Reise
Gruß Langhals
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297829 - 12.08.17 21:05 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Hansebiker]
Holger
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 13931
Ich finde es nicht ganz korrekt, hier Informationen aus PN öffentlich zu machen.

Viele Grüße
Holger
.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297831 - 12.08.17 21:13 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Holger]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1014
Unterwegs in Deutschland

Welche Infos aus pN.???
LG aus HL von Ingo



Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297832 - 12.08.17 21:15 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Holger]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1881
Dieser Meinung schliesse ich mich ohne Vorbehalt an.
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297834 - 12.08.17 21:16 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 928
Ich finde auch, es bringt nicht viel, hier für eine bestimmte Region zu warnen, zumal in der Haupt-Reisezeit. Am besten ist immer noch, man schützt sich selber, etwa durch gewisse Vorsichtsmaßnahmen. Auf die Idee, nachts Packtaschen an einem vor dem Zelt abgestellten Fahrrad zu lassen, wäre ich schon vor 30 Jahren nie gekommen zwinker Sowas gehört ins Zelt, Wertsachen ins Innenzelt und möglichst unter das Kopfkissen. Und wenn man Taschen im Vorzelt stehen hat, kann man sie mit sowas sichern, das man früher als Rucksacksirene bezeichnet hat. Gibt's auch bei anderen Anbietern in reicher Auswahl - damit haben wir früher in JuHe-Schlafsälen unsere Rucksäcke gesichert grins

Uns ist jedenfalls noch nie was weggekommen - außer vor 12 Jahren mein Leuchtdioden-Rücklicht in Kuba. In einer Hotel-Abstellkammer, die uns der Wirt selber zugewiesen hatte. Wahrscheinlich fährt der heute noch mit meinem Rücklicht rum...

Doch solche Fehler macht man nur einmal. Also - aufpassen; ist immer noch das Beste.

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1297835 - 12.08.17 21:16 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Langhals]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1014
Unterwegs in Deutschland

Danke für das Stichwort i g n o r i e r e n. Mach ich.
LG aus HL von Ingo



Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297836 - 12.08.17 21:19 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Hansebiker]
Holger
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 13931
In Antwort auf: Hansebiker
Welche Infos aus pN.???

"Du kannst die bestohlene Radlerin nicht erreichen" - das kann ich dem Thread nicht entnehmen.

Zudem habe ich den Eindruck, dass Du eine Kommunikation, die - so lese ich es - per PN begann, zudem auf Deine Bitte, nun hier öffentlich weiterführst. Auch das gefällt mir nicht.

Viele Grüße
Holger
.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297838 - 12.08.17 21:26 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Holger]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1014
Unterwegs in Deutschland

Na und???? Du hast deine Meinung gesagt und nun lass gut sein.
LG aus HL von Ingo



Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297839 - 12.08.17 21:29 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Hansebiker]
Holger
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 13931
In Antwort auf: Hansebiker
Na und???? Du hast deine Meinung gesagt und nun lass gut sein.

Das ist jetzt aber eine souveräne Antwort, vielen Dank auch! Auf "nun lass gut sein" reagiere ich leicht allergisch, sowas lasse ich mir ungern sagen.

Vielleicht überlegst Du mal, für was das "P" in PN steht.
.
Nach oben   Versenden Drucken
#1297844 - 12.08.17 21:59 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: René_11]
rohler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
In Antwort auf: René_11
In Antwort auf: Axurit
Interessant wäre z.B. zu wissen, auf welchem CP das passiert ist.

Da ich davon ausgehe, das die Diebe nicht noch einmal in der gleichen Weise auf dem gleichen Platz so vorgehen, habe ich den Namen des Platzes ganz bewusst weggelassen.

Das würde ich nicht so sehen. Ganz im Gegenteil - hat's einmal gut geklappt: "gerne wieder". Schließlich muss man ja auch etwas planen: Wo gibt es gut zugängliche Opfer, wo ist man unbeobachtet, wo hat man gute Fluchtwege, ... außerdem bereist nicht jeder Täter das ganze Land sondern bleibt im Umkreis seines Aufenthaltsorts aktiv, was die Auswahl einschränkt.

Und bei mehreren Fällen gehe ich schon von organisierte[m/n] Täter[n] aus - das macht man ja nicht mal so aus Jux um's zu testen; da ist das Risiko viel zu hoch.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1297845 - 12.08.17 22:13 Re: Noch eine Warnung: La-Charité-sur-Loire [Re: Holger]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1014
Unterwegs in Deutschland

Lass gut sein heißt, dass die Gefahr besteht, dass mit weiteren Kommentaren eventuell die Diskussion auf die Spitze getrieben werden kann. Nichts anderes wollte ich damit zum Ausdruck bringen. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass du ein klein wenig auf Krawall gebürstet bist. Warum? ich hab dir doch gar nichts getan. Auf keinen Fall hatte ich die Absicht, bei dir Allergien auszulösen. entsetzt
Ich für meinen Teil lass es jetzt auf jeden Fall gut sein, wenn du verstehst, was ich meine. zwinker
LG aus HL von Ingo



Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de