Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (kangaroo, LD51, AndreMQ, wolfsberger, Daaani, 5 unsichtbar), 34 Gäste und 319 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26896 Mitglieder
90452 Themen
1388589 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3350 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1397137 - 19.08.19 21:08 Tandemrad einspeichen lassen - Wo?
snoopy_226k
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 328
Hallo,

ich will meine Pinoräder nach inzwischen einigen tausend Kilometern neu einspeichen lassen. Mit sowas habe ich praktisch keine Erfahrung und würde das gerne irgendwo machen lassen wo es zuverlässig und mit Blick auf die Tandemlast gemacht wird.

Wohin würdet ihr die Räder zum Einspeichen schicken?
Unser Lebenstraum von Nord nach Süd:
http://www.2RadReise.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1397154 - 19.08.19 22:36 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20416
Whizz Wheels.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1397159 - 19.08.19 23:41 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: iassu]
Velo 68
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1198
In Antwort auf: iassu
Whizz Wheels.


wär auch mein Tipp!
Nach oben   Versenden Drucken
#1397167 - 20.08.19 05:12 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6106
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Komponentix
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1397169 - 20.08.19 07:44 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: panta-rhei]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7796
Whizz Wheels!
Wintertreffen 2019 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1397260 - 20.08.19 17:13 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
kawa9999
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 355
Whizz Wheels.
Wir haben uns ein Laufradsatz für unser Tandem bauen lassen, und sind im August 2300 Km voll beladen zum Nordkapp damit gefahren. Soweit absolut zufrieden. Am bestens sich beraten lassen welche Nabe/Speichen usw. am bestens für den Einsatzzweck sind.

Geändert von kawa9999 (20.08.19 17:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397263 - 20.08.19 17:35 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: kawa9999]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3449
Welche Teile hat WW denn bei eurem Laufradsatz verbaut?
Nach oben   Versenden Drucken
#1397305 - 21.08.19 08:10 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: rayno]
kawa9999
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 355
Andra Felgen, Alpine Speichen, DT Swiss Nabe HR, Shimano VR. Es gab aber einige andere Optionen auch.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1397310 - 21.08.19 08:26 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
cyran
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 154
Es ist sinnvoll, dass so zu handhaben. Nicht ganz passend zum Thema, aber: Das Einspeichen beim Tandem geht bei Tandemmaßen der Hinterachse (145 oder 160 mm) deutlich leichter von der Hand als bei einem modernen Kettenschaltungsrad vom Solo-Rad. Fast synchrone Speichenspannung, hohe Speichenzahl und stabile Felgen machen es einem einfach.
Nach oben   Versenden Drucken
#1397311 - 21.08.19 08:57 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: kawa9999]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3449
Doch sicher die 540 (Tandemnabe) oder?
Nach oben   Versenden Drucken
#1397315 - 21.08.19 09:18 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
velOlaf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 777
Hallo Snoopy,

ich habe mein 26"-Rohloff Laufrad für unser Rohloff Tandem bei Whizz Wheels einspeichen lassen. Das Laufrad hat nun 28.000 km ohne jegliche Wartung hinter sich und ist das Beste, was mir jemals untergekommen ist. Wir hatten zuvor sehr viele Speichenrisse mit der vorherigen Felge. Daraufhin wurde bei Whizz Wheels eine Mavic EX823 Disc ( Downhill-Felge ) eingebaut, in Kombi mit Rohloff 32-Loch. Die Felge ist nicht mehr lieferbar, aber Ebay bzw. Kleinanzeigen bietet gelegentlich etwas an. Die Felge hat für die Speichennippel spezielle Einschraubmuttern, die die erforderliche Schrägstellung der Speiche für Rohloff zulassen. Ob es überhaupt noch vergleichbares gibt, weiß ich leider nicht.

Whizz Wheels kann Dich dazu sicherlich exzellent beraten.
Grüße von Olaf
N'arrête pas. Le vélo, c'est la santé. (Luneau)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397318 - 21.08.19 09:32 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1080
Hallo,
kurze Zwischenfrage: warum willst du die Räder neu einspeichen lassen? Du schreibst nur was zur Laufleistung. Die ist m. E. nicht wirklich relevant.

Ich habe bei Wolfgang Haas in Rosenheim Laufräder machen lassen. Er kann Tandem.

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1397431 - 21.08.19 18:02 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: rolf7977]
snoopy_226k
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 328
Hi Rolf,

eigentlich rein präventiv, das Hinterrad dürfte 20-25000km haben, das vordere haben wir mit vorwiegend Reisebelastung auch schon knappe 15000km drauf.

Beim Hinterrad hatte ich vor drei Jahren (vor ~15000km) mal das Gefühl von lockeren / halblockeren Speichen und habe die wackeligen laienhaft peinlich leicht nachgezogen.

Für den nächsten Trip will ich da ein bisschen vorhalten.

Sicherlich könnte ich auch relativ gefahrlos bis zum Speichenbruch warten aber wenn ich das Rad schon mal überhole will ich das gleich mitmachen.
Unser Lebenstraum von Nord nach Süd:
http://www.2RadReise.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1397441 - 21.08.19 19:35 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6106
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: snoopy_226k
Hi Rolf,

?!?
Würde ich bei meinem Pino nie machen. Wenn die Laufräder Speichenbrüche hatten, ok, aber sonst?! Du hast zu viel Zeit/Geld cool
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1397450 - 21.08.19 20:41 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: panta-rhei]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20416
In Antwort auf: panta-rhei
Du hast zu viel Zeit/Geld

Quark. Er handelt einfach verantwortungsvoll und vorausschauend. Es wird nicht erst dann eine ernstzunehmende Radreise, wenn nach 50 km rein zufällig ein Verschleißteil kollabiert, das man schon vom Drittbesitzer so übernommen hatte. Diese Art von Romantik braucht nicht jeder.
Gruß Andreas

Geändert von iassu (21.08.19 20:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397462 - 21.08.19 21:39 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: iassu]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6106
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: panta-rhei
Du hast zu viel Zeit/Geld

Quark. Er handelt einfach verantwortungsvoll und vorausschauend. Es wird nicht erst dann eine ernstzunehmende Radreise, wenn nach 50 km rein zufällig ein Verschleißteil kollabiert, das man schon vom Drittbesitzer so übernommen hatte. Diese Art von Romantik braucht nicht jeder.


Verschleissteil?!?

Das Pino hat Scheibenbremsen, mein Lieber!
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1397473 - 21.08.19 23:15 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: panta-rhei]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20416
Lauftäder sind immer Verschleißteile. Bei einem Tandem erst recht. Mein Guter. grins
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1397475 - 21.08.19 23:23 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: iassu]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6106
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: iassu
Lauftäder sind immer Verschleißteile. Bei einem Tandem erst recht. Mein Guter. grins

Ist das Dein Ernst? wirr
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet

Geändert von panta-rhei (21.08.19 23:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397476 - 22.08.19 00:44 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: panta-rhei]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20416
Naja, was denn sonst?

Wenn es sich um einen vernünftigen Rahmen handelt, sind die Laufräder bei einem Schwerlastfahrrad doch mit Abstand die am meisten beanspruchten Teile und die, die die Grenzen limitieren.

Und auch sonst. Ich halte den Unterschied zwischen felgengebremsten und scheibengebremsten Felgen für vorhanden aber überbewertet. Es hat in den letzten 12 Jahren hier im kompetentesten aller Biozweiradforen schon ausreichend oft Dokumentationen von kollabierten Felgen gegeben, die nicht durchgebremst waren. Die Annahme, mit der Scheibenbremse hätte man das ewige Leben der Felgen erfunden, halte ich für nicht zutreffend.

Außerdem bestehen Laufräder nicht nur aus Felgen.

Wenn sich nun der TO als nicht zielführend kompetent im Laufradbau einschätzt, ist seine Suche nach Fachleuten angemessen, wie ich finde.
Gruß Andreas

Geändert von iassu (22.08.19 00:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397482 - 22.08.19 07:58 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: iassu]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14944
In Antwort auf: iassu
Lauftäder sind immer Verschleißteile. Bei einem Tandem erst recht. Mein Guter. grins


Schon, aber nach 25.000 km würde ich mich ohne Symptome ehrlich gesagt auch noch nicht nach einem neuen Laufrad umschauen. Wobei ich keine aber auch keine Ahnung habe, wie lange ein scheibengebremstes Tandem-Hinterrad hält, unser derzeitiges ist nämlich erst 8.000irgendwas km alt.

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
#1397489 - 22.08.19 08:44 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: Martina]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20416
Ich habe das nicht so verstanden, daß er neue will.
Eher, daß er mal drüber schauen lassen will. "Neu einspeichen" ist ja ein etwas dehnbarer Begriff.
Gruß Andreas

Geändert von iassu (22.08.19 08:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397490 - 22.08.19 08:58 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: iassu]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14944
In Antwort auf: iassu
"Neu einspeichen" ist ja ein etwas dehnbarer Begriff.


Das stimmt allerdings
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1397493 - 22.08.19 09:16 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: panta-rhei]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7796
In Antwort auf: panta-rhei
In Antwort auf: iassu
Lauftäder sind immer Verschleißteile. Bei einem Tandem erst recht. Mein Guter. grins

Ist das Dein Ernst? wirr
So

z.B. sieht der Verschleiß dann aus. (Die Felge wurde zwar nicht mit einer Scheibe gebremst, bei der geringen Laufleistung ist das aber auch unerheblich. Aber bei einer Scheibenbremse hätte der Fehlgenboden wohl noch mehr aushalten müssen auf den letzten Kilometern.)
Wintertreffen 2019 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1397529 - 22.08.19 13:28 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: BaB]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3972
Ach, nehmt das Thema doch mit der Ruhe, meine ich!

Ich habe es leichter, ein eventuell defektes Laufrad auf Tour selbst zu reparieren, da ich selbst ein speiche. Und auch ich würde mir keine absehbare Sollbruchstelle am Tandem auf Tour antun wollen. So habe ich bei einem gebraucht gekauften Tandem die stark unterdimensionierten Felgen vorsorglich getauscht, um im Urlaub ungestört radeln zu können.

Eines allgemein: Ein Fahrrad besteht nur aus Verschleißteilen. Auch mein Stadtradl und ehemaliges MTB und Tourenrad fürs Grobe, das schon seit 28 Jahren durchgehend gefordert wird, gerät seinem unreparierbaten Ende immer näher. Das beste Tandem hätte das, das diesem Radl anverlangt wurde, nie so lange aus gehalten. Das gibt auch das beste Material nicht her.

Die Auswahl der Komponenten, die Wartung und Reparatur sind immer ein Kompromiss zwischen Geld- und Arbeitsaufwand sowie möglichem Ärger wegen Defekten. Bei den Alltagsrädern lasse ich zweifelhafte Teile oft noch sehr lange laufen, auf Tour will ich mir Ärger unterwegs möglichst ersparen. Aber die einzig richtige Vorgangsweise dabei gibt es nicht.

Lg! georg

Geändert von irg (22.08.19 13:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397569 - 22.08.19 22:14 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: irg]
snoopy_226k
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 328
Uiuiui, zerfleischt euch nicht.

Die Laufräder sollen neue Speichen bekommen, die Felgen wie auch die Naben sind noch vollkommen in Ordnung. Ich verspreche, ich werde nach dem neuen Einspeichen nicht am Hungertuch nagen und ich werde die nächste Radreise auch nicht aus so begründetem Geldmangel früher beenden müssen. Nix für ungut.

Wenn ich meine Speichen anschaue und deren Klang anhöre wenn man sie anklopft ist deutlich zu erkennen dass die Speichenspannung von einer Speiche zur nächsten vollkommen unterschiedlich ist, was mein Vertrauen für eine Last pro Rad von >100kg nicht erhöht. Trotzdem mag die Wahrscheinlichkeit eines Schadens nicht hoch sein, wie gesagt bin ich offizieller Speichenlaie.

Da ich selbst keinen Plan von Speichenspannung einstellen habe (und es aktuell auch nicht lernen möchte) will ich das halt wo machen lassen wo man was davon versteht. Zumal die Gesundheit von zwei Personen von solchen Dingen abhängen kann.

Vielen lieben Dank für die Tipps, vor allem mit Whizz Wheels, dahin werde ich mich persönlich wenden.
Unser Lebenstraum von Nord nach Süd:
http://www.2RadReise.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1397582 - 23.08.19 07:50 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
daniel deichert
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 43
Hallo Tandems,Felgen,Speichen sind jetzt dankenswerterweise gut beratschlagt. Ich komme jetzt mit unserem "Verschleißteil".die Nabe...Nach Totalschaden Hauptlager und locker 10 Speichenbrüchen,altersbedingt aber leider während unserer ersten großen Reise.(3 Monate Italien -3500 km) haben wir uns ein neues Hinterrad mit Steckachse geleistet. Auf der zweiten großen Reise (4 Monate Balkan 5000km)ist dann leider in den Bergen von Nordgriechenland der Freilauf/Kasette einfach quer zur Fahrtrichtung durchgebrochen.(nach ca 3000 km Laufleistung) Hat sich aber Dank maximaler Hilfsbereitschaft und Motivation vom Schrauber machen lassen.Wir sind heile daheim angekommen, aber einer der Haltebolzen die den Zahnkranz zusammenhalten war -unglaublich- einfach abgeschert.Wir muten dem "Sattelschlepper" schon mächtig was zu. Tandem und Hänger wiegen vollbepackt mit Essen für drei Tage und 5l Wasser nette 110 kg. Dazu kommen wir, mit zusammen 150 kg. Unsere Speichen brechen gerne bergauf . Sie können einfach unsere gewaltigen Kräfte nicht aushalten. schmunzel Nächstes Jahr wollen wir nochmal richtig los.... Jetzt: Hat jemand Geld für ne Rohloff? zwinker Oder einen Tip was wir einbauen könnten um 1 Jahr einergemaßen sorgenfrei zu reisen? Schaltung Ritzel usw.ist jetzt Shimano von der Stange. Whizz Wheels bekommt auch direkt ne Anfrage ...Danke für diesen Tip. Schauff als Hersteller vom Tandem hat nämlich nicht so arg geglänzt...
Gemeinsam gleichzeitig
Nach oben   Versenden Drucken
#1397583 - 23.08.19 08:12 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4549
Die meisten professionellen Einspeicher werden aber wohl ungern nur die Speichen aus tauschen.

Die meisten bitten zwar einen rebuild Service mit gebrauchten Naben an, aber mit den Felgen ist es eher schwierig

Wenn die schon aus irgendwelchen Gründen plastisch verformt sind wird es halt schwierig damit ein neues gut mit gleichmäßiger Spannung zentriertes Laufrad auf zu bauen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1397622 - 23.08.19 12:44 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3972
Hallo snoopy!

Überleg dir das noch einmal, wegen der ungleichmäßigen Spannung nur die Speichen tauschen zu lassen. Das geht fast unter Garantie nach hinten los. Normalerweise ist bei ungleichmäßig gespannten Speichen die Felge die eigentliche Ursache. Da Felgen je nach Modell nicht so viel kosten, und du ohnehin die Arbeit für gutes Einspeichen bezahlst, würde ich unbedingt die Felgen mit tauschen lassen. Dabei lohnt sich auch ein Blick auf die Naben, ob es sich noch lohnt, auf den alten noch neue Laufräder auf zu bauen. Vielleicht könnt ihr die alten Laufräder noch in einem anderen, weniger belastendem Rad weiter fahren.

Lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1397864 - 25.08.19 19:50 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1080
Hallo Snoopy,
ich würde das nicht machen. Du gibst viel Geld aus und hast danach ein System aus guten neuen Speichen, gepaart mit alter Felge und alter Nabe. Gerade Felgenschäden sind bei Tandems nicht unüblich, speziell ausgerissen Speichenbohrungen oder Ösen. Ich würde eine Komplettbeschaffung vorziehen.
Rolf

Geändert von rolf7977 (25.08.19 19:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397896 - 25.08.19 22:56 Re: Tandemrad einspeichen lassen - Wo? [Re: snoopy_226k]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7796
Und auch einmal von mir: Tausch die Felge mit aus! Du gibst jetzt so viel Geld aus für neue Speichen, Nippel und Aufbau, dann noch die Versenderei... Für 26€ bekommst du schon eine stabile Ryde Andra 40 Beispiel, da würde sich mir gar nicht mehr die Frage stellen, ob auch eine neue Felge eingebaut werden soll. Und das wird dir mit Sicherheit auch jeder Laufradbauer sagen.
Wintertreffen 2019 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de